Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Azoren im Oktober

Dieses Thema im Forum "Alles über die Azoren" wurde erstellt von Taranaki, 11 August 2022.

Schlagworte:
  1. Taranaki

    Taranaki Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    9 August 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Olá!
    Über eine Internetsuche nach Reiseberichten Azoren bin ich auf die Beiträge von Farbenzeit gestossen, die ich sehr lesenswert finde (vielen Dank dafür, Farbenzeit!).
    Bisher beschränken sich meine Portugalerfahrungen auf 5 Tage in Lissabon und 10 Tage im Norden Portugals. Von Land und Leuten bin ich sehr angetan.
    Dieses Jahr hat sich für mich kurzfristig viel freie Zeit im Oktober ergeben und ein Freund brachte mich auf die Idee, diese auf den Azoren zu verbringen. Was ich bisher gelesen und auf Fotos gesehen habe, macht mich sehr neugierig.
    Nun würde ich mich über Rückmeldungen freuen, wie Ihr die Reisezeit Oktober (gut 3 Wochen Zeit) einschätzt.
    Meine Fragestellung ist im Moment also nicht "Azoren - wann?", sondern "Oktober - Azoren?".
    Mitgenommen habe ich von den Beiträgen hier schon mal, daß man eine ordentliche Portion Flexibilität und gute Regenkleidung mitbringen sollte. Puffertage insbesondere am Ende der Reise einzuplanen, falls sich der Rückflug verschiebt (ich überlege, 1-2 Tage in Porto zuverbringen, falls sich kein passender Direktflug nach Frankfurt finden sollte).
    Von einer Islandreise ist mir das Phänomen der "4 Jahreszeiten an einem Tag" schon bekannt, Wind und Regen nehme ich in Kauf, ich liebe das Meer, aber nicht den klassischen Strandurlaub. Eher mal kurz ins Wasser und auch gerne mit dem Seekajak darauf.
    Ich bin gerne wandernd unterwegs, auch mal Mehrtageswanderungen mit Zelt. Öffentliche Verkehrmittel und Trampen sind mir eigentlich lieber als ein Leihwagen, allerdings habe ich den Eindruck bekommen, daß man auf den meisten Inseln möglicherweise besser mit einem Mietwagen unterwegs ist. Auch hier freue ich mich über Einschätzungen.

    Sonnige Grüße und Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.! (Mein Portugiesisch beschränkt sich bisher auf eine Handvoll Ausdrücke, da ich ein bißchen Spanisch beherrsche, kann ich aber immerhin Geschriebenes einigermaßen einordnen :))
     
    Ingwerbaer, Iris_K, irisb und 2 anderen gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Azoren Oktober Forum Datum
    Langzeiturlaub von August-Mitte Oktober 2015 in Portugal oder auf den Azoren Urlaub in Portugal 23 Juli 2015
    Azoren-Online: Regionalwahlen auf den Azoren am 14. Oktober Alles über die Azoren 31 Juli 2012
    Azoren-Online: 3. Bienal Turismo Subaquatico im Oktober auf Graciosa Alles über die Azoren 20 September 2011
    Azoren-Online: SATA mit mehr Passagieren im Oktober Alles über die Azoren 29 November 2010
    Azoren-Online: ?Senhora de Fatima? läuft am 9. Oktober vom Stapel Alles über die Azoren 27 September 2010

  3. H.Bothur

    H.Bothur Sponsor Sponsor Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.796
    Punkte für Erfolge:
    113
    Moin,

    herzlich wilkommen hier ! ich selber habe von den Inseln keine Ahnung - aber nur ein kleiner Hinweis: Wenn Du jemanden direkt ansprechen willst dann setze ein "@" vor den Namen denn dann wird @Farbenzeit direkt angesprochen und bekommt beim nächsten Login einen Hinweis auf diesen Beitrag :)

    Gruss
    Hans
     
  4. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    8.170
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo, @Taranaki!
    Danke für das Lob.
    Das klingt alles überaus kompatibel. Tu es :-D.
    Was genau hast Du vor? Inselhopping?
    Du wirst mit Englisch gut klar kommen,
    aber die Einheimischen freuen sich immer über die paar Brocken Landessprache.
     
