1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Portugal | Und sonst noch ... ?

Dieses Thema im Forum "Wein aus Portugal" wurde erstellt von zip, 26 April 2015.

Schlagworte:
  1. Lisbon69-72

    Lisbon69-72 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Februar 2018
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kann sajat nur beipflichten. Frohes Fest.
     
  2. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    2.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hat Spaß gemacht, das zu lesen.

    Eine Abhandlung über den Zusammenhang zwischen Kunst, Kultur, Musik und Alkohol.

    Alkohol in Kunst und Kultur: Zum Abschied noch einen Drink

    Welcher berühmte Zeitgenosse hat was bei seinem Ableben an Bölk im Keller zu stehen?

    " Von Schiller weiß man immerhin, wie sein Weinkeller in der Stunde seines Todes bestückt war: 22 Flaschen Champagner, 35 Flaschen Burgunder, 61 Flaschen Malagawein und manch andere Bouteille blieben ungeöffnet zurück."

    Na und dann die üblichen Verdächtigen wie Waits, Vincent van Gogh, und auch die Namen der berühmtesten Absinth-Genießer sind bekannt, sie heißen Charles Baudelaire, Arthur Rimbaud, Edgar Allan Poe oder Ernest Hemingway.

    Hat schon mal jemand Wodka mit Milch und Melonensaft oder Gurkenbrandy getrunken und dabei ein Buch geschrieben wie jenes von Thomas Pynchon?

    Bei Vermeer steht zwar häufig Wein auf den Tischen seiner Bilder. Er selbst bevorzugte jedoch den Wacholderschnaps Genever.

    Eine fehlt in diesem trunkenem Reigen der besäuselten Genies, - Janis Joplin und ein paar Flaschen Southern Comfort.

    Prost (Neujahr)
    --- Folge-Nachricht angehängt, 1 Januar 2021, Datum der Originalnachricht: 1 Januar 2021 ---
    Und sonst noch? Mal was aus Argentinien.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.





    Ist schon ausverkauft für weniger wie 4,00€ in Argentinien. Ist wohl auch besser so, weil man könnte dieses Präsent in Europa in spanischsprachigen Ländern auch in den falschen Hals bekommen, entsprechende Sprachfeinheiten voraus gesetzt ...
     
    Lisbon69-72 und Farbenzeit gefällt das.
  3. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Alvarinho vs. Albariño

    "Fremdgehen" oder doch "gegessen wird zuhause"? Schwierige Frage, wenn sich zwei Weinbauregionen (die für die selbe Rebsorte stehen) auf Augenhöhe begegnen ...

    Alvarinho vs.Albariño 2020-01.jpg

    Soalheiro Alvarinho 2020 (Vinho Verde) vs. Fento Albariño 2020 (Rias Baixas)

    Alvarinho vs.Albariño 2020-02.jpg

    11,70 EUR für den Portugiesen und 9,90 EUR für den Branco aus Galizien.

    Fento Rias Baixas Albariño 2020-01.jpg

    Fento: Das Aroma springt einen in der Nase geradezu an. Sehr zwitschrig am Gaumen. Läuft lecker ...

    Fento Rias Baixas Albariño 2020-02.jpg


    Soalheiro2020-800_01.jpg

    Soalheiro: Deutlich mehr Limetten-/Zitrusnoten beim Portugiesen und eine spürbar "steinigere" Note ...

    Soalheiro2020-800_02.jpg

    Wie jetzt? Und nun? Einen "Sieger" gibt es bei mir in dem "Battle" nicht. Dafür ist die "Stoßrichtung" viel zu unterschiedlich. Der Spanier ist ein seriöser Terrassenwein und der Portugiese hat für mich das deutlich gastronomischere Profil.

    Zweimal Spitzenklasse!
     
    Lisbon69-72, Farbenzeit und irisb gefällt das.
  4. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    2.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das gibt es nur in Aachen! Im Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.auf der Pontstraße.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. |||| Ein Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. für 8,95 €

    31.. 2021 - Weinhaus Lesmeister - Pontstraße (7).JPG

    31.. 2021 - Weinhaus Lesmeister - Pontstraße (4).JPG

    Auf Euer Wohl! Aus´m Senfglas zur Not!

    :-D
     
  5. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    3.054
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kein Aprilscherz ... Wein aus der Dose
    :angst:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    .
     
