1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Wichtig Aktuelle Regeln und Maßnahmen in den "Risikogebieten"

Dieses Thema im Forum "Nachrichten aus Portugal" wurde erstellt von Iris_K, 31 Oktober 2020.

  1. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Stand 22.07.2021
    Die folgenden Regeln gelten aktuell außer in den weiter unten genannten Concelhos:
    • Homeoffice empfohlen;
    • Negativer Covid-Test oder digitales Impfzertifikat um in Hotels oder anderen touristischen Unterkünften einzuchecken,
    • Restaurants und Cafés (max 6 Personen/Tisch innen oder 10 Personen/Tisch draußen), Einlass bis Mitternacht, um 1:00 Uhr muss geschlossen werden;
    • Einzelhandel Öffnungszeiten entsprechend der Zulassung;
    • Öffentliche Verkehrsmittel mit Stehplätzen Belegung bis 2/3, bei Verkehrsmitteln ohne Stehplätze Belegung zu 100% möglich;
    • Kulturveranstaltungen bis 0:00 Uhr - Belegung 50% (innen), entsprechend den Regeln der DGS mit markierten Sitzplätzen (draußen);
    • Amateurligen, entsprechend der Regeln des DGS mit markierten Sitzplätzen;
    • Sportveranstaltungen mit einer Belegung von 33%;
    • Außerhalb der vorgesehenen Einrichtungen gelten die Regeln des DGS
    Diese 61 Concelhos,
    Albergaria-a-Velha, Albufeira, Alcochete, Alenquer, Aljustrel, Almada, Amadora, Arraiolos, Aveiro, Azambuja, Barreiro, Batalha, Benavente, Cascais, Espinho, Faro, Gondomar, Ílhavo, Lagoa, Lagos, Lisboa, Loulé, Loures, Lourinhã, Lousada, Mafra, Maia, Matosinhos, Mira, Moita, Montijo, Nazaré, Odivelas, Oeiras, Olhão, Oliveira do Bairro, Palmela, Paredes, Pedrógão Grande, Peniche, Portimão, Porto, Póvoa de Varzim, Santo Tirso, São Brás de Alportel, Seixal, Sesimbra, Setúbal, Silves, Sines, Sintra, Sobral de Monte Agraço, Tavira, Vagos, Valongo, Vila do Bispo, Vila Franca de Xira, Vila Nova de Famalicão, Vila Nova de Gaia, Vila Real de Santo António und Viseu, haben eine 14-Tage Inzidenz von über 240 Fällen auf 100.000 Einwohner (bzw. bei niedriger Bevölkerungsdichte 480 Fällen auf 100.000 Einwohner). Es gelten hier folgende Regeln :
    • Ab 23:00 Uhr Ausgangssperre;
    • Restaurants und Cafés (max 4 Personen/Tisch innen oder 6 personen/Tisch draussen), an Wochentagen muss um 22:30 Uhr muss geschlossen werden; ab Freitag 19:00 und während des Wochenendes wird für den Zutritt von Restaurants (Speisen im Innenraum) ein negativer Covid-Test oder das digitale Impfzertifikat benötigt.
    • Negativer Covid-Test oder digitales Impfzertifikat um in Hotels oder anderen touristischen Unterkünften einzuchecken,
