1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Küchen- und BBQ Fachgeschaefte

Dieses Thema im Forum "Essen und Trinken in Portugal" wurde erstellt von MarkusT, 3 Juli 2019.

  1. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach Geschaeften die Grills, speziell Kamados, anbieten.
    Ich lebe in der naehe von Leiria und in den gaengingen Laeden wie AKI oder Leroy Merlin habe ich leider nur die normalen Grills gefunden.

    Ich koennte mir jetzt zwar was aus Deutschland zuschicken lassen, wuerde mir die Geraete aber doch gerne vorher anschauen - ausserdem ist der Versand von solchen Geraeten extrem teuer.

    Kann mir jemand gute Quellen, gerne auch mit Website, zu Fachgeschaeften in Portugal nennen? Irgendwie finde ich beim Suchbegriff Kamado in Portugal meist nur Links zu OLX und Co.
    Lissabon, Coimbra oder Porto waeren erreichbar.

    Vielen Dank schonmal im Vorraus! :)

    LG,
    Markus
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Küchen und BBQ Forum Datum
    Frage Nachträglicher Einbau eines Badezimmers und einer Küchenzeile Bauen + Renovieren in Portugal 15 Juli 2015
    Küchenhilfe / Beikoch für die Azoren gesucht Stellenanzeigen, Jobs und Praktika 20 März 2018
    Küchenhilfe gesucht Stellenanzeigen, Jobs und Praktika 12 März 2018
    Tipp Der beste Schokoladenkuchen der Welt kommt aus ... Essen und Trinken in Portugal 16 Dezember 2014
    Warum ganz Portugal eine deutsche Küchenmaschine liebt Portugal Allgemein 27 Dezember 2013

  3. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, die Auswahl ist sicher nicht die, die du aus D. kennst. Vielleicht solltest du einen aus D. mitbringen oder schicken lassen.
     
  4. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Klar, koennte auch nach Spanien oder Frankreich fahren - da habe ich einige Shops gefunden.
    Aber da ich hier lebe, wuerde ich auch gerne den heimischen Markt unterstuetzen ;)
    Wenn es gar nicht geht - dann greife ich aufs Ausland zurueck.
    Aber es muss doch irgend ein Kuechen- bzw Gastronomiefachgeschaeft in Portugal geben...?
     
    zip und Emma01 gefällt das.
  5. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    113
    Keine Ahnung, ob es das gibt. Bei uns (in und um Évora) anscheinend nicht. Ich habe auch so einen Grill-Wahnsinnigen in der Familie. Der neue Grill ist aus D. ...
     
  6. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wie wuerde man in portugiesisch denn "Gastronomie Fachgeschaeft" sagen/schreiben? :-D
    So spezielle Woerter hab ich leider noch nicht drauf...
     
  7. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.713
    Zustimmungen:
    679
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich glaube, so spezielle Woerter gibt es gar nicht: Grille findet man bei Aki, Bricomarché, etc.
     
  8. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ja, die ganzen laeden habe ich schon abgeklappert - gute Grills habe ich dort entdeckt (Weber und Co.).
    Aber ich bin halt an Keramikgrills interessiert, die gibt es dort nicht (Leiria).
     
  9. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.719
    Zustimmungen:
    1.911
    Punkte für Erfolge:
    113
    Eher Lissabon, aber ich denke, online musst du suchen. Wenn du den Namen des Herstellers kennst oder das Modell, googel danach mit Endung .pt
     
  10. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey,
    habe gerade eine Seite gefunden - in Faro, heisst importeco.
    Die haben genau die Kamada Joes (Junior) die sich suche und nur minimal teurer als in D., Versand ist kostenlos, Telefonservice sehr freundlich.
    Glaube guenstiger bekomme ich das Teil auch nicht in D.
    Werde berichten.
     