    Ingwerbaer, Iris_K und Fatmata1949 gefällt das.
  5. lotteluna

    lotteluna Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Azoren im Oktober? Na klar... Ist seit Jahren bei uns der häufigste Monat für einen Inselaufenthalt. Es ist noch warm (v.a. der Atlantik), aber nicht mehr heiß, man kann also gut draußen aktiv sein. Du müsstest dir halt überlegen, wieviele Inseln es sein sollen und wohin es gehen soll - alle 9 Inseln in 3 Wochen schafft man nicht wirklich. Ich würde dir die Zentralgruppe empfehlen, also eine Kombi von Pico, Fajal und São Jorge und vielleicht noch São Miguel. Oder São Miguel und Santa Maria, auf Santa Maria gibt es einen Inselrundwanderweg mit passenden Unterkünften entlang der Strecke, der vielleicht interessant sein könnte (kann ich bei Interesse mal raussuchen).
    Die schönste Insel für mich ist Flores, aber wettertechnisch ist da Oktober nicht optimal, da kann man schon mal ein paar Tage im Nebel und Dauergrau festsitzen...
    Ein Mietwagen ist auf den Inseln quasi ein Muss, auf São Miguel geht es eventuell auch ohne, dann kommt man aber nur mit viel Laufen an einige der bekannten Tourispots.
    Also schau dir mal die einzelnen Inseln an und überlege, wohin es genau gehen soll, die Frage ist nicht, ob Azoren im Oktober, sondern wohin auf den Azoren im Oktober... ;)
     
  6. Fatmata1949

    Fatmata1949 Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 September 2020
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    33
    kann aus eigener Erfahrung mitteilen(wir waren die letzten 6 jahre immer im Oktober da),dass für mich der Oktober der beste Monat ist.Es ist nicht mehr so heiss, wie im August,das Wasser ist noch warm genug zum baden, die walwatching boote fahren noch, nicht mehr so viele Touriso_O(sorry),Wein wird geerntet,es gibt dadurch Feste usw. Mit dem wetter hatten wir immer glück.Ein paar Sturmtage kommen mal dazwischen, aber da ihr 3 Wochen bleiben wollt, ist das eigentlich auch kein Problem.
    Wir waren dieses jahr von Anfang März bis Anfang Juni in pico und hatten fast nur regen und kälte. die anderen jahre war es immer mild und warm.immer wieder anders, das macht den reiz der azoren aus.
    Pico ist eine traum,bei jedem wind und wetter und kaum bin ich wieder zurück in Berlin,freue ich mich schon auf das nächste mal.
    freut euch auf pico im Oktober,ihr werdet es nicht bereuen!!!!!
     
    Ingwerbaer, Taranaki, irisb und 2 anderen gefällt das.
  7. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    4.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht, dass ich was zu Oktober sagen könnte (Ich denke, nach den Beiträgen oben schaust du sowieso schon nach passenden Flügen;))
    Aber noch ein Inselhinweis.

    Mittelgruppe finde ich auch wunderbar als erstes Ziel. ( du wirst sicher nochmal kommen)
    Gerade für Wanderfreunde findet sich da einiges.

    Auch eine Idee..
    Wir hatten unsere drei Wochen das letzte Mal in zwei Wochen Sao Miguel mit Nordeste und nahe capelas aufgeteilt. (Nordeste ohne Auto ist wahrscheinlich sportlich)
    Zuvor waren wir noch eine Woche ohne Auto auf Graciosa. Zugegeben, der Weg zur Unterkunft am anderen Ende der Insel ( carapacho) bzw. zum Flughafen erfolgte mit dem Gastgeber .
    Anreise war zudem über Teiceira.( zwei Nächte).
    Bzgl Flug bzw.Anreisevarianten sollte man im Vorfeld flexibel sein. Aber da mache ich mir bei dir keine Sorgen.


    Schau auch mal bei wikiloc bezüglich Wanderungen.
    Anmeldung und Runter- (und Hoch-) laden von Tracks kostet nichts. (Die premiumversion habe ich auch nicht)

    Und noch ein Tipp: Vielleicht eine einmaliger Zufall, aber wir kommen diesmal über booking mit knapp 250€ pro Person nach Sao miguel und zurück.
    (Die Zwischenflüge kommen dann noch extra)

    Auf jeden Fall wünsche ich eine gute Zeit vor Ort und auch viel Freude bei der Planung.
    LG iris
    Am Samstag geht's nach Sao Miguel, Flores, Corvo,Sao Miguel :hurra.gif:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 August 2022
  8. Taranaki

    Taranaki Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    9 August 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Wow, ich bin ganz geplättet von Euren schnellen zahlreichen Nachrichten und den tollen Tipps, ganz herzlichen Dank schonmal an dieser Stelle!

    Und ja, @irisb, schon bin ich beim "auf welche Inseln":-D

    Die Zentralgruppe hatte ich auch schon ins Auge gefasst, vielleicht auch mit Zelten auf der Caldera vom Pico.

