• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

kailew

Administrator
Teammitglied
Administrator
Teilnehmer
Einen Tag, nachdem der Alqueva-Staudamm sein maximal höchstes Niveaiu erreicht hat, fließt jetzt viel Wasser aus dem Reservoir. Es sind nach Auskunft der Betreiberfirma etwa 5000 Kubikmeter Wasser in jeder Sekunde, die momentan aus dem See abgelassen werden. ->
 
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

Leider kann man dass Wasser nicht fuer die Felder benutzen.
Verseucht mit Chemicalien der Felder, Faekalien aus der Kanalisation und stark versalzen.

Im Bericht im p Fernsehen hiess es wenn man die Felder damit bewaessern wuerde, ware das Alentejo in 40 Jahren total vergiftet und nichts wuerde mehr wachsen.

Gruss
Caramelo
 
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

Am letzten Sonntag einen Ausflug zum Alqueva Staudamm gemacht.
Sehr viel Wasser, Land unter.

Gruss
Caramelo
 

Anhänge

  • AlquevaMaerz01.jpg
    AlquevaMaerz01.jpg
    45,5 KB · Aufrufe: 16
  • AlquevaMaerz02.jpg
    AlquevaMaerz02.jpg
    35,7 KB · Aufrufe: 15
  • AlquevaMaerz03.jpg
    AlquevaMaerz03.jpg
    33,8 KB · Aufrufe: 14
  • AlquevaMaerz04.jpg
    AlquevaMaerz04.jpg
    33,6 KB · Aufrufe: 14
  • AlquevaMaerz05.jpg
    AlquevaMaerz05.jpg
    39 KB · Aufrufe: 14
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

Vorallem ist dass Wasser sehr schmutzig.


Gruss
Caramelo
 

Anhänge

  • AlquevaMaerz07.jpg
    AlquevaMaerz07.jpg
    34,1 KB · Aufrufe: 13
  • Alqueva2010.jpg
    Alqueva2010.jpg
    22,5 KB · Aufrufe: 12
  • AlquevaMaerz08.jpg
    AlquevaMaerz08.jpg
    24,3 KB · Aufrufe: 12
  • AlquevaMaerz02.jpg
    AlquevaMaerz02.jpg
    35,7 KB · Aufrufe: 12
  • AlquevaMaerz01.jpg
    AlquevaMaerz01.jpg
    45,5 KB · Aufrufe: 10
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

Im Bericht im p Fernsehen hiess es wenn man die Felder damit bewaessern wuerde, waere das Alentejo in 40 Jahren total vergiftet und nichts wuerde mehr wachsen.

hi c,
da habe ich scheinbar etwas verpasst- kannst du dich noch an kanal/titel/sendetermin erinnern?

Leider kann man dass Wasser nicht fuer die Felder benutzen.
Verseucht mit Chemicalien der Felder, Faekalien aus der Kanalisation und stark versalzen.
[ ... ]
Sehr viel Wasser, Land unter. Vorallem ist dass Wasser sehr schmutzig.

ich habe hier ja frueher schon einmal ueber die pessimistischen umstaende rund um den see berichtet- nachrichten in der obigen couleur leisten nun auch der innovativsten tourismus idee keinen vorschub mehr; ergebnis wird mittelfristig u.a. ein erneuter verfall des grundstueckspreises durch fortlaufend desinteressiertes (tourismus)investment sein ... und 2020 eroeffnet dann ein spanisches konsortium mit dem see den groessten amusement park europas (evtl. sogar weltweit;)

gruesse aus lx
henry
 
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

Dass war in den Mittagsnachrichten, aber genau an welchem Tag weiss ich leider nicht mehr.

Also an diesem Sonntag waren sehr viele Menschen an diesem Staudamm. Da kamen staendig Busse. Die 2 Parkplaetze waren komplett besetzt.

An der Marina waren auch viele Spaziergaenger und dass grosse Ausflugsboot war unterwegs.

Gruss
Caramela
 
AW: Viel Wasser aus dem Alqueva-Damm

:( :
As análises efectuadas à água da albufeira
de Alqueva pelo Instituto da
Água, em 2004, já revelavam que se
encontrava “extremamente poluída”.
De então para cá a situação agravouse,
como se concluiu de um estudo de
investigadores do Centro de Estudos
do Ambiente e do Mar e do Departamento
de Biologia da Universidade de
Aveiro, em 2006. A água do Alqueva
está contaminada por insecticidas e
pesticidas, numa concentração tal
que “ultrapassa” os limites impostos
por uma directiva relativa à água para
consumo “e podem representar perigo
para a saúde humana”.

Quelle:
 
Zurück
Oben