1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Coronavirus ...(nicht nur in Portugal)

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von bunny, 25 Januar 2020.

Schlagworte:
  1. Jinn

    Jinn Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    18
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Quarantänepflicht bei Einreise aus EU-Ausland auch in BW aufgehoben
    14:47 Uhr
    Deutschland hebt die Quarantänepflicht bei der Einreise aus dem EU-Ausland vorerst auf. Das hat das Bundesinnenministerium am Freitag erklärt. Seit dem 10. April gilt die Bestimmung: Wer nach einem mehrtägigen Aufenthalt im Ausland nach Deutschland einreist, muss in der Regel für 14 Tage in häusliche Quarantäne. Diese Pflicht soll nun für diejenigen aufgehoben werden, die aus einem EU-Land, Großbritannien oder dem Schengen-Raum - also auch der Schweiz - über die Grenze kommen. Darauf haben sich Bund und Länder verständigt, so das Bundesinnenministerium. Als Grund nannte ein Sprecher, dass die Grenzkontrollen nun schrittweise gelockert würden. Hinzu kämen Gerichtsurteile, die einzelne Landesregelungen zur Quarantäne verworfen hätten. Die Bundesländer wollen die neuen Bestimmungen nun zügig umsetzen. Die Behörden werden die Quarantäne aber weiter empfehlen, wenn eine Person aus einem EU-Land einreist, in dem es in den letzten sieben Tagen mehr als 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner gegeben hat.
     
  2. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.995
    Punkte für Erfolge:
    113
    Zuletzt bearbeitet: 16 Mai 2020
    Vielfraß, bibibieber und Ozzy gefällt das.
  3. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Heute haben wir in Portugal 28.810 Infizierte ( + 0,8 % gegenüber gestern) und 1203 Tote.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  4. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    43
    Solche Copy&Paste-Orgien leiste selbst ich mir nicht. Und schon gar nicht ohne Quellenangabe. Kommt hier aber laufend vor. Der Heinrich vom Hügel nannte sowas mal ´copyright violating".

    Egal! Soweit ich das überschau, ist die 14-tägige Quarantänepflich bei einer Rückkehr aus dem europäischen Ausland im Grunde genommen bundesweit aufgehoben worden. Sei es aus eigenen Stücken der jeweiligen Landesregierungen oder aufgrund von Gerichtsurteilen. Es sei denn, es liegen begründetet und konkrete Verdachtsfälle vor.

    "Die Länder haben sich heute mit dem Bund darauf verständigt, dass die Länder in den nächsten Tagen Einreisende und Rückreisende aus EU- und Schengen-assoziierten Staaten (neben EU Island, Norwegen, Liechtenstein und Schweiz) sowie aus Großbritannien von der Pflicht ausnehmen, sich zunächst für zwei Wochen in häusliche Quarantäne zu begeben. Nordrhein-Westfalen wird diese Verständigung noch heute umsetzen."

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Niedersachsen: Quarantäne nur bei Verdachtsfällen


    "Mit den Änderungen werden nicht nur die Rückkehrer aus der EU und den Schengen-Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz sowie aus Großbritannien von den Beschränkungen befreit. ... So werden auch Rückkehrer aus anderen Staaten dann befreit, wenn das Robert Koch-Institut für diese Staaten feststellt, dass eine Quarantäne entbehrlich ist."

    Diese neue Freizügigkeit kann jederzeit nach Lagebeurteilung der staatenübergreifenden Gesamtsituation teilweise oder vollkommen rückgängig gemacht werden.

    Also! Weiterhin brav Abstand halten draußen und Hände waschen (und Maske).
    --- Folge-Nachricht angehängt, 17 Mai 2020, Datum der Originalnachricht: 17 Mai 2020 ---
    Also die Bayern scheinen ein wenig hinterher zu hinken...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    "Demnach haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, dass die Quarantänepflicht “in den nächsten Tagen” in allen Bundesländern nach und nach wegfällt."