    • Homeoffice verpflichtend ;
    • Restaurants und Cafés (max 4 Personen/Tisch innen oder 6 personen/Tisch draussen), an Wochentagen muss um 22:30 Uhr muss geschlossen werden; am Wochenende und an Feiertagen um 15:30 Uhr;
    • Kulturveranstaltungen bis 22h30 Uhr;
    • Hochzeiten und Taufen mit 25% der Belegung;
    • Einzelhandel Öffnungszeiten bis 21:00 Uhr in der Wochen und bis 19:00 Uhr am Wochenende und an Feiertagen;
    • Nur Sportarten mit niedrigen und mittleren Risiko erlaubt, ohne Zuschauer;
    • Sport draußen bis maximal 6 Personen und im Fitnessstudio ohne Gruppenstunden erlaubt;
    • Veranstaltungen im Freien mit Verringerter Belegung erlaubt entsprechend der Regeln des DGS ;
    • Lojas de Cidadão geöffnet, nur mit Terminvergabe.
    In den Concelhos, die schon zum 2. Mal eine 14-Tage Inzidenz von über 120 Fällen auf 100.000 Einwohner haben, (bzw. bei niedriger Bevölkerungsdichte 240 Fällen auf 100.000 Einwohner) aktuell:
    Águeda, Alcobaça, Alcoutim, Amarante, Anadia, Arruda dos Vinhos, Avis, Barcelos, Bombarral, Braga, Cadaval, Caldas da Rainha, Cantanhede, Cartaxo, Castelo de Paiva, Castro Marim, Chaves, Coimbra, Constância, Elvas, Estarreja, Fafe, Felgueiras, Figueira da Foz, Guarda, Guimarães, Leiria, Marco de Canaveses, Marinha Grande, Mogadouro, Montemor-o-Novo, Montemor-o-Velho, Murtosa, Óbidos, Ourém, Ovar, Paços de Ferreira, Paredes de Coura, Penafiel, Porto de Mós, Rio Maior, Salvaterra de Magos, Santa Maria da Feira, Santarém, Santiago do Cacém, São João da Madeira, Serpa, Torres Vedras, Trofa, Valpaços, Viana do Castelo, Vila do Conde, Vila Real, Vila Viçosa und Vizela
    gelten folgende strengere Regeln:
    • Ab 23:00 Uhr Ausgangssperre;
    • Restaurants und Cafés (max 4 Personen/Tisch innen oder 6 personen/Tisch draussen), an Wochentagen muss um 22:30 Uhr muss geschlossen werden; ab Freitag 19:00 und während des Wochenendes wird für den Zutritt von Restaurants (Speisen im Innenraum) ein negativer Covid-Test oder das digitale Impfzertifikat benötigt.
    • Negativer Covid-Test oder digitales Impfzertifikat um in Hotels oder anderen touristischen Unterkünften einzuchecken,
    • Homeoffice verpflichtend ;
    • Kulturveranstaltungen bis 22h30 Uhr ;
    • Hochzeiten und Taufen mit 50% der Belegung ;
    • Einzelhandel Öffnungszeiten bis 21:00 Uhr;
    • Alle Sportarten ohne Zuschauer ;
    • Sport draußen und im Fitnessstudio erlaubt;
    • Veranstaltungen im Freien erlaubt entsprechend der Regeln des DGS ;
    • Lojas de Cidadão geöffnet, nur mit Terminvergabe.

