• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

T

Tano

Gast
Gast
Hier im PortugalForum.org taucht ihr Name im Zusammenhang mit den Video-Präsentationen ihrer Receitas/Kochrezepte auf der Seite



eher versteckt und (noch) nicht im gebührenden Maße auf. Dafür haben Nela, Trofense und ich das Receita de Francesinha-Rezept in diesem Forum schon drei mal vorgestellt. Ist ja auch lecker ...

Ich möchte Neuza Costa und ihre Seite etwas mehr in den Vordergrund stellen, zumal uns seit einiger Zeit ein zumindest virtuelles Tischtuch verbindet ...

Als überzeugende Frontfrau der cozinha portugues, gibt sie auf dem von Sandro Vilar gegründeten Portal SaborIntenso - in einer fast unerschöpflichen Reihe von Video-Rezepten - beeindruckende Aussagen ihrer so genialen wie auch einfachen Kochkunst. In vielerlei Hinsicht ein echter Hingucker für die Freunde des Zauberns am Herd und des Schlemmens bei Tische ...

Unter dem Motto Conzinhar nunca foi tão fácil kreiert sie gemeinsam mit einer sehr aktiven in einer angenehmen und leicht verständlichen Art und Weise, brillante Kochideen aus der lusophonen Küche. Diese führt sie - auch für die der portugiesischen Sprache weniger mächtigen Freunde des Kochens - durchaus nachvollziehbar, einer servierfertigen Praxis zu.

Mit einem Olá! e bom apetite! eine erste Kostprobe (auf YouTube in HD)



Seit geraumer Zeit werden die Videos von SaborIntenso wohl aus Qualitätsgründen auch auf dem veröffentlicht. Hier das

.

Leider lassen sich die Vimeo-Videos hier aus software-technischen Gründen nicht direkt einstellen, was der kulinarischen Sache allerdings keinen Abbruch tut.

Grundsätzlich sind natürlich alle Rezepte und Videos auf der homepage von SaborIntenso anzusehen

.

Je nach Aufwand sind die Videos unterschiedlicher Länge und auf dem Portal werden auch die durchschnittlichen Gesamt-Kosten bzw. pro Person genannt.



Natürlich sind und auch auf facebook vertreten, wo sie einen üppigen und wohlverdienten Freundeskreis haben, welcher an der Ausgestaltung der Seite kräftig mit arbeitet und kocht.

Der Fundador e Administrador von SaborIntenso - Sandro Vilar - gibt auch das Revista SaborIntenso heraus. Hier die Ausgabe



Mit chilligem Gruss und Guten Hunger!
5615397.gif
Tano
 

Anita

Entusiasta
Teilnehmer
Stammgast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Das sieht nach herzhaften Herbst und Winter Mahlzeiten aus, ich geh mal nachsehen ob es auch etwas für Menschen mit weniger "Fleischeslust" gibt.
 
T

Tano

Gast
Gast
Aber sicher, Anita!

Es gibt jede Menge an vegetarischen Gerichten (Vegetariana), Diät- und Leichtkostvorschlägen (Dieta e Light), Suppen-Kreationen ( Sopas), Salat- (Saladas e Molhos), Fisch- und Meeresfrüchterezepte (Peixes e Mariscos).

Alles da und lecker ...:)
 
T

Tano

Gast
Gast
Die ersten süßen Weihnachtsleckereien aus Portugal von Neuza Costa zum nachbacken und -kochen.

und .

Mein Tages-Favorit für heute wäre ...



Gruss Tano (endlich wieder zuhause)
 

Lisa

Entusiasta
Teilnehmer
Stammgast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Hätte ich heute auch nix dagegen - nur wenn ich die Kilopreise der Muscheln im Mercado sehe, dann vergeht mir ein wenig der Appetit. Also muß ich auf unseren kleinen Muschelsammler warten, bei dem ich nur ein Drittel des Preises für ein Kilo zahlen muß! :eek:
 
T

Trofense

Gast
Gast
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tano

Gast
Gast
Oláááá ...!

Hab heute meinen - wie auch immer gearteten - Bacalhau-Tag ...:angst:



So, wie die Neuza das in ihrem Video mal wieder rüberbringt, wäre ich nicht abgeneigt, zu was auch immer ...:pssst:
 
T

Tano

Gast
Gast
Passend zu Jahreszeit ...

Gott, was sieht sie wieder lecker aus ...:)
 
H

_hoschi_

Gast
Gast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Tano, kannst Du mir sagen, was Neuza für "Óleo para fritar" benutzt? Palmöl oder was anderes?
Hab in Portugal leider noch nie drauf geachtet was auf den Flaschen steht...
 
T

Tano

Gast
Gast
Hallo Jan! óleo de palma? Da bin ich auf Anhieb überfragt. Meinst Du zum braten oder direkt frittieren? Wenn ich mir ihre Sammlung auf der oder in der anschaue, finde ich auf die Schnelle auch keinen befriedigende Antwort darauf.

Ich werd mal drauf achten die Tage ....

Hast Du Zugang zu facebook? .

Sie hat dort auch eine private page, wo sie aber mit der Kocherei nichts macht.