    @lotteluna, die Rundwanderung von Santa Maria klingt auch sehr reizvoll, die hatte ich zufällig auch schon im Internet gefunden. Die Hütten sind allerdings schon sehr gebucht im Okt. mal sehen.

    Hat jmd schon besonders gute (oder auch das Gegenteil) Erfahrungen mit bestimmten Autoverleihern gemacht?

    Ich hab mir jetzt zwei ebook Reiseführer ausgeliehen (M Müller und POLYGLOTT on tour), da stehen auch noch einige Wanderung drin.

    Vooorfreude :rolleyes:
     
  9. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.856
    Zustimmungen:
    4.730
    Punkte für Erfolge:
    113
    Trotz deiner vorhandenen e-Wanderführer , die sicher Sinn machen ( wir fahren auch mehrgleisig), nochmal ein paar unserer wikiloc-links.
    Es gibt natürlich noch wesentlich bessere und vor allem aktuellere
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Sorry, aber das hier ist ebenfalls Vorfreude . :rolleyes:
    Hoffentlich können wir ordentlich nachlegen. Auf Sao Miguel waren wir anscheinend etwas fauler ( mehr Auto +kürzere Touren):blush:
    Und davor waren wir noch ohne Navi .
     
    Taranaki, Fatmata1949 und lotteluna gefällt das.
  10. lotteluna

    lotteluna Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Und wie immer... der Tipp, SpotAzores App (wegen Wetter und Wellen) und DiscoverAzores App (für São Miguel) installieren... Bei letzterer findest du auch ein paar schöne Wandertouren.

    Wir haben mit Ilha Verde gute Erfahrungen als Autovermieter, auch wenn es mal Probleme gab, wurde immer unkompliziert eine Lösung gefunden. Autoatlantis war auch in Ordnung, wir hatten allerdings selten so einen zerbeulten fahrbaren Untersatz... :rolleyes:
     
    Iris_K, Ingwerbaer, Taranaki und 2 anderen gefällt das.
  11. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    8.170
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sind auch unsere normalerweise, wenn wir nicht privat mieten.
     
    Ingwerbaer gefällt das.
  12. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Ihr Lieben,
    Ich hänge mich mal hier dran und frage:
    São Miguel im November? Was meint Ihr dazu?
    Die Preise für Pakete Flug+Hotel+Mietwagen sind verlockend günstig und unsere Maus hat ein paar Tage schulfrei....
    Ich wollte noch mal abwarten, bis die Wettervorhersagen aussagekräftiger werden, aber gerne schon mal die Meinung von Euch Experten hören, da ich noch nie auf den Azoren war....
     
    Ingwerbaer gefällt das.
  13. lotteluna

    lotteluna Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Also, wir fliegen am Sonntag wieder nach Hause und die Wetterprognose für die nächste Woche sieht schon mal besser aus, als für diese... :-D. Kommt darauf an, was ihr so für den Urlaub plant. Wandern geht noch super, Baden mit Einschränkungen auch (momentan nur Südküste möglich), ein bisschen was angucken (Teeplantage, Kirchen oder was euch so interessiert) geht natürlich auch. Inwieweit noch Whalewatching funktioniert, weiß ich leider nicht, aber solange das Wetter mitspielt, dürfte es auch Touren geben. Wir waren vorgestern draußen und haben Pottwale und Delphine gesehen. Touristen sind jedenfalls noch reichlich da und solange Bedarf besteht, wird es sicherlich Möglichkeiten geben... Ihr müsst euch einfach nur auf unbeständiges Wetter einstellen und Wind und Regen hier sind gerne etwas... Beeindruckender ;). Restaurants haben zum Teil schon eingeschränkte Öffnungszeiten (zumindest außerhalb Ponta Delgadas), reservieren ist wirklich sinnvoll (zumindest für den Abend). Also, wenn wir könnten..., der November würde uns nicht abschrecken :-D.
    Und was die Wetterprognosen betrifft, mehr als zwei Tage im Voraus traue ich denen hier eh nicht (und auch das ist "sportlich"). Schaut, wie weit die Tiefs aus dem Norden Richtung Azoren rutschen, die sorgen hier für das schlechte Wetter (so wie grad mal wieder). Und verbannt die Sommerbilder aus den Werbeprospekten aus den Kopf und lasst euch Einfach auf die Insel ein, dann habt ihr bestimmt auch im November eine schöne Zeit auf São Miguel.
     
  14. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    An Baden ausser im Innenpool hatte ich nicht gedacht ;) ... nur wenn es jeden Tag von morgens bis abends regnet, ist es vielleicht auch nicht so der Hit!

