1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Made in Portugal

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Iris_K, 17 Juni 2011.

  1. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit Weinbezug: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. schöne Dekanter. Ich liebe spezialisierte Manufakturen. Mit nur 3 Modellen und sonst nichts, liegen die auf meiner Linie.
     
    zip und Iris_K gefällt das.
  2. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    659
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nachhaltige Kleidung aus Holzfasern von einem Wuppertaler Start UP. Den Bericht sah ich die Tage im WDR in der Lokalzeit. Die Endbearbeitung findet in Porto statt.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Farbenzeit und irisb gefällt das.
  3. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    2.368
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bin grade dabei, meine Taschen zu sortieren.
    Dabei fällt mir vor 5 Minuten dieses "Erbstück" eines Onkels in die Hände.

    delsey.jpg

    War noch in untadeligem Zustand und mir zu schade zum Wegwerfen.
    Um jetzt zu schauen, ob auch alle Seitenfächer leer sind, entdecke ich dies:

    mip.jpg


    :-D
     
  4. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    2.546
    Punkte für Erfolge:
    113
    SARDINHA, A RAINHA | FISCHKONSERVEN

    Man kann in Deutschland ja nicht über "Konserven" sprechen, ohne reflexartig in einer Schublade mit dem "Zartgemüse aus der Dose" zu landen. Dabei geht es um ein Feinkost-Produkt, das die Franzosen mit ihren Jahrgangssardinen auf höchstem Niveau bespielen. Die Portugiesen können es aber auch ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nichts für jeden Tag, aber wenn einen der kleine Hunger packt: Ne Scheibe frisches Graubrot drunter, und die Top-Qualität (vorzugsweise von den Azoren) drauf, schon geht´s dir besser ... ;)

    [​IMG]

    [​IMG]


     
  5. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.250
    Zustimmungen:
    2.569
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein paar paar Döschen Santa Catarina habe ich auch eingekauft.( Saisonartikel bei L.):)
    Hatte ich oben schon erwähnt, dass ich portugiesische Sardinien bei Tegut entdeckt habe..?
    --- Folge-Nachricht angehängt, 14 Juni 2020, Datum der Originalnachricht: 14 Juni 2020 ---
    War wahrscheinlich im anderen Thread "portugiesische Lebensmittel einkaufen...'
     
    zip gefällt das.
  6. lotteluna

    lotteluna Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    335
    Punkte für Erfolge:
    63
    Gibt's auch bei Marktkauf (zumindest die Festlandvariante), wie ich neulich beim Stöbern festgestellt habe... (und somit wahrscheinlich auch bei Edeka, da muss ich bei Gelegenheit mal schauen...) :)
     
    zip gefällt das.
  7. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der moderne Massen-/Städte-Tourismus erinnert oft an Sardinen in der Büchse. Und genau für diesen wurde nun die Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.. Was es wohl für 7 Euro außer der Büchse und dem Jahresspruch sonst noch gibt? Ich bin im letzten November zufällig in den Cascais-Ableger gestolpert. Eine Mischung aus türkischem 1-Euro-Shop, China-Shop und einer 80er-Jahre Disko.

    In Lisboa gibt es auch ein Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. hat. Ganz nette Idee. Drin war ich noch nicht.

    PS: Portugiesische Sardinenbüchsen gibt es schon seit vielen Jahren bei Manufaktum. Gehört dann wohl am Brezelberg seither zum standesgerechten Abendessen. :)
     
  8. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.247
    Zustimmungen:
    1.867
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wer solch grosse Sehnsucht nach Sardinen hat, für den betrete ich auch mal diesen Laden und verschicke die ein oder andere Büchse ;)

    [​IMG]
     
    zip und irisb gefällt das.
  9. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Made in Portugal

    werjetzt schnell RTP1 einschaltet, kann noch ein Teil der Reportage über Nelo erhaschen.
     
  10. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    113
    Gerade in der FAZ veröffentlicht worden.

    AUSSTERBENDE BRANCHE | Wie ich mir in Lissabon einen Anzug schneidern ließ

    "Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, wie ich je zu Maßanzügen kommen konnte. Anzüge waren nie Teil meines Lebens. ... Eines heißen Tages dann wurde der Sommer zu heiß, und man konnte keine Jeans mehr tragen, und kurze Hosen ertrug ich nicht. Ich suchte unterbewusst nach Lösungen. Wir liefen eine jener Straßen mit Antiquitätenläden hinunter, in denen wertloses Zeugs und sehr teures Zeugs stand. Direkt neben einem dieser Läden entdeckte ich ein kleines Atelier, in dem ein gekrümmtes Schneiderlein Maßanzüge fertigt. Seit Generationen!"

