Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Strompreiseshock !

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Sir Iocra, 14 Juli 2022.

Schlagworte:
  1. solvana

    solvana Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Juli 2014
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    692
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hätte ich meine PV Firma noch in Deutschland, wäre mein Angebot bei 12500€ brutto für die Anlage und dabei hätte ich gut verdient.
    Leben und leben lassen.
    Aktuell wollen sich alle eine goldene Nase verdienen.
    Die PV Firma habe ich schon 10 Jahre nicht mehr, aber ich werde noch regelmäßig auf Empfehlung für ein Angebot kontaktiert.
    Arbeit bekommen ist nicht schwer, Arbeit behalten dagegen sehr.

    Nein, ich betreibe aktuell keine Heizung damit.
    Auch Warmwasser läuft über Gas.
    Das liegt aber auch nur daran, dass das Gassystem noch vorhanden ist und auch ohne Probleme funktioniert. Für Heizung und Warmwasser benötigen wir im Jahr 5-6 11kg Flaschen an Gas. Also mit dem aktuellen Preis für etwa 120 Euro.
    Da lohnt es sich nicht alles umzustellen.
    Warmwasser wäre allerdings jetzt schon kein Problem und wird auch auf elektrisch umgestellt, wenn der Gasdurchlauferhitzer mal seinen Dienst quittieren sollte.
    Um elektrisch zu heizen würde ich minimal aufrüsten. Aber das macht aktuell, hier an der Ostalgarve, wenig Sinn.
    Klimaanlage im Sommer ist kein Thema.
    Da reicht der Strom auch für 3 Splitanlagen.
    Mein Haus in Deutschland mit ca.400qm braucht keine Energie von außen. Es produziert mehr wie es verbraucht und das seit ca 30 Jahren.
     
    Duisburger, Ozzy, urmelbass und 3 anderen gefällt das.
  2. Idealist

    Idealist Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    8 März 2022
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    13
    @
    wir haben eine Junkers-GasTherme , Heizung und Warmwasser .
    Noch über Flaschengas . Es soll aber Erdgas kommen , was viel günsitger ist als die Flasche.
     
  3. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    2.742
    Punkte für Erfolge:
    113
    Viel günstiger ist relativ.
    Ein Freund hatte Erdgas für die Gastherme und was er da so im Monat bezahlt hat, hörte sich für mich nicht nach günstig an.
    Warmwasser in Portugal ist mit Solarthermie kein Problem.
    Wegen der Heizung würde ich Stand heute auch eher mehr Module nehmen und auf Wärmepumpe setzen.

    Offenbar ist die Wirtschaft in Portugal nicht so Gas-affin wie die deutsche.
    Aber Käse usw. steigt auch massiv im Preis, all das, wo eben auch Gas benötigt wird.
    Warum das bei Rindfleisch der Fall ist, erschliesst sich mir noch nicht.

    EDP sind auch Schlitzohren, ich will die Potencia verringern, da kommt aber immer ein neuer Vertrag mit ca. 10 Cent höherem kWh Preis...
     
  4. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.829
    Zustimmungen:
    2.269
    Punkte für Erfolge:
    113
    Meine Stromrechnung der letzten 2 Monate hat sich grade fast verdoppelt zu den Vormonaten. Allerdings schließt meine Kühlschranktür in letzter Zeit auch nicht richtig. Manchmal komm ich nach Hause und das Ding steht sperrangelweit offen. Da braucht man echt keine Klimaanlage mehr.
    Muß das mal im Auge behalten, den Stromverbrauch:confused:
     
  5. Riko

    Riko Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    1.008
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hab bei mir kleine magnete dazumontiert, wie man für schranktüren hat , ist allerdings ein einbaukühlschrank, da ging das gut ...
     
  6. Idealist

    Idealist Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    8 März 2022
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    13
    Es gibt noch die `Balkonkraftwerke`kleine Solaranlagen , wird meistens im Paket komplett angeboten.
    Gibt es dafür auch in Portugal Anbieter ?

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  7. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.660
    Zustimmungen:
    2.742
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es gibt sowas hier:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Aber man kann einfach größere Anlagen bauen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.