1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

News Drei Männer klauen 840 Kilo Pinienzapfen – von der GNR verhaftet

Dieses Thema im Forum "Nachrichten aus Portugal" wurde erstellt von kailew, 15 November 2016.

Schlagworte:
  1. kailew

    kailew Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 August 2008
    Beiträge:
    24.619
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein eher ungewöhnliches Verbrechen ereignete sich am Montag in Rio Maior, Kreis Santarém. Die GNR verhaftete dort in Arrouquelas drei Männer, die gerade dabei waren, 840 Kilogramm Pinienzapfen zu stehlen. Laut GNR wurden die zwischen 30 und 49 Jahre alten mutmaßlichen Diebe auf frischer Tat ertappt.

    Wie der Diário de Notícias schreibt, wurden die Männer zwischen den Pinien festgenommen, wo auch ein Fahrzeug und zusätzlich diverse Materialien im Zusammenhang mit dem Diebeszug sichergestellt wurden. Unterstützt wurde die Aktion der Behörden durch ein Naturschutzteam aus der Serras de Aire e Candeeiros.

    Der Wert der sichergestellten Pinienzapfen dürfte etwa um die 800 Euro betragen, ein Kilo Pinienkerne, worauf es die Diebe abgesehen haben dürften, kostet je nach Qualität bis zu 50-70 Euro. Pinienzapfen waren bereits früher ein begehrtes Diebesgut.
    slide.jpg
    Foto: Bruno Caimi
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Drei Männer klauen Forum Datum
    Frage 12 Tage Portugal "Rundreise" mit Auto und Zug Urlaub in Portugal 6 Juli 2017
    Rundreise durch Portugal Urlaub in Portugal 22 Mai 2017
    Wichtig Autos alle drei Monate in die Werkstatt? Achtung: Portugiesisches Fake-News-Portal! Portugal Allgemein 19 März 2017
    Mietwagenrundreise an der Küste Portugals - welche Route? Urlaub in Portugal 5 März 2017
    Mietwagen-Rundreise an Pfingsten - Bitte um Meinungen Urlaub in Portugal 14 Februar 2017

  3. Ozzy

    Ozzy Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    300
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die wollten das doch nur für den Kamin :)
     
  4. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    5.644
    Zustimmungen:
    722
    Punkte für Erfolge:
    113
    lol.

    Die Kuh vom Nachbarn hat auch letzte Woche gekalbt.

    SCNR
     
    Ozzy gefällt das.
  5. HJV

    HJV Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    211
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hi moin, Ola
    Nene, wenns tatsaechlich > Pinien< sind, die da betroffen waren, gehts dabei um die Pinienkerne. Die klettern mit langen Stangen bewaffnet auf die Baeume und schlagen die Zapfen ab. Ist ein Geschaeft was sich lohnt.
    Die offizielle Ernte begint erst ab 1.dez dauert bis April.
    Gegen die Pinias Sammler, die fuers Feuer Suchen wird niemand was haben. Sind ja auch zumeisst Zapfen der Strandkiefern oder aehnlicher Kiefernarten. Mache ich auch.
    Bei obiger Aktion ging es aber Um die Zapfen der Pinien und die darin enthaltenen Kerne.
    Gruss HJV
     
    Ozzy gefällt das.
  6. Nassauer

    Nassauer Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    63
    Viel Rauch um nix!
    Auf dem Foto sieht man Pinienzapfen. Diese stammen von der "Wilden Pinie" und enthalten keinen Samen. Man kann sie gut zum Heizen verwenden. Bei uns im Supermarkt bekommt man aktuell die 3 Kg Tüte für 2,49 €.

    Was anderes sind die bei den Portugiesen beliebten Pinienkerne. Diese stammen von der Korea-Kiefer und kosten geschält z.Zt. 32€/Kg auf dem Markt.

    Die dort gehandelten Kerne kommen meist als Sackware aus China.

    Ich habe einige Kilo ungeschälte Samen, aber bisher konnte mir nicht ein einziger Tuga zeigen wie diese geschält werden. In der Theorie haben sie alle schon einmal Kerne geschält, aber in der Praxis haben sie alle nur gekaufte Kerne gegessen.:fies:

    Meinem Ofen ist das alles egal.:p

    Gruss
    Nassauer
     
  7. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Nassauer,

    vielleicht wurde já auch einfach das Bild eines "falschen" Zapfens dem Artikel zugeordnet.
     
    kailew gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.