1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Dieses Wochenende wieder eine Spendenaktion des Banco Alimentar Contra a Fome

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Iris_K, 27 November 2009.

  1. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.338
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    "Banco Alimentar Contra a Fome" sammelt am Wochenende Lebensmittel für Bedürftige ein!

    Am 28. und 29. November sammeln wieder die zahlreichen Freiwilligen der Organisation "Banco Alimentar Contra a Fome" Lebensmittelspenden ein. Dazu werden am Eingang vieler Supermärkte Plastiktüten mit dem Logo der Organisation verteilt. Auch die am meisten benötigten Lebensmittel stehen auf der Tüte aufgedruckt. Beim Einkaufen, kann man dann die benötigten Artikel als Spende einkaufen und die so gefüllten Tüten werden dann am Ausgang des Supermarktes wieder in Empfang genommen. Die Spenden sind für wohltätige Organisation und bedürftige Familien gedacht.
    Im vergangenen Jahr konnte die Organisation "Banco Alimentar Contra a Fome" 17,5 Tonnen Lebensmittel verteilen. Das entspricht einem geschätzten Wert von 26,2 Millionen Euro.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 November 2009
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Dieses Wochenende wieder Forum Datum
    Algarve - wo wurde dieses Haus fotografiert? Urlaub in Portugal 23 Juli 2017
    Erneut ein Quiz, dieses Mal zur Algarve Portugal Allgemein 26 Mai 2017
    Wer ist noch dieses WE 21. Jan 17 in Lisboa Urlaub in Portugal 20 Januar 2017
    News Biermäuse? Kneipenkatzen? Dieses Buch spielt in Portugal! Kultur und Freizeit in Portugal 14 Juni 2015
    Suche Wie ist der Titel dieses Fados?? Kultur und Freizeit in Portugal 16 Mai 2015

  3. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.113
    Zustimmungen:
    1.501
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dieses Wochenende wieder eine Spendenaktion des Banco Alimentar Contra a Fome

    Dieses "Plastik-Tüten-verteilen" find ich ganz gut.
    Man hat dabei nicht so das Gefühl, dass Spenden versickern könnten.

    Geld rück ich eh nie raus, wenn ich mal angebettelt werde, sondern kaufe dann lieber was essbares ein und gebe das dann ab.
    (Ich bin vor Jahren mal um Brot angebettelt worden und hab dem Mann Schwarzbrot gekauft.Der mochte das nicht und jammerte rum.:klatsch: Hab ich es halt mit nach Hause genommen und selbst gefuttert :p )
     
  4. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.338
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dieses Wochenende wieder eine Spendenaktion des Banco Alimentar Contra a Fome

    Ich glaube auch das die deshalb so viel Erfolg haben, weil sie direkt die Lebensmittel einsammeln. Allerdings sind die logistischen Kosten bestimmt gross. Das ganze muss ja transportiert, sortiert und dann wieder verteilt werden. Mit Geld könnten die einfacher einkaufen was nötig ist...

    Heute im Supermarkt war jedenfalls allerhand los ... ich hoffe sie haben ordentlich was zusammenbekommen!

    LG
    Iris
     
  5. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.338
    Zustimmungen:
    693
    Punkte für Erfolge:
    113
    Banco Alimentar Contra a Fome hat am Wochenende 30% mehr Spende eingesammelt als 2008

    Gerade in Krisenzeiten scheint die Spendenbereitschaft besonders groß zu sein. Die Organisation Banco Alimentar Contra a Fome hat am vergangenen Wochenende in portugiesischen Supermärkten mit 27.000 freiwilligen Helfern fast 2500 Tonnen gespendete Lebensmittel eingesammelt. Diese Spenden werden an 1650 wohltätige Organisation verteilt, die über 267 Tausend bedürftige Menschen versorgen.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.