Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Pflanzen ect

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von HeidiD, 6 August 2022.

Schlagworte:
  1. HeidiD

    HeidiD Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    3 August 2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo
    Ich möchte jetzt mal fragen. Mir juckt es in den Fingern wenn ich irgendwo in der Botanik Kakteen ect entdecke. Darf man sich da was abmachen?
    Oder oft sehe ich am Strassenrand Agaven, riesengross mit Kindln, da hätte ich auch gerne welche.
    Ansonsten suche ich eine Gärtnerei die leicht mit dem WoMo anzufahren ist, möchte mir Palmen, Zitrusbäumchen, Bananenstaude ect kaufen. Evt weiss jemand was.
    Und, meine Tochter möchte einen IbericoSchinken. Wo krieg ich denn denn her?

    Danke für eure Unterstützung.
    Bin jetzt bei Lavao, nächster Stop vorraussichtlich Peniche, paar Tage auf dem Campingplatz
    LG
    Heidi und ihre Meute
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Pflanzen ect Forum Datum
    Auspflanzen von Weihnachtsstern und Birkenfeige Garten + Pflanzen in Portugal 31 März 2021
    Olivenbaum umpflanzen Garten + Pflanzen in Portugal 25 Mai 2020
    Interessante wenig bekannte Pflanzen Garten + Pflanzen in Portugal 1 September 2019
    Frage Nutzpflanzen in Portugal Anfang 20. Jahrhundert und weitere Fragen Garten + Pflanzen in Portugal 16 Juli 2019
    Pflanzen(-pracht) auf den Azoren Alles über die Azoren 30 Mai 2019

  3. Duisburger

    Duisburger Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Juli 2020
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    1.512
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bei den Agaven solltest Du bedenken, dass durch den Befall des Agavenrüsslers dass Risiko besteht, dass Du Schädlinge verteilst. Bei einer kleinen Pflanze ist das Risiko sicher sehr gering aber vermutlich nicht Null.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar..
     
    HeidiD gefällt das.
  4. bunny

    bunny Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    3.233
    Zustimmungen:
    1.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Und wozu? Als Zimmerpflanzen? Wenn ich richtig in Erinnerung habe, lebt ihr noch in DE. Für draußen ist es zu kalt im Winter.
     
    HeidiD gefällt das.
  5. lotteluna

    lotteluna Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    2.410
    Punkte für Erfolge:
    93
    Palmen, Zitrusbäumchen und Bananenstauden bekommt man doch problemlos in Deutschland zu kaufen, entweder Baumarkt oder Discounter oder in der (Versand) Gärtnerei des Vertrauens, muss man nicht aus Portugal mitschleppen...
    Und wegen des Schinkens... schaut einfach mal im nächstgelegenen Markt (bzw. Markthalle), sollte ebenfalls kein Problem sein...
     
    HeidiD gefällt das.
  6. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    3.183
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nein.
    (Hab ich aber auch schon gemacht, aber mit sorgfalt)

    Schönen Urlaub!
     
    Klabautermann und ALISAN gefällt das.
  7. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    4.422
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vielleicht eine Alternative:
    Halte Ausschau nach reifen Samen.
    Ich habe hier im Bekannten- und Kolleginnenkreis erfolgreich den sowohl ansehnlichen als auch schmackhaften couve galega (portug. Stammkohl) eingeführt. In unserem Garten wächst er nämlich seit Jahren und bringt auch gute Samenernte zum Verteilen.
    Oder Samen von besonders netten Tomaten ( zur Not auch Mal aus dem Salat gepickt oder von Gartenflüchtlingen am Straßenrand )
    Geht natürlich auch mit Kräutern oder nicht essbaren Gewächsen.
    Wenn du auf den Azoren oder Madeira bist, wird dir niemand böse sein, wenn du die Gegend von einem Stück des hübschen, aber invasiven Himalaya-Ingwers erleichterst.
     
    lotteluna, HeidiD, Farbenzeit und 3 anderen gefällt das.
  8. ALISAN

    ALISAN Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    3.857
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich hatte neulich noch ein unterhaltsames Gespräch mit einer Outdoor-Gruppe...
    :duckundwech:
    :-D
     