  6. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da spart man sich das Senfglas.
     
    zip, Ricarda Verreet und irisb gefällt das.
  7. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    2.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    Was soll den dieses Gespött?
    :-D
     
    zip gefällt das.
  8. lotteluna

    lotteluna Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1.120
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ist doch hübsch verpackt, außer das es eine Dose ist...:-D
     
    zip gefällt das.
  9. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cerveja Artesanal | Letra Bicho Mato Double Rye India Pale Ale

    Cerveja Artesanal. Craft Beer. Marken gibt es ja mittlerweile wie Sand am portugiesischen Strand. Es gibt eine Menge Schnittstellen zu Weinmachern und Cidre-Produzenten. Da dachte ich mir: Probier mal ein Fläschchen Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. Bicho do Mato. 8,3 % Alc. In der Nase fruchtig, am Gaumen rustikale Roggen-Röstnoten. Erst schüttelt es einen, dann läuft´s. Die Finger im Spiel hat Sternekoch Link nur für registrierte Nutzer sichtbar..

    [​IMG]
     
  10. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oh, ein Bier! Und mit Schwein. Schön.
    Eigentlich schone eine eigene Abteilung wert.
    Wir haben ja auch schon so ein paar hausgemachte Biere durch in Portugal.
    Da gibt's leckere Sachen und inzwischen auch mehrere kleine Läden, die das anbieten.

    Zuletzt haben wir im September zwei davon in Lissabon aufgesucht.

    craft beer.jpg

    Das müßten das Red IPA und das Controlled Chaos gewesen sein. Ohne Gewähr allerdings.

    2.jpg


    und drei.jpg


    Dabei fällt mir ein, dass ich über diese Stunden in Lissabon noch gar nicht berichtet hab...
     
    irisb, zip und Duisburger gefällt das.
  11. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.125
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht dass ich einen Biergaumen hätte, oder den Geschmack gar zu beschreiben wüsste...
    Aber ein extra Thread für hausgemachtes Bier und seine Gaststätten wäre eine Überlegung wert
    Auf Madeira gibt's neben dem Inselhausbier Coral auch andere (hausgemachte) Brauerzeugnisse im Ausschank.
    Zum Beispiel in der Minibar "the small House" von Ponta do Sol. Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Der stolze Wirt braut selbst und hatte so um die 6 Sorten im Angebot ( oder waren das nur die, die wir probieren durften?)
    Eigentlich waren wir wegen der leckeren poncha dort.
    Ich hoffe, er und sein Team halten durch!
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2021
    Farbenzeit und Duisburger gefällt das.
  12. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Man könnte ihn "Biergarten" nennen. Sowas fehlt uns doch gerade.
     
    Duisburger gefällt das.
  13. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Scheid Family Wines Odd Lot 2017 vs. Quinta das Cerejeiras Grande Reserva Óbidos 2014

    [​IMG]

    Ich hatte mir da neulich wieder so ein "wildes Battle" einfallen lassen: Einen SCHEID FAMILY WINES ODD LOT 2017 versus einen QTA CEREJEIRAS GRANDE RESERVA ÓBIDOS TINTO 2014. Zwei "fette Schnecken", konzentriert, mit breiter Brust und doch so unterschiedlich. Der Kalifornier (Rebsorten: Petite Syrah, Petite Verdot) von der Central Coast springt einen in der Nase mit einer fruchtigen Brombeerattacke geradezu an, lässt am Gaumen etwas nach um sich mit mächtig langen, aber noch jugendlich-garstigem Nachgeschmack zu verabschieden. Der rote Reserva (Rebsorten: Castelão, Touriga Nacional, Aragonez) aus der Lissaboner Sub-Region Óbidos zeigt sich deutlich verhaltener im Duft, am Gaumen mit Kirschnoten und Pflaume, mit butterweichen Tanninen, körperreich und lang nach hinten raus. Insgesamt ausgewogener, gereifter. Die in Summe 24 Monate in französischer Eiche (6 Monate in neuen Barriques und 18 Monate in gebrauchten 300l-Fässern) haben in dieser Hinsicht dem Tinto gut getan. Der unorthodoxe Ami ist nicht nur geschmacklich kräftiger, er hat mit 14,5 % Vol. auch mehr Umdrehungen als der Portugiese (13,5 % Vol.).

    [​IMG]

    Preislich liegt der Odd Lot bei 20 EUR/Flasche, der Quinta das Cerejeiras in Portugal bei knapp unter 20 EUR/Flasche. Wir konnten uns nicht entscheiden, welcher Wein letztlich die Nase vorn hatte. Es hat aber wieder viel Spaß gemacht, die Unterschiede rauszuarbeiten, sich intensiv mit den Weinen zu beschäftigen und sich auszutauschen. Beiden Tintos gemein war, dass sie durch eine Weile "atmen" deutlich an Profil gewannen und zugänglicher wirkten. Lecker Tröpfchen sind es beide allemal.

