Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Reiseführer Portugal

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von bestianegra, 6 März 2019.

Schlagworte:
  1. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo

    Kurz zu mir. Ich heiße Ralph bin Mitte 40 und komme aus Südhessen. Meine Leidenschaft ist mit meinem Minibus (ein H100, siehe Foto) Land und Leute kennzulernen. Mein Traum irgendwann dies nicht nur auf den Urlaub und Europa zu begrenzen.

    Nun ist dieses Jahr im Juni die iberische Halbinsel, insbesondere Portugal, dran. Da wir schon März haben, muss ich mich langsam an die Streckenplanung machen. Wie auf dem Foto zu sehen, mag ich eher die Natur. Küste und/oder Gebirge ist mir egal.

    Hier suche ich in diese Richtung einen Reiseführer der mir interessante/sehenswerte Routen und Viewpoints bietet. Angedacht ist ein Teil des 3 1/2 wöchigen Urlaubs im Gebirge und einen Teil (vielleicht auch ein paar Tage an einem Ort verweilend) an der Küste entlang zu tingeln.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar. Heute schaue ich mir in der ansässigen Buchhandlung zwei Reiseführer (Baumann, Silvia; Reise Know-How Wohnmobil-Tourguide Portugal und Seufert, Stephanie; Mit dem Wohnmobil nach Portugal)

    Da es aber die besten Reiseführer meistens nur als pdf im Netz gibt (war z.B. so in Albanien und Montenegro), nehme ich solche Tipps gerne an.

    Danke und Grüße
    Ralph

    [​IMG]
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Reiseführer Portugal Forum Datum
    Reiseführer von Portugal Urlaub in Portugal 21 November 2017
    Digitaler Reiseführer Urlaub in Portugal 12 Juni 2022
    Tipp Reiseführer Urlaub in Portugal 22 April 2022
    Frage Alternativer Reiseführer von 1992/Pension am Dach Lissabon Urlaub in Portugal 27 Juli 2019
    Bericht auf "hierdadort" vom Reiseführerautor Michael Müller Alles über die Azoren 16 Februar 2019

  3. flanelly

    flanelly Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Ralph,

    da Du Deinen Minibus sicher wie ein Wohnmobil nutzt, könnte ich Dir den Reiseführer von Schulz "Mit dem Wohnmobil nach Portugal" Band 23 aus der WoMo-Reihe vom Wohnmobil-Verlag empfehlen. Meine Ausgabe von 2013 enthält An- und Rückreisewege, 12 detaillierte Touren, Tipps und Tricks. Koordinaten der Picknick- und Übernachtungsplätze sind auch aufgeführt. Den Preis des Buches habe ich nicht im Kopf. Musst Du mal googlen.

    Gruss flanelly :rolleyes:
     
  4. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Flanelly

    Danke für den Tipp. Ist wohl der Vorgänger von dem Geposteten von Stephanie Seufert. Den Reiseführer schaue ich mir auch gleich mal an.

    Grüße
    Ralph
     
  5. flanelly

    flanelly Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 Mai 2018
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hänge mal 2 Fotos an.
     

    Anhänge:

    • Buch1.jpg
      Buch1.jpg
      Dateigröße:
      330,6 KB
      Aufrufe:
      22
    • Buch2.jpg
      Buch2.jpg
      Dateigröße:
      227,8 KB
      Aufrufe:
      20
    bestianegra gefällt das.
  6. flaviense1970SG

    flaviense1970SG Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    10 Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Ralph,
    Damit schreibst mir aus der Seele. Als gebürtiger Portugiese aus Nordportugal kann ich dir nur raten die Nationalparks
    parque nacional peneda - gerês oder parque natural do alvão und die albufeira do azibo an zu fahren. Hierzu bietet sich
    der Grenzübertritt über Chaves oder Bragança an. Nicht versäumen solltest du natürlich das Douro - Tal
    Wünsch dir eine schöne Zeit.
    Adeus :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Juni 2019
  7. jozzi

    jozzi Gast Gast

    Zum parque nacional peneda-geres schau mal in der Mediathek vom SWR nach. Da lief vor kurzem ein 2-Teiler, gab einen ganz guten Eindruck.

    Gruß
    jozzi
     
  8. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi

    Danke ihr Beiden.

    Die Nationalparks sind notiert. Ich werde wohl in Schlängellinie aus Norden kommend bis kurz hinter Lissabon fahren und dann - wieder schlängelnd - zurück. So sehe ich was von den Bergen und dem Meer. Als einzige Stadt nehme ich wohl Lissabon an einem Wochentag mit.
    Über Bragança wollte ich aus Spanien kommen.

    Hab den Zweiteiler gefunden und werde ihn mir am WE anschauen.

    Ich habe jetzt erst einmal das WOMO-Buch gekauft. Bin aber über solche Tipps wie oben dankbar.

