1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Coronavirus ...(nicht nur in Portugal)

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von bunny, 25 Januar 2020.

Schlagworte:
  1. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2.154
    Punkte für Erfolge:
    113
    SPANIEN

    Das Coronavirus ist in Spanien vermutlich schon ein Jahr vor dem „offiziellen“ Ausbruch aufgetreten.

    Das geht aus einer Studie der Universität Barcelona hervor, die SARS-CoV-2 in Abwasserproben nachgewiesen hat, die bereits am 12. März 2019 in der katalanischen Hauptstadt gesammelt worden waren.
    Infizierte Personen seien wahrscheinlich als „normale“ Grippefälle eingestuft und behandelt worden.


    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ...

    DEUTSCHLAND


    In ganz Deutschland: Polizei ahndet Corona-Verstöße und löst Partys auf

    Vielfach sind am Wochenende in Düsseldorf, Köln und Bonn Partys und Zusammenkünfte eskaliert. Feiernde gerieten in den nordrhein-westfälischen Großstädten, aber auch in Stuttgart und München mit Polizei und Ordnungsdiensten aneinander.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ...
     
  2. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    1.007
    Punkte für Erfolge:
    113
    In vielen Orten in Portugal gab es in den letzten Tagen Ansammlungen von Personen, die dann von der Polizei aufgelöst worden sind.
    Man muss nur nach
    ajuntamento
    bei google news schauen.
    So wird das nix mit der Rückkehr zur Normalität.
    Ich schätze man 14 Tage nach den "santos populares" wird die Kurve wieder steiler.
     
    Iris_K gefällt das.
  3. petra19

    petra19 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Februar 2017
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ist aber schon seltsam wenn der Virus schon im März in Spanien aufgetreten ist und sich dann nicht weiterverbreitet hat?
     
    bibibieber gefällt das.
  4. Gaucho

    Gaucho Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das ist ja fast nicht zu glauben.
    Wenn sich das als richtig herausstellt, dann muss ja die ganze CoV-2-Geschichte neu aufgerollt werden. Vielleicht kommt das Virus dann gar nicht aus China. Das wird dem Trump aber nicht gefallen, wo ihm das doch gerade als sehr gelegen entgegengekommen ist.
     
  5. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2.154
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vielleicht, wer weiß... Reisen nach China sind meines Wissens aber schon länger möglich ;)

    Natürlich meint man den Ursprung des Virus zB. aufgrund DNS-Mutationen zu kennen, zumindest aus welcher Gegend...

    Vielleicht hat es nur keiner gemerkt da man den Virus ja auch nicht als solchen kannte? ...

    Ich weiß jetzt die Untersuchung der Universität Barcelona diesbezüglich auch noch nicht einzuordnen, gehe aber davon aus, dass dieses auch noch von anderen Instituten, Wissenschaftlern, etc. überprüft wird - eventuell war aber auch eine Kontamination oder falsche Etikettierung der Proben die Ursache...

    Spekulationen helfen aber auch nicht weiter... die Meldung erfolgte nicht auf Facebook o.ä. und das ist schon mal wichtig!
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2020 um 13:10 Uhr
  6. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    1.443
    Punkte für Erfolge:
    113
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    So lautet die Reaktion von Experten laut o.g. Publikation von Euronews zum Thema Coronanachweis schon am 12.3.2019 in Spanien.

    Experten bemängeln fehlende Kontrolluntersuchungen und weisen darauf hin, dass es bei Sars1 2002 6 % falsch positive Ergebnisse gab.

    Massive Kritik erntet die Veröffentlichung, die weiter zur Verunsicherung der Bevölkerung beiträgt.
     
    ALISAN gefällt das.
  7. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mitteilung von heute VISIT PORTUGAL (Presseabteilung)

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 Juni 2020 um 15:42 Uhr
    Reisender und bibibieber gefällt das.
  8. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    2.278
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vielen Dank, aber setzt du bitte auch noch den Link!
    Du hast das doch nicht alles selbst formuliert!?:fies:
    --- Folge-Nachricht angehängt, 29 Juni 2020 um 21:20 Uhr, Datum der Originalnachricht: 29 Juni 2020 um 21:16 Uhr ---
    Hinweis für Madeira und andere Orten, die einen negativen Covid19 Test für die Einreise benötigen
    Einreise /Urlaub auf Madeira während Corona
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  9. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Link funktioniert leider nicht.
    Im letzten Absatz ist ein Hinweis auf die Site. VisitPortugal.com

    Gmail
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Juni 2020 um 21:59 Uhr
  10. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    2.278
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bin nicht sicher, ob das der richtige Link ist:angst:
    Zumindest komme ich damit auf meine persönlichen Unterlagen..
     
  11. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    1.443
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Herbert: Hast Du Dich vielleicht auf der Webseite von Visitportugal für so eine Art Newsletter angemeldet und bekommst diese Texte jetzt per Mail?
     
