1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

MÜLLTOURISMUS großes Problem für Portugal

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Trofense, 19 Januar 2020.

Schlagworte:
  1. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nachdem die Billigtouris die Städte in Ballermannstimmung in Beschlag nehmen, gibt
    es auf dem Land in Nordportugal nun den stinkenden Mülltouristen, mit fatalen Folgen.

    Ein neues großes Problem für Portugal, ein Bericht von NTV
    Boomender Abfalltourismus
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - MÜLLTOURISMUS großes Problem Forum Datum
    ganz großes Kino Portugal im Ausland 22 Januar 2020
    1-2 ha großes Grundstück im Distrikt Beja gesucht Kleinanzeigen - Suche 7 Mai 2018
    Blog Portugal trocknet aus - Großes Fischsterben im Rio Tejo, Quelle des Douro versiegt Nachrichten aus Portugal 11 November 2017
    Großes Ferienhaus an der Algarve gesucht Urlaub in Portugal 30 Dezember 2015
    Suche Langzeitstellplatz für großes Wohnmobil auf privatem Gelände gesucht Kleinanzeigen - Suche 26 März 2015

  3. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    2.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Übel...
    Auch auf Faial haben wir gehört, dass es eine steigende Müllproblematik durch Kreuzfahrtschiffe gibt.
    Die Betreiber zahlen zwar für die Entsorgung, aber irgendwo muss es ja hin, das Zeug.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hmmm, ein interessanter, bedrückender Beitrag.

    So etwas geht jedoch immer nur, wenn irgend jemand die Augen zu und die Hand aufhält.

    Wollen wir mit allen anderen Portugalforen Europas zusammen eine Online-Petition starten, die droht, dass wir nicht mehr als Touristen nach Portugal kommen, bis die arme ältere Dona in dem Beitrag wieder atmen kann?

    Oder jemand, der Portugiesisch kann, erstellt einen Text und den schicken so viele wie möglich EINZELN an eine zu definierende Stelle in Portugal.
    Oder, um Sie aufzuscheuchen, an verschiedene offizielle Stellen, Flughäfen, Große Hotels etc.

    So, à la:

    Exmos. Senhoras e Senhores,

    Adoro muito o seu país. Mais infelizmente não posso visitar Portugal até a Dona XY de Val (wie heißt das?) pode mais uma vez respirar.
    Por favor, informe-me quando a situação ali será resolvida e vou marcar as minhas vacancas em Portugal com muito prazer.

    Melhores cumprimentos
    Stephanie

    Der wirtschaftliche Schaden im Tourismus wäre sicher schon nach sehr kurzer Zeit höher als alles, was durch den Müllimport in einem Jahr an Einnahmen erzielt werden kann.

    Und wir könnten zeigen, dass es uns Touristen nicht scheißegal ist, was im Land mit den Menschen passiert.

    Arbeitet zufällig irgendwer bei einer Zeitung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Januar 2020
  5. merula

    merula Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 August 2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    3
    War in den letzten Tagen auch schon Thema in diversen internationalen Medien inklusive New York Times, geht heutzutage leider natürlich nur noch überall um Profit bzw. wo es am billigsten ist etc. >

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  6. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    1.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Stephanie
    M.E. benötigt diese Angelegenheit keine zusätzliche Aktion. Das Problem ist bei der Regierung angekommen und es wird nach eine Lösung gesucht. Auch von Seite der EU wurde der Regierung bereits eine Frist gesetzt.
    Leider kann ich das N-TV Video hier in Portugal nicht sehen. Es passt wahrscheinlich in der N-TV Serie:
    Platikmüll in Vientiane, Plastikmüll in Montenegro, Plastikmüll auf Mallorca und Müll in Rom etc.
    Johan
     
    Nassauer und Stephanie gefällt das.
  7. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke, Johan, verdammt gut zu wissen.

    Da ich in Deutschland lebe und nur Urlaub in Portugal mache, lese oder schaue ich selten portugiesischen Medien. Hatte es vorhin zwar mal auf Portugiesisch gegoogelt und gefunden, dass das Problem n Portugal schon länger adressiert ist, aber mit einer kurzen Suche kann man sich fast nie ein komplettes Bild machen.
     
  8. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    1.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die Leute in der Nähe der Müllhalde werden aber trotzdem mit dem Gestank weiter leben müssen, da bei einem Stopp des Müllimports aus Italien (siehe NYT Artikel) die Müllhalde ausschliesslich für portugiesisches Müll genützt wird. Ob portugiesischer Müll weniger stinkt wage ich zu bezweifeln.
    Johan
     
  9. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    113
    Aha, danke für die Erläuterung. Dann bezog sich oben das "es wird nach einer Lösung gesucht" rein auf die Importe und nicht auf die Müllkippe an sich? Hatte ich dann falsch verstanden.

