Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Lebenskosten Portugal

Dieses Thema im Forum "Auswandern nach Portugal" wurde erstellt von MisterTee, 3 September 2014.

  1. MisterTee

    MisterTee Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    3 September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Guten Abend /Morgen,

    Zunächst einmal, Entschuldigung wenn die Frage bereits gestellt wurde, aber als Neuling in diesem Forum ist es teilweise doch ein bisschen unübersichtlich.

    ich habe ein Angebot in Portugal zu Arbeiten und bin auch versucht dieses anzunehmen. Nun meine Frage, kurz und knapp, wie viel € muss man als single rechnen um eine vernünftiges Leben führen zu können. Habe von einigen Freunden, welche öfters in PT waren gehört es sei um einiges günstiger als in D. Natürlich habe ich nicht vor jeden Tag wie im Urlaub zu leben.

    Danke schon einmal für die Antworten.
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Lebenskosten Portugal Forum Datum
    Frage Wie hoch sind die effektiven Lebenskosten in Portugal? Leben in Portugal 23 Februar 2020
    Abwanderung in Portugal: 3 Frauen retten ein Bergdorf Leben in Portugal Gestern um 19:42 Uhr
    Fernbusverbindungen nach Portugal eingestellt? Urlaub in Portugal Freitag um 16:24 Uhr
    Radiobeitrag Portugal in Krisenzeiten Politik und Gesellschaft in Portugal Mittwoch um 23:23 Uhr
    Nachweis Einkommen in Portugal für deutsches Finanzamt Recht, Ämter, Behörden Mittwoch um 19:35 Uhr

  3. Ribatejano alemao

    Ribatejano alemao Entusiasta Teilnehmer

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lebenskosten Portugal


    Ob esw wirklich so viel günstier als in Deutschland ist, bezweifel ich stark. Es mag auf viele Bereiche und Dinge zutreffen, aber andererseits ist vieles auch bedeutend teurer als Deutschland. Viele Portugiesen, die in Grenznähe leben, kaufen viele Dinge in Spanien ein, da sie dort bedeutend billiger sind. Und dann kommt es auch noch darauf an, wo man sich in Portugal aufhält, so sind beispielsweise Mieten in Lissabon oder der Algarve höher als im irgendwo im tiefen Landesinneren.
     
  4. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Lebenskosten Portugal

    Hallo Mr. Tee,

    Erst einmal herzlich willkommen im Forum.

    Ehe man auf diese Frage eine annähernd zutreffende Antwort geben kann, musst du erst einmal erläutern was für dich ein "vernünftiges Leben" ist.

    Es fängt schon mit der Wohnsituation an, nicht nur wo, sondern auch wie.

    Möbiliertes Zimmer, kleines Apartment, Apartment mit River/Oceanview.

    Essen: Selber kochen, essen gehen.

    u.s.w. all diese Dinge machen einen riesen Unterschied und kann von einem bescheidenen Lebensstil von vielleicht 500 Euro im Monat leicht zu 1, 3,4 oder 5000 im Monat gehen.

    Anita
     
  5. MisterTee

    MisterTee Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    3 September 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lebenskosten Portugal

    Hi Anita,

    Die Wohnsituation ist erst einmal zweitrangig, der Familie meines besten Freundes gehört eine vollausgestattete Ferienwohnung welche ich für wenig Geld bekommen würde.

    Mit "vernünftig" Leben meine ich nicht am Hungertuch zu nagen und sich auch ab und an mal etwas "leisten" zu können z.B. mal in eine Bar gehen, Kino etc. Hauptsächlich aber geht es mir um kosten für Lebensmittel. Ich Koche sehr gerne und sehe es auch nicht ein jeden Tag in ein Restaurant zu gehen, dass mache ich ja hier in Deutschland jetzt auch nicht.
     
  6. Caramelo

    Caramelo Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 Februar 2009
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lebenskosten Portugal

    Also wenn Du fuer Deine Unterkunft wenig Geld ausgeben musst, denn mit Nebenkosten ist dass der groesste Posten im Monat und Du gerne kochst. Lidl und Aldi da kann man guenstig einkaufen oder auf den Maerkten. Wuerde ich sagen so zwischen 500.-- bis 700.-- Euro reichen fuer ein Person als Lebenshaltungskosten.
    Aber wenn Du ein Auto hast, teure Hobbys (Golf spielen) Krankenversicherung ect. dann reicht dass natuerlich nicht.

    Gruss Caramelo
     
  7. Anita

    Anita Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    2.027
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Lebenskosten Portugal

    Hallo Mr. Tee,

    mit einer billigen Unterkunft kommt man sicher mit weniger aus.
    Für eine Person kochen, so 300 bis 400 Euro. Nebenkosten, ein riesen Posten ist sicher Heizung, da würde ich mal mit 100 Euro rechnen (ich friere aber immer), na ja und das Auto, Versicherung ist wesentlich billiger als in Deutschland und ich glaube die Steuer auch, aber der Sprit, da muss man schon unnötige Fahrten vermeiden. Außerdem stellt sich noch die Frage nach der Krankenversicherung, die solltest du in Deutschland abschließen, so eine Auslandsaufenthaltsversicherung (tolles Wort). Was die Bars angeht, da sind die Preise wesentlich geringer als in Deutschland, aber das geht ins Geld, Bier geht ja noch, aber härtere Sachen oder Cocktails haben ihren Preis.