    Iris_K und Ozzy gefällt das.
  11. H.Bothur

    H.Bothur Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    429
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ansonsten gibt es einen Weber-Shop in Lagoa (OK - auch nicht direkt deine Ekce) im Solgarve Outlet Center der auch diese Teile hat.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Gruß
    Hans
     
  12. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin Hans,
    danke fuer den Tipp.
    Broil King hab ich waerend der Recherche auch schon des oefteren gesehen.
    Bin am Wochenende sehr Wahrscheinlich in Lisboa, werde dort auf jeden Fall vorbeifahren. :)
    Gruesse,
    Markus
     
  13. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.428
    Zustimmungen:
    589
    Punkte für Erfolge:
    113
    Guckst du mal hier:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Ich weis leider nicht genau was du suchst,
    Gruss
    Nassauer
     
  14. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hey Nassauer,

    danke fuer den Link.
    Habe mich jetzt fuer importeco entschieden.
    Ich bin am Montag fuer einige Tage in der Naehe und werde mir dann wahrscheinlich das Ei dort kaufen.
    Der Telefonservice ist unglaublich freundlich und wenn ich Glueck habe, darf ich Abends bei Freunden der Eigentuemer dabei sein (hoffentlich auch mitfutter :-D ), wenn angefeuert wird.
    Hach, Portugal - wie gerne ich doch hier bin :)

    Danke euch fuer die Antworten und ein sonniges, entspanntes Wochenende allen!
    Markus
     
    Farbenzeit gefällt das.
  15. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schade, dass @MarkusT schon lange nicht mehr online war....jetzt habe ich mich nur durch diesen Thread dazu hinreißen lassen den letzten Kamado Grill, den es bei Aldi gab zu kaufen:angst:...
    Also könnte ich ein paar erprobte Rezepte gebrauchen!
    Iris
     
  16. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo @Iris_K :)

    ich kennen zwar den Kamado Grill von Aldi nicht (ist es der 99 Euro Kamado?) - aber habe einige Beitraege und Youtube Videos gesehen.
    Scheint ein ordentliches Geraet zu sein.

    Ich nutze meinen Kamado Joe Jr. mittlerweile fast taeglich, da der Grill unglaublich effizienzt ist wenn man auf niedriger Temperatur arbeitet.
    Durch die geringe Groesse, nehm ich das Teil auch oft mit zu Kumpels, da die Resultate aus dem Ei grossen Respekt geniessen! :-D

    Sei es klassischer US smoked BBQ Style, geschmortes im Gusseisernen, Pizza oder ganz klassisches grillen.... jede Menge Moeglichkeiten.
    Mit der Kohle kommt man ewig aus wenn man nach dem kochen alle Ventile verschliesst was ein grosser Pluspunkt ist.
    Ich empfehle aber direkt ein bisschen bessere Kohle zu kaufen weil diese laenger haelt.
    Also Kohle aus Hartholz, nicht aus Weichholz.

    Nach welcher Art von Rezepten suchst du?

    Ich lade mal ein paar kurze Videos hoch, wo ich unter anderem erklaere wie ich die Temperatur regel.
    Das macht mir persoenlich extrem Spass weil es eine kleine Wissenschaft fuer sich ist.
    Je nachdem wie hoch/niedrig die Aussentemperatur/Luftfeuchtigkeit/Windstaerke ist, muss man das Daisy Wheel (oben drauf das Rad) oder unten am Schieber feinjustieren.

    Wenn ihr Fleisch esst, empfehle ich gerade am Anfang nicht direkt mit einer 2kg iberischen Schweineschulter anzufangen sonder sich auf z.B. Haehnchenkeulen oder Spareribs zu konzentrieren.
    Weil man kann ploetzlich auch mal ganz schnell eine zu hohe Temperatur haben und dann bekommt man nicht mehr das optimale Ergebnis.
    Und lieber auf niedriger Temperatur bisschen laenger garen (Kerntemperatur im Auge behalten) als zu kurz. Spareribs von guter Qualitaet liegen bei mir immer so 5-6 Stunden im Smoke. Nennt sich die 3,2,1 Methode und hat sich bestens bewehrt.
    Ach und was ich auch empfehle ist das Weber iGrill Mini oder ein manueles Thermometer um die Kerntemperatur/Kamado Temperatur zu messen.

    Oben wo die Temperatur gemessen wird am Kamado, hat man meistens knapp 10 Grad unterschied zum Bereich, wo das Fleisch unten liegt.
    Mit dem Tehermometer kann man sicher die Temperatur im Fleisch oder eben die Kamadotemperatur messen... oder wie ich es auch oft mache, einfach knapp 10 grad hinzufuegen. :-D

    Ich lad gleich mal die Fotos vom Phone hier hoch.
    Und wenn du Fragen hast - freue mich Antwort zu geben wenn ich Ahnung habe!