    Klabautermann und irisb gefällt das.
  9. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.813
    Zustimmungen:
    2.604
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es gibt aber bestimmt am Straßenrand auch viele schöne Gartencenter. Am besten etwas außerhalb der großen Städte schauen.
    Zitronenbäume gibt es überall zu kaufen. Meine Freundin in Deutschland hat es auch achon geschafft eines über Jahre durchzubringen. Es ist aber nicht so einfach, da die gerade im Winter Früchte tragen und es dann eher hell und ungeheizt brauchen, aber es draußen zu kalt wird.
    Bananenstauden sind da unempfindlich, da kann man im Winter die Blätter zurückschreiben und sie frostsicher unterstellen und dann kommen die Blätter im Frühjahr wieder.
    Agavenkindl habe ich aus meinem Garten schon einer Freundin geschenkt und die sind gut angegangen in der Wohnung. Das ist aber eine Agave attenuata, nicht so eine vom Straßenrand am Strand. Die werden einfach zu groß.
    Und ansonsten Samen oder Kerne. Man kann tolle Mangobäume oder Avocadobäume aus Kernen ziehen oder z.B. Strelizien aus Samen.
    LG
    Iris
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2022 um 22:43 Uhr
  10. lotteluna

    lotteluna Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    2.410
    Punkte für Erfolge:
    93
    Strelitzie aus Madeirasamen hat bei mir nicht funktioniert, aber mein Mitleidskauf eines solchen Pflänzchens beim Discounter wächst und gedeiht - wenn auch seeehr langsam...
     
  11. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.420
    Zustimmungen:
    7.735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist eigentlich ein cooler Ausdruck...:fies:

    Ich hab ja die Kamelie in D gekauft. Erst sah sie gut aus (stand im Bad unter dem Fenster).
    Dann hat sie alle Blätter abgeworfen, einige Triebe sind auch abgestorben.
    Nun steht sie hell, aber nicht in der Sonne vor der Haustür und setzt munter immer noch neue Blätter an.
    Bin mal auf den Winter gespannt.
    Agaven hab ich auch 2 kleine mitgebracht, eine hat meine Freundin bekommen und die andere fühlt sich auf dem Balkon im Halbschatten wohl. Steingewächse hab ich noch ein paar verschiedenster Art, die auch gut gedeihen. Und natürlich immer wieder mal Azoren-Ananas.
    Bekommt hier in D natürlich keine Früchte (glaub ich).
    Dazu dem Schopf abschneiden, das Fleisch entfernen. Etwas antrocknen lassen. Einpflanzen.
    Und dann viiiel Geduld zeigen. Irgendwann treibt sie dann aus. Hat schon fünfmal geklappt, eine ging dann mal durch irgenwelchen Ungezieferbefall ein.
     
  12. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.656
    Zustimmungen:
    2.738
    Punkte für Erfolge:
    113
    Feira um Schinken zu kaufen sollte es überall min. 1x im Monat geben.
    Einfach jemanden fragen, wann der Feira immer ist und wo.
    Invasive Arten mitnehmen und dann weiter verteilen ist vielleicht nicht so gut.
    Vernichten hat wohl niemand was dagegen, aber mitnehmen und dann in D zB. verbreiten?
    Ich weiß ja nicht.
     
  13. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.420
    Zustimmungen:
    7.735
    Punkte für Erfolge:
    113
    Na, die sollen ja nicht freigelassen werden, hoffe ich...sondern bleiben schön in ihren Pötten.
     
  14. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.665
    Zustimmungen:
    4.422
    Punkte für Erfolge:
    113
    Keine Angst: In Deutschland ist dem Ingwer zu kalt.
    Selbst wenn ich ihn auspflanze, wird er sich nicht ausbreiten :)
     
  15. lotteluna

    lotteluna Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2018
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    2.410
    Punkte für Erfolge:
    93
    Meine im Frühjahr hier gekaufte Kamelie fühlt sich im Schatten auf Balkonien offensichtlich recht wohl, hat jetzt sogar Blütenknospen für das nächste Jahr angesetzt. Bin gespannt, wie ich sie über den Winter bekomme...
     
    Fatmata1949 und Farbenzeit gefällt das.
  16. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.813
    Zustimmungen:
    2.604
    Punkte für Erfolge:
    113
    Am besten leicht mit der Nagelpfeile anschleifen und viel Geduld haben, bzw lange immer wieder giessen ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.