1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Alles (außer Vorurteile) über ... Vinho Rosé

Dieses Thema im Forum "Wein aus Portugal" wurde erstellt von zip, 2 Dezember 2017.

Schlagworte:
  1. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sie halten sich hartnäckig, die Vorurteile über Rosé-Weine. Wird Zeit damit aufzuräumen ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    2 be continued ...
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Alles (außer Vorurteile) Forum Datum
    Happy donkeys - alles Verloren im Feuer - und dann kommt der Freund und Helfer Politik und Gesellschaft in Portugal 9 August 2018
    alles Käse...auf São Jorge Alles über die Azoren 29 April 2018
    Artikel „Sind alles arme Hütten“ Einblicke in die gelebte Alltagskultur ... Politik und Gesellschaft in Portugal 8 Januar 2018
    Mundo do Vinho in Gaia --> wohin soll das alles führen? Wein aus Portugal 11 Juni 2017
    Frage Alles dabei? Zehn originale Geschenke aus Portugal Portugal Allgemein 15 Dezember 2014

  3. HenryHill

    HenryHill Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    83
    hi
    ya mach’ mal. am besten noch bei einem frischen schlückli mateus rose. der spricht ja schon ein wenig fuer sich selbst bei einer jährlichen produktion von

    bom primeiro advento
    tb para ti
    greezz
    henry
     
  4. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Thanx Henry, euch auch - mit nem Tag Verspätung, nachträglich, so2speak ... ;)

    Hmmm, ich gebe zu, ich hatte andere Rosés auf meinem virtuellen paladar bei der Eröffnung des Threads, als ausgerechnet Sograpes TopSeller. :panik3: Aber, dein Einwurf ist mehr als berechtigt! Man wird nicht über Vorurteile reden können, wenn man die Weine, die eben jene Art von Voreingenommenheit geradezu befeuern komplett ausblendet.

    Aber für ein Mateus Rosé-Bashing ist es viel zu früh. Dennoch danke Henry, denn das halbtrockene, immer gleich schmeckende quasi-industrielle Produkt für knapp 4 EUR bietet sich geradezu an, um einen Kontrapunkt zu setzen. Was könnte die Vielfalt des Rosé-Universum deutlicher veranschaulichen, als einen 2015er Quinta de Lemos Manuela Rosé dagegen zu setzen ...

    [​IMG]

    In dem Fall gehören sicher zwei dazu, ein "Bekloppter" wie Hugo, der einen Rosé 14 Monate in Eiche ausbaut und einen zweiten "Bekloppten", Hugos Chef, Pierre Lemos, der seinem Önologen eben jene Freiräume für solche "Verrücktheiten" einräumt. Fantastischer Rosé, wenn auch mit 25,90 EUR/Flasche (in Portugal) :shocked: alles andere als für den täglichen Konsum erschwinglich (außer man ist Oligarch oder Investment-Banker :)) ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    So, zwischen diesen beiden diametralen "Extremen" kann es von mir aus an dieser Stelle gerne weiter gehen ... :cool:

    Zip
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  5. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    113
    Zwar nicht die passende Jahreszeit- schließlich hat es hier heute den ersten richtigen Schnee gegeben- aber lecker war er schon!
    Und jetzt noch entdeckt, dass er auch von unserem Forumsweinguru goutiert wurde :rolleyes:

    Tipp - Besuch beim Winzer | Herdade do Rocim (Alentejo)
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  6. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Aber um einem falschen Eindruck vorzubeugen: Rosés spielen weltweit und natürlich auch in Portugal in der economic class. In Portugal - wie üblich - erhält man viel value und variety für seine Euros.


    Zwischen 6 und 7 EUR (in Portugal) kosten z.B. diese beiden Roséweine, die beide ausgezeichnet schmecken und dennoch sehr unterschiedlich daherkommen ....

    Tyto Alba Rosé 2016 vs. Quinta dos Roques Rosé 2015

    [​IMG]

    Eine Empfehlung sollte man beim Kauf beherzigen: Rosés sollten im Regelfall innerhalb von 2 Jahren getrunken werden ...

    ... dann steht dem frischen Sommervergnügen nichts im Weg. ;)

    Zip
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  7. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    nur noch der Winter :-D
     
  8. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Okay, ich gebe mich geschlagen. ;) Natürlich, die Kombination Rosé (schlanker Körper, geringe Säure) plus Sommer ist natürlich unschlagbar. ABER: Der Umkehrschluss Rosé und Winter passen nicht zusammen stimmt dann wiederum nicht. Zu Camarões, Geflügel, einem mildem Curry oder sogar Lammlachsen geht ein fruchtig-trockener Rosé zu jeder Jahreszeit. Im Gegensatz dazu: Winter und Vinho Verde sind für meinen subjektiven Gaumen ein no-go!

    [​IMG]

    Zip
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  9. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    also auch ich als nicht so ganz schlank *räusper*
    liebe ihn sehr :-D
    Auch im Winter, das passt schon
    und das mit dem Vinho Verde kommt ja drauf an,
    wo man den Jahresrest verbringt...
    Wetterbericht Faro heute: 19 Grad, Regenwahrscheinlichkeit 50 %.
     
  10. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na, denn ... und dazu noch bei beneidenswerten 19°C, wie wäre es mit einem Curral Atlântis Rosé 2015 von der Ilha do Pico?

    [​IMG]

    Kostet in D schlanke 7,90 EUR/Flasche ...

    Zip
     
    Lisbon69-72 und Farbenzeit gefällt das.
  11. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    So habe ich übrigens im Oktober meinen Aufenthalt in Madalena eingeläutet ... ;)

    [​IMG]

    Zip
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  12. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    Naja, das mit Faro war der Wunschtraum, sitze hier vorm warmen Ofen im naßkalten Deutschland,
    wobei ich heute schon durch die Puderzuckerlandschaft im Hunsrück gefahren bin, Ski und Rodel gut.

