1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

Dieses Thema im Forum "Politik und Gesellschaft in Portugal" wurde erstellt von Lobinhoreal, 20 Januar 2014.

  1. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Thema beschäftigt mich, seit ich Portugal kenne.
    Inzwischen ist Portugal einer der größten europäischen Produzenten von Zellstoffen und die Eukalyptuswäder breiten sich von Jahr zu Jahr immer mehr aus.

    Ich bin auch hin- und hergerissen zwischen der großen wirtschaftlichen Bedeutung, welche die Zellstoffindustrie für Portugal hat und der Umweltproblematik, die die großflächige Anpflanzung von Eukalyptusbäumen im Land mit sich bringt.

    - Enormer Wasserverbrauch dieser ursprünglich aus Australien eingeführten Baumart,
    - kein Hort in solch einer Monokultur für die ursprüngliche heimische Tier- und Pflanzenwelt.
    - Enorme Waldbrandgefahr - Eukkalyptus brennt wegen der ätherischen Öle wie Zunder.

    Habe vergeblich versucht, irgendeine eine Grafik / Karte im Netz zu finden, wo man man erkennt, in welchen Regionen Portugals sich die Eukalyptusanpflanzungen ballen.
    Ich finde keine Statistik darüber.

    Vielleicht können wir gemeinsam was zusammentragen bzw. darüber diskutieren.

    Deutschland ist übrigens der viertgrößte Papierverbraucher der Welt !!

    LG
    Wolfgang
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Eukalyptuswälder und die Forum Datum
    Blog Barreiro da Faneca und Alagares Alles über die Azoren Heute um 00:43 Uhr
    Blog Museen und Maia Alles über die Azoren Heute um 00:43 Uhr
    Wichtig REISEBERICHTE- Einladung zum Lesen und Schreiben Urlaub in Portugal Gestern um 17:47 Uhr
    Blog Fossilien und Eire-Feeling Alles über die Azoren Donnerstag um 23:52 Uhr
    Blog Whale- und Wave-Watching Alles über die Azoren Mittwoch um 23:33 Uhr

  3. Winterurlauber

    Winterurlauber Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Juni 2013
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Nur mal am Rande zur Info.
    Portugal ist im Vergleich zu Uruguay noch gut dran mit Eukalyptus.
    In UY gibt es nur noch Pampa und riesige Eukalyptusplantagen.
    Egal wohin man schaut, stehen Eukalyptus. Da wächst nichts anderes mehr.
    Eine primäre Ursprungsvegetation ist kaum noch vorhanden.
    Nur vereinzelt sieht man noch Palmen und Ombu Bäume.

    Dafür gibt es große Papierwerke die ihre Abwässer in den Rio de la Plata einleiten.
    Jetzt überlege ich gerade wo der Wasserverbrauch höher ist, auf Golfplätzen oder in Euykalyptus Monokulturen? :klatsch:
     

    Anhänge:

    alexkroll gefällt das.
  4. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Ja Du hast recht - in Südamerika, z.B. auch Brasilien gibt es Plantagen - in Portugal sind es Wälder, das ist nicht gar so schlimm.

    Der Flächenverbrauch für Golfplätze dürfte landesweit niedriger sein.
     
  5. Bernhard

    Bernhard Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Februar 2009
    Beiträge:
    1.362
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. eusebio

    eusebio Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Oktober 2009
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    123
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Dieses Thema habe ich schon vor Jahren gehabt. Du kannst es nachlesen unter: Eucalyptus, Duft des Nordens. Inzwischen ist hier glücklicherweise mehr und mehr gerodet worden.
     
  7. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal


    Diese Tatsache stimmt mich traurig.

    Danke Bernhard für den Link.

    LG
    Wolfgang
     
  8. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Danke für den Hinweis.
    Habe Deinen Beitrag und auch den von Lisa gelesen.

    Jetzt bin ich schon etwas schlauer.