  12. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    1.023
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ob ich mich da mal angemeldet habe weiß ich garnicht mehr. Aber ich bekomme sporadisch immer mal Mails von denen.
     
  13. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.538
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das alles muss man doch etwas entspannter sehen.
    Klar gehen die Zahlen hoch, aber wie genau?
    In einem begrenzten Gebiet, das jetzt abgesperrt und schärfer beobachtet wird.
    Nix anderes ist in Deutschland in Gütersloh und Göttingen.
    Da schiebt auch keiner solche Panik, das Reisewarnungen für Gesamtdeutschland ausgesprochen werden.

    Die Meldung aus Spanien ist spannend. Mal abwarten, wie sich das entwickelt.
     
  14. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2.154
    Punkte für Erfolge:
    113
    Chronologie des Coronavirus

    Sechs Monate ist es her, seit das Virus Sars-CoV-2 zum ersten Mal auftauchte.
    Wo stehen wir gerade? Der Versuch einer vorläufigen Einordnung der Pandemie.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    und ein Kommentar dazu

    Sechs Monate mit Corona: Das Virus ist nicht weg, nur weil es nervt
    Ein halbes Jahr Corona: Die Sehnsucht ist groß, zurückzukehren zum alten Leben.
    Aber langsam dämmert der Welt, dass diese Krise sehr lange dauern kann.
    Denn das Virus ist nicht weg, nur weil es nervt.


    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    .
     
    wpau gefällt das.
  15. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    637
    Punkte für Erfolge:
    93
    Lange werden wir uns wohl noch gedanklich damit beschäftigen müssen.

    Gedankenloses handeln wie es in den letzten Tagen zu sehen ist wird zu einem stürmischen Surfen auf der Infektionswelle führen.

    Hoffentlich bekommt man die Ausschläge der Welle immer wieder geglättet.

    Die Zeit bis zum Ende der Sommerferien wird es zeigen.
     
  16. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.538
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist schon richtig.
    Aber Infektionen wird es immer geben.
    Man muss nur aufpassen, das es lokal bleibt und sich nicht wieder so schnell entwickelt.
    Dann werden, die europäischen jedenfalls, Gesundheitssysteme damit fertig.
    Panik hilft nicht, nüchtern die Fakten beurteilen hilft.
    Und hoffentlich die Deppen in GB, USA, Brasilien und Co. endlich loswerden, weil die Menschen aufwachen.
     
  17. Jinn

    Jinn Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 März 2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich glaube, es ist einfach der heutige Umgang mit solchen Gefahren, die es ja schon immer gab, seit es Menschen gibt.
    Vielleicht ist der Link untergangen, den ich in die Plauderecke gesetzt habe:
    So überstand Deutschland die „Asiatische Grippe“ 1957/58
    Einerseits werden ja permanent die Weltüberbevölkerung, und immer enger werdende Lebensräume beklagt, andererseits tut man alles dafür, dass ja kein Leben in Gefahr gerät.
    Seit der Mensch sich in Leben und Tod einmischt, bzw. meint, er könne beides nach seinem Gusto beeinflussen, ist das gesamte System aus dem Ruder gelaufen.
    Die Natur (Viren) lässt sich halt auf Dauer nicht „bescheißen“, und wird auf die eine oder andere Art zurückschlagen.
    Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche. Genauso, wie es Kriege geben wird, solange es Menschen geben wird.

    Erinnert sich noch einer an die „Erfindung“ von Antibiotika? Was freute sich die Menschheit, endlich ein Mittel gegen „jede Art von Bakterien“ gefunden zu haben.
    Und heute: Die Wahrscheinlichkeit, sich in einem Krankenhaus einen multiresistenten Keim einzufangen und dran zu sterben, ist höher wie das Corona-Risiko. (ca. 35.000 Tote jedes Jahr in der EU)
    So wird das auch mit „Corona“ weitergehen.
    Irgendwann kräht kein Hahn mehr danach, und die Panikmacher und all die, die meinen, der Mensch könne, durch was auch immer, den Lauf der Welt verändern, werden auf ihren nächsten Hype warten.
     
    petra19 und Ozzy gefällt das.
  18. Osgood

    Osgood Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 Januar 2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wenn ich die Fotos von Freunden von den Festas sehe... meine Güte. Wie dumm kann man sein? Gerade angesichts der neuerlichen Ausbrüche rund um Lissabon ist das unverantwortlich und ignorant. Man kann doch wohl mal das eine Jahr drauf verzichten oder im kleinen Kreis feiern.

    Ich verstehe auch nicht, warum die Behörden das nicht unterbinden. Überall, wo Deko und Feste vorbereitet werden, direkt Polizei postieren...ist ja nicht so, als ob es in LIS zu wenig untätige Polizisten gäbe.