    Des weiteren sind in den folgenden 29 Concelhos zum ersten Mal eine 14-Tage Inzidenz von über 120 Fällen auf 100.000 Einwohner gemledet worden:
    Aljezur, Almeirim, Almodôvar, Amares, Beja, Bragança, Celorico de Basto, Cinfães, Cuba, Entroncamento, Esposende, Évora, Freixo de Espada à Cinta, Mealhada, Miranda do Douro, Mirandela, Montalegre, Moura, Odemira, Oliveira de Azeméis, Pombal, Ponte de Lima, Póvoa de Lanhoso, Resende, São João da Pesqueira, Tomar, Torres Novas, Vale de Cambra und Vila Pouca de Aguiar.


    Aktuelle Informationen auch bei: Plano de Desconfinamento - Informação Oficial - EstamosON und Re-open EU
    Wie die Risikobewertung eines Concelhos ist, kann man unter Lista de Concelhos - nível de risco - Covid 19 estamos ON nachschauen.
    Auf dem Dashboard findet man die 14-Tage Inzidenz auf 100.000 Einwohner gerechnet, mit ca 5 Tagen Verspätung:

    Estado Epidemiológico COVID19 Portugal - Covid 19 estamos ON
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juli 2021
    Madrigal, Wolfi77, lusohelvetia und 6 anderen gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Aktuelle Regeln und Forum Datum
    Impfung (Info, Aktuelles ...) Allgemeine Diskussionen zu Corona 14 März 2021
    Offtopic (zumindest etwas) aus Aktuelle Informationen vom Auswärtigen Amt zu Reisen nach Portugal Corona in Portugal 30 Oktober 2020
    Aktuelle Erfahrungen mit Fliegern nach PORTUGAL (FARO oder LISSABON...)? Corona in Portugal 17 August 2020
    News Camping Portugal 2020 – der aktuelle Campingführer ist da Kultur und Freizeit in Portugal 30 Juni 2020
    aktuelle Kork(Schälungs-)preise im Alentejo Garten + Pflanzen in Portugal 31 Mai 2020

  3. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dies sind die Regeln, die in den Concelhos (Landkreisen) seit dem 16. November 2020 gelten, die als "Risikogebiet" eingestuft wurden. Das Kriterium sind mehr als 240 Neuinfektionen mit Covid-19 pro 100.000 Einwohner in den letzten 14 Tagen.
    img-concelhos-04.jpg

    Neue Maßnahmen im Rahmen des Außnahmezustandes 09.11. - 23.11.2020:
    • Ausgangsverbot zwischen 23.00 Uhr und 5.00 Uhr an Wochentagen und an den beiden folgenden Wochenenden ab 13.00 Uhr mit dem Verbot sich auf öffentlichen Straßen aufzuhalten. Diese Maßnahme sieht einige Ausnahmen vor, wie z.B. Dienstreisen, Heimkehr, Notfallsituationen, kurze Spaziergänge in der Nähe des Hauses oder Spaziergänge mit Haustieren, um nur einige zu nennen.
    • Die Möglichkeit der Durchführung von Körpertemperaturmessungen mit nicht-invasiven Mitteln beim Zugang zu Arbeitsplatz, Bildungseinrichtungen, Transportmitteln, kommerziellen, kulturellen und sportlichen Einrichtungen.
    • Die Möglichkeit, diagnostische Tests für COVID-19 beim Zugang zu Gesundheitseinrichtungen, Wohnheimen (Altenheim etc), Bildungseinrichtungen, Berufseinrichtungen bei Ein- und Ausreise in das Staatsgebiets - auf dem Luft- oder Seeweg - und an anderen Orten nach Festlegung der DGS zu verlangen.
    • Die Möglichkeit, Ressourcen, Mittel und Gesundheitseinrichtungen aus dem privaten und sozialen Sektor anzufordern, nach dem Versuch, eine Einigung zu erzielen und mit einer entsprechenden Entschädigung.
    • Die Mobilisierung von Belegschaften zur Stärkung der Screening-Kapazität (z.B.: Durchführung epidemiologischer Erhebungen, Ermittlung von Kontaktpersonen, Betreuung von Personen unter aktiver Überwachung)
    Letze Absätze Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Aktuell sind das die folgenden Concelhos:

    Abrantes, Águeda, Albergaria-a-Velha, Albufeira, Alcácer do Sal, Alcanena, Alcochete, Alenquer, Alfândega da Fé, Alijó, Aljustrel, Almada, Almeida, Almeirim, Alvaiázere, Amadora, Amarante, Amares, Anadia, Ansião, Arcos de Valdevez, Arganil, Arouca, Arronches, Arruda dos Vinhos, Aveiro, Azambuja
    Baião, Barcelos, Barreiro, Beja, Belmonte, Benavente, Borba, Boticas, Braga, Bragança

