1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Verfallene Altbauten und Ruinen in Portugal

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Maximus, 14 Mai 2009.

Schlagworte:
  1. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    342
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Altbauten und Ruinen

    Und - ziemlich realistisch, glaube ich - (Bild 4) die Straßenbahn, die unmittelbar an der Vivenda Totta vorbeifuhr und -fährt.
     
  2. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Auch sind viele alte Landhausruinen gerade an der Algarve recht klein von innen. Winzige Zimmer, kleine Fenster und niedrige Türrahmen.
    Modernes Wohnen sieht anders aus.
    LG
    M
     
  3. HeiMa

    HeiMa Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    110
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Altbauten und Ruinen

    Es schreit schon sooooo lange, aber keiner hört´s.

    Soweit ich mich zurück erinnern kann,so ca. 40 Jahre,ist es eine Ruine, der im laufe der Jahre immer mehr Azulejos entwendet wurden.

    Ne, sie fuhr nur vorbei, schon lange fährt sie nur noch bis Praia das Maçãs.:)
     
  4. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    342
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Altbauten und Ruinen

    :klatsch: Da ist was dran ...
     
  5. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Altbauten und Ruinen

    Von außen hat es die bizarre Anmutung eines postindustriellen Convento do Carmo ...

    ... die Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. in Alenquer ...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Cumprimentos,
    Zip
     
  6. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Hier mal die ültimative Superruine, das Convento de Sâo Francisco. Gegründet 1530. umgeben von der Hochhaussilhouette von Portimao am Ufer des Arade.
    Anstatt jährlich hunderttausende für Weihnachtsbeleuchtung auszugeben, sollte portimao mal Geld für die erhaltung dieses schönen Bauwerks bereitstellen.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    fortsetzung folgt
    M
     
    1 Person gefällt das.
  7. Ellen

    Ellen Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    7.198
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Altbauten und Ruinen

    In solchen Momenten wäre ich gern Milliardär, ehrlich!

    Ellen
     
    AteBe gefällt das.
  8. algharb

    algharb Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Altbauten und Ruinen

    Tolle Aufnahmen. Wenn sowas dann restauriert wird, wird es leider allzuoft verschandelt und verliert seine besondere Ausstrahlung.
     
  9. Tano

    Tano Gast Gast

    Altbauten und Ruinen

    Och, mit ein bischen kreativen Willen und Enthusiasmus sowie dem nötigen Kleingeld liesse sich da noch was machen, wohingegen hier in Lissabon/Carnide, Hopfen und Malz schon bei der Grundsteinlegung verloren zu sein schienen ...

    [​IMG]

    Stimmt ! Zip und Maximus drehen scheint´s noch mal richtig auf, mit der Faszination der Vergänglichkeit. Tolle Photos ...

    Das hier hatte ich vor geraumer Zeit mal in meiner Kramkiste abgelegt, als Kontrast zur Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Tut echt weh irgendwie, obwohl Zeifel - wie sie algharb ausdrückt - nicht von der Hand zu weisen sind ...
     
  10. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Das stimmt, man muß nur mal sehen, wie das Rathaus von Portimao restauriert wurde. Nur die Fassade ist noch orginal, der Rest ist aus Beton.
    Hier mal Detailfotos der Wände und Decken des Convento. Da wurde alles, was an Steinen auf der Wiese rumlag, aufgesammelt und wild durcheinander vermauert. Die Gewölbedecken sind aus gebrannten Tonziegeln.

    LG
    M
     

    Anhänge:

  11. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Heute würde man vermutlich bei einer restaurierung alles einfach mit Beton ausgießen, statt die halbeingestürzten Gewölbedecken wieder aufzumauern mit nachgefertigten Tonziegeln. Die hier auf den Fotos sind über 500 jahre alt.
    Bild links nochmal der Innenhof
     

    Anhänge:

  12. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Noch ein paar fotos. Links ein Raum in der 1. Etage wo eine 1,70m lange Schlange rumkreucht. Erstaunlich finde ich, daß,obwolhl die oberen Räume voll Vegetation sind, die dadrunter gelgenen Räume trocken sind und das nach all dem Regen. Deswegen übernachten da auch öfters Obdachlose drin.
    Bild rechts ein rundes Loch, von denen es dort viele gibt. Dadrunter das Kellergewölbe. Leider voll bis obenhin mit Mülltüten.

