1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Frage Kompetenter Augenarzt

Dieses Thema im Forum "Gesundheit in Portugal" wurde erstellt von Thomas1965, 24 Juli 2019.

Schlagworte:
  1. algharb

    algharb Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    Deutsches Facharztzentrum in Carvoeiro
    Dr. Chris Jelinek
    nicht permanent vor Ort
    aber sehr emphelenswert.
     
    Iris_K und capitano gefällt das.
  2. Thomas1965

    Thomas1965 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    24 Juli 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo ihr lieben, erst mal vielen, vielen Dank für euere Infos.
    Ich werde mir einen Termin in der Klinik in Alvor geben lassen.Alles andee hat mittlerweile keinen Sinn. Mein portugiesischer Augenarzt kriegt das einfach nicht in den Griff. Ich bin schon soweit, nach Deutschland zu fliegen (Nach Erlangen in die Augenklinik. Die haben sehr gute Glaukom-Spezialisten) Aber das will ich vermeiden. Gerade jetzt.
    Zum Thema "identische Medikamente" hab ich noch was hinzu zu fügen. Ich meine das mit der Apothekerin:
    Das mag schon soweit richtig sein, aber warum helfen die Medis aus Portugal hier nicht? Wenn ich welche aus Deuschland nehme ist alles ok?. Also muss es doch irgend etwas sein, was in der Wirkung anders ist. Meine Medis mehme ich wirklich streng nach Vorschrift: "Xalacom" am Abend, kurz vor dem Schlafen gehen. "Iopidine" 3 Mal täglich, alle 8 Stunden. Mittllerweile plagt mich seit über 6 Wochen eine Entzündung am betroffenen Auge und auch dieses Problem bekommt mein Augenarzt hier nicht in den Griff. Langsam bin ich echt am verzweifeln. Von Wechselwirkungen hat er auch nichts gesagt, obwohl ich ihn dazu gefragt habe. Er und seine Mutter haben ja in Faro eine Augenklinik. Warum sagt er nicht einfach, das er mir so nicht helfen kann? Würde da auch hin gehen, zumindest wäre ich da unter Kontrolle. Da könnten sie mir neue Medis geben und den Druck öfters messen um zu sehen, ob sie wirken. So muß ich immer eine Woche warten.
    Zum Thema "Medikamente verschicken":
    Das wäre kein Problem, hab da auch schon mit meiner KK gesprochen.Mein deutscher Augenarzt schreibt ein Rezept, das er an meine Eltern schickt. Die besorgen die Medis in der Apotheke. Dann schicken sie es per Express (dauert etwa 1-2 Tage) zu mir.
    Was die Kostenerstattung eines evtl. Klinikaufentaltes angeht, sehe ich da auch keine all zu großen Probleme. Wenn ich hier beim Augenarzt bin,schicke ich auch die Rechnungen an die Krankenkasse. Gab bisher keine Probleme. Auch die Tierarztkosten von meinem Blindenführhund wurden anstandslos übernommen.
    Ich werde euch weiterhin auf dem laufenden halten. Jetzt mach ich erst mal einen Termin in der Klinik in Alvor.
    Habt nochmal vielen Dank.
    Gruß Thomas
     
    merula, Farbenzeit und Nassauer gefällt das.
  3. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    2.111
    Punkte für Erfolge:
    113
    Alle Gute für Dich und daß die Probleme in den Griff zu kriegen sind.
     
    merula gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kompetenter Augenarzt Forum Datum
Augenarzt machte Patienten blind Nachrichten aus Portugal 14 August 2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.