• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Mein erster Portugalbesuch

P

Paulinchen

Gast
Gast
Diesen Winter wollte ich mal Portugal kennen lernen. Hab fleißig im Internet recherchiert, suchte Infos wegen Gasversorgung fürs Wohnmobil.
Dabei entdeckte ich dieses schöne Portugalforum.
Mein Start begann leider mit ein bisschen Ärger, nehme an mein Reisefieber hat mich ein wenig gestresst, jedenfalls stellte ich in Frankreich fest dass ich mein Rezept vom Onkel Docktor noch in der Handtasche habe. Schickte es gleich einem Freund in Freiburg mit der Bitte mir die Tabletten zu schicken sobald ich ihm eine Adresse per SMS zukommen lasse.
Einen Tag später, am So. 1.11., stellte ich Wasser im Doppelboden fest! Mein Heißwasserverteiler hat einen Sprung! Das hieß einen Tag CP in Seyresse zum austrocknen.

3468079.jpg


Dieses kleine weiße Plastikteil hatte zehn Tage Lieferzeit. Fahre SP in Soustons-Plage an (20km), hier gibt’s für 5.- € Strom, V&E und viel Regen!
12.11. Bekomme mein Ersatzteil, es kann weiter gehen. In Biarritz nahe am SP gibt’s ein kleines Restaurant LE BOUNTY, da kommen am 16.11. meine Tabletten an!
Biarritz
3468119.jpg

Weiterfahrt am frühen Morgen nach Spanien, meine nächsten Übernachtungsstationen sind Burgos, Salamanca und vor der Grenze noch der CP in Ciudad Rodrigo, um einen Waschtag einzulegen. Bin der einzige Gast hier, was mich nicht so recht wundert. Fand den CP nicht, nirgends mehr ein Schild, irrte eine Weile rum, hab dann gedreht und wollte schon weiter da hielt ein Fahrschulauto an, der Lehrer sprang raus und gestikulierte wild, ich solle umdrehen er fährt voraus. Dort angekommen machte er ein Mordspalaver mit der guten Frau, ich war wohl nicht die/der erste, den er dorthin lotste.

Ciudad Rodrigo
3468170.jpg

3468201.jpg

3468221.jpg
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Weiterfahrt nach Portugal Richtung Guarda, bin begeistert von der herrlichen Landschaft, der tollen Weitsicht und bedaure, keinen Beifahrer zum Bildermachen dabei zu haben. Seltsamerweise gibt es keinerlei Parkplätze an dieser herrlichen Strecke, nur ab und zu die Abfahrten zu Tankstellen oder Dörfern.
Nächstes Ziel Aveiro, von nun an hab ich lange Zeit einen ständigen Begleiter, meinen Regenschirm!

3468651.jpg

Aveiro nur im Regen!
3468679.jpg

Sie standen leider nicht sehr fotogen da.

3468707.jpg


3468743.jpg

Aber dieses schöne Brückchen hat mir trotzdem gut gefallen!
3468788.jpg


3468812.jpg

Rathaus

Meine Verbindung ist im Moment sehr langsam, versuchs später noch einmal!
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Ola Paulinchen

Danke fuer Deinen Reisebericht. Tolle Fotos, macht neugierig auf mehr.:)

Gruss
Caramelo
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Danke Caramelo!

Jetzt ist es besser

3469263.jpg


3469274.jpg


3469306.jpg

Alles Fassade!

3469322.jpg

Nicht sehr repräsentativ, Deutsche Bank Filiale?
Gegenüber untenstehendem Bild

3469498.jpg


3469420.jpg

Und das ist am 21.11. mein erster portugiesischer Weihnachtsbaum!

Bis später…
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Genervt vom miesen Wetter, Weiterfahrt zum SP in Esterrejo brauche V&E.
Bin die zwei Tage meines Aufenthaltes kaum aus meinem Womo raus, pures Lesewetter!
Danach ging's nach Espinho auf den CP, mein Ziel war ein Tag Porto. Auf der Fahrt dorthin klärte sich der Himmel ein wenig auf und ich schöpfte Hoffnung!

Tatsächlich, heute morgen strahlend blauer Himmel!! Da ich mich gestern schon nach der Zugverbindung am CP erkundigte und sogar einen kopierten Fahrplan von dem netten Herrn bekam war ich schon vor 10h auf dem Weg zum Bahnhof. Nur, den hab ich nicht gefunden!
Erspare euch Einzelheiten, wer Espinho kennt versteht's vielleicht. Kurz, ich sprach einen jungen Mann an, zeigte ihm meinen Fahrplan, er zeigte mir die Richtung aber ich sah weder Schienen noch einen Bahnhof. Er lachte und gab mir zu verstehen dass er mich begleiten würde. Seine Sprache erinnerte mich an die französische, auf meine Frage bejahte er dies auch, er kam aus der französischen Schweiz und arbeitete in Espinho. Unsere Unterhaltung, ein bisschen französisch und gleichviel englisch meinerseits, war ganz lustig und so kamen wir dann an diesem unterirdischen Bahnhof an, er begleitete mich bis zum Schalter! Er war einfach supernett!

PORTO

2.80 € hin und zurück kostete die Fahrt (konnte es kaum glauben!) bis zur Endstation Porto São Bento, diesem wunderschönen Bahnhof.

3470303.jpg


3470308.jpg


3470315.jpg


Ja, dann begleite mich mal wer Lust hat….