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    irisb gefällt das.
  5. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.995
    Punkte für Erfolge:
    113
    PORTUGAL

    Aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung werden die gültigen Maßnahmen auf den Azoren leicht geändert.
    Neue Regeln für diejenigen, die auf die Azoren gehen: Testen, Quarantäne oder Rückreise...
    gültig ab heute. Vorher war eine 14-tägige Quarantäne auf eigene Kosten bei Einreise Pflicht

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ...

    Campingplätze und Wohnmobil-Servicebereiche werden im Laufe einer Woche wieder geöffnet
    gab der Verband bekannt, "Man arbeite daran".
    Camping- und Wohnwagenstellplätze sowie Servicebereiche für Wohnmobile können am Montag mit 2/3 der maximalen Auslastung wiedereröffnet werden, wie von der Regierung am Freitag angekündigt.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    .
     
    lotteluna und irisb gefällt das.
  6. Jinn

    Jinn Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Ratlos,

    das ist nicht "ganz" richtig, was Du da schreibst, wenn Du Dich auf die (noch) gültige Fassung der Einreisverordnung beziehst.

    Grundsätzlich hat die Bundesregierung, als oberste Anordnungsbehörde, schon vor Tagen die Kompetenz über das weitere Vorgehen bei den Maßnahmen an die Landesregierungen, und diese wiederum an die Kommunen abgegeben.
    Heißt: Jedes Bundesland, und im Bundesland jede Kommune, kann und soll in gewissem Rahmen (50 Neuinfektionen/100.000 Einwohner) selbst entscheiden können.
    Es soll nicht mehr "pauschal und automatisch" eine Rückkehrer-Quarantäne angeordnet werden, sondern nur noch in begründeten Verdachtsfällen.
    (Auch in NRW, das die Quarantäne lt. Ministerbeschluss praktisch komplett aufgehoben hat, gilt dieses Vorgehen.)
    Eine Abstimmung soll immer mit dem für den Rückkehrer zuständigen Gesundheitsamt getroffen werden, bzw. bei eventueller Grenzkontrolle, die Maßnahme angeordnet/weitergeleitet werden.

    Die Gesundheitsämter empfehlen - völlig unabhängig von dem, was die Bundesregierung und Ministerpräsidenten beschlossen haben - weiterhin eine 14-tägige Quarantäne, besonders dann, wenn man aus einem "Risikogebiet" kommt.

    Nächste Woche sollen - nicht müssen! - die Länder für sich entscheiden, wie sie die gemeinsam beschlossenen Änderungen umsetzen wollen/können.

    Stay calm!
    Es ist für jeden schwer, auch für uns, aus einer Überzeugung zurückzurudern, die man mit "Gewalt" durch- und umgesetzt hat.
    Ich warte einfach noch ab, schon weil die Länder, durch die ich rückreisen muss, alles andere, als eine entspannte Rückfahrt in Aussicht stellen.

    Herzlichst
    Jinn
     
  7. Paule

    Paule Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9 Februar 2009
    Beiträge:
    6.485
    Zustimmungen:
    808
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Ratlos

    Unabhängig vom Urheberrecht ist es gute Sitte, seine Quelle zumindest als link mit anzugeben, damit auch andere User sich schlau machen können.

    Darüber hinaus bitte ich Dich, Deine Tonfall anderen Usern gegenüber etwas zurück zu nehmen. Im Moment wirkt es sehr aggressiv und überheblich und es wäre nett, wenn wir zu einem freundlicheren Umgangston zurück finden könnten. Dann werden auch die Antworten hoffentlich wieder in ebenso freundlichem Ton geschrieben werden.

    Danke!
     
  8. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Krass!
    Da komme ich von meiner Sonntagswanderung
    Modivas- Labruge - Angeira- Lavra - Leça da Palmeira - Matosinhos - Porto
    zurück und blockiere erstmal zwei Teilnehmer.
    Wie dem auch sei.
    In Leça da Palmeira sah es so aus:
    Tout le Monde unterwegs. Ohne Masken. Tja.
    leca.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 17 Mai 2020, Datum der Originalnachricht: 17 Mai 2020 ---
    Heute haben wir in Portugal 29.036 Infizierte ( + 0,8 % gegenüber gestern) und 1218 Tote.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  9. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.178
    Zustimmungen:
    1.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich war gestern "verbotenerweise" am Strand, zum ersten Mal, seit dieser Ausgangsbeschränkungen, auch, wenn man das eigentlich erst ab Montag darf?
    Na ja, war mir egal, sah so aus:

    [​IMG]

    [​IMG]

    "Social distancing rules respected".

