1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Azeite/Olivenöl aus Portugal - was ist das beste?

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Trofense, 3 Juni 2009.

  1. PortugalHelena

    PortugalHelena Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    9 März 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3

    Portugal hat wirklich gutes Olivenöl


    Vom Olivenöl kann ich ein Lied singen... Bin da etwas pingelig, da ich Olivenöl über alles liebe.
    Man darf wirklich nicht gutes Olivenöl mit einem günstigen „Marketing-Masse-Produkt“ verwechseln.
    Wie denn auch, die Produktion zielt auf Profit und nicht auf den teuren Rohstoff, der in der Produktion schon ca. 7- 9€ / Liter kostet, daher kann auch ein sehr gutes Olivenöl nicht im Supermarkt für 2-5€ angeboten werden. Ich rede hier nicht einmal von einem sehr teuren Gourmet Olivenöl, wo es ab 20€/L losgeht.
    (Olivenöl im Allgemeinem)

    In Portugal bekommt man gutes und sehr gutes Olivenöl, zu einem deutlich besseren Preis wie es hier in Deutschland angeboten wird.
    Beim Kauf von Olivenöl sollte man halt einpaar Merkmale beachten. Wichtig für ein gutes Olivenöl ist natürlich auch das Jahr, in dem die Ernte eingenommen wurde und das Öl produziert wurde, wie beim Wein.

    Hier einpaar Merkmale an denen ich mich immer beim Olivenöl, am Etikett, orientiere:
    • die Bezeichnung „natives Olivenöl extra“ (Azeite Virgem Extra)
    • Welche Anbau Region
    • Herkunft/Ursprungsgebiet DOP: Steht der Hersteller (Familienunternehmen) samt Anschrift auch wirklich auf dem Etikett oder nur eine Produktionsfirma!?
    • Säuregehalt unter 0,5% besser 0,3%
    • Peroxidzahl unter 10 max 20
    • UV k270=0,22 | K232 max. 2,5
    Olivenöl kann intensiv, blumig, nussig oder fade schmecken, es gibt viele Unterschiede im Geschmack. Stößt man jetzt auf das Olivenöl in Portugal, dann muss man sagen das man als Olivenöl-Liebhaber, sehr erfreut sehen kann, wie das Öl noch von der ganzen Panscherei verschont geblieben ist, Ausnahmen gibt es aber auch. In Portugal findet man auch im Supermarkt sehr gutes Olivenöl ab 10€ und gutes ab 6€, nur kostet es NICHT 2-4 €!

    Was den bekannten Galo Hersteller angeht, selbst diese haben sehr gutes Olivenöl in den Regalen stehen, findet man leider nicht in jedem Supermarkt, da es besondere Editionen sind. Ein wirklich gutes Öl ist das Oliveira da Serra (Seleccao Ouro), kann ich nur empfehlen, es hat einen vernünftigen Preis ca. 7 € und es schmeckt, viele teurere Olivenöle sind sehr intensiv, mag auch nicht jeder.

    Nun ja, ich hole mir jedes Jahr ca. 5 Flaschen unterschiedlicher premium Olivenöl-Hersteller und 3-4 Flaschen von z.B. dem Oliveira da Serra (Seleccao Ouro) mit einem Säuregehalt von 0,4%. Die jetzige Flasche, die bei mir im Küchenregal steht, ist eine „Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.“ ein sehr gutes Olivenöl (ca. 10-12€) und es schmeckt einfach intensiv nach Oliven, ich mag es;)

    Ich hab hier mal eine Seite rausgesucht die, die besten Olivenöl aus der Welt prämiert, Portugal ist nicht nur mit einem dabei!!!

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.


    FabiLX hat das auch schon sehr gut erklärt, Olivenöl ist nicht gleich Olivenöl!!!

    Liebe Grüße
    Helena
     
    Alpencaravan, zip, irisb und 5 anderen gefällt das.
  2. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    640
    Punkte für Erfolge:
    113
    CASA DE SANTA VITÓRIA AZEITE VIRGEM EXTRA

    Seeeeehr mildes Olivenöl (Acidez máxima 0,20%). Kostet in D 8,50 EUR/500ml.

    [​IMG]

    Zip
     
  3. Bauser

    Bauser Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    20 April 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    --- Folge-Nachricht angehängt, 20 April 2017, Datum der Originalnachricht: 20 April 2017 ---
    Es ist ein Schwede mit estnischen Wurzeln : Detlev von Roosen. Lecker , lecker. Macht nach Anmeldung sogar Führungen mit Verkostung . ( Moncarapacho ) !!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Azeite Olivenöl aus Forum Datum
Olivenöl (Azeite) aus Tras-os-Montes Essen und Trinken in Portugal 21 August 2013
Algarve-News: Portimão: Ausstellung "Azeite: Saberes com Sabor" Nachrichten aus Portugal 6 Februar 2011
News Olivenöl 2015 um 30 Prozent teurer? Nachrichten aus Portugal 21 November 2014
Olivenöl Cuvée Leben in Portugal 6 Dezember 2013
Sonniger Süden: Fisch im Salz mit 4 verschiedenen Olivenölen Essen und Trinken in Portugal 27 Oktober 2011

Diese Seite empfehlen