1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Stromversorgung in Portugal: Wie funktioniert sie, wie sicher ist sie?

Dieses Thema im Forum "Bauen + Renovieren in Portugal" wurde erstellt von Gaucho, 7 September 2019.

  1. Gaucho

    Gaucho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    33
    Hallo,

    ich habe vor, ab naechstem Jahr ueberwiegend in Portugal zu leben. Derzeit lebe ich in Argentinien.

    Mich wuerde interessieren, wie die Stromversorgung in Portugal funktioniert.

    Dass das Stromnetz dort 230 Volt hat und Euro- bzw. Schukosteckdosen ueblich sind, habe ich schon nachgelesen.

    Aber wie ist es mit der Versorgungssicherheit? Gibt es viele Stromausfaelle? Gibt es noch viele oberirdische Stromleitungen?
    Wie sicher werden die 230 V gehalten, gibt es gelegentlich/oft Unterspannung?
    Wie teuer ist Strom? Was braucht ein Zweifamilienhaushalt im Mittel? (Klar, vom individuellen Verbrauch abhaengig, aber ein Richtwert wuerde helfen).

    Schoene Gruesse aus Argentinien
    Gaucho
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Stromversorgung Portugal Wie Forum Datum
    Lockdown in Portugal - Einkaufen in Zeiten von Corona Corona in Portugal Sonntag um 13:12 Uhr
    Erfahrungen gesucht: Leichnamsüberführung von Deutschland nach Portugal Portugal Allgemein Samstag um 09:50 Uhr
    News Portugal schminkt sich Politik und Gesellschaft in Portugal Freitag um 20:43 Uhr
    Dia de lavagem - Waschtag in Portugal Portugal Allgemein Freitag um 18:22 Uhr
    News Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa ist positiv auf das Coronavirus getestet worden Politik und Gesellschaft in Portugal 12 Januar 2021

  3. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Schwieriges Thema.
    Strom kostet mit allen Abgaben etwa 28 Cent die kWh.
    Der Anschluss wird nach den Anschlussleistung gezahlt, also mehr Watt, mehr Geld.
    2 Personen sollten so etwa 2-3000 kWh im Jahr haben, wenn sie keinen Pool, Klima, Heizgeräte usw. haben.
    Unterspannung fast jeden Tag, ich hänge aber am Ende der Leitung.
    Ausfälle öfter, manchmal 10 im Jahr, ist aber schon besser geworden.
    Letzes Jahr 5 Tage am Stück, weil jemand die Leitung abgefahren hatte und wegen des Hurrikans keine Techniker da waren.
    War aber Sonderfall. Sonst sind die schnell. Auch am Wochenende.
    Es gibt fast nur oberirdische Leitungen, was doof ist, ist aber so.
    Selbst in den Städten, sieht aus wie Spinnennetze.
    Die Frequenz wird ganz gut gehalten, aber eben nicht die Spannung, dabei gibt es Ober und Unterspannung. Aber mehr Unterspannung.
    Einge Geräte sind bei mir schon kaputt gegangen, ich denke, wegen der Spannung.

    Aber alles in allem, es ist Europa, alles gut. Anschluss geht, wenn vorhanden, schnell und man ist versorgt.
    Es ist nicht wie in Deutschland, aber auch nicht wie in der Wüste.
     
    ALISAN, bibibieber und Farbenzeit gefällt das.
  4. Jota

    Jota Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    1.033
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hmm, bei einem Gaucho drängt sich natürlich der Gedanke auf, dass er in die Pampa ziehen will. :-D Da kann es natürlich dann schon mal zu kleineren Ausfällen kommen. Aber wenn du dich in einer der etwas zivilisierteren Gegenden Portugals (doch, die gibt es!) niederlässt, ist es gar kein Problem. Ich nehme an, du hast in Argentinien ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich in Brasilien. Dergleichen passiert hier nicht.
     
  5. Gaucho

    Gaucho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    33
    Danke Ozzy und Jota, das alles beruhigt mich ja.

    10 Stromausfaelle pro Jahr, das haben wir hier manchmal pro Woche. Also auch in Punkto Strom verbessere ich mich, wenn ich nach Portugal ziehe. Oberirdische Leitungen stoeren mich optisch eigentlich nicht sonderlich, aber sie sorgen eben fuer haeufigere Stromausfaelle. Und Leitungsverlegung ist natuerlich auch ein Thema, welches dazu beitraegt. Unterspannung ist nicht gut, die kann vor allem Kuehlschraenke kaputt machen, ein wenig Ueberspannung ist nicht so schlimm.

