1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Tipp Corona und schlaue Ideen gesucht ( ohne OT)

Dieses Thema im Forum "Gesundheit in Portugal" wurde erstellt von emsland, 12 März 2020.

  1. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    113
    Er sagt , dies sei ein Fortschritt in der Forschung . Er sagt nicht , daß sie am Ziel seien . Nur ein Schritt dahin und daß dies noch kein Impfstoff im strengen Sinne sei , weil nur gesunde Menschen geimpft werden könnten . Aber die arbeiten oder basteln irgendwie dran auch mit den anderen Unis wie die Erasmusuni in Rotterdam und weiteren .

    Ein gut und verständlich geschriebene Artikel :

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Irgendwo hab ich das schon mal wo hier rein gesetzt . Finde ich nicht mehr .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2020
  2. Stephanie

    Stephanie Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Auf der Webseite der Uni Geht steht dazu, dass präklinische Studien in Vorbereitung sind.

    Präklinisch heißt Laborversuche, noch keine Anwendung am Menschen, geschweige denn am kranken Menschen.

    Die Bedeutung von "in Vorbereitung" muss man nicht erklären.

    Das kommt davon, dass Begriffe wie "ganz nah" nicht rechtlich geschützt sind und immer relativ.
    In zeitlicher Relation zur letzten Eiszeit stimmt es in jedem Fall.

    Sorry, ich meine das eigentlich nicht salopp, aber ich mag diese Meldungen nicht, wo man als normaler Mensch denkt: Hurra, es gibt einen Schutz, wenn der nicht wirklich kurzfristig verfügbar sein wird.
     
    Farbenzeit und bibibieber gefällt das.
  3. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    93
    Als Radfahrer nutze ich schon seit Jahren einen "Buff" im Winter. Da es momentan keine Atemschutzmasken mehr gibt, nutzte ich ihn letzte Woche bei unserem Einkauf und erntete erstaunte Blicke. Es ist kein perfekter Mundschutz, verhindert aber zumindest etwas die Infektionsgefahr. Unter dem Motto: "Not macht erfinderisch"



    Hier eine schöne Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Iris_K gefällt das.
  4. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    773
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ein Ratschlag zum Händewaschen :-D

    Image from iOS.jpg
     
    irisb, Viana, Ozzy und 3 anderen gefällt das.
  5. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    113
    .
    Es braucht nicht viel:
    Ein Tuch, zwei Gummibänder oder Haargummis, schon kann man sich mit einer einfachen Maske aushelfen

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    So schaut´s aus...
    .
     
    bibibieber gefällt das.
  6. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    2.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht schlecht ist diese Sache:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  7. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    113
  8. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    2.930
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir haben von der Kammer Anstecker bekommen:

    abstand mit herz.jpg
     
  9. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn ich mir diesen Bericht von Nico Fried in der Süddeutschen Zeitung durchlese und so ein bißchen drüber nachdenke, glaube ich, daß die Südkoreaner eine Menge guter Ideen nicht nur gehabt, sondern auch umgesetzt haben.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Klare Ansagen an Alle, klare Linie für Jeden, klares Equipment für alle Menschen gut und günstig, klare Kante bei Verstößen, klare Ergebnisse fürs Land ...

    Haben die da was falsch gemacht? Nöööh ...! Ich find´s gut!

    Vielleicht für eine gewisse Zeit ein wenig mit kleineren Umständen verbunden. Die gehen da aber locker und diszipliniert mit um. Das mit der App? Haben die kein Problem mit! Männo, wenn´s dem Wohle des Volkes dient, kann man ja mal ein paar Wochen mit so einer App rum tun ...

    Liegt möglicherweise daran, daß dieses Land einen sehr hohen und erfolgreichen Bildungsanspruch ohne Scheu für sich beanspruchen darf.

    Der Erfolg spricht für sich ...

    Ist diese zusammenfassende Bemerkung zum Artikel von mir ausreichend genug, Frau Dozentin?
     
    ALISAN und Stephanie gefällt das.
  10. Stephanie

    Stephanie Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Weißt Du, Ricarda, ich glaube der Dom Estevao - mit u. a. noch ~ irgendwodrauf - hat Recht.
    Wenn jemand sich Mühe gibt, einen Beitrag zu schreiben, dann lohnt sich das.
    Im aktuellen Fall weckt Dein Text jedenfalls in mir echtes Interesse an dem verlinkten Artikel, denn er wirkt selbst wie einer.
     
    ALISAN und irisb gefällt das.
  11. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.183
    Zustimmungen:
    702
    Punkte für Erfolge:
    113
    Impfmittel gefunden, oder: zu den hier gesuchten schlauen Idee könnte gehören, wieder mit dem Rauchen anzufangen → Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. ... das Virus scheint ja ohnehin nicht unempfänglich für Humor (was den Umgang mit politischer Prominenz betrifft) zu sein und das Pitié-Salpêtrière Hospital ist doch bekannt für Verrücktheiten aller Art.
     
