1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Lissabon - Festa do Avante! Erinnerungen

Dieses Thema im Forum "Kultur und Freizeit in Portugal" wurde erstellt von Ricarda Verreet, 26 Juni 2020.

  1. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das Festa do Avante ist in meinem Gehirn jetzt unter Dünnschiss und katastrophal verrauschten Fotos mit besoffener Bildgestaltung gespeichert. Danke Tan... äh Ricarda.
     
  2. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na ist doch schön ... :- )

    Festa do Avante 1986 (6).jpg
     
  3. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    597
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja, lass den Dünnschiss weg, pack dafür jugendliche Unbeschwertheit und "Make Love not War" dazu und Du hast es auf den Punkt getroffen, wie das Fest mir in Erinnerung geblieben ist. Die Dias von Ricarda haben meinem Gedächtnis herrlich auf die Sprünge geholfen und die eine oder andere Erinnerung aus dem Neben der Zeit wieder aufsteigen lassen. Herrlich!
     
    Ricarda Verreet gefällt das.
  4. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht nur die Jugend hatte immer ihren Spaß, sondern es galt und gilt auch "So wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen". (Altes Deutsche Sprichwort)...

    Das hier war Pedrão. Ein alter Kommunist und der Vater vom damals 35 Jahre
    alten Martim. Alle stammten aus dem Umland von Lissabon.


    Tanzen (1).jpg

    Martim lebte in Berlin-Schöneberg und fuhr dort in Berlin Taxi. Er machte genau wie sein Vater und sein Onkel - der so ähnlich wie Dantesto hieß - Urlaub in Penich.

    Der alte Pedrão und Onkel Dantesto hatten beide keine Zähne mehr, waren ständig irgendwas am essen und extrem trinkfest.

    Versorgung.jpg

    Getanzt wird nach den Weisen dieser Kapelle (keine Ahnung, wer das war)... Da kannte Pedrão keine Scheu ...

    Festa do Avante 1986 (34).jpg

    Er stand auch an der Bühne, hörte und schaute sich das ganze Spektakel regungs- und ausdruckslos an und verschwand später an einem der vielen regionalen Schnapsstände.


    Festa do Avante 1986 (32).JPG

    Ein paar Bilder hab ich noch. Darunter die Zeichnung eines Hobby-Porträtist von mir.

    KLICK1||| Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.|||
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2020
  5. Duisburger

    Duisburger Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Juli 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    18
    Für das Problem hat man wohl eine Lösung gefunden, die übliche Begeisterung bleibt dieses Jahr wohl aus:


    Ich weiß nicht, ob wir die offizielle Website hier schon hatten?
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Xutos als Headliner, wer traumatische Dünnschiss-Erfahrungen gemacht hat kann sich im Vorfeld sogar über die sanitären Anlagen informieren...
     
  6. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gibt Dinge, die werden sich in Portugal nie ändern (vom Ableben gewisser Personen mal abgesehen).
     
  7. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    2020 wird als das Jahr in die Geschichte eingehen, wo die die ödeste Carvalhesa aller Zeiten auf dem Festa getanzt worden ist ... * ... sniff ... *



    Kein fummeln, kein knutschen, kein schnackseln ...

    Männo ... Tano tobt - Tob Schnaub Wüt.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 5 September 2020, Datum der Originalnachricht: 5 September 2020 ---

    Wo wir schon beim Thema sind, - ich fand die schon immer Kacke ...! Echt jetzt! :- )))
    --- Folge-Nachricht angehängt, 5 September 2020 ---
    Das ist immerhin schon mal weniger wie/als ein Zehntel als/wie in den Achtzigern ;- ).

    Aber ist schon richtig. Dieses Jahr könnten die Kommunisten ja mal gucken, ob olle Putin ihnen nicht unter die ständig klammen Arme greift...
     
  8. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Dann breitet sich der Dünnschiss auch nicht so einfach aus. Sieh doch mal die Positive Seite des Ganzen :-D
    Was Glück, dass Du sie da nicht ertragen musst.

    Ich dachte, das sei pro Tag. Aber ist ja auch Wurscht. Sehen ja ganz vernünftig aus, die Leute.
     
  9. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    "After 8pm it’s forbidden sell alcohol in all places except when we’re having a meal.
    Here’s the solution at Avante:"

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. kann sich nur der FSB oder das Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.ausgedacht haben...
     
  10. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Also... Dass der gemeine Tuga eine Tradition beim cleveren Umgang mit von der Obrigkeit verordneten Restriktionen hat, sollte denen eigentlich klar sein. Also auch beim Geschäft... :-D
     
  11. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das war echt eine derbe Enttäuschung für viele. Nicht mal annähernd die 16.000 sind zusammen gekommen. Ein paar Hundert gerade mal ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.



    Da kann man nur hoffen, daß das Festa 2021 unter einem besseren Stern steht ...
     
    Iris_K gefällt das.
  12. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Gibt’s in der Portugiesischen Presse einen Artikel mit Teilnehmerzahlen? Für mich klingt das so ein bisschen, als hätte die PCP da einfach nur richtig Kohle verbrannt.
     