Also in Portugal gibt es die auch bei uns üblichen und diversen Öle für die Küche in den Geschäften zu kaufen. Welche Vorlieben die Portugiesen haben, hab ich nie drauf geachtet.

Schönen Abend noch ...:)
 
H

_hoschi_

Gast
Gast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Mhmm ne Facebook is nich und mag ich auch nicht unbedingt. Trotzdem vielen Dank für Deinen Hinweis.

Es geht mir um so Sachen wie z.B. Bolinhos de bacalhau oder so was. Manchen frittierten Sachen tut ja Palmöl nicht gut. Aber ich werde es jetzt einfach mal ausprobieren.
 
T

Tano

Gast
Gast
Mir fällt gerade ein, daß die nicht kleine afrikanische Community in Portugal hauptsächlich Palmöl zu allem möglichen verwendet (die Indonesier auch). Sie haben in ihren eigenen Läden und Märkten ganze Regale davon voll. Kann man damit nicht auch Auto (Dieselersatz) fahren ...?
 

K.P.

Lusitano
Teilnehmer
Stammgast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Ganz lecker war das: - Kanninchen in Bier mariniert.
Simpel zuzubereiten ... wir hatten ein Zeit seines Lebens vermutlich glücklich und auf jeden Fall frei lebendes Tier, das dann zum Dank nicht nur 30 Min., sondern einen halben Tag zerstückelt in der Marinade (Rostocker Pils) lag.
 
T

Tano

Gast
Gast
Sehr gut! Ein Musterbeispiel kulinarischer Weltoffenheit. Coelho portugues meets Rostocker Pils... Gefällt mir!

Beim anschauen des Video ist aufgefallen, daß Neuza Costa beim zeigen der Zutaten es geschickt vermeidet, auch nur den Verdacht eines Product-Placement aufkommen zu lassen. Das von ihr zum frittieren der batatas verwendete Öl, scheint ´ne Billigsorte von Aldi&Co. zu sein. Gefällt mir...
 
T

Trofense

Gast
Gast
Mestre de culinaria *****

Hier mal was vom Meisterkoch -:angst::klatsch:



Spaghetti a portugesa -BOM



 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Tano

Gast
Gast
Die Februar-Ausgabe von Revista SaborIntenso ist erschienen.



Neuza Costa und Sandro Vilar haben dem Erscheinungsbild des Magazins via ´Expand´ oder ´Click to read in fullscreen´ ein verpasst.

Man möchte auf der Stelle zu seinem Besteck greifen und reinhauen ...



Das sieht auch voll lecker aus ...



Bei mir gibt es nur Leberwurst- und Tilsiterbrote heute. Aber das kennen wir ja schon ... ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cristof

Admirador
Teilnehmer
Stammgast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Es geht mir um so Sachen wie z.B. Bolinhos de bacalhau oder so was. Manchen frittierten Sachen tut ja Palmöl nicht gut. Aber ich werde es jetzt einfach mal ausprobieren.

Ich glaube es liegt hier ein Missverständnis vor. Deutsche denken bei Palmöl gerne an "Palmin" oder die dicken weißen Blöcke aus der Metro o.ä., die in die Fritüre gepackt werden.
Hier ist das "Oleo de Palmeira" ein rotfarbenes, würziges Produkt in Dosen, das vor allem zur Würzung afrikanischer oder brasilianischer Gerichte benötigt wird! Gibt es m.W. nicht in Flaschen.

Was hier so in den Flaschen vertrieben wir ist "Oleo Vegetal" - Pflanzenöl, das eine Mischung aus verschiedenen Ölsorten ist. Wenn man Glück hat ist es das hochwertigere "Oleo de Girassol" - Sonnenblumenöl.

Das eignet sich hervorragend zu Braten und Fritieren.
 
T

Tano

Gast
Gast
Bevor in den nächsten Tagen die April-Ausgabe von Revista SaborIntenso erscheint, die wieder mal sehr geschmackvoll aufbereitete Märznummer



in gewohnt hochwertiger Qualität.

Neuza Costa und Sandro Vilar haben mal wieder keine kulinarischen Mühen gescheut ... :))

 

Nela

Lusitano
Teilnehmer
Stammgast
AW: Olá! Neuza Costa deckt den Tisch ... | SaborIntenso

Neuza hat viele leckere Rezepte-so wie das hier


Meine waren zwar nicht so schön wie ihre, aber lecker :-D
 

Anhänge

  • Nr 1.JPG
    Nr 1.JPG
    51,7 KB · Aufrufe: 16
  • Nr 2.JPG
    Nr 2.JPG
    79,1 KB · Aufrufe: 15
  • fertig.jpg
    fertig.jpg
    78,3 KB · Aufrufe: 15
T

Tano

Gast
Gast
Neuza hat viele leckere Rezepte-so wie das hier ...
Genau!

Nicht nur, daß Neuza Costa in ihrem aktuellsten Küchenstreich eine verdammt gut aussehende anrichtet, nein -,

mein wohlgenährtes und wie immer gut aussehendes portugiesisches Serelepinho stellt auch gleich Ihr brühwarmes 420-seitiges Gesamt-Kochwerk vor, welches für wohlfeile 9,90 Euro als eBook-Version käuflich erworben werden kann.







:)
 
Oben