• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Taschenmesser in Portugal?

M

Mike

Gast
Gast
Am Samstag breche ich mit meiner Frau zu einer 14tägigen Tour durch Nordportugal auf.
Da wir einen Mietwagen nehmen und viel herumfahren werden und auch gerne wandern, wäre es ganz praktisch, wenn ich mein Schweizertaschenmesser von Wenger (Hauptklinge 10 cm, arretierbar) mitnehmen könnte und evt. auch noch ein Multitool.

Ich möchte damit z.B. kleine Mahlzeiten zubereiten, Weinflaschen öffnen, Obst schälen etc.

Nun ist die Gesetzeslage in Europa bezüglich des Führens von Taschenmessern sehr unterschiedlich. In Österreich ist fast alles erlaubt, in England praktisch nichts.

Weiß jemand, ob es legal ist, in Portugal ein Taschenmesser mit feststellbarer Klinge von 10cm zu führen?

Vielen Dank schon jetzt fuer alle Antworten

Mike
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Ob es erlaubt ist, weis ich nicht, aber ich habe immer wenn ich beruflich Unterwegs bin, mein Taschenmesser 5cm Klinge dabei.

Gruss
Caramelo
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Moinmoin,

euer Vorhaben fällt unter sportliche Aktivitäten, zu denen entsprechendes Werkzeug, u.. auch Messer, mitgeführt werden. Gut wäre, hätte die Klinge eine Länge von ;o)

gUNA
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Klingen ab 10 cm fallen, soweit ich das verstanden habe unter die "Armas Brancas" und sind verboten:


LG
Iris
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Klingen ab 10 cm fallen, soweit ich das verstanden habe unter die "Armas Brancas" und sind verboten:


LG
Iris

stimmt Iris,


Auch in Portugal gibt es Verbote für bestimmte
Messertypen. So sind Messer
mit automatischem Öffnungsmechanismus
sowie Butterflymesser verboten.
Besonderes Augenmerk wird auf so genannte
Fantasymesser gelegt, also auf
Messer mit besonders aggressivem
Aussehen. Markenzeichen dieser Messer
sind beispielsweise Klingendurchbrüche
und geschärfte Klingenrücken.
Diese Messertypen sind verboten.

Ebenfalls verboten sind Karambits, also
Messer mit einer Halteöffnung am Griff,
Stoßdolche und Messer, die einen anderen
Gegenstand vortäuschen, wie zum
Beispiel Stockdegen, Messer in Kugelschreibern
und Ähnliches. Für Dolche
gilt ein Verbot, sofern die Klinge kürzer
als sieben Zentimeter ist.
Klappmesser (auch mit Feststellmechanismus)
sind legal, sofern die
Klingenlänge kürzer als zehn Zentimetern
ist. Auch der Besitz von Einhandmessern
ist erlaubt.
Das Tragen und der Besitz von feststehenden
Messern sind grundsätzlich
erlaubt. Sie müssen lediglich während
des Transports so verwahrt werden,
dass sie nicht direkt zugänglich sind.
Es gilt jedoch wie in vielen Ländern
die Regel, dass man einen legalen
Grund dafür benötigt, ein Messer bei
sich zu haben. Das wiederum lässt Platz
für persönlichen Ermessensspielraum
bei den Polizisten oder sonstigen ausführenden Organen

quelle:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Taschenmesser in Portugal?

Danke für die Antworten. Ich werde ein Taschenmeser mitnehmen, dessen Klinge unter 10cm liegt.

Zwei weitere Links zur Gesetzesgebung habe ich hier gefunden:





Aber da ich kein Portugisisch spreche, war ich auf Google Translate angewiesen und die Ergebnisse sind sehr ungenau, was gerade bei Gesetzen fatal sein kann.

Vielen Dank deshalb noch einmal an alle für die Informationen.

Mike
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Und wie mache ich das, weil ich nur mit Handgepäck reise ?
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

4 Tage vorher mit der Post schicken - Kosten so um die 17€ :-D
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

hi harry
easy, kauf' dir doch ein 100%tiges keramik (taschen)messer von ... kyocera/puma/böker



greezzz
henry
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Verstehe die Regeln gar nicht.
Einen Pistole samt Ammo kann ich mitnehmen in den ganzen EU auch mit den Flieger.
Überhaupt kein Problem !

Aber einen Messer gelingt nicht. Will ich auch gar nicht.

Schöne Grüße am 12 August fliege ich...
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Verstehe die Regeln gar nicht.
Einen Pistole samt Ammo kann ich mitnehmen in den ganzen EU auch mit den Flieger.
Überhaupt kein Problem !

Aber einen Messer gelingt nicht. Will ich auch gar nicht.

Schöne Grüße am 12 August fliege ich...


Ja aber nicht in die Kabine, sondern lediglich im Fracht/Gepäckraum und selbst da musst du die Waffe erst am Flughafen anmelden, anschließend wird sie vom Flughafenpersonal nochmals separat verpackt, bevor die Waffe in den Gepäckraum kommt.
 
AW: Taschenmesser in Portugal?

Hallo Leute!

Ein Freund von mir fliegt am Montag nach Portugal und würde zum Tauchen gerne mein Böker Ti-Mariner mitnehmen. Das ist ein Titan Tauchermesser mit Dolchklinge, deren Länge mit genau 10 CM angegeben ist. Bei der Suche nach den rechtlichen Bestimmungen bin ich auf diesen Thread gestossen.

Den hier geposteten Regeln entnehme ich, dass ein Dolch erlaubt ist, wenn seine Klingenlänge nicht unter 7 CM liegt (?!), aber 10 CM nicht überschreitet. Habe ich das richtig verstanden?

Mit freundlichen Grüssen!
Tom
 
Zurück
Oben