1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Frage NIF beantragen aus Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Recht, Ämter, Behörden" wurde erstellt von Weidinho, 29 Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. Weidinho

    Weidinho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    19 September 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi, jetzt habe ich doch nochmal ne Frage:
    Weiß jemand von Euch, ob ich den NIF (numero de identificacao fiscal) für nao residentes auch aus Deutschland heraus beantragen kann? Online oder über ein Formular oder so.
    Früher musste man dazu defintiv fisicamente vor Ort sein.
    Aber heute auch noch?
    Man benötigt dazu heute nur noch den deutschen Perso und die Angabe des deutschen Wohnorts,
    von daher geht die Beantragung vielleicht auch ohne dass man vor Ort in Portugal ist?
    Danke und LG
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - NIF beantragen aus Forum Datum
    NIF (Steuernummer in Portugal) in Deutschland beantragen Portugal im Ausland 2 Januar 2017
    Frage Nur NIF oder cartao de cidadao beantragen? Portugal im Ausland 27 November 2016
    RNH Status mit doppelter NIF gestrichen Recht, Ämter, Behörden 17 November 2021
    Artikel NIF --> EU-ID Auswandern nach Portugal 6 Juni 2021
    Frage NIF verloren Leben in Portugal 24 Mai 2021

  3. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    682
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,

    am besten rufst du in LIS bei der Zentrale des Finanzamts an. Die Nummer laesst sich bestimmt online rausfinden oder du schreibst eine email dorthin.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es online geht, denn du musst das Formular já unterschreiben.

    Gruss, Manuela
     
  4. Weidinho

    Weidinho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    19 September 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi Manuela, danke!

    Habe soeben eine Antwort-eMail hier vom Konsulat erhalten, da hängt ein PDF-Antrag dran, um den NIF für nao residentes zu beantragen.
    Den Antrag muss man unterschreiben, und nach Lisboa schicken.
    Dazu wollen sie eine beglaubigte Kopie vom Perso und
    um comprovativo da sua residência neste país, se possível modelo internacional (junto também uma cópia do modelo).
    Zum letzten Punkt: Ich hab halt meine Meldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt, hab da nix internationales. Jetzt versuche ich es halt mal so.
    LG
     
    SusanneMaria gefällt das.
  5. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    682
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Weidinho,

    viel Glueck. Hoffentlich klappt´s auf Anhieb.

    Gruss, Manuela
     
  6. Sobreiro

    Sobreiro Gast Gast

    Von mir wollten die hier vor Ort in Portugal damals ein paar Euro Gebühren für die NIF haben. Wie ist das jetzt bei dir Weidinho, musst du was bezahlen?
     
  7. Weidinho

    Weidinho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    19 September 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Sobreiro, ich warte noch auf Antwort, habe ja erst am 02.01. meinen Brief per Einschreiben mit Rückschein nach Lisboa abgeschickt. Ich warte noch auf den Rückschein. Das hat hat so 4,50,- gekostet, meine ich, also Einschreiben mit Rückschein nach Portugal. Neben dem ausgefülten Antrag, den ich vom port. Konsulat erhalten hatte, habe ich ich nach Hinweis des Konsulats noch eine beglaubigte Kopie meines Persos (dies hat 5,- bei der Gemeinde gekostet) und eine sog. Aufenthaltsbescheinigung (hat 2,- bei der Gemeinde gekostet) mit versandt. So sollte es laut Konsulat mit dem NIF für nicht resindentes klappen, mal sehen, ich gebe dann wieder Bescheid. Laut Internet kommen keine Kosten bzw. Gebühren dafür auf mich zu, aber warten wir es mal ab. LG
     
  8. Sobreiro

    Sobreiro Gast Gast

    Danke für das update. Bin gespannt, ob es klappt. Drück dir die Daumen.

     
  9. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.315
    Zustimmungen:
    955
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hat's geklappt?
     