    Der Preis ist wohl aehnlich wie in Deutschland. Hier in Argentinien ist er etwa halb so hoch, aber genau weiss ich das nicht, weil jede Rechnung anders ist, da schwankt die kWh bis zum dreifachen. Vollkommen ohne ersichtlichen Grund.

    Naja, direkt in die Pampa will ich nicht ziehen. Ein wenig Komfort darf schon sein. Aber ein wenig auf dem Land ist schon ganz angenehm, ich brauche nicht die Grosstadt.

    Schoene Gruesse aus der noch komfortablen Pampa, etwa 60 km suedlich vom Stadtzentrum Buenos Aires
    Gaucho
     
  6. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    Oh, Ozzy, Zeit von der Konkurrenz Mal ein Angebot machen zu lassen. Zwar kann man den kWh Preis den wir bezahlen nicht vergleichen, da wir etwa 10000 kWh im Jahr verbrauchen und Media Tensão haben (Tensão mit N !!!), jedoch finde ich 0,28 schon sehr hoch.
    Johan
     
  7. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo, hier in Porto sind die Leitungen meistens eingebuddelt.
    Stromausfall haben wir hier 1 x im Jahr und dann nur kurz (paar Sekunden).
    Wir wohnen aber auch fast neben edp :)

    Hier ist ein Strompreisvergleich
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    ALISAN und bibibieber gefällt das.
  8. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich frage mich, wie der Preis sinken soll, @Sir Iorca?
    Offiziell ist er ja nur knapp 16 Cent, wenn man aber alle Abgaben dazu rechnet, die noch dazu kommen also die verbrauchten kWh durch den Endbetrag, kommt eben knapp 28 Cent raus.
    Diese Abgaben müssen auch andere Anbieter zahlen.
     
  9. Nassauer

    Nassauer Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Juni 2010
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    591
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bei mir kommen ca.20 Cent raus. Ich habe Bi-Tarif bei EDP.

    Gruss
    Nassauer
     
  10. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Ozzy,
    Als wir gebaut haben, würde uns gesagt, dass wir keine Baixa Tensão sondern Media Tensão abschließen müssten (bei EDP).
    MT sei etwa 10% billiger. Was auch berechtigt ist, denn der Anschluss an das Netz (1100 m) mussten wir ja selbst zahlen.
    Zwischenzeitlich sind wir bei der EDP weggegangen. Inklusive IVA etc aber ohne Audio/TV- Gebühr zahlen wir in diesem Jahr 0,163€ pro kWh., das sind ja schon 40% weniger als BT. Deswegen habe ich geschrieben, dass du dir von anderen Stromlieferanten Mal ein Angebot einholen solltest.
    Einem gesegneten Sonntag
    Johan
     
  11. Jota

    Jota Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    1.033
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nicht jeder ist bi, mein Guter!
     
    Ozzy gefällt das.
  12. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vielleicht reden wir aneinander vorbei.
    Unten einmal meine letzte Stromrechnung im Detail.
    Die einzelne kWh kostet 15,44 Cent.
    Dann hab ich sogar noch 2% Rabatt wegen Rechnung Online und Abbuchung.
    Dazu kommen noch die Grundgebühren des Anschlusses und die Abgaben.
    Ohne die Audio Abgabe sind es 26 Cent.
    Mir ist letztlich egal, was die einzelne kWh kostet, wenn ich Fixkosten habe, die damit zusammen hängen.
    Die rechne ich mit ein, also der gezahlte Gesamtbetrag durch die verbrauchten kWh.
    Weil wir wieder geschätzt wurden, ist der Verbrauch höher wie real, aber ist ja egal.
    Gesamtbetrag durch 542 ergibt die 25,98 Cent ohne die Audio-Abgabe, mit 27,9 Cent.
    Strom.jpg

    Mir ist klar, das dies nicht exakt ist, da höherer Verbrauch effektiv niedrigere Zuschläge auf die einzelne kWh bedeutet.
    Aber das führt dann dazu, das ein kleiner Haushalt mit weniger Verbrauch höhere kWh Preise zahlt.
    Auch bin ich mir bewusst, das ich einen hohen Anschlusstarif habe, da ich 400V habe.
    Ich finde das unfair, aber so ist es leider.
    Ich bräuchte keine knapp 11kW Anschluss, aber da ich drei Phasen habe, kommt so jede auf 3500W.
    Darunter fliegen immer die Anschluss-Sicherung raus, da dann pro Phase einfach zu viel Strom für den Anschluss fliesst.
    Der misst nämlich pro Phase und wenn man zB. kocht, sind da mehr wie die erlaubten 2300W auf einer Phase wie beim normalen, günstigen Anschluss von 6900W.