    Hier ist die Seite von Aldi, Portugal, das gibt dir mal so eine Idee was die Lebensmittel so kosten. Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Ich drück dir die Daumen.

    Anita
     
  8. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    2.774
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lebenskosten Portugal

    Hi,

    also wir waren ja vor kurzem in Portugal und wegen eines Umzugs haben wir uns die Preise genau angeschaut.
    Kurz und knapp, es ist etwa wie in Deutschland mit den Lebensmittelpreisen. Manches ist billiger, anderes teurer. Hält sich die Waage.
    Sprit ist billiger wie in Deutschland. Ich tanke Diesel,hab in P 1,24 € gezahlt und hier ab 1,32 € bis 1,48€
    Alles in allem hält sich das wohl alles die Waage.
    Die großen Posten wie Miete, Versicherungen etc. sind wohl günstiger.
    Die Märkte sind wesentlich billiger.
    Thomas
     
  9. Flax67

    Flax67 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 August 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ich weiss ja nicht wo du tanken warst, aber bei meinen vielen Aufenthalten in Portugal kann man nur sagen das der Sprit ungefähr 1:1 ist! Vielleicht hattest du eine extra billige Supermarkt Tanke, wenn man es allgemein vergleicht finde ich kaum einen Unterschied! Beim Rest gebe ich dir Recht!
    LG
     
  10. Benjamin

    Benjamin Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    28 Oktober 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lebenskosten Portugal

    Also 1.24 Euro fuer Diesel ist in Portugal sicherlich schon was besonders. Höchstens ab und zu an der billig Tankstelle. Ansonsten 1.32 Euro und aufwärts.
    Hier die aktuellen Preise:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    (Durchschnittspreis der letzten 2 Wochen: Super 1.60 Euro, Diesel 1.38 Euro)

    Auto kaufen ist viel teuerer und Steuern und Versicherung sind auch nicht mehr billiger wie im Deutschland. Vor allem wenn das Auto nach Mitte Juni 2007 zugelassen wurde. Und obendrauf kommt noch eine Maut für die Autobahnen mit ca. 7 Euro pro 100km. Die meisten Lebensmittel sind gleich teuer oder billiger (Fisch, Obst, etc.) aber Pflegeprodukte sind wesentlich teuerer!
     
  11. Flax67

    Flax67 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 August 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Lebenskosten Portugal

    Das stimmt, Drogerieartikel sind wesentlich teurer! Das hatte ich schonmal in einem anderen Beitrag bemerkt! Da sehe ich eine Marktlücke! Ja, und die liebe Maut! Mittlerweile kann man hier fast auf der Autobahn tanzen (September)! Nix los! Verwundert mich aber bei den Preisen auch nicht! Für Portugiesen zu teuer! Das kann sich doch kaum einer leisten! Die Bundesstraßen sind gut befahren!
     
  12. Lisbonalocal

    Lisbonalocal Amador Teilnehmer

    Registriert seit:
    4 September 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lebenskosten Portugal


    Drogerie Artikel bekommt man in einigen indischen mini märkten, dort liegen die Preise weit unter dem normalen Satz. Ansonsten kann man auch bei
    Mini Preco oder Continente mit einer Kundenkarte ordentlich sparen.

    Schönen Gruß aus Lissabon

    Dennis
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2014
  13. Benjamin

    Benjamin Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    28 Oktober 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ordentlich Sparen mit der Kundenkarte? Geld bekommt man meistens nicht Geschenkt sondern eher 10 cent/L weniger an einer bestimmten Tankstelle.
    Und diese 10 cent/L bekommt man wieder beim Supermarkt gutgeschrieben statt wirklich den Sprit billiger zu bekommen. Das Geld wird meistens nur hin- und her geschoben. Nur ganz selten ist wirklich was billiger mit Kundenkarte.
    Nach einem Jahr jede Woche Continente Einkauf hatten wir ca.10 Euro auf der Karte die wirklich ausbezahlt werden konnten.

    Die billigen Produkte in den indischen und chinesischen Märkten hab ich auch schon entdeckt. Hab aber noch meine Zweifel, vielleicht unbegründet. Ich hab auf jeden Fall Ausschlag und Achselschmerzen vom Axe Deo bekommen und ein Bekannter hat sich total verbrannt als er eine billige Nivea Sonnencreme von dort benutzt hat. Aber das kann jeder für sich selber rausfinden.
     