    Habe wirklich kein Verständnis dafür, wie so viele Leute für's eigene Vergnügen derart rücksichtslos sein können. Da muss man sich nicht wundern, wenn die Infektionszahlen wieder stark ansteigen.

    Nun ist's zwar vorbei, aber es würde mich nicht wundern, wenn dann in den nächsten zwei, drei Wochen reichlich Nachwehen davon kommen.
     
  19. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.538
    Zustimmungen:
    1.823
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das scheint etwas zu sein, das weder die zahlreichen Experten noch die Politik richtig auf dem Schirm hatte.
    Auch in den zahlreichen Apokalypsefilmen ist dieses Verhalten nie thematisiert worden.
    Sprüche wie, "wir sind unterfeiert", die kann man sich gar nicht ausdenken.

    Es scheint eine Mischung aus Frust, Verlangen und Ingnoranz/Skepsis und Respektlosigkeit zu sein.
    Vielleicht auch aus Angst, viele Menschen haben jetzt mehr Zukunftsangst als Angst vor dem Virus.

    Ich habe gestern mit einem Freund aus Frankreich gesprochen. Dort scheint die wirtschaftliche Lade noch viel verzweifelter als in Deutschland oder Portugal zu sein.
    Dort wird nur noch positiv geredet, zB. das die Menschen Urlaub machen usw. Aber bei ihm bucht kaum einer, die Menschen kansumieren kaum noch, viele sind in Kurzarbeit.
    Haben Angst vor dem, was in Monaten kommen wird.

    So gesehen, vielleicht ein Tanz auf dem Vulkan, nach dem Motto, solange wir noch können.
    Ein Problem ist eben, das man den Virus nicht sehen kann. Nicht mal, ob jemand infiziert ist.
    Würde man grüne Punkte auf der Stirn bekommen, klar.
    Aber so gibt es Menschen, die infiziert sind mit Symtomen, die alles sein können.
    Bei mir hätte es auch mein Heuschnupfen sein können, Kopfschmerzen, hat jeder mal.
    Augenbrennen, hätten die Pollen sein können.
    Durchfall, was falsches gegessen.
    Ich hatte kein Fieber, keinerlei Geschmacks- oder Geruchsversagen.
    Und wenn, hätte man auch denken können, scheiß Heuschnupfen.

    Gerade jungen Menschen wird beigebracht, nur nach Fakten zu gehen. Der Mensch hat alles im Griff und beherrscht sein Universum.
    Nun ist das was, was man nicht sehen kann, muss dafür zahlreiche EInschränkungen hin nehmen und zahlreiche Berichte widersprechen sich.
    Ebenso wie die Experten.
    Masken, ja-nein. Kinderinfizierungen, ja-nein.
    Oder Barcelona, wirklich schon im März 19?

    Was unsere Medien mit Veschwörungstherie abtun ist pure Skepsis, Unglaube.
    Mit jedem Tag werden die Menschen mehr, die sich veräppelt fühlen.
    Da ist es leicht, sowas zu glauben, das eine neue Weltordnung eingeführt werden soll, wenn selbst die Medien schreiben, zurück geht nicht mehr, neue Zeit.

    Sowas macht den Menschen mehr Angst als ein kleines Virus.
    Zumal ja nur Ältere betroffen sein sollen, die paar Jungen, die sterben, ist wie Lottospielen, denken die sich.
     
  20. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2.154
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hier mal eine aufschlussreiche Grafik,
    zusammengestellt aus Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. mit den zuletzt gestern aktualisierten Daten

    2020-07-01_111450.jpg

    .
    --- Folge-Nachricht angehängt, 1 Juli 2020 um 13:04 Uhr, Datum der Originalnachricht: 1 Juli 2020 um 12:27 Uhr ---
    ...

    Laut Recherchen des WDR:
    Fahrer des Fleischkonzerns Tönnies sollen noch Ware ausgefahren haben, obwohl sie bereits unter Quarantäne standen.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ...


    45 Corona-Fälle bei Caterer in Oberbayern

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    .
     
    Gaucho, Iris_K und bibibieber gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Coronavirus (nicht nur Forum Datum
Frage Bedeutung "Bom Sucesso", OT aus "Coronavirus ...(nicht nur in Portugal)" Portugal Allgemein 16 Juni 2020
Offtopic Coronavirus ...(nicht nur in Portugal) Bolsonaro, Presse und .... Portugal Allgemein 23 März 2020
Coronavirus und die Angst vor der nächsten Krise Politik und Gesellschaft in Portugal 20 März 2020
News CoronaVirus - Statistik aktuell auf Seite 1 Gesundheit in Portugal 17 März 2020
Artikel Ausweichziel Portugal wegen Coronavirus Sport in Portugal 27 Februar 2020

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.