    Aber der Curral Atlantis liegt doch schon im Keller :-D
    Und vom Faria's der Rote.
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  13. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ohhh, überwintern an der Algarve: Gerne. Aber: Faro? :confused:

    Vielleicht mangelt es mir ja auch an Fantasie, não sei? Wie auch immer, zurück zum Thema Rosé!

    Jancis Robinson spießt in ihrem Buch "Weinexperte in 24 Stunden" beliebte Vorurteile gnadenlos kurz auf ...

    Unter der Überschrift "Zehn verbreitete Irrtümer zum Thema Wein" steht zum Topic ...

    "9. Roséweine und süße Weine sind nur etwas für Frauen"

    ... kurz und knapp und zutreffend ...

    "Ach, bitte." :-D

    Zip
     
  14. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das war vielleicht mal so, dunkel erinnert man sich an die vollmundigen, lieblichen Spätlesen daheim...
    Ich finde es heutzutage immer wieder lustig,
    dass ich gerne trocken, herb mag (fruchtig darf er schon gerne sein)
    und die Männer dann doch den halbtrockenen bevorzugen,
    nicht alle natürlich, aber oft.
    Alle solchen Geschmacksrichtungen (zumeist Geschenke) werden bei uns zuhause den so orientierten Besuchern angeboten oder weitergegeben.
    Gerade im "normalen" Lokal (Pizzeria, Gasthaus) ist das manchmal gar nicht so einfach,
    einen entsprechenden Rosé zu finden, sind mir meist zu lieblich,
    aber ein paar Winzer hier haben doch lecker Stöffchen.

    Rosé ist im Urlaub oft einer der Kompromisse in der Beziehung,
    wenn ich keinen Rotwein zum Essen möchte. Geht bei meinem Herren glücklicherweise immer.

    ps:
    und Faro kenne ich ja bisher nur aus dem Wetterbericht :-D, was sicher dringend mal geändert werden muss
     
    irisb und zip gefällt das.
  15. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Von "lecker Limo" zu ernsthaftem Rosé : Der Überblick auf der WebWeinSchule ...



    Zip
     
    Lisbon69-72 und Farbenzeit gefällt das.
  16. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    Oh, sehr schön und informativ !
    Ich muß tatsächlich gestehen, daß ich nicht wußte, dass Grauburgunder eine rote Traube ist...:blush:
    Wir haben hier in unserer Gegend auch seit ca. 2,3 Jahren Blanc de Noir von einigen Winzern,
    wenn ja wohl auch ein bisschen umstritten, mir schmeckt er.

    aus weine.de:
    "Blanc de Noir ist ein Weißwein, der aus der roten Spätburgunder-Traube gekeltert wird. Manch ein Kenner gibt deshalb auch "Blanc de Noir Spätburgunder" in die Suchmaschine ein. Im Deutschen heißt Blanc de Noir "Weißer aus der Schwarzen", denn beim Herstellungsprozess werden die Farbstoffe der Beeren vom Saft ferngehalten. Somit entsteht die helle Farbe. Blanc de Noir Wein enthält regelmäßig Aromen von Stachelbeere und mit einem Hauch Erdbeere."
     
    Lisbon69-72 gefällt das.
  17. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Quinta dos Nogueirões | Santo Graal Rosé 2017

    Kräftiges Pink, spannende Rebsortenkombi (Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Francisca). Kostet 6,50 EUR/Flasche. Nun denkt man beim Stichwort "Douro" nicht zuallererst an Roséweine, aber auch in der Nische kann man es sich bequem einrichten.

    [​IMG]
     
    Lisbon69-72 und Farbenzeit gefällt das.
  18. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    so sieht er also aus, der Heilige Gral...
    Da haben die früher irgendwie falsch gesucht :-D
    Auf jeden Fall optisch schon eine Augenweide und sicher auch lecker.
     
    Lisbon69-72 und zip gefällt das.
  19. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    585
    Punkte für Erfolge:
    113
    Der "Hausrose" im Casa Cimeira (Douro) war 2016 auch sehr lecker. Leider gab/gibt es nur geringe Mengen, so dass wir im April 18 nichts davon sahen. Das (Odisseia-)Kistchen in unserem Keller ist natürlich längst Geschichte.
    (Wobei die Flaschen selbst nicht etikettiert waren- keine Ahnung also welcher Jahrgang/ Traube etc. Laut Odisseia: Touriga Franca and Tinta Roriz)
     
    Lisbon69-72 und zip gefällt das.
  20. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, wobei beim Rosé blass (lachsrosa) the new black ist. Ein schönes Vertreter dieser Gattung ist der Rose der Quinta de Cabriz:
    Der Wein im Zitat war Jahrgang 2014. Der 2017er kommt dem Trend-Ideal sogar noch ein bisschen näher ...

    [​IMG]

    Schöner Terrassenwein!

    Zip
     
  21. Farbenzeit

    Farbenzeit Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ton in Ton sozusagen :-D.
    Mit dunklem Rose impliziert man wohl kräftigeren und fruchtigeren Geschmack, während der "Blasse" edler und feiner erscheint.
    Bei unserm Hauswinzer gibt's auch jedes Jahr was farblich Anderes, manche fast wie ein heller Roter, manchmal auch von der Rosenquarztönung.
    Natürlich nicht immer gleich gut, aber immer spannend und lecker.
    Das macht ja auch die Verschiedenheit der Jahrgänge interessant.
     
    Lisbon69-72 und zip gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.