    Cabeceiras de Basto, Cadaval, Caminha,
    Campo Maior, Cantanhede, Carrazeda de Ansiães, Cartaxo, Cascais, Castelo Branco, Castelo de Paiva, Castro Daire, Celorico da Beira, Celorico de Basto, Chamusca, Chaves, Cinfães, Coimbra, Condeixa-a-Nova, Constância, Coruche, Covilhã, Crato, Cuba
    Elvas, Espinho, Esposende, Estarreja, Estremoz, Évora

    Fafe, Faro, Felgueiras, Ferreira do Alentejo, Figueira da Foz, Figueira de Castelo Rodrigo, Fornos de Algodres, Freixo de Espada à Cinta, Fundão
    Gondomar, Grândola,
    Guarda, Guimarães,
    Idanha-a-Nova, Ílhavo
    Lagos, Lamego, Lisboa, Lousada, Loures,
    Macedo de Cavaleiros, Mafra, Maia, Mangualde, Manteigas, Marco de Canaveses, Matosinhos, Mealhada, Mêda, Mira, Miranda do Corvo, Miranda do Douro, Mirandela, Mogadouro, Moita, Mondim de Basto, Monforte, Montalegre, Montemor-o-Velho, Montijo, Mora, Murça,Murtos

    Nelas
    Odivelas, Oeiras, Oliveira de Azeméis, Oliveira de Frades, Oliveira do Bairro, Ourém, Ovar,
    Paços de Ferreira, Palmela, Pampilhosa da Serra, Paredes, Paredes de Coura, Penacova, Penafiel, Penalva do Castelo, Penamacor, Penela, Peso da Régua, Ponte de Lima, Ponte de Sor, Portalegre, Portimão, Porto, Póvoa de Varzim, Póvoa do Lanhoso, Proença-a-Nova

    Redondo, Reguengos de Monsaraz, Resende, Ribeira da Pena, Rio Maior
    Sabrosa, Salvaterra de Magos ,Santa Comba Dão, Santa Maria da Feira, Santa Marta de Penaguião, Santarém, Santo Tirso, São Brás de Alportel, São João da Madeira, São Pedro do Sul, Sardoal, Sátão, Seia, Seixal, Sesimbra, Setúbal, Sever do Vouga, Sines, Sintra, Sobral de Monte Agraço, Sousel
    Trancoso, Tábua, Tavira, Torre de Moncorvo, Trofa
    Vagos, Vale da Cambra, Valença, Valongo, Viana do Alentejo, Viana do Castelo, Vieira do Minho, Vila do Bispo, Vila do Conde, Vila Flor, Vila Franca de Xira, Vila Nova de Cerveira, Vila Nova de Famalicão, Vila Nova de Foz Côa, Vila Nova de Gaia, Vila Nova de Paiva, Vila Pouca de Aguiar, Vila Real, Vila Real de Santo António, Vila Velha de Ródão, Vila Verde Vila Viçosa, Vizela



    Die Maßnahmen sind nicht ganz so streng, wie im Frühjahr und betreffen zur Zeit ca 7,2 Millionen Menschen

    Die offizielle Website mit den Massnahmen die in dem jeweiligen Concelho aktuell sind koennen hier nachgeschaut werden.
    Covid19estamosOn

    Weitere Regeln (Quelle: Covid19estamosOn):


    • Abstand halten zu anderen Personen mind. 2m
    • Häufiges Händewaschen
    • Obligatorische Verwendung der Maske, wenn Abstand nicht eingehalten werden kann
    • Atemschutz-Etiquette
    • COVID-App Stayaway (empfohlen)
    • Selbstisolation verpflichtend fürCOVID-19-Patienten und Personen unter aktiver Überwachung
    • Veranstaltungen und Feiern, sind auf 5 Personen beschränkt sind, sofern sie nicht aus demselben Haushalt stammen
    • Religiöse Zeremonien, nach DGS-Regeln
    • Kommerzielle Einrichtungen mit einer indikativen Höchstkapazität von 0,05 Personen pro m2
    • Geschäftsschluss um 22.00 Uhr.
    • Restaurants: Schließung um 22.30 Uhr; die Kapazität ist auf 50% begrenzt; Gruppen sind auf 6 Personen oder 4 Personen in Lokalen bis zu 300 Meter von einer Schule entfernt und in Food Courts in Einkaufszentren beschränkt; vorherige Anmeldung ist erforderlich.
    • An Tankstellen und ab 20:00 Uhr dürfen keine alkoholischen Getränke mehr verkauft werden.
    • Konsum von alkoholischen Getränken auf öffentlichen Straßen verboten
    • Privatfahrzeuge mit einer Kapazität von mehr als 5 Sitzplätzen können nur mit 2/3 ihrer Belegung fahren, es sei denn, sie gehören alle demselben Haushalt an
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 November 2020
    irisb, bibibieber und Ozzy gefällt das.
  4. Staros

