• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Empfehlung Surfort

ulli82

Amigo
Teilnehmer
Hallo zusammen,

meine Freundin und ich verbrachten ein Jahr in Australien, wo wir die Leidenschaft fürs Surfen entdeckt haben.
Wieder in Deutschland planen wir nun unseren Sommerurlaub.
Nach dem ersten Informieren im Internet sind wir auf Portugal für den Surfurlaub gestoßen.
Wir haben jedoch bis jetzt noch keinen Urlaub in Portugal verbracht, so dass wir keine Erfahrungen bezüglich Klima, Wellen, Sehenswürdigkeiten usw. haben.
Daher meine Fragen: Wir wollen in den Sommermonaten in Portugal surfen gehen als Anfänger bis Fortgeschritten (bei am besten warmen Wasser :) ), aber auch das Land und die Kultur entdecken.
Könnt ihr uns da Empfehlungen für Urlaubsorte geben?
Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch bereits jetzt!
Viele Grüße,

Marcel
 
AW: Empfehlung Surfort

Hallo,

im Grunde gibt es in Portugal drei wichtige Surfregionen. Zwei nördlich und westlich von Lissabon bei Ericeira und Peniche und eine südlich an der Costa Vicentina vor allem mit den Stränden Arrifana und Amado. Zwischendrin sind auch noch bekannte Spots, wie etwa der Guincho-Strand westlich von Lissabon bei Cascais.

Das Klima im Sommer ist heiß und trocken, eigentlich im ganzen Land, wobei es im Norden auch ganz schön neblig werden kann. Im Zeitraum von etwa Mitte Juni bis Mitte September fällt im Süden normalerweise kein Regen, im Norden kann das selten mal passieren. Die Temperaturen im Hochsommer gehen leicht über die 30 Grad.

Die Wellen sind vermutlich nicht so, wie in Australien, aber immerhin so, dass sich in den letzten zehn Jahren eine erhebliche Surferinfrastruktur gebildet hat. Es gibt viele Anbieter, die sich auf Surf-Urlauber spezialisiert haben: Surfen | Das PortugalForum

Was das Wasser betrifft, ist es in Portugal an der Küste fast immer kalt, im Norden kälter als im Süden. Aber auch dort werden selten die 20 Grad erreicht, meistens sind es 17-19 im Sommer. Dafür sind die Winter mit 15-17 kaum kälter. Surfer in Portugal tragen daher normalerweise Neopren ...

Wenn ihr an Kultut Interesse habt, scheidet der Süden eigentlich aus, weil es da doch wenig gibt. Dafür finde ich die Küstenregion landschaftlich schöner.

Aber warum leiht ihr euch nicht einfach ein Auto, und fahrt die Strände ab? So groß sind die Entfernungen nicht, es gibt eine Menge Campingplätze und Pensionen - nur von Mitte Juli bis Mitte August ist es sehr voll. Wenn ihr nicht auf die Schulferien angewiesen seid, empfehle ich Euch den Juni. Das Wetter ist sehr schön und die Touristenmassen noch nicht unterwegs.

Kai
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Empfehlung Surfort

Ich weiss, dass es in Costa Nova bei Aveiro Surfer, eine Surfschule und auch Kitesurfen gibt!

Googeln, vielleicht findest Du was?

Was das warme Wasser angeht, guter Witz!
 
AW: Empfehlung Surfort

Vielen dank für die hilfreichen und umfangreichen Antworten!
Ich glaube es ist wirklich das beste wenn man mit dem Auto fährt. Dann ist man unabhängig und kann sich anschauen was man will.
Ich habe hier im Forum bereits ein Thema dazu gefunden und werde mich erstmal belesen.
Zum Thema Wassertemperatur scheint es ja unterschiedliche Meinungen zu geben. Wenn´s doch zu kalt ist muss halt eine Wetsuite her. :)
Vielen Dank!
 
AW: Empfehlung Surfort

Bezahlen musst du, wenn du zurück bist aus Portugal und zwar mit einem Reisebericht und coolen Fotos vom Surfen!
Darf ruhig auch eins dabei sein, wie du ins Wasser fällst ;)

Ellen
 
AW: Empfehlung Surfort

glaube mir, in Portugal gehen nur sehr wenige Surfer ohne Neopren ins Wasser ... also auf jeden Fall mitnehmen!

