1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Euro-Krise - Es brennt lichterloh

Dieses Thema im Forum "Plaudern und diskutieren" wurde erstellt von Trofense, 25 Februar 2010.

  1. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    2.952
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    48
    Neuer Focusartikel:
    Euro-Krise
    Es brennt lichterloh
    Griechenland ist nur die Spitze des Eisbergs. Spanien, Portugal und Irland – halb Europa steckt in der Schuldenfalle. So groß sind die Brandherde.
    weiter:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Portugal bleiben wenige Möglichkeiten

    Portugals Regierung wäre fast schon froh, hätte sie einen extrem aufgeblähten Staatsapparat. „Portugal hat in Sachen Sparen und Steuernerhöhen vieles ausgereizt“,
     
  2. Raporsa

    Raporsa Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    24 Januar 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Euro-Krise -Es brennt lichterloh

    Ja, mich wundert diese südeuropäische „Hochverschuldung“ überhaupt nicht!
    Bereits vor Jahren, als ich mit dem Automobil durch Spanien iR. Portugal fuhr, stampften Baufirmen ganze Kleinstädte, Wohnparks, nebst Hauptstraßen, Fernstraßen etc. aus dem Boden.

    Dies war auch erkennbar in Portugal, pro Jahr 1ooo-te von Appartements und Wohnanlagen!

    Und da ich noch immer mit dem Pkw nach Pt. fahre, sehe ich fast alle diese Neubauwohnungen, leer stehen und verfallen.

    „Wer hat diesen Baulöwen, die nötigen Darlehen gegeben, um solchen erkennbaren Größenwahn zu betreiben“????

    Weitere Frage: „Wer hat sein Einverständnis, aus der Politik gegeben, damit solche Negativ-Konzepte eigentlich angefahren werden konnten“???

    Abschlußfrage: „Wer hat an diesem Desaster, alles geldmäßig abgesahnt und dies, von zum Teil EU-mitfinanzierten Projekten (Autobahnen uvm.), welche 2009 zum Teil schon wieder defekt waren.

    In der USA vergab man im Bau-/Hausbauwesen etc. auch Kredite, (oder schon vergessen), welche ua. die noch anherrschende Weltwirtschaftskrise „verursachten“!

    Gez. Raporsa
     
  3. milibar

    milibar Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    29 Januar 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Euro-Krise -Es brennt lichterloh

    ...und Deutschland ist Schuld an der griechischen Krise:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  4. Unregistriert

    Unregistriert Gast Gast

    AW: Euro-Krise -Es brennt lichterloh

    Vielleicht sollte Portugal nun die touristische Initiative starten, das nach den vielen Negativäusserungen gegenüber Deutschen „unschlüssige Kontingent“, der „Noch-Griechenland-Urlauber“ 2010/2011 und fortfolgend, abzufangen und den touristischen Euro, nach Portugal abzuleiten.

    Vielleicht sollten die Pt-Foraner beginnen, Portugal als tadelloses Urlaubsland offiziell darzustellen, wenn dann die pt. Landesteile noch „mithalten“, steht dem Aufschwung Portugals (wenn auch nur touristisch) nichts mehr im Wege!

    Sollte nun irgendeine(r) meinen das wäre die Resonanz, für getätigte griechische Mißfallensäusserungen, so liegt er/sie richtig!

    Gez.: Raporsa
     
  5. Raporsa

    Raporsa Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    24 Januar 2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Euro-Krise -Es brennt lichterloh

    Aktueller Nachtrag: Quelle-tageschau.de
    ______________________________________________
    Was hat Griechenland falsch gemacht?

    Griechenland gilt in der Euro-Zone seit Jahren als Sorgenkind: Der Mittelmeer-Staat verschleierte die wahre Höhe der Verschuldung, um die Kriterien für die Einführung des Euro zu erfüllen. Auch in den Folgejahren blieb das Land ein chronischer Defizitsünder. Verstärkt wird das Problem durch weitere politische Versäumnisse: Große Vorhaben wie eine Rentenreform blieben unerledigt, Steuern werden nicht eingetrieben, die Sozialversicherung ist fast pleite, der staatliche Beschäftigungssektor ist zu groß und die Wirtschaft schafft selbst nicht genug Jobs.
    Welche Folgen hat der Schuldenberg für den Euro?

    Griechenlands Schuldenprobleme haben den Euro bereits unter Druck gesetzt. Seit November verlor die Gemeinschaftswährung gegenüber dem US-Dollar mehr als zehn Cent an Wert, ist aber noch immer verhältnismäßig stark. An den Märkten wird befürchtet, dass Griechenland kein Einzelfall bleibt und auch andere Euro-Länder mit hohen Schulden wie Portugal oder Spanien in Schwierigkeiten geraten. Der Exportwirtschaft kommt ein niedrigerer Euro-Kurs jedoch zugute: Europäische Produkte werden so etwa im Dollar-Raum oder in China günstiger.
    Zusammengestellt von Andreas Wallbillich für tagesschau.de
     
  6. Sintra

    Sintra Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    25 Oktober 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Euro-Krise -Es brennt lichterloh


    Na, mit dem fallenden Euro kommen die Englaender wahrscheinlich sowieso wieder an die Algarve, und den gebeutelten Griechen (die Normalbuerger haben schlisslich die Haushaltsbilanzen fuer die EU nicht gefaelscht) brauchen auch ein paar Euronen, damit sie ihre Schulden abstottern koennen...
     
