1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Paket nach Portugal

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von bunny, 30 Januar 2016.

  1. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    4.645
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist ein super T ipp, für die Inseln oder ins "Outback" wird es wohl teurer werden ?!
     
  2. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    2.718
    Punkte für Erfolge:
    113
    Yep, ist meist der Fall, auch von Portugal gesendet... egal ob Azoren, Madeira, Kanaren...

    Bei SVH24 macht man keine Unterscheidung, bei dem anderen muss man wohl die Versandkosten anfragen...

    .
     
  3. H.Bothur

    H.Bothur Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das wundert mich zwar aber ich glaube Dir das schon - aber ohne den Zusatz hätte ich Dich auch gefragt ob das nicht totaler Blödsinn ist sich so etwas aus D schicken zu lassen :-D

    Gruß
    Hans
     
  4. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich hab mal spaßeshalber auf amazon.es gesucht.
    Also, Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. gibt's da doch auch.
    Compostador aus Metall aber ist schon schwieriger.
     
  5. big80s

    big80s Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 April 2019
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich habe in Deutschland seit 10 Jahren einen Walzenhäcksler von Makita (UD2500) - es geht nicht um irgendwelche Geräte - wenn ich den Elektro-Schrott in den portugiesischen Baumärkten sehe, dann "importiere" ich meine erprobten Geräte auch zukünftig, zu mal die Preise auch noch deutlich geringer sind ;)
     
  6. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.380
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    113
    O.k. verstehe.
    Hast du gut gemacht!
     
  7. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Da ich in der letzten Zeit einige Pakete nach Portugal geschickt habe, wollte ich kurz berichten.

    Ich habe verschickt:

    1. Einige Getränkeflaschen, Paket ca. 60x40x40cm, Gewicht ca. 12kg, Versand mit DHL von Mittelhessen nach Baião. Paket mit Fragile-Klebeband gekennzeichnet. Dauer 1 Woche Packstation bis Einlieferung in den Shop. Empfängerin wurde von DHL angerufen, weil nicht zu hause. Umleitung per Telefon in den Shop am gleichen Tag.

    2. Eine große Menge Planfilm, hoch lichtempfindlich und somit auch empfindlich gegen Röntgenstrahlung. Paket ca.40x30x20cm, Gewicht ca. 6kg. Gekennzeichnet mit No X-Ray. Versand von Mittelhessen nach Taipas. Dauer 1 Woche Packstation bis Einlieferung in den Shop, definitiv nicht geröntgt.

    3. Eine sehr empfindliche uralte Plattenkamera. Versand von Mittelhessen nach Taipas. Paket ca. 40x40x40cm, Gewicht 8kg. Gekennzeichnet mit Fragile-Klebeband. Dauer 1 Woche Packstation bis Einlieferung in den Shop.

    Alle Pakete sind ohne irgendwelche Defekte angekommen, es gab nicht mal angedotze Ecken oder so. Man kann auf der DHL Webseite unkompliziert umleiten, Die Preise sind natürlich saftig, aber der Service ist gut.
     
  8. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Bei mir kommt bald ein nagelneuer euer iMac an. Hast Du die Pakete extra versichert? Versicherung ist teurer als das Gerät. Ca. 50 Euronen oder so.
     
  9. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, die Kamera habe ich versichert bis 1.000 EUR. Kostet 14 EUR. Nicht billig, aber wichtig.
     
  10. Roemer

    Roemer Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wertige Sachen nicht mit DHL versenden, da DHL im Prinzip keine Transportschäden reguliert. Standardsatz "unsachgemäße Verpackung".
     
  11. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich liebe pauschale Aussagen. Sie sind sehr hilfreich. Vielen Dank.

    Meine Erfahrung ist: DHL hat bisher ALLE meine Schäden adäquat reguliert. Egal, ob ich Empfänger oder Versender war. Das Argument unsachgemäße Verpackung konnte ich bisher Probleme mit Fotos von der Verpackung entkräften. Das betraf unter anderem ein MacBook (1.800 EUR) und eine komplette Kameraausrüstung (1.000 EUR).