  13. Duisburger

    Duisburger Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Juli 2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das dürfte sicher sein.
    Man ziert sich wohl damit die offiziellen Besucherzahlen rauszurücken, zumindest habe ich das mit meinem kümmerlichen Portugiesisch in einem Artikel so verstanden. Es waren wohl aber doch ein paar Leute da, zumindest sieht das auf einigen der Bilder so aus:
    Fotogaleria. Uma versão “higienizada” da Festa do Avante que ficará para a história

    Wie schon angesprochen wurde die Durchführung des Festivals durchaus kontrovers diskutiert:
     
  14. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ein pöser Video-Clip ... :- ).

    Nun lass sie doch! @Duisburger

    Von allem Kommunisten auf der Welt in der Geschichte dieser Ideologie, sind die portugiesischen Kommunisten wohl die mit Abstand harmlosesten gewesen. Die wollen nur spielen, sich einen antüddern und ein bisschen schwofen. Und ist das Festa vorbei, -träumen sie weiter von der Weltrevolution. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann träumen sie noch noch morgen.

    Und die Kinder wollen und dürfen nach Herzenslust umher toben und die Jugendlichen schnackseln ... :- )
     
  15. ho_shi

    ho_shi Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    9 August 2020
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    8
    Die Frage, die sich mir aufdrängt: Wird die PCP nun pleite gehen? :angst: :fies: :-D
     
  16. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hier muß ich auch mal zum Abschluss kommen. Viel ist ja nicht mehr. Ein paar letzte Bilder aus 1986 und ein bisschen Trallala ...

    Festa do Avante 1986 (7).jpg

    Gestern ist in der Wochenzeitung Der Freitag (online) dieser Artikel veröffentlicht worden.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Im Süden Portugals - vornehmlich im Alentejo und im Algarve - hat die KP des Landes seit Jahrzehnten Wurzeln geschlagen und gewinnt Wahlen geradezu spielend leicht.

    Ich kann mich noch gut an die Zeiten der Achtziger und Neunziger erinnern, als Orte wie Milfontes, Tavira, das flache Land rund um Odemira oder die rote Zone um Seixal kommunistisch regiert worden waren (und das gar nicht mal so schlecht) und es bis heute auch häufig noch so ist.

    Festa do Avante 1986 (16).jpg

    Der unter kommunistischer Leitung der PCP betriebene Campingplatz von Milfones hatte damals zu einem lächerliche Salär eine hervorragende Infrastruktur und einen hohen sowie entspannten Unterhaltungswert.

    Nochmal das Festa von 1986

    Festa do Avante 1986 (18).jpg

    Hat damals übrigens schlappe 400 Escudos für alle Tage gekostet.

    1986 Eintritt 400 Escudos Festa Lissabon Ajuda (1).jpg 1986 Eintritt 400 Escudos Festa Lissabon Ajuda (2).jpg

    Gespielt haben 1986 unter anderem Oktoberklub (DDR), Brigade Viktor Jara (Wahnsinns Stimmung), Julio Pereira (auch hier tobte der Bär), der Fadosänger Carlos do Carmo (sehr schön), Xuto e Pontapes aus Portugal und City (DDR) die ich beide nicht mag, Kitushi aus Angola (ganz nett), Mler Ife Dada, die als portugiesische Madonna angekündigt worden war ...





    ... was ich nicht so wirklich verstanden hatte. Aber war auch ganz unterhaltsam...

    Der Hammer waren Trovante, die vor schätzungsweise 200.000 Leuten gerockt hatten. Radio Macau hab ich irgendwie nicht mitbekommen.

    Für die Chill-Fraktion war die arabisch-afrikanische Fusion mit Janita Salomé genau das richtige. Reichlich Adufe lastig und sehr schön.





    Lenka Filipova aus der damaligen Tschechoslowakei sowie Sara Gonzales aus Kuba.

    Maria Joao, die ich hier schon einige male genannt habe.

    Ach so, - die traditionelle halbstündige Sonntagspredigt der Leitung der PCP - so stets um etwa 17 Uhr - nennt sich nicht Silencio (wie weiter oben von mir geschrieben) sondern Comício (die Versammlung der Partei-Oberen) und wurde mit dem Singen der Internationalen beendet.
    -------

    Ich bin soweit durch. Hat noch wer was konstruktives zum Thema Festa do Avante. Gerne auch mit Bildern ...

    Venceremos | Lotta Continua | Hasta la victoria siempre |

    Im nächsten Leben vielleicht mal ... ;. ))))
     
    Dom Estêvão gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lissabon Festa Avante Forum Datum
News Festas de Santo António in Lissabon Nachrichten aus Portugal 12 Juni 2014
Festa dos Tabuleiros - letzte Verbindung aus Tomar nach Lissabon Urlaub in Portugal 11 Februar 2011
Urlaub an Algarve - Rückflug von Lissabon = Quarantäne? Urlaub in Portugal Donnerstag um 15:45 Uhr
News Lissabon – Hafen der Hoffnung – am 19. September im Filmmuseum Kultur und Freizeit in Portugal 9 September 2020
Aktuelle Erfahrungen mit Fliegern nach PORTUGAL (FARO oder LISSABON...)? Corona 17 August 2020

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.