    Schöne Woche euch allen
    Ralph
     
  9. flaviense1970SG

    flaviense1970SG Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    10 Januar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wenn du es irgendwie hin bekommst fahr umbedingt an das Santuário Nossa Senhora da Graça liegt zwischen Mondim de Basto und dem Nationalpark Alvão...du wirst es nicht bereuen :)
    (gibt tolle Aufnahmen mit Drohnen auf youtube)
    ...als wir letztes Jahr oben angekommen sind waren wir überweltigt von der Aussicht , der Ruhe und ziemlich sprachlos
     
    bestianegra gefällt das.
  10. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oben heißt es "Geres oder ..."
    Den Nationalpark würde ich auf jeden Fall besuchen. Wir waren mittlerweile in mind. 3 Urlauben auf dem angenehm schattigen Campingplatz mit Piscina und nahem Stausee in Campo Geres. U.a. nur ein paar Km vom Restaurant in Brufe. 2016 dann für eine Woche auf der anderen Seite vom See (und brufe ) in Germil.
    Man kann in der Gegend wunderbar auf aleten Wegen wandern, Wildpferde und freilaufende Kühe bewundern ...
    Weiter die Straße hinunter dann vielleicht noch ins Tal des Rio Lima ( z.B.Camping bei Entre Ambos os Rios oder in Ponte do Barca, ...

    Lass dich inspirieren:rolleyes:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    oder etwas südlicher am Douro
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    die Serra do Freita im Arouca-Geopark ist ebenfalls sehenswert
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    und mehr
    [sub]Wikiloc[/sub]
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Zum Teil zwar schmale Gassen, aber wenn dort auch die dicken LKWs langkommen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2019
    bestianegra gefällt das.
  11. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Danke euch Beiden für die vielen Tipps. Da macht das Planen gleich doppelt Spaß. :)
     
    flaviense1970SG und irisb gefällt das.
  12. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.626
    Zustimmungen:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    113
    Boah,
    pass bloss auf!!

    Bei einer ähnlichen Tour hatte es mich erwischt.
    Resultat:
    Wollte nie mehr zurück.

    Gegen den Portugal-Virus gibt es noch keine Impfung.
    Du läufst höchste Gefahr, ihm zu erliegen.

    Nur so als Warnung.

    :)
     
  13. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Fass auch mal als Alternative "Mirando do Douro " etwas südlicher ins Auge.
    Nettes Grenzstädtchen am Douro mit Campingplatz (sucht ihr die überhaupt?)
    Von dort etwas nach Süden zu den Geierfelsen nach Picote oder noch weiter parallel des Douros in Richtung des Vale do Foz Coa (Felsgravuren)
    DSC02193.JPG DSC02307.JPG
     
  14. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Iris

    Ich fahre alleine und klar, nur Camping. Am Liebsten kleine und einfache Plätze, dafür umso mehr eigenen Charme. Im letzten Jahr Richtung Albanien war ich fast nur in solchen "Gartencamps". Die Platzbesitzer sind größtenteils mit voller Hingabe solcher Schmuckstücke dabei.

    Also immer her mit netten Campingplätzen. :) Die Planung steht ja nach der Routenplanung als Nächstes an.

    Danke für die Bilder. Ich liebe Canyons. Ist somit notiert.

    Grüße Ralph
     
    irisb gefällt das.
  15. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    1.851
    Punkte für Erfolge:
    113
    Tolles Foto (das untere) : Gibt es eine Ortsangabe (Skizze)
     
  16. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Alles immer wieder gerne.
    Beide Bilder wurden auf Wanderungen in der Nähe von Picote aufgenommen. Das obere beim nördlichen Geierfelsen, das untere in Richtung Sendung am Umkehrpunkt bei dem kurzen Abstecher Richtung Fluss (VOR dem Umkehrpunkt) . Beide Wanderungen sind bei wikiloc (s.o.)
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    DSC02495.JPG DSC02521 Kopie.JPG


    Zu beiden käme man sicher auch etwas weniger Fuß aktiv. Aber laufen muss man auf jeden Fall ein Stück.
    Von unten kann man die Felsen allerdings auch auf einer Bootstour ab Bemposta bewundern. Auch bei wikiloc gesetzt.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    ca. km 12,4-13



    Ganz wenig Spaziergang hat man beim Miradouros in Picote selbst.




    Leider kann ich nicht mit mehr Campingplätzen dienen, da der Liebste nicht mehr mitmacht . Dafür kennen und lieben wir jetzt diverse Quartiere mit privaten Kontakten.

    LG -gerade in of-
    Iris
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2019
    bestianegra gefällt das.
  17. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Kein Problem. ;)
     
  18. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    4.536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wie man´s nimmt bzw. kommt drauf an , was:rolleyes:


    Oben mit Links und Korrektur editiert
    LG iris
     
  19. bestianegra

    bestianegra Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    6 März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hi

    Nach einer Woche Portugal hier mal die versprochenen Bilder, bzw. als Link zum offenen Facebook-Album. Das Hochladen ist mit den Campingnetzen im Lande schwer möglich. Meist kann man nur rund um die Reception o.ä. surfen. Daher lade ich die Bilder mal nicht doppelt hoch.

    Bisher war ich am vorgeschlagenen Geierfelsen, in Picote (war gerade ein "Fest" am Miroudoro), in Chaves, in Lamego (ja, ich bin die 613 Stufen einmal runter und mit vollem Magen wieder hoch), auf dem Torre, Coimbra (nachmittags nervig, wie Heidelberg. Abends umso ruhiger und schöner), Peniche (hat mir überhaupt nicht gefallen) und heute um Sintra nach Lissabon. Morgen geht's dann in die Stadt, da heute Schlechtwetter mit waagerechtem Regen ist.

    Und hier der Link.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Wegen der Wifi-Probleme sind eher wenig Fotos bei. Ich werde nach und nach immer mal wieder welche einbauen.

    Im Winter werde ich dann meine Website Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. mit Portugal ergänzen. Da gibt es auch wieder Filmchen. :)

    Grüße aus Lissabon

    Ralph
     
    irisb gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.