    Gruesse aus dem warmen SPdM :)
    --- Folge-Nachricht angehängt, 30 Mai 2020, Datum der Originalnachricht: 30 Mai 2020 ---
    hier mal ein paar Bilder der letzten Sessions.
    BBQ Sauce fuer mehrere Stunden in Apfelholz gesmoked - Rezept ist aber sehr heftig weil original US.... also Angst vor Zucker darf man nicht haben.
    Das Fleisch sind einmal Spareribs in einer scharf-suessen Marinade, leider hab ich vergessen das Endresultat zu knippsen.
    Dann einmal Spareribs und Haehnchenkeulen in einer asiatischen Erdnussbuttermarinade.
    Und die letzten Bilder sind iberisches Schwein und Lammkeule. Das Schwein in einer wuerzigen Marinade und das Lamm in einer Kraeutermarinade.

    Die Sauce und das Fleisch waren immer fuer einige Stunden im Smoke und dann fuer einige Stunden in Alufolie (muss mir da noch eine vernuenftige, runde Edelstahlform mit Deckel kaufen, weil mich Alufolie ziemlich nervt :-D ).
    Die Temperatur war immer zwischen 105 und 115 grad. Anfangs muss man eine Zeit feinjustieren, aber irgendwann kann man auch mal 2 Stunden das Ei aus den Augen lassen da es kaum noch Temperaturschwankungen gibt.
    Mein Rekord mit einer Ladung Kohle liegt bei knapp 14 Stunden guter Kohle, 10 Stunden mit der guenstigen Weichholzkohle.

    Ach und auch wenn die Beispielbilder jetzt teilweise sehr ordentlich mariniert wurden, bin ich der absolute fan von so simpel wie moeglich.
    Spareribs mache ich mittlerweile oft fast pur. Olivenoel, Salz, Pfeffer und Knoblauch, ca 5 Stunden bei 110 Grad und man hat eine Gaumenexplosion deluxe!
    Ach wenn ich kein Fan von Tiefkuehlfleisch bin - selbst die Spareribs aus der Tiefkuehltruhe werden extrem gut und ULTRA zart.

    IMG_20200426_173443.jpg IMG_20200426_192958.jpg IMG_20200426_203437.jpg IMG_20200503_193411.jpg IMG_20200503_231432.jpg IMG_20200523_180652.jpg IMG_20200523_185732.jpg IMG_20200523_195824.jpg IMG_20200523_200508.jpg IMG_20200523_210504.jpg IMG_20200526_152204.jpg IMG_20200526_171523.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Mai 2020
    Iris_K, SomeOne, Maximus und 2 anderen gefällt das.
  17. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo @MakusT,
    Cool! Danke, dass Du mir so schnell geantwortet hast!
    Ja, es ist der 99 € Kamado.
    Es war der letzte, ich glaub die gab es schon letzte Woche und mein Mann meint schon ich soll ihn wieder zurückbringen! :rolleyes:
    Aber Du bist ja nach so langer Zeit immer noch begeistert, das klingt doch gut! Ich esse zwar nicht viel Fleisch, aber mein Mann schon und um Sommer grillen wir ganz gerne auch für Gäste. Allerdings stehe ich auf zu verbruzelte Sachen eher nicht so. Deshalb klingt das gut mit dem mehrere Stunden bei relativ niedriger Temperatur!
    Gibt es ein Buch, dass Du empfehlen kannst? Ich habe gesehen, dass die Hersteller auch ganz gute Rezeptsammlungen online haben!
    --- Folge-Nachricht angehängt, 30 Mai 2020, Datum der Originalnachricht: 30 Mai 2020 ---
    Hast Du auch einen Pizzastein dazu?
    Warum benutzt man Alufolie?
    --- Folge-Nachricht angehängt, 30 Mai 2020 ---
    Das mit den Spareribs klingt klasse! Wenn man Deine Bilder anschaut bekommt man ja direkt Hunger:love:

    Ich habe die Verpackung noch gar nicht aufgemacht, will mir das Ding aber morgen mal anschauen. Im ersten Moment wirkt die Grillfläche recht klein, aber auf Deinen Bildern sehe ich, dass ihr das Grillgut wohl auch ein bisschen stapelt!