    Ich bin kein DHL fanboy, aber habe mit DHL durchgehend die besten Erfahrungen gemacht, ob geschäftlich oder privat, in Deutschland oder weltweit.

    @Roemer vielleicht kannst Du mal was über Deine Erfahrungen berichten.
     
    Duisburger gefällt das.
  12. Roemer

    Roemer Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    43
    Als (ex-) gewerblicher DHL-Versender wurden 0% aller Transportschäden reguliert. Mitunter ohne Prüfung. Es bleibt nur der Klageweg und das nutzt DHL aus. Diese Erfahrung habe ich nicht exklusiv wie im Sellerforum nachzulesen ist.
    Als Empfänger von Ware kann einem das auch egal sein.
     
  13. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das sehe ich nicht so, egal ob ich etwas private kaufe oder verkaufe, noch wenn ich Freunden Geschenke schicke oder solche Empfange. Verlauft man gewerblich ist das wohl anders.

    Was ist denn nun Deine Empfehlungen für Sendungen mit hohem Wert? Welche Forwarder reguliertet am besten bzw. unkompliziertesten? Und hast Du da korrekte Erfahrungen mit Unternehmen, die in Portugal ausliefern?
     
  14. Roemer

    Roemer Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    43
    Mit 4 Paketdienstleistern habe ich konkrete Erfahrungen. Zu empfehlen in Reihenfolge:

    1) UPS - teuer, aber in jeder Hinsicht outstanding, kaum Personalfluktuation, finden auch schwierige Adressen, sehr kulante Regelung von Schäden, Kleinkram unter €100 wird u.U. ohne Prüfung reguliert.
    2) GLS - günstig, wenig Schäden, persönlich keine P-Erfahrung
    3) DHL - günstig, hohe Verbreitung, reguliert keine Schäden, lange Laufzeiten nach Südeuropa
    4) DPD - mittelpreisig, hohe Schadensquote, persönlich keine P-Erfahrung

    Ich habe 16 Jahre Versanderfahrung. Und Du ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Oktober 2020
    ho_shi und Duisburger gefällt das.
  15. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    1.700
    Punkte für Erfolge:
    113
    Innerhalb Deutschlands und manchmal ins europäische Ausland (Belgien oder Portugal) nutze ich seit Jahren nur noch Hermes. Preise sind in Ordnung. Service auch. Sendungsverfolgung meistens gut zu verfolgen. Station in knappen einem Kilometer von mir. Haftung weiß ich nicht. Noch nie Probleme gehabt, weder im Versand nach Portugal etc. noch im Empfang.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    UPS hatte ich mal. War perfekt aber teuer.

    DHL? Vor ein paar Wochen hat man im Dickicht des Aachener Stadtwalds mal wieder (kommt in Deutschland ja öfter vor) knapp vierhundert Päckchen und Pakete gefunden, die jemand dort "zugestellt" hat. Oder ich finde Benachrichtigung einer versuchten Zustellung im Flur, obwohl ich zu Hause war und die Klingel immer funktioniert.
     
    ho_shi gefällt das.
  16. schnuckel2608

    schnuckel2608 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2016
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich habe von Portugal nach Deutschland mit GLS verschickt, GLS Annahmestellen sind bei Staples in P untergebracht.
    War am günstigsten und hat sehr gut funktioniert.
    DHL von D nach P nutze ich auch. Ist aber sehr teuer.
    Mit Hermes von D nach P habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
     
  17. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke.

    Ich denke, das ist nicht so relevant, weil sich ja alle paar Jahre die Konditionen, Kooperationen und Konstellationen ändern.

    Privat hatte ich bis 2017 hatte ich jedes Jahr etwa 20-30 Pakete von D nach P (DHL, Hermes, GLS) und zwischen 10 und 20 von P nach D (CTT, UPS).

    Danach quasi nichts mehr, seit März 8 Pakte mit DHL von D nach P, zwei mit GLS von D nach P und 3 mit UPS von P nach D.