    Vielen Dank auf jeden Fall fuer Deine Einschaetzung!
     
  15. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    8.170
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mh, das ist halt wirklich nicht vorhersehbar. Und sicher auch ein Unterschied, ob man ein eigenes Haus oder nur ein Hotelzimmer hat. Ich hab die letzte Zeit gedacht, was hatten wir beim ersten Mal für ein Glück.
    Wenn wir diese Stürme oder Regentage am Anfang gehabt hätten, wer weiß...es entgeht einem doch Einiges, alleine was die "Aussicht" bei Nebel betrifft. Jetzt ist es uns auch egal, weil wir ja so Vieles auch bei schönem Wetter kennen. Und auch mal einen Couchtag einlegen. Mit Heizdecke :fies:.
    Andererseits hatten wir eben auch im Frühjahr schon miese Verhältnisse, man steckt einfach nicht drin.
    Gefallen wird es Euch sicher auch im November, dann müßt Ihr halt einfach nächstes Jahr zu besseren Jahreszeiten wiederkommen.:-D
     
  16. lotteluna

    lotteluna Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Den ganzen Tag Dauerregen hat man eher selten, typischerweise ist es eher wechselhaft mit dem einen oder anderen Regenschauer. Heute war zum Beispiel für vormittags gutes Wetter angesagt, ab Mittag azoreanischer Weltuntergang. Wir hatten vormittags wirklich schönes Wetter, einen kurzen Regenschauer zum Mittag (den wir an einen Picknickplatz schön im Trockenen abgewartet haben) . Und nachmittags relativ gutes durchwachsenen Wetter, waren allerdings in der einzigen Ecke der Insel, wo es verhältnismäßig gut war. Jetzt hat Petrus mal wieder alle Schleusen geöffnet... Die SpotAzores App ist da wirklich gut zum gucken und planen. Wenn möglich, sucht euch ein Hotel außerhalb von Ponta Delgada, es sei denn, ihr steht drauf, Kreuzfahrtpötte zu gucken... Ribeira Grande oder Vila Franca do Campo zum Beispiel sind auch zentral, aber bei weiten nicht so nervig. Je kleiner der Ort, desto näher kommt ihr an die Ursprünglichkeit der Insel (das ist aber unser persönlicher Geschmack)...
     
  17. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    :-D:-D:-D nicht dass ich auch noch suechtig werde....

    Ah, ok, nee auf Kreuzfahrtschiffe stehe ich nicht, aber ich wollte mich ja jetzt auch nicht wirklich im Hotel aufhalten, ausser ich finde eines mit einem Innenpool, dann waere die Maus bei schlechten Wetter auf jeden Fall gut beschaeftigt ;) und ich spare dafuer den teuren Schwimmkurs ;) (man muss sich das ja immer guenstig rechnen :-D)

    Was mich abschreckt, ist, das wir wohl einfach zu wenig Zeit fuer einen laengeren Urlaub haben, weil es keine richtigen Herbstferien gibt....

    Ich danke Euch!
     
    lotteluna und Duisburger gefällt das.
  18. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    8.170
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das Risiko besteht definitiv :)

    Ja, das ist natürlich schade, wenn Du eben nur ein paar Tage hast.
    Ansonsten kann man nämlich den geplanten Ausflug einfach spontan dann machen,
    wenn das Wetter besser ist.
    Wir haben zB die Caldeira auf Faial glaub ich erst beim fünften oder sechsten Anlauf nach mehreren Aufenthalten mal ohne Nebel gesehen, so war es auch beim Lagoa do Fogo.
    Und grade Sao Miguel ist halt auch groß, da bist Du nicht schnell mal um die Insel rum.
    So gern ich Dir ja zu den Azoren raten würde:
    es gibt doch auch jetzt um diese Zeit bei Euch auf dem Festland Schnäppchen,
    Hotel mit Pool und Wellnessanlage incl. Frühstück. So für einen Kurzurlaub.
    Und dann nächstes Jahr die Ferien auf Sao Miguel verbringen.
    Und jaaa...ich seh schon, dann regnets dauernd :fies:
     
  19. lotteluna

    lotteluna Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oder noch besser, gleich weiter Richtung Westen, São Miguel ist im Sommer viel zu voll... ;)
     
    Fatmata1949, Duisburger und Farbenzeit gefällt das.
  20. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    In den Sommerferien wird das bei uns eher nichts.... da sind wir hier das Urlaubsziel ;)
     
    ALISAN gefällt das.
  21. ALISAN

    ALISAN Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    4.196
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das wäre doch ein Grund :fies:
    :-D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.