    Vielen Dank für die tollen Bilder und Deine Tipps!!!

    LG
    Iris
     
  18. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    63
    Eine Frage bitte. Dieser Kamado ist doch vom Prinzip her das Gleiche wie ein Smoker (Niedrigtemperatur) nur aus Keramik und als Kugel? Oder?
     
  19. MarkusT

    MarkusT Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Juli 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    @Iris_K

    Ich hole mir die Infos alle aus dem Netz - Buecher sind so schwer und ich ziehe immer mal wieder um :-D
    Auf youtube gibts haufenweise Information bezueglich Rezepte.
    Aber eigentlich kannst sogut wie alles machen, was du dir vorstellen kannst... sogar reis garen mit bisschen Rauchgeschmack funktioniert und schmeckt super lecker.

    Mein Kamado Joe hatte schon einen Deflektorstein um indirekt garen zu koennen und dann habe ich mir noch zwei Pizzasteine dazugekauft.

    Das Problem bei Pizza ist folgendes:

    Am besten wird die Pizza natuerlich, wenn die Hitze sehr hoch ist.
    Meinen Kamado kann ich locker bis knapp an die 500 Grad bringen, auch wenn es gruselig ist und bei falscher bedienung gefaehrlich.
    Das Problem ist, dass dann der Pizzastein wirklich extrem heiss wird - eigentlich perfekt.
    Aber da die Pizza nicht nah genug am Deckel liegt, ist die Oberhitze ziemlich mau.
    Wenn der Teig unten anfaengt schwarz zu werden, ist die Pizza oben noch nicht gar.

    Daher habe ich dann einen zweiten Pizzastein mit einem Abstand von ca. 15cm ueber den unteren Pizzastein montiert.
    Also einfach ein altes Grillrost mit Fuessen auf den unteren Pizzastein gestellt und dann oben drauf den zweiten Pizzastein.
    Also quasi Ober- und Unterhitze.
    Dadurch bekommt der Belag von Anfang an direkt die volle Hitze auch von oben und in 2-3 Minuten hat man eine perfekte!!! Pizza.

    Die Alufolie ist beim smoken ein Trick um die Zeit enorm zu verkuerzen.
    Kenne jetzt nicht die Fachbegriffe... aber wenn man ein dickeres Stueck Fleisch bei 110 Grad smoked, kommt man irgendwann an einen Punkt, wo die Kerntemperatur im Fleisch extrem langsam steigt.
    Glaube das haengt mit dem verdampen von Wasser zusammen. Und irgendwas hat es auch mit dem gerinnen der Proteine zu tun.
    Wenn man jetzt ein paar Stunden smoked, kann man den Garvorgang mit Alufolie enorm beschleunigen.
    Anstatt 8 oder 10 stunden, dauerts dann nur noch 3 stunden ca.
    Das ganze nennt sich "Texas Krücke".

    Genau. Der Kamado ist nicht fuer groessere Familienfeiern etc geeignet.
    Man kann auch nicht smoken und dann mal eben ein paar Wuerstchen draufhauen um den ersten Hunger zu befriedigen.
    Ist ein Grill fuer die geselligen Runden bzw man startet schon bevor die Gaeste kommen.
    Aber gerade beim smoken stapel ich das ein wenig, achte aber schon darauf das ueberall Luft, bzw Rauch rankommt.

    @Ricarda Verreet

    Also man kann relativ niedrige Temperaturen einstellen. Ueber einen laengeren Zeitraum so 60-70 Grad bekomme ich hin.
    Aber das feinjustieren wird in extremen Temperaturen schon etwas komplizierter weil man aufpassen muss, dass nicht zu wenig Sauerstoff an die Kohle kommt... geht dann aus.

    Ich kenne mich nicht mit den echten Smokern aus - aber ich glaube damit kann man schon nochmal feiner arbeiten was Temperaturen angeht.
    Wenn man Fisch raeuchern moechte, muessen die Temperaturen ja teilweise sehr niedrig sein - und das schaffe ich nicht, habs aber auch noch nicht ernsthaft getestet.