    (Dreht hier wegen Corona der ein oder andere am Rad, ohne infiziert zu sein, oder sind so einige der letzten Beiträge doch eher ein Hinweis darauf, dass der Virus das Gehirn angreifen könnte??
    Keine Ahnung, ich fühl mich ja auch nicht betroffen bislang...)

    Ich weiss nur:



    Bleibt cool, trotz Virus, und vor allem Gesund, nicht nur körperlich.
     
    urmelbass, Ozzy, Jinn und 3 anderen gefällt das.
  10. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    608
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dem FDP Vorsitzendem Kemmerich von der Thüringischen Partei machte Lindner Vorwürfe wegen einer Teilnehme an einer Corona Demonstration der AFD. Der Hauptvorwurf bestand aber darin, das Kemmerich keinen Mundschutz trug und den Mindestabstand nicht einhielt.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Kemmerich lässt anscheinend sein Mandat im Vorstand ruhen und trifft damit die richtigen Konsequenzen.

    Ob dies auch für Lindner als Chef der FDP gilt? Corona Regeln nur für die Bürger?

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Das dieses Lokal ein Brennpunkt für Journalisten ist hat er wohl vergessen.

    "Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." (Theodor Fontane)
     
  11. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    206
    Punkte für Erfolge:
    43
    Die Grenze zu den Niederlanden (Vaals 3 Kilometer oder Kerkrade 9 Kilometer) ist schnell erreicht und wurde schon immer von den grenznahen Bewohnern überschritten, um dort auch einzukaufen.

    Dieses Wochenende sind die grenznahen Städte und Ort in den Niederlanden allerdings geradezu gestürmt worden.

    Viele Geschäfte dort sind Sonntags geöffnet und es gibt aktuell keine Maskenpflicht. Das könnte sich zum 1. Juni ändern.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Die Quellen zu diesem Sturm in die holländischen Läden sind alle hinter einer Bezahlschranke versteckt. Daher nur ein Bild aus der BILD-Zeitung aufgenommen in Venlo ...

    Immerhin, die sonstigen Regeln werden weitestgehend ohne zu murren ertragen. Verschwörungs-Hampelmänner sind dort bislang nicht besonders aufgefallen.
     
  12. Blackthorne

    Blackthorne Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    18
    Quelle:

    :)
     

    Anhänge:

  13. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Blackthorne: es erschließt sich mir aus den dargestellten Zahlen nicht, was der Wert 0,02 % sein könnte.
    Da er fett und rot ist, scheint er jedoch wichtig zu sein.
    Kannst Du diese Info bitte nachreichen?
     
  14. Chap

    Chap Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich denke es werden 0,02% der Menschen, die in der Algarve leben, noch aktuell mit dem Corona Virus infiziert sein.

    Edit: Wobei solche Angaben natürlich immer nur anhand der offziell registrierten Fälle gemacht werden können.
     
    Reisender gefällt das.
  15. Blackthorne

    Blackthorne Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich vermute, dass das, was Chap schreibt, korrekt ist.

    Zum Vergleich: In der Städteregion Aachen leben 563.000 Menschen, die Anzahl der noch Infizierten liegt heute bei 79, das sind 0,014 %, also in etwa vergleichbar mit dem oben angegeben Wert.

    :)
     
  16. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    919
    Punkte für Erfolge:
    113
    Heute haben wir in Portugal 29.209 Infizierte ( + 0,6 % gegenüber gestern) und 1.231 Tote.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  17. Gaucho

    Gaucho Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich bin ziemlich sicher, dass es so ist.
    Ich habe keine ganz neuen Bevölkerungszahlen gefunden, aber 2013 lebten in der Region Algarve runde 451 000 Menschen (Quelle: Wikipedia). 106 Infizierte sind 0,02%. Passt also.
    Üblicherweise werden bei Corona die Infizierten pro 100 000 Einwohnern angegeben.
    0,02% von 100 000 sind 2. Das ist ein sehr guter Wert.
    Zum Vergleich:
    Spanien 49,4
    USA 44,6
    Italien 37,3
    Portugal 27,4
    Deutschland 21,1
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Portugal ist also gar nicht schlecht weggekommen in der Welt und die Algarve ist innerhalb Portugals gesegnetes Gebiet.
     