    LG
    Wolfgang
     
  9. Ribatejano alemao

    Ribatejano alemao Entusiasta Teilnehmer

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Ja die Eukalyptuswälder in Portugal und die damit verbundene Papierherstellung im Lande war bereits vor 25 Jahren schon einmal ein Thema, also zu einer Zeit wo solche Dinge wie Natur- oder Umweltschutz in Portugal reine Fremdworte waren.

    Zu jener Zeit gab es bereits sehr grosse Eukalytusmonokulturen in Portugal und so manchem Einheimischen war durchaus bewusst, dass dieser Baum dem Boden zuviel Wasser entzieht, ja und vielen waren diese Bäume suspekt, weil selbst die Ziegen, seine Blatter verschmäten. Aber es gab damals bereits Menschen in Portugal die sich für die Natur und gegen den Eukalyptus stark gemacht haben. Wo wurden in manchen Gegenden Portugals grosse Waldgebiete weitgehend ageholzt, der Boden planiert und Eukalyptus gepflanzt. Aber wie gesagt, es haben einige Leute etwas dagegen unternommen, sehr beliebt war es Zucker in den Tank des Geräts war dafür verwendet wurden, zu schütten. Letztendlich sollte in Portugal ein Gesetzt verabschiedet werden, das Monokulturen des Eukalyptus verbietet und er nur in Mischwäldern neben einheimischen Bäumen geplanzt werden sollte, habe aber keine Ahnung was daraus geworden ist.

    Aber noch schlimmer, war die Zelluloseproduktion selbst, und ist sie heute teilweise noch. Erstmal stinken diese Papierfabriken total, eine gelungene Mischung aus Verwesungsgeruch, Katzenkot und Stinkfuss, echt ekelhaft. Ja und dann wurden von diesen Fabriken die stinkenden und gilftigen Abwässer einfach in die Flüsse geleitet. Der Zêzere war zu jener Zeit fast ein toter Fluss, aufgrund dieser Verschmutzung. Aber zumindest was das angeht hat sich in Portugal wohl einiges geändert, zum Glück.

    Es gab auch zu diesem Thema einen sehr interessanten Bericht im Geo-Spezial Portugal von 1989. Also kramt mal in euren Archiven alter Zeitschriften.
     
  10. Ribatejano alemao

    Ribatejano alemao Entusiasta Teilnehmer

    Registriert seit:
    26 Juli 2012
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    :) Kleine Bemerkung am Rande zu diesem Thema

    Auch auf der Insel Madeira ist der Eukalyptus mitlerweile ein Bestanteil der vielseitigen Vegetation diese Insel. Und man erzählt dort ahnungslosen Touristen, dass aufgrund dieser Bäume, ebenfalls Koalas auf der Insel leben würden, und so mancher Depp glaubt das sogar, ganauso wie er glaubt das die Desertas die Kanaren sein.:klatsch:
     
  11. EDEHAC

    EDEHAC Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Oktober 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Erst kommt das Fressen, dann die Moral zB Umweltschutz. Mittlerweile koennen dank der aktuellen Regierung sogar in Landschaftsschutzgebieten (REN) ohne Genehmigung* kleinere Euka-Anpflanzungen angelegt werden.
    In Portugal gibt es kaum Papierindustrie - die hier aus Euka produzierte Cellulosepaste im Wert von ueber 2 Milliarden Euro geht in erster Linie an Papierfabriken in Deutschland!?
    *) = aktuelle Auskunft des Provedor de Justicia, bei dem ich mich ueber Euka-Anpflanzunge in meiner Naehe beschwert hatte
     
  12. Lobinhoreal

    Lobinhoreal Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 August 2013
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Eukalyptuswälder und die Folgen für Portugal

    Tja, der Bedarf an Papier in Deutschland ist riesig.
    Wie bereits gesagt: Der viertgrößte Papierverbraucher der Welt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.