  10. donpedro

    donpedro Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    24 Juni 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    und dann kam nix mehr....schade
     
  11. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    2.670
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vermutlich ist es so ausgegangen:

    Ein "Representante" mit Wohnsitz in Portugal wird benötigt, der vor dem Finanzamt für dich die Kontaktperson ist.
    Diese Kontaktperson ist dann auch Unterschriftenberechtigt.
    Derjenige hat dann halt das FA am Hals, und nicht du sozusagen ;)

    Link zu obigem Zitat, der auch für viele weitere Fragen/Antworten nützt, denn dort steht wirklich alles, was zu einer Beantragung nötig ist:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2018
  12. Weidinho

    Weidinho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    19 September 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo und sorry, dass ich so lang nicht geantwortet habe, war keine böse Absicht.
    Es hat damals tatsächlich geklappt und zwar ohne Representante! Das mit dem Representante ist nicht mehr aktuell für einen NIF für não residentes in P. Es hat allerdings mehrerer emails und Telefonate gebraucht, um schlussendlich einen NIF zu bekommen und die Ämter dort wissen ja auch selten den aktuellen Stand zu den Regeln, aber wem sage ich das...
    Schlussendlich würde ich es nicht empfehlen, weil es sehr nervig war, aber auch das ist ja normal mit solchen Themen in P.
    Wer sich da aufreiben will, so wie ich, kann es machen, und wird hoffentlich auch belohnt, ansonsten, wenn man die Möglichkeit hat, dann empfehle ich vor Ort.
    PS. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Amt hat mir damals das port. Konsulat geholfen, die haben so ein Musterformular zur Beantragung des NIF für nicht Residenten aus der EU, da stehr übrigens auch nix drauf von einem notwendigen Repräsentanten, dieser ist nur noch notwendig bei Beantragenden außerhalb der EU.
    Witzig zum Schluss noch: Natürlich waren die Infos des Konsulats und des Amts anfangs widersprüchlich, sodass ich hin und her verwiesen wurde, alles wie immer also:)
    Mit Hartnäckigkeit habe ich den NIF jetzt aber, ohne vor Ort gewesen zu sein.
    Viele Grüße
     
  13. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.477
    Zustimmungen:
    2.670
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke für deine Rückmeldung.
    Ohne das wärest du vermutlich nicht weiter gekommen.
    Du warst also doch vorstelllig, wenn auch nicht in Portugal.

    Freut mich aber, dass es auch so geklappt hat, auch wenn es scheinbar nervig war.
    Denn eigeltich vergibt der Staat nichts lieber als NIFs...

    LG
     
    urmelbass und Ozzy gefällt das.
  14. SusanneMaria

    SusanneMaria Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 April 2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo weidinho, hallo zusammen,

    leider ist mein Portugiesisch noch nicht so gut, dass ich bei Ämtern und Behörden telefonisch alles erfragen kann, daher wollte ich Dich oder andere, die hier Informationen bereitstellen, um Hilfe bitten.
    Ich möchte dauerhaft eine kleine Wohnung in Portugal mieten und bräuchte daher die NIF. Noch habe ich keine Wohnung, möchte für einen eventuellen Mietvertrag aber alles parat haben. Ich habe verschiedene Anläufe gemacht, habe aber keinen Erfolg gehabt.
    Ich habe gelesen, dass man auch einen Anwalt beauftragen kann, dass ist aber mit Kosten verbunden. Ein Immobilienportal hilft mir erst, wenn ich dort den Mietvertrag unterschrieben habe. Vielleicht habe ich ja Glück, eine Wohnung ohne einen Makler zu finden, dann bin ich mit der NIF aber auf mich selbst angewiesen.
    Vielleicht kannst Du mir einen Link schicken, wo man genau dieses Formular (PDF) für die NIF bekommt, oder vielleicht hat jemand ein leeres Formular parat. Ich habe auch ein Musterformular im Internet gefunden, aber das ist älteren Datums und erfordert die Eingabe eines Repräsentanten, der ja heutzutage nicht mehr erforderlich ist.
    Es wäre für mich wahrscheinlich erstmal ein Formular für eine vorübergehende Steuernummer.
    Mein Wohnsitz wird vorerst in Deutschland bleiben.
    Ich habe schon bei den Gemeinden, für die ich meine, dass sie zuständig wären, nachgefragt. Mein Wunsch-Wohnsitz in Portugal wäre Vieiria (Leiria).
    Alle schicken mich zum Finanzamt (AT), was ja auch sinnvoll ist, nur dort kann ich mich nicht einloggen, um Formulare herunterzuladen, weil mir ja noch genau die Contribuinte dafür fehlt.