3470324.jpg


3470328.jpg


3470329.jpg


3470330.jpg


3470336.jpg


3470340.jpg
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

…..zur Brücke vor,

3470501.jpg




3470504.jpg




3470508.jpg


3470509.jpg


3470515.jpg




dann in die Altstadt.

3470522.jpg


3470525.jpg


3470526.jpg


3470527.jpg

Rathaus
3470528.jpg


bis später!
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Noch ein paar…

3475688.jpg

noch mal Weihnachtsstimmung, und das schon am 24.11.

3475713.jpg


3475736.jpg

In dieser kleinen Oase gab es nach dem Essen eine Zigarettenpause!
Was sind das für Bäume?

3475752.jpg


3475761.jpg


3475776.jpg


3475807.jpg


3475808.jpg


3475812.jpg


3475822.jpg


3475827.jpg


So, das war eine kleine Auswahl meiner Portobilder, nun bin ich wieder am Bahnhof!
Hoffe, Porto hat euch auch so gut wie mir gefallen!

Es geht bald weiter…
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Ich komme auch mit. Vorallem der Norden von Portugal interessiert mich.

Gruss
Caramelo
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Hallo Paulinchen,

die Bäume im da Cordoaria (üblicher) oder auch Jardim João Chargas sind Platanen, platanus acerifolia und sollen in dieser Form nach einer überstandenen Krankheit um 1950 weiter gewachsen sein.

Weiterhin gute Reise und erfreue uns bitte mit noch mehr Fotos :)

gUNA
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Danke gUNA,
so was hab ich noch nie gehört, die verdanken ihre tolles Aussehen also einer Krankheit!


Caramelo, Sivi, danke Euch, mache gerne weiter!
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Von Porto aus nun wieder Rt. Süden. In Estarreja auf dem schönen SP mit V&E traf ich mich mit zwei Bekannten die auch alleine unterwegs sind. Wir verbrachten ein paar Tage gemeinsam, dann fuhren sie weiter zum Algarve.
Ich hab noch ein paar Ziele bis dahin.



Figueira da Foz hat einen riesigen Parkplatz nahe am Meer, bei der Festung mit Leuchtturm, wo wir Womos übernachten dürfen. Die Promenade und der Zugang zum Strand sind schön angelegt.

3482339.jpg


3482347.jpg


3482349.jpg


3482352.jpg


3482353.jpg


3482373.jpg


3482374.jpg

Ideal, nicht weit zur Stadt!
Und über der großen Brücke, tankt man unsere Gasflaschen auf!

Bis morgen
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

4.12.2009
Im geschichtsträchtigen Batalha,
das mächtige Mosteiro de Santa Maria da Vitória
Einfach nur schön, konnte mich nicht satt sehen!

3482755.jpg


3482757.jpg


3482758.jpg


3482760.jpg

Meisterwerke

3482763.jpg


3482764.jpg


3482765.jpg


3482766.jpg


3482772.jpg
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

4.12.2009
Im geschichtsträchtigen Batalha,
das mächtige Mosteiro de Santa Maria da Vitória
Einfach nur schön, konnte mich nicht satt sehen!

...

Meisterwerke

Jaaaaaaaaaa!
Man muss es mit eigenen Augen gesehen haben, um die vielen Details (trotzdem nicht) erfassen ganz zu können...

Danke Paulinchen!
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

4.12.2009
Im geschichtsträchtigen Batalha,
das mächtige Mosteiro de Santa Maria da Vitória
Einfach nur schön, konnte mich nicht satt sehen!
...

Hallo Paulinchen,

vielen Dank für Deinen Reisebericht (der hoffentlich noch nicht am Ende angelangt ist! ;) ).

Hattest Du Gelegenheit, den Wachwechsel am Grabmal für den unbekannten Soldaten im Kapitelsaal zu sehen? Als wir in Batalha waren war ich zunächst sehr überrascht, die Wachposten zu sehen und musste dann erst mal nachlesen, warum die Soldaten da überhaupt standen...
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Hattest Du Gelegenheit, den Wachwechsel am Grabmal für den unbekannten Soldaten im Kapitelsaal zu sehen? ...


Meine Tochter hat damals, als wir dort waren, viel Kraft darauf verwendet, den einen jungen Portugiesen zum Lachen zu bringen. Deshalb standen wir dort bis zum Wechsel und dann hat er gelächelt ;)

Ellen
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Fühl mich mit Dir, wie im Urlaub-Danke Paulinchen

LG
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

Ihr macht mich ja verlegen!

Nein, den Wechsel der Wachposten hab ich leider nicht erlebt!
Danke euch und nehme euch gerne weiter mit!
 
AW: Mein erster Portugalbesuch

5.12.2009
Wenn schon in der Nähe, wollte ich auch Fatima besuchen, das portugiesische Lourdes/F.
Der große Platz ist schon beeindruckend, er soll doppelt so groß wie der Petersplatz in Rom sein.
3484130.jpg


3484132.jpg


3484137.jpg


3484169.jpg

Gegenüber der großen Kirche, am andern Ende des Platzes die neue Kirche, sehr modern und nicht mein Geschmack.

3484178.jpg

Kerzenverbrennung

3484187.jpg


3484199.jpg

Für 50 Cent leuchtet ein Licht auf und es ertönt ein Kirchenlied.

3484293.jpg

Um das ganze Areal herum gibt es viele, viele Picknickplätze mit Wasserhähnen für die Gläubigen…
3484297.jpg

und auch extra Plätze für Wohnmobile/Wagen.
 
Zurück
Oben