Kai
 
AW: Empfehlung Surfort

Hallo Portugal-Surfer-Freunde, fahre seit fünf Jahren regelmäßig nach Portugal zum Wellenreiten. Hier einige Tipps:
Auf der gesamten nördlichen Halbkugel hat man im Sommer die schlechtesten Wellenbedingungen des Jahres - auch in Portugal.
Ich rate Euch gleichwohl zu Peniche (Baleal), eine Halbinsel, wo man bei eigentlich bei fast allen Wind- und Wellenrichtungen im Umkreis von ~10 Kilometern einen guten Spot findet. Im Sommer zumindest nach Sonnenaufgang, nachmittags setzen oft thermische Winde ein. Außerdem gibt es dort eine sehr gute Surf-Infrastruktur und fettes Surf-Nachtleben.
Wenn Ihr Euch ein Surf-Camp aussucht und kein eigenes Auto dabei habt, achtet darauf, dass das Camp so etwas wie "Surfari" per Auto anbieten. Anderenfalls kommen für Euch nur fußläufige Spots infrage. Die sehr guten Spots südlich von Peniche (Supertubos, Mohle Leste, Consolacao) sind dann außen vor.
Wie kailew schon erwähnte: Ohne Neopren geht man allenfalls im Sommer, mittags und das nur während einer Schönwetter-Periode ins Wasser. Morgens, wenn dann auch noch kalter Wind blässt, ist selbst ein Shorty nicht ausreichend. Ein gebrauchter Fullsuit 3/2 reicht allerdings.
Im Herbst tut es ebenfalls ein 3/2er, der Anzug sollte allerdings nur einen geringen Wasseraustausch zulassen. Im Frühjahr sollte es ein 4/3er sein, weil das Wasser kälter ist. Übrigens: Wer Consolacao fahren will, sollte Surf-Schuhe einpacken. Die Sohle sollte nicht dünn sein (Riff, See-Igel).
Außerdem: Die Tap nimmt zwar Gebühren für den Surfboard-Transport, rechnet aber nicht die Zahl der Bretter, sondern die Zahl der Boardbags ab. Da lässt sich Geld sparen und sollte bei der Flugpreis-Kalkulation beachtet werden.
Aloha
 
AW: Empfehlung Surfort

Also Kai hat es schon sehr kompetent zusammengefasst, wobei ich natuerlich jetzt aus Lokalpatriotismus die Straende Cascais-Guincho (besonders auch fuer Kite), Praia Grande und die von Ericeira hervorheben moechte. Im Hochsommer ist natuerlich viel los, als echte Surfer werdet Ihr wahrscheinlich sogar Thermoprenanzuege haben und nicht gleich bei ein wenig kaltem Wasser bibbern, ist halt nicht Australien hier ;)

BEACHCAM.PT

Ericeira .::. WaveCulture.com - Surfcamps and Surfmag

BEACHCAM.PT

Hier kenne ich jemanden, der seinen Ferienhausgaesten auch eine Surfausruestung leiht:
Praia das Maçãs «Guia da Cidade» Praias - Lisboa - Região de Lisboa

Es gibt noch etliche Links fuer Surfer hier.
 
AW: Empfehlung Surfort

mal wieder danke danke für tolle fotos!

*schmelz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Empfehlung Surfort

Guten Tag zusammen,

über die google Suche bin ich hier auf euer schickes Forum gestoßen.
Und zwar saug ich momentan alles an Infos auf, die ich über das Surfen in Portugal finden kann. Meine Freundin und ich möchten dort nämlich Urlaub machen (sind beides Surfanfänger).

Die erste Entscheidung, und zwar wo es genau hingehen soll, haben wir mit Peniche nun gefällt. Jetzt gilt es, sich noch für einen Reiseveranstalter/Surcamp zu entscheiden. Ein ehemaliger Klassenkamerad hat mir http://www.wavetours.com/wellenreiten/in/portugal/ empfohlen. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit dem Anbieter gemacht? Falls ja, eher positive oder negative?

Gruß
Mo'
 
Zurück
Oben