    Staros Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 April 2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    18
    Eine kleine Richtigstellung: Es wurden auch Concelhos in die Risikogebiete aufgenommen, die zwar die 240 nicht erreichen, aber in der Nähe von Risikogebieten liegen, z.B. Moita, Montijo und auch Oeiras. Damit will man wohl ein homogeberes Risikogebiet schaffen
     
    Iris_K gefällt das.
  5. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
  6. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ausgangssperre und neue Regeln für den Außnahmezustand eingefügt
     
  7. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die folgenden Concelhos gehören seit heute morgen 0:00 Uhr nicht mehr zu den Risikogebieten:
    • Batalha
    • Mesão Frio
    • Moimenta da Beira
    • Pinhel
    • São João da Pesqueira
    • Tabuaço
    • Tondela
    Die habe ich schon aus der Liste im ersten Beitrag entfernt. Ab Montag dem 16.11. 0:00 Uhr kommen 77 Concelhos neu dazu. Unter anderem auch einige an der Algarve:

    • Abrantes
    • Águeda
    • Albergaria-a-Velha
    • Albufeira
    • Alcanena
    • Aljustrel
    • Almeida
    • Almeirim
    • Alvaiázere
    • Anadia
    • Ansião
    • Arcos de Valdevez
    • Arganil
    • Arronches
    • Boticas
    • Campo Maior
    • Cantanhede
    • Carrazeda de Ansiães
    • Castro Daire
    • Celorico da Beira
    • Coimbra
    • Condeixa-a-Nova
    • Coruche
    • Crato
    • Cuba
    • Elvas
    • Estarreja
    • Évora
    • Faro
    • Ferreira do Alentejo
    • Figueira de Castelo Rodrigo
    • Freixo de Espada à Cinta
    • Grândola
    • Ílhavo
    • Lagos
    • Lamego
    • Mangualde
    • Manteigas
    • Mealhada
    • Mêda
    • Mira
    • Miranda do Corvo
    • Miranda do Douro
    • Mirandela
    • Monforte
    • Montalegre
    • Montemor-o-Velho
    • Mora
    • Murtosa
    • Nelas
    • Oliveira do Bairro
    • Ourém
    • Pampilhosa da Serra
    • Penalva do Castelo
    • Penamacor
    • Penela
    • Ponte de Sor
    • Portalegre
    • Portimão
    • Proença-a-Nova
    • Reguengos de Monsaraz
    • Resende
    • Salvaterra de Magos
    • São Pedro do Sul
    • Sátão
    • Seia
    • Sousel
    • Tábua
    • Tavira
    • Torre de Moncorvo
    • Vagos
    • Vieira do Minho
    • Vila do Bispo
    • Vila Nova de Foz Côa
    • Vila Nova de Paiva
    • Vila Real de Santo António
    • Viseu
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 November 2020
  8. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    841
    Punkte für Erfolge:
    93
  9. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    @wpau, danke, aber leider kann man dort nur schauen, wie viel Neuinfektionen in dem jeweiligen Conselho zu dem Wert 240 führen. Das ganze ist nur eine Mindestzahl, leider. Anscheinend bekommen noch nicht mal die Bürgermeister der einzelnen Concelhos die aktuellen Zahlen von der DGS. :mad:
     
  10. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bei uns auf der Website der Camara stehen Zahlen, allerdings älter...
     