    Hmmm, erstmal nicht gut.
    Andererseits: ist es dann nicht zumindest viel weniger Müll?
    Und vor allem weniger Gefahrmüll wie Asbest?
    Stinkt "frischerer" Müll, der direkt aus dem Einzugsgebiet kommt nicht weniger?
    Ist es dann auf dem Gelände nicht ggf. möglich, weiter von den Häusern weg den Müll zu lagern?

    Gibt es keine Mindestabstände, Windrichtungsmessungen etc. BEVOR so eine Müllkippe an einem Standort erstellt werden darf?
     
  10. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    1.445
    Punkte für Erfolge:
    113
  11. Stephanie

    Stephanie Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    113
  12. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    113
    für solche Fälle gibt es VPNs, auch in FREE... zb Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.eitere Infos hatten wir auch mal unter
    https://portugalforum.org/threads/vpn-verbindung-fuer-deutsches-fernsehen.49218/

    Zum Thema Müll:
    Es wird immer erst über eine adäquate Problemlösung diskutiert wenn das Problem schon angefangen hat zu stinken, nicht nur beim Müll... ist halt moderne Politik, dass der Kleine immer den Mist der Großen ausbaden muss.

    :|
     
  13. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Man, wie traurig! Ich hoffe, zu mindestens der Import wird verboten.
    Ich habe bei Deco.pt nach dem Thema gesucht und wenig gefunden. Ich hätte erwartet Deco wäre schon aktiv gewesen. Habe ich da was verpasst?
     
  14. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.240
    Zustimmungen:
    1.791
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mit VPN Verbindung geht es:

    [​IMG]
     
  15. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    1.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Sivi
    @ALISAN
    Vielen Dank für die VPN-Hinweise. Meine digitale Kenntnisse befinden sich auf dem Niveau von Fred Feuerstein und Barney.
    Ich werde mich Mal einlesen. Sollte ich eure Hilfe brauchen (sehr wahrscheinlich ! ) schreie ich laut. Wiiiiiiiiilllllllllllmaaa !!!
    Johan
     
    urmelbass und ALISAN gefällt das.
  16. bunny

    bunny Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sowas gibt mir gar keine Ruhe... Irgendeine Lösung brauchen wir, damit Portugal nicht das zweite China wird...
     
  17. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ist zwar von RT aber trotzdem nicht falsch berichtet.

     
  18. Riko

    Riko Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    63
  19. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    113
    Leute, das ist kein Plauder-Thread, das ist ein Thread mit Bezug zu Portugal "Portugal allgemein"... ;-/

    Den Kram kann man getrost bei FratzenBuch einstellen, hier bitte nicht...

    my2cts
    :rolleyes:
    --- Folge-Nachricht angehängt, 9 Februar 2020, Datum der Originalnachricht: 9 Februar 2020 ---
    ...und dieser Nachtrag von dir ist eine Behauptung, die jeglicher Grundlage entbehrt, steht auch nichts davon in deinem Link...
    .
     
  20. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das wird im Video so benannt und hier ist es auch nicht gerade klein geschrieben .

    "Portugal importiert einen Teil des Müllbergs aus der Region Neapel, um diesen fachgerecht und den EU-Normen entsprechend zu entsorgen. Doch Neapels Müllmafia – genauer gesagt die Camorra – versucht anscheinend ihren Giftmüll als „normalen Hausmüll“ zu deklarieren und diesen so billig wie möglich „untern Teppich zu kehren“. Es geht um viel Geld und da ist die kriminelle Energie immer zur Stelle. Zu dumm nur, dass sie in Portugal aufgeflogen sind."


    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Dieser Quelle ist zwar seltsam aber was ist darab falsch wenn sogar die seriöse ESA dies deutlihc ausspricht .

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Riko gefällt das.
  21. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    2.184
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bezog mich auf gar kein Video...???
    ... unkommentierte, bzw. ohne eine kleine Zusammenfassung guck ich mir eh keine simplen Verlinkungen an, meine Zeit ist begrenzt.

    In dem von Riko verlinkten Artikel gibt es keinen Hinweis auf Portugal... DAS meinte ich damit.
    ...und deswegen ist meines Erachtens die Verlinkung des SPIEGEL-Artikels hier in diesen Thread absolut überflüssig.
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Februar 2020

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.