    Ich weiß nicht, welches Formular ich brauche. Ich habe die Beglaubigungen für Personalausweis und die deutsche Meldebescheinigung heute beantragt und würde gerne, wie Du es gemacht hast, alles hinschicken, in Zeiten von Corona wäre das sowieso angebracht.

    Ich bitte um Entschuldigung, falls ich Informationen uberlesen habe.

    Viele Grüße und einen schönen Feiertag morgen
     
  15. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.324
    Zustimmungen:
    3.885
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo SusannaMaria,
    überlesen hast du leider, das weidinho das letzte mal 2018 im Forum zu sehen war;)
    Abe evtl helfen dir andere weiter, oder du schaust nochmal im aktuelleren Thread Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. bzw. mit der Suchfunktion
    Viel Erfolg
    irisb
     
  16. SusanneMaria

    SusanneMaria Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 April 2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo liebe irisb,
    ja, ich habe schon gesehen, dass diese Anfrage von weidinho nicht aktuell ist, ich hoffte, dass er noch aktiv wäre. Vielen Dank für Deinen Hinweis. LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Mai 2020
    irisb gefällt das.
  17. Blackthorne

    Blackthorne Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo SusanneMaria,

    meine Frau und ich haben uns die NIF im letzten Jahr über einen Anwalt besorgt. Er hat dafür als Gebühr für 2 * NIF insgesamt 100 € + MwSt genommen, m.E. ein nicht zu hoher Betrag.

    Falls das für dich interessant sein sollte, kann ich dir den Namen des Anwalts mitteilen (per PN).

    :)
     
    SusanneMaria gefällt das.
  18. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.453
    Zustimmungen:
    2.571
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da eine NIF Ausstellung GAR NICHTS kostet, sind 100 Euro plus MWST extrem viel Geld.
     
    Sivi gefällt das.
  19. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    2.095
    Punkte für Erfolge:
    113
    @SusanneMaria
    Auf der Seite portaldasfinancas.gov.pt kannst du rechts ' contacte-nos 'anklicken.
    Auf dem Fenster das sich dann öffnet gehst du auf 'informacoes a nao-residentes....'.
    Neues Fenster: Feld 1=Registo Contribuinte, Feld 2=identific Feld 3=Atrib/Alter NIF singulares.
    Assunto=NIF
    Dann kannst du auf Englisch deine Frage stellen und du bekommst auch eine Antwort auf Englisch.

    Unter FAQ steht, daß Ausländer ein NiF bei jedem Finanzamt beantragen können, dh nicht vom Ausland aus. Probiere kannst du es trotzdem.
    Johan
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20 Mai 2020
    urmelbass, ALISAN und SusanneMaria gefällt das.
  20. SusanneMaria

    SusanneMaria Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    14 April 2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Blackthorne,
    vielen Dank Dank, ja sehr gerne würde ich mich dann da auch mal informieren. Ich hatte mich auch schon mit einem Anwalt diesbezüglich in Verbindung gesetzt, er hatte mich an die Deutsch-portugiesische Juristenvereinigung verwiesen, da warte ich jetzt noch auf Antwort und will dem nicht vorgreifen. Ich weiß nicht, was es dort kostet.
    LG
    --- Folge-Nachricht angehängt, 20 Mai 2020, Datum der Originalnachricht: 20 Mai 2020 ---
    Hallo Johan,
    vielen Dank für Deine Informationen. Da hatte ich auch schon zweimal hingeschrieben, allerdings noch nicht die Information bekommen, die ich brauche. Wahrscheinlich hatte ich die drei Felder verkehrt ausgefüllt. Ich habe es jetzt nochmal versucht. Mal schauen, ob ich den Antrag jetzt zugeschickt bekomme.
    LG
     
  21. big80s

    big80s Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 April 2019
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hat letztes Jahr 10,xx Euro gekostet - ging relativ fix direkt im Finanzamt - mit ein wenig Englisch sehr einfach gewesen.
     

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.