  11. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, seit dem 26.10. sind die Zahlen anscheinend "geheim" :redface:
     
  12. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    113
    Iris_K gefällt das.
  13. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Unsere Bürgermeisterin ist vom PS, will bestimmt dem Premierminister nicht in den Rücken fallen, der ja am liebsten gar nix veröffentlichen würde:mad:
    --- Folge-Nachricht angehängt, 13 November 2020, Datum der Originalnachricht: 13 November 2020 ---
    Habe jetzt noch mal die Seite der Camera von Almada und Seixal angeschaut und keine aktuellen Zahlen gefunden.
     
  14. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    113
    DAS ist krass.
    Ich dachte, das gerade in Portugal Transparenz groß geschrieben wird.
    Du hast aber gesehen, bei unserer Camara steht ein Datum dabei. Das ändert sich auch tatsächlich, ich schau ab und zu nach.
    Noch vor ein paar Tagen war es nicht so aktuell wie gestern.
    Es wird wohl nur wöchentlich geändert.
     
    Iris_K gefällt das.
  15. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich glaube Euer Bürgermeister ist da eine Ausnahme...
     
    Ozzy gefällt das.
  16. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.178
    Zustimmungen:
    2.400
    Punkte für Erfolge:
    113
    Portugal kündigt ein mehrtägiges Verbot von Inlandsreisen und die Schließung von Schulen Ende November und in der ersten Dezemberwoche an. So soll verhindert werden, dass sich unmittelbar vor Weihnachten das Virus im Land im Zusammenhang mit Reisen rund um die Feiertage am 1. und 8. Dezember noch stärker ausbreitet.
     
  17. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, während der langen Wochenenden darf man seinen Concelho nicht verlassen. Außerdem gibt es weiterhin in den High Risk Concelhos die Ausgangsbeschränkung von 13 bis 5 Uhr an Wochenenden und Feiertagen. Die Schulen sollen am Brückentag schließen, so dass in den ersten beiden Dezemberwochen Montag und Dienstag schulferien ist.
    Sehr viel Zeit zum Plätzchenbacken!
    --- Folge-Nachricht angehängt, 22 November 2020, Datum der Originalnachricht: 21 November 2020 ---
    Neu ist auch noch, dass man jetzt am Arbeitsplatz Mund-Nasenschutz tragen muss.
     
    Ozzy gefällt das.
  18. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Heute wurde der Ausnahmezustand verlängert. Im ersten Beitrag sieht man die Maßnahmen auch für die Feiertage.
     
    Ozzy gefällt das.
  19. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    2.899
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Iris_K - der erste Eintrag sollte evtl. wegen der gestrigen Änderungen noch einmal aktualisiert werden... ?

    Hier Bild-Zusammenfassung auf PT - und vorher noch einen Artikel auf DE, da wird alles soweit aufgeführt.

    Neujahr abgesagt - aber Weihnachten erlaubt

    tabela-estamos-on-natal-ano-novo[1].jpeg


    .
     
    Iris_K gefällt das.
  20. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke @ALISAN

    Leider ist die englische Version noch nicht aktualisiert worden.
     
  21. waterwave 11 xx

    waterwave 11 xx Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    19 Januar 2021
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mensch Leute, was sind das für Bilder, die deutsche Bundeswehr fliegt nach Portugal um zu helfen, Lisboa scheint die Hilfe dringend zu brauchen, hoffentlich wird alles gut. Das schöne Land Portugal im Kollaps, das wird eine harte + schwere Aufgabe, für ALLE.

    Admin: Bitte nur eigene Bilder verwenden. Diese hier waren urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Fotografen/Rechteinhabers veröffentlicht werden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1 Februar 2021

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.