  7. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
  8. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  9. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
  10. Tano

    Tano Gast Gast

    Ist mir zwar alles ziemlich egal aber Frankreich demnächst auch ...

    Die Abstufung der USA könnte auch Folgen für die Kreditwürdigkeit anderer Top-Schuldner haben. Als nächster Wackelkandidat gilt Frankreich. Analysten fordern von der Grande Nation einen harten Sparkurs.

    Euro-Schuldenkrise: Ökonomen fürchten um Frankreichs Top-Bonität | Handelsblatt

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Ich find das alles ziemlich spannend ...:-D
     
  11. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    610
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    Finde ich auch lustig. Die kleinen Erdenwürmer, wie sie sich um ihren schnöden Mammon sorgen.
    Richtig lichterloh brennts ja grade in England. Kleiner Vorgeschmack auf das, was uns noch bevorsteht?
    Wird langsam Zeit, sich ausreichend zu bewaffnen.

    LG
    M
     
  12. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    In Europa greift die Unsicherheit weiter um sich.Radikale Einschnitte zur Gesundung werden weiterhin von verschiedenen Interessengruppen in vielen Ländern verhindert :

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  13. Tatuzinho

    Tatuzinho Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
  14. _hoschi_

    _hoschi_ Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und welcher qualifizierte Controller will noch in dieser Bank arbeiten, die im Vergleich zu allen anderen nur noch lächerliche Gehälter zahlen will? Mich wundert bei der HRE ar nix, die Probleme dort sind staatlich hausgemacht. Bis hin zu becheuerten Fehlern in der Bilanz.
     
  15. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    Nach den Ländern des Südens frißt sich die Krise immer näher heran,heute nachmittag Italien und nun mit Strukturproblemen auch noch Frankreich und keiner weiß von den Politikern eine Lösung.So was aber auch......

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Währungsunion ade-Europa oh je? Macht wieder jeder in klein klein und besetzt seine Grenzhäuschen wieder?

    VG
    Hanseat
     
  16. Tano

    Tano Gast Gast

    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    Ich hätte nichts dagegen. Hat ja auch vorher im wesentlichen mehr oder weniger einwandfrei funktioniert innerhalb der EG!!! Wenn nicht sogar besser...!!! Und die Wechselkurse FF, ESC, bfr oder Gulden etc. hab ich immer noch bestens im Kopf.

    Die ganze Chose mit dem Euro war nicht nur ´ne Totgeburt, sondern ist zudem ´ne Mißgeburt ... Sowas kommt halt bei raus, wenn man volkswirtschaftliche Inzucht betreibt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 November 2011
  17. _hoschi_

    _hoschi_ Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    :angst:Groooooße Worte... :-D
     
  18. Tano

    Tano Gast Gast

    Vier Fachsemester Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. rer. pol. Francesca Schinzinger (Professorin für Wirtschafts- und Sozialgeschichte) und Dr. rer. pol. Immo Zapp (Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Akademischer Oberrat) dazu acht Semester Dialektik der Revolution unter der Fittiche von Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. und Verhältnis der Nationalstaaten zur EU unter Prof. em. Dr. Dr. h.c. Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. sowie Europäische politische und ökonomische Einigung unter Link nur für registrierte Nutzer sichtbar....

    Da ist so manches an kleinem Ein mal Eins hängen geblieben. Lediglich Stil und Ausdruck meiner Verlautbarungen sind mitunter nicht zwingend als akademisch zu bezeichnen ....:-D
     
  19. _hoschi_

    _hoschi_ Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Oktober 2010
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Junge junge... Zur Zeit meines Studiums wurde aus der Hochschule gerade ein Student rausgeworfen, der im 153. Fachsemester war. ^^
     
  20. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Euro-Krise - Es brennt lichterloh

    Hallo Freunde,

    Die Notenbanken fluten die Märkte mit Milliarden und nun ran an die Notenpresse und an die Inflation und am 8./9.Dezember werden wir sehen ob Europa Trauer tragen muß.

    Kreditklemme: Zentralbanken starten Notprogramm gegen die Krise - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft und nun gibt es schon wieder die täglichen Unsicherheiten :

    Schrumpfende Industrie: China droht als Weltenretter auszufallen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

    Wer hätte vor 20 Jahren gedacht,das wir uns von den chinesischen Kommunsten stützen lassen müßen.

    Hanseat
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.