    Die Webseite der Alfaiataria Piccadilly funktioniert schon mal nicht mehr. Auf Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.geht noch was ...

    Und das hier

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Das wäre doch vermutlich genau das passende Geschäft für @grob8733

    "Ich besuche João Manuel Ribeiro regelmäßig und berichte. Irgendwann soll er mir mal einen Hochzeitsanzug schneidern, und ich fragte, wie viel Zeit mir noch bleibe, bis er schließen müsse. Er sagte, ich solle mich beeilen."

    In etwa 10 Jahren wird es diese Kunst der individuellen Mode-Schneiderei wohl nicht mehr geben ...
     
    petra19 und Farbenzeit gefällt das.
  11. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    581
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zu den Schneiderlein. Hier werden 6 vorgestellt. Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 28 Juli 2020, Datum der Originalnachricht: 28 Juli 2020 ---
    Also der Artikel ist nett geschrieben und ein schönes Thema, aber wenn ich solche Zeilen lese frage ich mich, ob dieser Konstantin jemals in Portugal war.
    "Blaumänner" sehe ich kaum, da reicht ein altes T-Shirt und ne Jeans. Ich kenne auch keinen Arbeiter, der nach Feierabend einen Anzug anzieht. Schöne Plätze müssen 95% aller Portugiesen lange suchen und mindestens mal ihre hässlichen Wohnblocks hinter sich lassen. Ein Portugiese öffnet vielleicht nach Feierabend eine Flasche Bier, um seinen Durst zu löschen. Wein gibt es ausschließlich zum Essen und weder davor noch danach.

    Jetzt weiß ich, wo er seine Infos her hat. Vermutlich aus diesem Lissabon-Krimi im Ersten :) Kein Wunder, dass viele Menschen von Portugal träumen und glauben, hier wartet an jeder Ecke (oder auf jedem Platz) ein schicker Herr im weißen Leinenanzug Anzug mit einem kühlen Weißwein, zu dem er Gott und die Welt einlädt, und vor allem natürlich die frisch eingewanderten Damen :klatsch:
     
  12. petra19

    petra19 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Februar 2017
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    trotzdem schöner Artikel....
     
    Ricarda Verreet gefällt das.
  13. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ist das hier richtig? Oder doch lieber ins Thema Witziges und zum Lachen? Oder wohin ...?

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Die Mo x Ad-Tech-Maske sei in der Lage, Übertragungen des Virus zu verhindern, indem sie 99 Prozent der Viren unschädlich macht.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Soll 10,00 € kosten und wird angeblich europaweit versandt. Chic ausschauen tut sie ja ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  14. petra19

    petra19 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Februar 2017
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    ist das ein Scherz?....
     
  15. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sag Du es mir! :- )))
     
  16. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    63

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Auch so ne "supermaske" wo ich nicht weiss was ich davon halten soll....,

    traue der werbung nicht.

    Ps, made in portugal

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Juli 2020
  17. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    2.368
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kann vielleicht abgespalten werden, da es hier um innovative Masken nicht nur aus Pt geht:

    Der Ansatz ist wie folgt:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Aber auch die werden nur helfen, wenn sie (richtig) getragen werden...
     
    Iris_K gefällt das.
  18. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    2.546
    Punkte für Erfolge:
    113
    Portugal, kicking Spain's ass since 1668! :-D

    Atum-made in P.jpg
     
  19. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.247
    Zustimmungen:
    1.867
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nachdem ich lange genug über meine Pfannen gemeckert hatte, ohne neue zu kaufen (klar, keine Zeit...), bekam ich diese vor wenigen Tagen geschenkt.
    Made in Portugal, wie dabei extra erwähnt wurde, und so landen die pics davon (natürlich) hier:

    Sie lassen sich nicht nur gut spülen, man kann damit auch braten :)

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  20. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Kenn ich, das Thema... Glückwunsch zur Neuen :cool:. Ich meckere wohl nicht genug, keiner schenkt mir neue :frown2:
    Mich interessiert, wie lange das vorhält. :-D Wie ist die so, wenn man ein Steak scharf anbrät, oder Spiegeleier macht?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Made Portugal Forum Datum
Tipp MADEIRAGRAB - der etwas andere Portugalkrimi ist da Kultur und Freizeit in Portugal 9 August 2017
Das erste Mal in Portugal: Algarve und Madeira Urlaub in Portugal 15 Januar 2017
Frage Stoffe made in Portugal gesucht Portugal Allgemein 9 Januar 2017
Madeira und Zentralportugal im kommenden Mai - Welche Tour? Urlaub in Portugal 29 Juli 2015
Made in Portugal gesucht, speziell Ledertaschen und Schuhe Portugal Allgemein 23 März 2015

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.