  12. Stephanie

    Stephanie Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    1.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Du hattest doch vor kurzem einen Artikel aus dem Tagesspiegel über einen Schweizer Spezialisten gepostet,
    der die Gabe von Gerinnungshemmern als Therapie und möglicherweise sogar Prophylaxe ins Spiel gebracht hat.

    Möglicherweise gibt es hier einen Zusammenhang:
    Starke Raucher mit Gefäßerkrankungen dürften in weit höherer Zahl Gerinnungshemmer einnehmen, als Menschen mit gesunden Blutgefäßen. Vielleicht ist es gar nicht (nur) das Nikotin, sondern die Medikation der Raucher, die sie schützt.
     
  13. Paule

    Paule Lusitano Stammgast

    Registriert seit:
    9 Februar 2009
    Beiträge:
    6.533
    Zustimmungen:
    914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Man hat also die Wahl zwischen Pest und Cholera... :-D

    Immerhin, am Ende schreiben sie:
     
    ALISAN gefällt das.
  14. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn man sich nicht mehr anders zu helfen weiß... und das in Deutschland.

    Die Mediziner schreiben auf ihrer Homepage:
    „Wir sind Ihre Hausärztinnen und Hausärzte. Um Sie sicher behandeln zu können, brauchen wir und unser Team Schutzausrüstung. Wenn uns das Wenige, was wir haben, ausgeht, dann sehen wir so aus:“


    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    „Blanke Bedenken“
    Wenn Hausärzte trotz Corona ungeschützt arbeiten und sich mit spektakulären Fotos zu Worte melden, weil sie Hilfe brauchen

    Vorbild ist eine französische Aktion aus demselben Grund, bei der sich die Ärzte als „Kanonenfutter“ bezeichneten. Gerade in Frankreich und Italien gab es bereits viele Ansteckungen und auch Todesfälle insbesondere unter Hausärzten.

    Mit Bitte zur Unsterstützung versch. Petitionen
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    .
     
  15. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ihr werdet lachen, aber ich habe gestern einen Bericht darüber gelesen, das Gehörlose massive Probleme haben, weil jetzt kein Lippenlesen mehr möglich ist.
    Auch zur Gebärdensprache gehört wohl Lippenlesen dazu, was deswegen auch schwieriger wird.
    Deswegen plant man Masken mit transparenten Fenstern, was aber wegen beschlagen noch Probleme bereitet.
    Hier ein Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  16. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    1.128
    Punkte für Erfolge:
    113
    Diese Masken gibt es schon längst! Das Problem ist bereits seit geraumer Zeit erkannt und es wird mit Verve dran gearbeitet. Auch an der Sache mit dem beschlagen.

    Hörgeschädigte und Corona:
     
  17. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    2.408
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sind Stoffmasken sinnvoll?
    Ich versuche es mal anders zu erklären...

    Corona_EXcINCbWoAcHw8I.jpg

    JA, so verstehe es sogar ich...
    :-D


    img5e9e638df35c5.jpg

    Musste mal gesagt werden...

    img5e9e638adf8b3.jpg

    Wenn denn genügend da sind...
    .
     
    schnuckel2608, Stephanie, irisb und 2 anderen gefällt das.
  18. capitano

    capitano Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Februar 2009
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    226
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wenn der mit Pipi in der Hose aber sich dort anfasst und danach andere Dinge? So passiert es analog mit den zumeist selbstgebastelten Masken. Die passen eh nicht richtig und werden ständig befingert. Zwischen den Nutzungen verschwindet das Teil schnell mal in die Hosentasche, schon mehrfach beobachtet.
    Viel Spass beim Kopfkino,
    capitano
     
  19. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Da kommt das "sehr häufige Händewaschen" ins Spiel.
    Und wer dieses Kopfkino dann im Sinn hat, wird dann wahrscheinlich das auch tatsächlich machen :-D
     
    bibibieber und irisb gefällt das.
  20. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.704
    Zustimmungen:
    3.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bitte mal abwarten oder nur ernsthafte hilfreiche Beiträge hier einsetzten. Ich versuche wieder aufzuräumen und die informativen ensthaften Tipps/Infos soweit als möglich hier hin zu ziehen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corona und schlaue Forum Datum
Offtopic Urlaub möglich im Sommer 2020 trotz Corona? unterstützen, sparen und anderes Corona in Portugal 23 Mai 2020
Offtopic Coronavirus ...(nicht nur in Portugal) Bolsonaro, Presse und .... Portugal Allgemein 23 März 2020
Home-Schooling (Lernen und Unterricht während Corona) Kultur und Freizeit in Portugal 20 März 2020
Coronavirus und die Angst vor der nächsten Krise Politik und Gesellschaft in Portugal 20 März 2020
Lockdown in Portugal - Einkaufen in Zeiten von Corona Corona in Portugal Sonntag um 13:12 Uhr

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.