1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

News Discothek K Urban Beach in Lissabon: Aggressionen durch Sicherheitsleute

Dieses Thema im Forum "Nachrichten aus Portugal" wurde erstellt von Manuela, 3 November 2017.

  1. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    83
    In den Medien ist derzeit ein Fall von Aggressionen gegenüber Jugendlichen, der durch ein Handyvideo dokumentiert wurde. Ein junger Mann und sein Freund waren vor einer Disco, als sie von sechs Sicherheitsleuten einer Firma, mit der die Disco zusammenarbeitet, angesprochen wurden. Den jungen Männern wurde Taschendiebstahl vorgeworfen. Im Laufe des Gesprächs kam es dann zu Aggressionen durch drei der Sicherheitsleute.

    Der junge Mann wurde geschlagen und fiel auf den Boden. Dort schlugen die Angreifer weiter mit den Füssen auf ihn ein. Nach eigenen Angaben wurde er zwei Mal bewusstlos. Später bemerkte er dann, dass er auch einen Messerstich am Bein erlitten hatte, der ihm zugefügt worden war, während er bewusstlos war. Außerdem hat er Blutergüsse an den Augen und Verletzungen im Mund.

    Die beiden jungen Männer haben den Fall angezeigt. Die Angreifer müssen jetzt mit einem Verfahren rechnen. Die Leitung der Disco bedauert den Vorfall. Es gibt Forderungen, dass die Disco geschlossen werden soll.

    Os dois jovens agredidos por seguranças da discoteca Urban apresentaram queixa à PSP
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 November 2017
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Discothek Urban Beach Forum Datum
    Blog Urbane Landwirtschaft – Wie die Portugiesen in der Krise überlebten Nachrichten aus Portugal 13 September 2017
    URBAN PORTUGAL: A routine day in Porto Portugal Allgemein 2 April 2011
    Urban Priol - 2 Karten abzugeben Kultur und Freizeit in Portugal 3 September 2010
    Goethe-Institut: Kabarett: 03.09.2010, 19.00 Uhr, Urban Priol in Lissabon Kultur und Freizeit in Portugal 23 August 2010
    Goethe-Institut: Kabarett: 03.09.2010, 19.00 Uhr, Urban Priol in Lissabon Kultur und Freizeit in Portugal 25 Juni 2010

  3. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    63
    Was man auch gut sieht: wie niemand sich einen Dreck schert, wie da ein paar Security-Faschos austicken, man schaut sich das Spektakel interessiert aus der Distanz an und belässt es dabei.
     
  4. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo K.P.,

    ich geb dir recht. Da ist keinerlei Zivilcourage zu erkennen.

    Andererseits weiss ich nicht, wie ich damals als junges Maedchen bei einem solchen Vorfall vor der Disco reagiert haette. Wahrscheinlich haette ich auch nur erschrocken und fassungslos daneben gestanden.

    Heutzutage reagiere ich anders. Als ich mal einen Mann ansprach, der in aller Oeffentlichkeit seinen jugendlichen Sohn angriff, war ich die Einzige, die eingriff. Alle anderen standen rum und machten nichts. Allerdings hatte ich dann seine Faust vor dem Gesicht und ich wusste nicht, ob er jetzt zuschlagen wuerde oder nicht. War ein uebles Gefuehl, denn ich war ohne Begleitung. Und die Umstehenden mischten sich auch da nicht ein. Der Vorfall war uebrigens in D.

    In Portugal scheint mir das Obrigkeitsdenken eh noch weiter verbreitet zu sein. Kaum hat jemand eine Uniform oder einen Arztkittel an, gilt er als unantastbar.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 November 2017, Datum der Originalnachricht: 3 November 2017 ---
    Die Discothek wurde inzwischen geschlossen. Urban Beach fechada por ordem do Ministério da Administração Interna
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 November 2017 ---
    PSP chamada à Urban só registou agressões depois de vídeo ser público

    Ein weiteres Fehlverhalten bei dem Vorfall liegt bei der Polizei. Die Beamten, die zur Disco gerufen wurden, meldeten den Vorfall erst nach 1 1/2 Tagen, nachdem die Videoaufnahmen darueber oeffentlich gemacht worden waren.
     
  5. Ozzy

    Ozzy Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    83
    OK, ohne Video wäre es wohl im Sande verlaufen.
    Dabei wollte ich gerade schreiben, das der Rechtsstaat ja jetzt seinen Gang geht.

    Viele schauen, das ist richtig, aber einer versucht ihn zu schützen, kümmert sich wird aber auch bedrängt.
    Ein Mädchen kommt später und mischt sich etwas ein, wird weg gestossen.
    Ich denke nicht, das da Zivilcourage etwas gebracht hätte, wenn man sich die Große dieser Ordnerschläger ansieht.
    Das wäre eskaliert und Eigenschutz ist da auch wichtig.
    Polizei rufen ist das Gebot.
    Aber offenbar sind das ja Kumpels gewesen, sonst wäre da ja gleich was passiert.
    Zum Glück gibt es in Portugal noch eine freie Presse, die sowas anprangert und öffentlich macht.
    Es soll Länder geben, da werden unliebsame Fragen von Journalisten geahndet.
     
  6. kailew

    kailew Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 August 2008
    Beiträge:
    24.688
    Zustimmungen:
    626
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn da sofort ein paar Dutzend der Gaffer hingerannt wären und laut herumgeschrien hätten, dürfte das schon etwas bewirkt haben. Es soll sich ja keiner mit denen prügeln, aber eben laut und deutlich Öffentlichkeit herstellen.

    Kai
    --- Folge-Nachricht angehängt, 4 November 2017, Datum der Originalnachricht: 4 November 2017 ---
    Sehr interessant sind die Bewertungen bei Tripadvisor: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Das zeigt, dass es anscheinend kein Einzelfall ist! Gut, dass der Laden geschlossen wurde.

    Kai
     
  7. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo Kai,

    já das stimmt. Ich hab já oben die Situation beschrieben, die mir persoenlich passiert ist. Dort waren auch noch genug andere Leute drum rum. Sie haben weder dem Jugendlichen noch mir geholfen, als der Mann mich mit der Faust bedrohte. Es ist leider ein Wunschdenken, dass sich Augenzeugen solidarisieren, um als Gruppe einzuschreiten.
     
  8. HJV

    HJV Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nuja, in gewissen Regionen in D zB gehoertes inzwischen zum guten Ton sich zu solidariesieren.
    !! Gegen Rettungskraefte, Ordnungshueter und Menschen die eine Straftat Oeffentlich machen wollen, bzw Hilfe leisten.
    Solidarisieren sich um Straftaeter zu Schuetzen.
     
    gUNA gefällt das.
  9. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    131
    Punkte für Erfolge:
    63
    Meine Assoziation zu dem Video war: die Zuschauer haben sicherlich alle 700 Facebook-Freunde und bilden sich etwas auf ihre globalisierte Nähe ein. (Und auf dem Web Summit wird ja garantiert gerade jede Präsentation von einem "we make the world a better place" begleitet.)
     

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.