1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

BBC Reportage über Monsanto, "das ungewöhnlichste portugiesische Dorf"

Dieses Thema im Forum "Kultur und Freizeit in Portugal" wurde erstellt von Farbenzeit, 12 April 2018.

  1. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    43
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Im Jahr 1938 erhielt es den Titel "Das portugiesischste Dorf Portugals" und gilt seit 1995 als eines der historischen Dörfer. Jetzt widmet die BBC Monsanto in der Gemeinde Idanha-a-Nova einen Bericht auf ihrer Website, der es als "das ungewöhnlichste portugiesische Dorf" bezeichnet.
    Der britische Fernsehsender hebt die Besonderheit von Monsanto hervor, das auf einem mittelalterlichen Hügel und seinen riesigen Granitfelsen liegt, von denen einige mit Dorfhäusern verschmolzen sind. "Seit hunderten von Jahren haben sich die Bewohner dieses Dorfes an ihre ungewöhnliche Umgebung angepasst, indem sie ihre Häuser unter, über oder zwischen riesigen Granitfelsen gebaut haben."
    Im BBC - Artikel, der mit Bildern und Videos illustriert ist, wird das Dorf Monsanto immer noch als "lebendes Museum" bezeichnet, mit Bezug auf seine Burg, seine 800 Einwohner, seine "steilen Straßen im historischen Zentrum" und zu den Völkern, die dort während seiner Geschichte lebten,
    wie die Römer, die Westgoten und die Araber.
    Die Bräuche der Region werden erwähnt, eine Einwohnerin gezeigt, die das Instrument "adufe" spielt. Einige ältere Damen in Monsanto fertigen und verkaufen "Marafonas".
    (Eine Stoffpuppe, die am Hochzeitstag des Brautpaares unter dem Brautbett stand,
    ohne Augen, Nase, Mund und Ohren- um niemanden zu sehen oder zu erzählen, was vor sich geht.)

    hier der link zum Bericht:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Bärbel63 und Mati gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - BBC Reportage über Forum Datum
    Tipp BBCamping - Naturcampingplatz mitten im Alentejo Urlaub in Portugal 27 Mai 2016
    News Rundfunkreportage: Portugal bricht weg Portugal Allgemein 21 November 2014
    Heute Abend RTP-Reportage über Deutsche in Portugal Kultur und Freizeit in Portugal 8 November 2012
    Azoren-Blog: Reportage vom Maré de Agosto Alles über die Azoren 26 August 2011
    ZDF Reportage: Export oder sinnvolle Hilfe? Projekte in Portugal Nachrichten aus Portugal 28 Januar 2011

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.