    Daher stimme ich auch der Statistik, die @Reisender verlinkt hat, nicht zu. Ich komme nicht auf 22 Cent.
    Wenn man die Grundgebühr weg lässt, kommt man auf 20,1 Cent pro kWh.
    Die muss man aber zahlen, um überhaupt Strom verbrauchen zu können.
    Klar werden die irgendeinen Stromverbrauch nehmen, um vergleichen zu können.
    Aber man sollte schon mit seiner Stromrechnung das nachvollziehen können, was die angeben.
    Kann ich aber nicht.

    Was genau könnte denn jetzt ein anderen Stromanbieter mir billiger anbieten, Johan?
    Die Grundgebühr?
    Die Abgaben kommen ja vom Staat und sollten gleich sein.
    Ich ärgere mich zwar über diese unfaire Grundgebühr, aber was würde ich denn sparen, das es sich lohnt?
    Bei EDP weiß ich, die kommen schnell, ich brauchte die schon ein paar Mal.
     
  13. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Ozzy
    Unsere Berechnung ist die gleiche. Grundgebühr, Potência cotratada, IVA etc. etc nur keine Audio Gebühr.
    1.1.2019 bis 31.7.2019 inkl 5694 KwH/929,50 €
    Bei welchem Lieferant du auch bist, die EDP bleibt bei Störungen immer dein Ansprechpartner.
    Johan

    Vielen Dank für die Infos. Ich überlege mir jetzt eine 'Tankstelle' für Elektroautos aufzumachen. Einkauf 0,16€/Verkauf 0,28€ nicht schlecht.
    Das Problem, bei uns fährt niemand vorbei......:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 September 2019
    urmelbass und Ozzy gefällt das.
  14. Jota

    Jota Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    1.033
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na logisch kommen die schnell. Die Abkürzung steht ja auch für "Ejaculação Demais Precoce". :fies:
     
    Sir Iocra und Ozzy gefällt das.
  15. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das EDP immer der Ansprechpartner bleibt, wusste ich nicht.
    Gut zu wissen.

    Johan, wen kannst du als Lieferant des Stromes empfehlen?
     
  16. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich kann dir nur sagen bei wem wir sind und nie irgedwelche Probleme hatten.
    Die Firma heisst Naturgy Iberia S.A. mit Sitz in Porto. Bis Mitte des letzten Jahres hiess die Firma Gasnatural Fenosa.
    Es ist ein spanisches Unternehmen und gehört zu den grössten auf dem Gas-/Strommarkt in ES/PT und Südamerika.
    Url: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Johan
     
    Ozzy gefällt das.
  17. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    1.640
    Punkte für Erfolge:
    113
    @ ozzy
    Hi,
    Mir ist da ein Denkfehler unterlaufen und zwar hast du in 2 Monaten 542 Kwh verbraucht und eine feste Gebühr von 0,532€ pro Tag (Minus 2% Erm) was bei 61 Tagen 31,80€ ausmacht. D.h. dein KwH-Preis erhöht sich ohne IVA um 31,80€:542KwH= 0,06€.
    Würdest du wie wir in 2 Monaten fast 2000 KwH verbrauchen,blieben die 31,80€ kontant nur sie würden sich teilen durch 2000 KwH und einen Mehrpreis pro KwH von nur 0,016€ bedeuten. Unsere Grundgebühr ist doppelt so hoch wie deine, dafür aber die KwH-Preis etwa 20% niedriger. Je mehr Strom man verbraucht je niederiger der KwH-Preis.
    Johan
     
    Ozzy gefällt das.
  18. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das meinte ich mit:

    Ich hab mal geschaut, günstiger komme ich leider nicht.
    Aber dafür hab ich ja meinen lieben Stromzähler, der mich mag.
    Daher hab ich ja nur die Hälfte an Verbrauch, weil ich die PV-Anlage auf dem Dach habe.
     
    bibibieber und Sir Iocra gefällt das.
  19. Gaucho

    Gaucho Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    22 August 2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    33
    Hallo Stromkenner,

    ich lebe jetzt seit zwei Monaten in Portugal und bin begeistert: noch kein einziger Stromausfall.
    Das bin ich aus Argentinien anders gewöhnt.

    Schöne Grüße
    Gaucho
     
    Farbenzeit gefällt das.
  20. H.Bothur

    H.Bothur Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe es jetzt zum ersten Mal erlebt das in Lagos kurz mal der gesamte Strom weg war ... schon komisch wenn plötzlich so eine ganze Stadt im dunklen ist :-D
    War dann aber auch nach 3 Minuten wieder da.

    Hans
     
  21. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Heute!? Nicht zu glauben! Bin gerade weggefahren. Hoffentlich stimmt alles bei mir. Ich habe ja ein paar Geräte programmiert ... :skeptisch:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.