    [​IMG]
     
    Herbert, Farbenzeit und irisb gefällt das.
  14. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich hatte ja neulich ein Werbeblättchen vom guten, alten
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. (das war früher einer unsrer bevorzugten Weinlieferanten) entdeckt
    und natürlich*hüstel* direkt bestellt,
    weil auch ein Portugiese im Paket dabei war.

    Erst gab's einen weißen Spanier, den wir schon als Verdejo kannten.
    Hier nun als Cuvée aus Verdejo und Viura.

    quietus3.jpg quietus2.jpg quietus1.jpg

    Auch der erst wieder etwas zu kalt, nach ner Zeit kamen dann doch noch ein paar Dinge zum Vorschein.
    Trocken, säuerliches Apfelaroma, ein bisschen Herbe. Aber auch was aprikosiges.

    Und dann etwas sehr Feines:

    Liebe auf den ersten Schluck. Ich mag Chardonnays eh gern, die angenehme Säure vertrag ich gut.
    Dieser hier stammt aus den Pyrenäen, samtweich, voller süßherber Früchtearomen (Stachelbeer vielleicht).
    Auch eine leichte "Würze".

    siete valles1.jpg siete valles2.jpg siete valles3.jpg
    Originalpreis 11,95 Euronen, zip würde jetzt sagen, günstig.
    Aber tatsächlich den Preis wert.
    Und in diesem Paket sowieso prima. Wie gesagt, die Gläser hätt ich eigentlich nicht...:-D
    Fortsetzung folgt...

    summer wine.jpg
     
  15. lotteluna

    lotteluna Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1.120
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bei Vinos ist auch gerade ein roter Portugiese im Monatsangebot Juli, ich werd mal testen...;)
     
    Lisbon69-72 und Farbenzeit gefällt das.
  16. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich hatte ja nun dieses Weinpaket...
    den "Dos Puntos" kannte ich glaub ich schon.

    Heute also der
    Dos Puntos Blanco Organic 2020

    ...ca. 7,85 Euronen



    Dank zip weiß ich nun, krachkalt, wie ich es eigentlich mag, bringt er nicht viel.
    Ein paar Minuten später schon ganz wenig Bergamotte und zarte Weißpfirsichnoten.
    Etwas Mandarine noch. Und irgendwie einfach frisch.
    Nach diversen Portugiesen oder auch den La Palma- Weißen immer wieder überraschend,
    wie "leicht" die Spanier in weiß sich präsentieren. Die 13 Umdrehungen merkt man gar nicht.
    Auf jeden Fall toll im Sommer, aber eben Vorsicht! Schwupps, ist die Flasche leer.


    dos puntos.jpg dos puntos2.jpg dos puntos3.jpg by night.jpg
     
  17. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke! Auch für die ganz neuen Perspektiven!

    Kolfok 2018_Querschnitt Rot 2.jpg

    Bei mir läuft "fora da caixa" saftig, leicht ein Österreicher die Kehle runter ...

    Kolfok 2018_Querschnitt Rot.jpg
     
    Dom Estêvão gefällt das.
  18. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oh, die Österreicher: Christian Tschida, Claus Preisinger, Gernot Heinrich :liebe:

    Heinrich - Naked Red_800.jpg

    ... aber auch Rheinhessen kann Naturweine, in dem Fall Marc & Jan Weinreich ....

    Weinreich - Tacheles_800-01.jpg

    Weinreich - Tacheles_800-02.jpg
     
    Farbenzeit gefällt das.
  19. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.392
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    113
    Claus Preisinger Blaufränkisch 2020 Kalkstein.jpg
     
    Dom Estêvão und Farbenzeit gefällt das.
  20. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.260
    Zustimmungen:
    4.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist mal minimalistisches Design.:-D
     
    Dom Estêvão und zip gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Portugal Und sonst Forum Datum
Frage Ich lebe seit 5 Jahren in Portugal und muss jetzt meine deutsche Rente versteuern. Ist das ok? Recht, Ämter, Behörden 14 September 2021
Suche Algarve-Nordportugal: Mitfahrgelegenheit mit Hund Mitte September gesucht Kleinanzeigen - Suche 29 August 2021
Frage Abgaben zur Sozialversicherung in Portugal ab wann und wo? (+ Steuerabrechnung und A1-Bescheinigung) Recht, Ämter, Behörden 15 Juli 2021
KFZ Oldtimer in Portugal erwerben und zulassen Auswandern nach Portugal 4 Juli 2021
Job Job in Portugal gesucht. Erfahrung als Kundenberater? Leben in Portugal 1 Juni 2021

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.