    Nachdem mir GLS ein sehr teures Paket verschlampt hat und ich großen Ärger damit hatte, habe ich wieder DHL ausprobiert. Bis 2016 haben die immer 2-3 Wochen gebraucht und mit unterschiedlichen Forwardern in Portugal ausgeliefert, 2016 mit irgendeinem spanischen Partner, der war die absolute Katastrophe. Den Namen hab ich leider vergessen. Dieses Jahr hat mit DHL eigentlich alles gut geklappt, die Sendungen waren immer innerhalb von 10 Tagen ausgeliefert. Eine sogar innerhalb von 5 Tagen.

    b2b habe ich viele Jahre Erfahrungen mit TNT, UPS und DHL Expess von D nach P und P nach D (nur TNT und UPS) gemacht. Volumen kann ich nicht genau sagen, weil ich die Sendungen nicht selbst aufgegeben bzw. angenommen habe. Ich würde aber mal schätzen, es waren zusammen wöchentlichen schon 3-4 voll. Europaletten DHL Express hat uns mal eine sehr hohe Summe ersetzt, weil ein Paket auf einem brennenden LKW abgefackelt ist. Leider waren die auch sehr oft später als bezahlt. UPS hat öfter mal länger gebraucht, als wir bezahlt hatten, funktionierte aber von D nach P am besten und verlässlichsten. TNT war von P nach D am verlässlichsten und es kam nie was weg oder wurde beschädigt.
     
  18. bunny

    bunny Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mit DHL und UPS habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Mit GLS habe ich schlechte Erfahrungen gemacht und zwar auf dem Weg von P nach D. Da war die Sendung schon paarmal stark beschädigt und einige Sachen, die im Paket waren, unbrauchbar.
    Mit Hermes hab ich nicht so viele Erfahrungen gemacht. Liegt daran, weil ich keinen Hermes Shop in der Nähe habe.

    Ich favorisiere eigentlich immer DHL oder UPS.
     
    ho_shi gefällt das.
  19. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    1.904
    Punkte für Erfolge:
    113
    Só schnell habe ich ein Paket noch nie bei uns in der portugiesischen Pampa erhalten:
    Delivered11/11/2020 12:03 P.M.MERTOLA, PT
    Out for Delivery11/11/2020 8:11 A.M.Lisbon, Portugal11/11/2020 7:50 A.M.Lisbon, PortugalArrived at Facility
    11/11/2020 7:40 A.M.Lisbon, PortugalDeparted from Facility
    11/11/2020 7:13 A.M.Lisbon, PortugalArrived at Facility
    11/11/2020 6:20 A.M.Maia, PortugalDeparted from Facility
    11/11/2020 5:05 A.M.Maia, PortugalArrived at Facility
    11/11/2020 4:35 A.M.Koeln, GermanyDeparted from Facility
    11/11/2020 12:46 A.M.Koeln, GermanyArrived at Facility
    11/10/2020 10:25 P.M.Eindhoven, NetherlandsDeparted from Facility
    Shipped11/10/2020 9:01 P.M.Eindhoven, NetherlandsLabel Created11/10/2020 5:00 P.M.Netherlands
    Shipper created a label, UPS has not received the package yet.

    20 Stunden ist wirklich ein Rekord.

    Ein Paket am 23.10.2020 aufgegeben in Baden-Württemberg benötigte mit DHL 12 Tage und 3 Nachfragen.
    Johan
     
  20. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.096
    Zustimmungen:
    2.354
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schnell, aber in 90min von Köln nach Maia?
    Inklusive einscannen?
    Mit was sind die geflogen, ich dachte, die Concorde fliegt nicht mehr? :-D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Paket nach Portugal Forum Datum
Paketversand von Portugal nach Deutschland Portugal Allgemein 22 Dezember 2013
Paket von Portugal nach Deutschland schicken Portugal Allgemein 16 Mai 2013
Paketversand in und nach Portugal Leben in Portugal 2 Juli 2011
Wie klappt der Paketversand über DHL von Portugal nach Deutschland? Recht, Ämter, Behörden 20 Januar 2010
Inhalt für "deutsches" Weihnachtspaket nach Portugal? Portugal Allgemein 25 November 2009

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.