    Der kleine Kamado ist eher ein Allrounder wenn man alles haben moechte. Smoken, grillen, schmoren und backen.

    Sicherheitshinweis:
    Nochmal gesagt sei, dass man bei dem Kamado unbedingt eine Sache beachten muss.
    Und zwar NIEEEEEE den Deckel direkt aufreissen... NIE!!!
    Das kann zu einer Rauchgasexplosion (irgendwie so heisst das) fuehren.
    Sprich der Rauch im Kamado bekommt ploetzlich jede Menge Sauerstoff zugefuehrt und explodiert dann, bzw verpufft.

    In extremen faellen, also bei viel Hitze und Rauch, kann das gefaehrlich werden.

    Daher IMMER erst den Deckel fuer maximal 1cm oeffnen, ein paar Sekunden warten und erst dann den Deckel komplett oeffnen.
    Bei hohen Temperaturen ist ein hitzefester Handschuh unverzichtbar.

    Daher lasse ich auch nie Kinder an den Kamado und wenn jemand Bock hat das Teil zu bedienen, gibts immer erst eine Sicherheitseinfuehrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2020
    zip und Ricarda Verreet gefällt das.
  20. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    463
    Punkte für Erfolge:
    63
    @MarkusT: Danke für den Bericht.

    Wir haben uns unseren Gemeinschafts-Smoker vor vier Jahren angeschafft und gleich beim ersten Einsatz (mit Pellets) eine Lektion bekommen :- ))).

    Wir haben zwei große Stücke parierte und marinierte Rinderbrust (ist ja eigentlich Schmorfleisch) zu je etwa 4 Kilo etwa zwei Stunden in Alufolie wirken lassen (die Marinade) und dann bei 75°C etwa 14 Stunden lag smoken lassen, nachdem wir die Alufolie weg gemacht hatten. Danach noch mal eine gute Stunde in Folie ruhen lasen

    Mit anderen Worten, - das Essen gab es erst am anderen Tag (insofern war Nachtwache angesagt) so zwischen Frühstück und regulärer Mittagszeit.

    Den Trick mit der ´Texas-Krücke´ haben wir später von dem jamaikanischen Onkel eines Freundes erfahren. Wir hätten die Alufolie einfach nur drum lassen müssen ...

    Aber es war irre lecker auf heißem Brioches mit geraspelten Weißkohl und diversen Saucen.

    @Iris_K: Wie schon gesagt, - auf YT gibt es sehr viele Rezepte mit genauen Anleitungen zum smoken auch für den Kamado-Grill und Bücher gibt es ebenfalls sehr viele dazu im gut sortierten Buchhandel. Für Einsteiger sind immer die Bücher vom Gräfe&Unzer-Verlag zu empfehlen. Günstig und gut ... Und einen Temperaturfühler dazu anschaffen.

    Der Kamado-Griller hier gibt einen guten Erstvortrag zum Thema finde ich.



    Guten Appetit ... , weil da läuft einem ja das Wasser schon beim gucken im Munde zusammen.
     
    Iris_K und MarkusT gefällt das.
  21. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.562
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    113
    @MarkusT
    Vielen Dank für die vielen Tipps und Erfahrungen!!!
    Klingt klasse!!!
    Werde mich noch mal schlau machen wegen der Rezepte!
    Übrigens einen kleinen Tipp zurück, die den Pizzateig betrifft. Ich bin nämlich zur Zeit gerade auf dem Brotbacktrip.
    Schau Dir mal das Video von meinem liebsten Brotback Kanal an. Seitdem ich mehr Wasser als in den klassischen Rezepten nehme, wird die Pizza auch im normalen Backofen mit Brotbackstein wirklich gut.
    Da werden 60% Wasser, also bei 500g Mehl 300 g Wasser empfohlen. Der Teig ist dann anfangs klebrige, wird dann aber so richtig elastisch

    @RV
    Das Pulled Pork Video ist ja echt überzeugend! Vielen Dank auch dafür!

    Jetzt muss ich mal schauen, ob sich mein Mann auch dafür begeistern kann! Dann hat das vielleicht mit dem trockenen verbruzelten Entrecosto von meinem Schwiegervater ein Ende ;)

    LG
    Iris


     
    MarkusT gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.