  14. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    2.737
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lebenskosten Portugal

    In einem Jahr nur 10 €? Hmmm, bekommst Du denn nicht einmal im Monat die 10% Gutscheine? Eigentlich kann man schon einiges sparen, wenn man die Continente-Karte benutzt... Dafür gibt man natürlich sein "Daten", Kaufverhalten ect.... ab

    Iris
     
  15. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.685
    Zustimmungen:
    2.774
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lebenskosten Portugal

    Natürlich habe ich bei einer Billig-Tanke getankt. Von Jumbo und LeClerc. Mal ehrlich, das mach ich hier auch. Meinem Auto es egal, was drauf steht, kommt, zumindest hier, eh aus der gleichen Raffinerie.
    Nur als Beispiel: Am Freitag war ich beruflich unterwegs, Shell Tanke Diesel 1,46 und keine 200m! weiter eine freie mit 1,32.
    Also wer da Markentreu ist,sorry.
    Das mit den Drogerieartikeln haben wir auch gesehen, aber bei Lidl und den anderen waren die Eigenmarken etwas teurer wie hier.
    Nutella war fast 50% teurer, aber das ist eben so.
    Deutsche Bratwurst ist auch teurer, normal.
    Milchprodukte waren auch viel teurer. Dabei hab ich doch ein paar Kühe gesehen :-D
    Thomas
     
  16. Lisbonalocal

    Lisbonalocal Amador Teilnehmer

    Registriert seit:
    4 September 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ok interessanter Einwand, hab ich so noch nicht gehört bzw selber festgestellt. Vielleicht waren die Produkte nicht original. Aber auch bei den indischen freunden gibt es erhebliche Unterschiede. In der City würde ich zum Beispiel die Geschäfte meiden ;) Bei den Kundenkarten habe ich eher den Aspekt bedacht die Promotionen mitzunehmen, ansonsten ist das System eher fragwürdig, da gebe ich Dir recht
     
  17. sibylle 49

    sibylle 49 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 März 2014
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lebenskosten Portugal

    Also mit der Karte und den zugeschickten Gutscheinen lässt sich bei Continente, wenn man gezielt und geplant einkauft, schon einiges sparen. Kleines Beispiel: Unser Kaffee kostet regulär 250 gr. 4,08 Euro (Segafredo Emozioni), vor einigen Wochen gab es ihn mit der Karte 50% billiger. Promovieren wollte ich eigentlich nicht beim Einkaufen *grins*

    Getankt habe ich heute bei Intermarché: Diesel Literpreis 1.29 Euro / abzüglich 3 Cent pro Liter für einen Einkauf über.... (weiß nicht genau, wieviel man mindestens einkaufen muss) unser Einkauf betrug ca. 27 Euro. Die 3 Cent werden sofort abgezogen. Also pro Liter Diesel 1.26 Euro (in Villa Nova de Santo André)

    Gut finde ich, dass hier die Tank - Preise stabil bleiben und nicht wie in D mehrmals am Tag wechseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 September 2014
  18. Flax67

    Flax67 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 August 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ich finde, um mal ans Ende zukommen, sparen kann man in Deutschland sowie in Portugal mit den verschiedensten Aktionen! Da ein paar Cent, und da ein paar! Am Ende gibt es wenig Unterschiede! Da etwas teurer, das andere im anderen Land! Man sollte halt nur am Ende schauen was man netto als Verdienst aufs Konto kriegt! Und da hinkt ja wohl Portugal eindeutig hinterher! Ich würde mit meinem Gehalt was ich in Deutschland verdiene auch gut in P über die Runden kommen! Wenn ich für den selben Job in P das dortige Gehalt bekommen würde sehe dies schon etwas anders aus!
     
  19. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.626
    Zustimmungen:
    3.281
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Lebenskosten Portugal

    Und genau da liegt ja der Hase im Pfeffer ;)

    Die meisten Portugiesen müssen ja mit < 700 Euro klar kommen.
     
  20. Babuschkinha

    Babuschkinha Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ich würde mal grob sagen, Aldi / Lidl in P ist teurer als ebensolche in D. alles unwesentlich, aber eben teurer. FLEISCH ist viel billiger (vor allem wenn man auf Lamm / Rind / Kaninchen / Reh etc. steht). Gemüse / Obst meist größere / frischere Auswahl in P auf den Märkten, und dort wesentlich günstiger. Autos günstiger (Steuer) bzw. fast gleich (Benzin / Diesel).
    Insgesamt aber: Wenn man "normales" portugiesisches Gehalt hat (sagen wir mal € 800 netto - was schon GUT ist) dann kommt man in P. als Single schlecht über die Runden (wenn man die Miete noch zählen muß). Naja, aber das würde schon irgendwie gehen ... Und LEBEN find ich hier schöner!!! Auch mit weniger Geld! :liebe:
     
  21. can

    can Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lebenskosten Portugal

    Ich sags mal mit Mastercard: Das Licht - unbezahlbar. Das lebensnotwendige: Kannst du hier wie da nicht wirklich aus deinem Lohn finanzieren.

    Grüße
    can
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.