    Ratlos und Jinn gefällt das.
  18. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    1.313
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Publikation von Blackthorne oben suggeriert, dass an der Algarve derzeit 106 Menschen als mögliche Infektionsquellen für andere in Frage kommen, nämlich die Zahl der aktuell Infizierten.

    Und wenn die dann noch brav zuhause bleiben, ist die Gefahr praktisch Null. Herrlich.

    Das sind etwa 7 % der Wahrheit. Die restlichen 93% kommen daher, dass laut Untersuchungen an der Algarve die Dunkelziffer sehr hoch ist, so dass die reale Anzahl Infizierter 14 mal so hoch angenommen werden kann wie die bestätigte.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Würde bedeuten, dass man sich in Wahrheit nicht fragen muss, wie wahrscheinlich es ist, mit einem der 106 in Kontakt zu kommen, sondern mit einem von knapp 1500. Schon ein Unterschied.
    Vor diesem Hintergrund sehe ich die 0,02 % und die 106 als gefährliche Verharmlosung an.

    Ich hoffe bloß, dass solche Publikationen nicht dazu führen, dass die Menschen alle Vorsicht in den Wind schlagen und dann ein vermeidbar gewesener Anstieg der Infektionsfälle entsteht, der Menschenleben kostet und dann erst recht noch mehr wirtschaftliche Existenzen vernichtet.
     
  19. Blackthorne

    Blackthorne Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2018
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    18
    In der Quelle werden die insgesamt Infizierten angegeben, die Zahlen sind also nicht direkt vergleichbar. In Deutschland sind aktuell noch 13.600 Menschen infiziert, was einer Quote bezogen auf die Bevölkerungszahl von 0,016 % entspricht bzw. 1,6 pro 100.000.

    :)
     
    Chap gefällt das.
  20. Gaucho

    Gaucho Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ehrlich gesagt, das kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Dass nicht nur die erkannt Infizierten als Ansteckungsquellen möglich sind sondern gerade der komplette unbekannte Rest ist ja nicht nur allgemein bekannt sondern die Grundlage für die Entscheidung zum lock-down. Weil man die möglichen Ansteckungsquellen nicht kennt, reicht es halt nicht dass man nur die erkannten Infektionsfälle in Quarantäne schickt, sondern es müssen alle zuhause bleiben.
    Und das gilt ja nicht nur für die Algarve, sondern für die ganze Welt.
    Interessant ist doch für die Zahl an der Algarve, warum sie viel günstiger ist als im Rest von Portugal. Haben die einfach weniger getestet? Oder sind es andere, "echte" physikalische oder medizinische Einflussgrößen und wenn ja, welche sind das, damit wir die in anderen Gebieten auch benutzen könnten.

    Eine Verharmlosung des Risikos kann ich in der Veröffentlichung der Zahlen nicht sehen, sondern einfach nur die Darstellung eines interessanten Sachverhaltes.

    So sieht es übrigens heute in Portugal aus:
    Image 164.jpg
    (Bei der Zahl "casos confirmados" sind offensichtlich die Genesenen und die Toten nicht abgezogen)
     

    Anhänge:

    Chap und Blackthorne gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Coronavirus (nicht nur Forum Datum
Offtopic Coronavirus ...(nicht nur in Portugal) Bolsonaro, Presse und .... Portugal Allgemein 23 März 2020
Coronavirus und die Angst vor der nächsten Krise Politik und Gesellschaft in Portugal 20 März 2020
News CoronaVirus - Statistik aktuell auf Seite 1 Gesundheit in Portugal 17 März 2020
Artikel Ausweichziel Portugal wegen Coronavirus Sport in Portugal 27 Februar 2020
Mietwagen in Lagos (nicht in Faro) Urlaub in Portugal 12 Mai 2014

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.