    LG
    M
     

    Anhänge:

  13. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Altbauten und Ruinen

    Noch 3 letzte fotos

    LG
    M
     

    Anhänge:

  14. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.029
    Zustimmungen:
    694
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Verfallene Altbauten und Ruinen in Portugal

    Hier ein Link zu weiteren klosterruinen gruselig fotografiert
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    LG
    m
     
    1 Person gefällt das.
  15. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cacém | Quinta da Bela Vista

    Seit vielen, vielen Jahren ist die in Cacém (Vorort von Lissabon) gelegene Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. in dem nachfolgend dokumentierten (erbärmlichen) Erhaltungszustand. Früher bin ich dort ziemlich regelmäßig auf dem Weg zur Auffahrt auf die IC19 vorbeigekommen. Heutzutage, bei der geänderten Verkehrsführung nach erheblichen Umbauten im Zubringerbereich der IC19, bedarf es eines kurzen Schlenkers um zum ehemaligen Anwesen des republikanischen Politikers, Journalisten und Schriftsteller Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. zu gelangen. Ich habe den besagten Schlenker mal gemacht, denn das Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. passt wie Faust-aufs-Auge in diesen "Abandonado-Thread"!

    Zitat aus dem zuvor verlinkten Blog: "A degradação do Palacete Ribeiro de Carvalho, localizado no Cacém, é somente mais um lamentável exemplo do estado de abandono a que muito do nosso Património se encontra votado. Independentemente do maior ou menor interesse histórico e/ou arquitectónico que o imóvel em questão possa suscitar, o que aqui está em causa são princípios, ou falta deles. Há que mudar este estado de coisas, há que investir mais em Cultura e na preservação do Património, esteja ele classificado ou não. (...)

    Aber seht selber ...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Quis custodiet ipsos custodes? Cats do! :)
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ...
     
    Farbenzeit gefällt das.
  16. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cacém | Quinta da Bela Vista

    [​IMG]
    Fantastisch, die polychromen Azulejos ...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    ... welche, Signaturen auf den Fliesen verraten die Herkunft, von der berühmten Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. mit Sitz in Lissabon gefertigt wurden.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ...
     
    Farbenzeit gefällt das.
  17. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Cacém | Quinta da Bela Vista

    Die Grundstücksmauer ist von oben bis unten getaggt und beschmiert :(. Falta de respeito! :mad:
    [​IMG]
    Trotzdem kann man noch das kollagenartige, aus Fliesenbruchstücken gefertigte Design erkennen. Die fragmentarischen Felder sind durch gerade Bordüren geometrisch klar begrenzt und für mich ein absolut abgefahrenes und hervorragend gelungenes Beispiel portugiesischer Kachel-Kunst!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Es gibt so viele Details zu entdecken ...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Das Gebäude ist übrigens im Besitz der Câmara Municipal de Sintra. Ob sich in der weiteren Umsetzung der Polis Agualva-Cacém was zum besseren ändern wird? Ich hege Zweifel ... :rolleyes:

    Tolles, erhaltenswertes Gebäude findet
    Zip
     
    irisb und Farbenzeit gefällt das.
  18. Britta

    Britta Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verfallene Altbauten und Ruinen in Portugal

    Diese Fotos machen mich auf einer Seite sehr traurig, auf der anderen Seite sehr wuetend! So etwas muss man doch erhalten.

    Britta
     
  19. Tano

    Tano Gast Gast

    Durch Zufall entdeckt und für gut ... ;)) befunden ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Ich behalte das mal im Auge ... :)
     
  20. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.589
    Zustimmungen:
    1.806
    Punkte für Erfolge:
    113
    Was, du streetviewst "zufällig" durch Barreiro? Mir argwöhnt, du bist wieder mal über Barras präferierte Spielwiese gestromert ... :fies: :-D

    Egal. Bin dort letztes Jahr noch vorbeigefahren, auch durch das Bairro Operário (übrigens ehemals ein bedeutendes Zentrum des portugiesischen (Anarcho-)Syndikalismus), deine skurrile Ruine ist mir allerdings nicht aufgefallen. Hätte aber auch nix genutzt, war, da auf der Suche nach nen Punk-Konzert, eh ohne Kamera unterwegs ...

    Nice find!

    Gruß,
    Zip
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.