• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Cristiano Ronaldo - die vergoldete Ikone

T

Tano

Gast
Gast
Ist das noch normal ? Bin ja bekannterweise nur ein Spielgucker und kein "drüber-rum-Philosophierer". Aber bei dieser Meldung musste ich zweimal hingucken.

"Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo wechselt für die Ablöse von 93 Mio. Euro von Manchester United zu Real Madrid." Quelle: FTD

Weltrekordbetrag für Ronaldo geboten

Mehr Informationen hier.

Cristiano Ronaldo a caminho do Real Madrid

ler mais aqui.

Ist er das wert ? ( kurz OT: Wo steckt unsere Little Devil ? )

T.B.
 
Ellen schrieb:
Also mir müsste er was zahlen, wenn ich ihn längere Zeit aushalten sollte ;D

Ellen
Äääh...jetzt als Fußballerin gesprochen oder als Frau mit gesunden Instinkten...? gröööhl...
 
Tom Bombadil schrieb:
Ist das noch normal ?

Nein, normal ist das nicht. Mir hat Kai nur 85 Mio. geboten, um vom Portugalforum ins Portugal-Links-Forum zu wechseln. :-\


Tom Bombadil schrieb:
"Der Weltfußballer Cristiano Ronaldo wechselt für die Ablöse von 93 Mio. Euro von Manchester United zu Real Madrid." Quelle: FTD

Die Überschrift ist irreführend. Denn tatsächlich hat Manchester nur offiziell signalisiert, daß Real den Deppen nun endlich haben kann, wenn sie denn so dämlich sind, 93 Mio. für ihn zu latzen. Ob Real das nach dem Einkauf von Kaká (der ja auch nur die Kleinigkeit von 65 Mio. gekostet hat) überhaupt noch kann, bezweifel ich. Denen wird der Etat sowieso bald um die Ohren fliegen!!!


Tom Bombadil schrieb:
Ist er das wert ?

Definitiv nicht!!! Und weil man bei Manchester erkannt hat, daß Ronaldos Stern schon gar nicht mehr so hell strahlt, will man ihn jetzt doch abgeben, bevor man nur noch ein Drittel dieser völlig überzogenen Summe erhält.
 
Bem, Fußballerin bin ich nun echt nicht, sehe aber wenigstens bei WM und EM doch ganz gern alle Spiele.
Ok, er hat sich schon etwas gebessert, aber so ein "Weichei" hätte bei mir schlechte Karten, wenn er wegen jedem Wehwehchen rumjammert.
Sowohl als Fußballer als auch, wenn er mein Sohn wäre ::)

Ich seh ja sogar ein, dass er öfter als andere von seinen Gegnern aufs Korn genommen wird, aber trotzdem ziehe ich Typen vor, die ( gleich ) aufstehen und weiterkämpfen, selbst wenn sie einige blaue Flecken davongetragen haben.

Stellt euch doch einmal vor, wenn alle Sportler sich minutenlang, von Schmerzen gepeinigt, fast dem Tode nahe auf der Erde wälzen würden, wenn sie mal einige ( übrigens im Fußball auch noch sehr gut bezahlte) Schmerzen aushalten müssten
z.B. Eiskunstläufer oder Turner, die fallen manchmal auch ganz schön hart und stehen wieder auf!

Ellen
 
Ellen schrieb:
...so ein "Weichei" hätte bei mir schlechte Karten, wenn er wegen jedem Wehwehchen rumjammert.

Sehr schön war beim Spiel zwischen Barcelona und Manchester ihn im Vergleich mit dem Argentinier Lionel Messi zu sehen. Der wurde und wird mindestens genauso oft gefoult wie Cristiano Ronaldo. Aber statt wie Ronaldo die Leidensmiene aufzusetzen und rumzugreinen, grinste Messi immer nur und schaute den Schiedsrichter fragend an.... so nach dem Motto: "Du machst wohl Witze.. hast du das Foul etwa nicht gesehen?" Außerdem ist er stets in Windeseile wieder auf den Beinen und spielt nicht den tödlich verletzten Rollmops. Dabei ist Messi nur halb so groß wie Ronaldo und ein schmächtiges Kerlchen.


Ellen schrieb:
Ich seh ja sogar ein, dass er öfter als andere von seinen Gegnern aufs Korn genommen wird

Typischer Fall von "selber schuld". Mit seinem arroganten Gehabe, seiner Schauspielerei und der Absicht, seine Gegenspieler mit den albernen Tricksereien zu demütigen, hat er die Geister, die ihn nun verfolgen, selbst erst auf den Plan gerufen.
 
Tom Bombadil schrieb:
Also auch was den gegenwärtigen Unterhaltungswert betrifft, ist er ein bischen überbezahlt, find ich.

Ronaldo: Blitz-Besuch auf Paris Hiltons Privat-Party.

Irgendwie hat man den Eindruck, daß einige Leute froh sind, wenn er denn endlich weg ist

Cristiano Ronaldo: „Lebe wohl, portugiesischer Pfau“.

Hier wird er auch ganz treffend dargestellt ´Obsceno´ ( aus dieser Quelle ).

Der ganze Rest hierzu klick und klick .

T.B.
Naja ein bischen ueberbezahlt ist ja milde ausgedrueckt :) :) Ich muss ,ehrlich sagen fuer mich ist er ein arroganter Spinner schon allein, (wie ich es im portugiesischem TV
gesehen habe wir er die Autogrammjaeger stehen laesst......
da er selbst aus aermlichsten Verhaeltnissen kommt muesste er wissen wie das Gefuehl ist stehen gelassen zu werden....
So spielerisch ist er wohl nur fuer seinen Ex und neu-Club tauglich
in der Nationalmannschaft kommt meist eh nur heisse Luft .H ;D ;D ;DHauptsache die Frisur sitzt
 
Ellen schrieb:
...
Die Spekulationen gehen bis zu 1 Milliarde, die spinnen doch die Spanier würde Asterix sagen und die Briten vergessen ;D

Ellen

Hallo Ellen,

cih würde das nur so lesen, dass die sicher gehen wollen, dass ihn definitiv keiner abkaufen kann. Deshalb diese astronomische Summe. Selbst den - in dieser Hinsicht irren - Spaniern dürfte klar sein, dass eine Milliarde keinen realistischen Wert darstellt (naja, kann man natürlich auch über die knapp 100 Mio schreiben... ;D )!
 
Paule schrieb:
Hallo Ellen,

cih würde das nur so lesen, dass die sicher gehen wollen, dass ihn definitiv keiner abkaufen kann. Deshalb diese astronomische Summe. Selbst den - in dieser Hinsicht irren - Spaniern dürfte klar sein, dass eine Milliarde keinen realistischen Wert darstellt (naja, kann man natürlich auch über die knapp 100 Mio schreiben... ;D )!

Hallo Paule, klar hab ich auch so verstanden, aber ist doch trotzdem idiotisch!
Wie gesagt, mir müssten sie was dazuzahlen und nich wenig ;D

Ellen
 
Ellen schrieb:

Hmm, steht da ein Rückfall in die anale Phase bevor? ;D


Ellen schrieb:
Scheinbar ist er einigen Leuten noch mehr wert :eek:Die Spekulationen gehen bis zu 1 Milliarde, die spinnen doch die Spanier würde Asterix sagen und die Briten vergessen ;D

Ach, Ellen, ich wette meine erste Milliarde darauf, daß noch vor Ablauf seines Real-Vertrages kein Schwein mehr von dem portugiesischen Zirkuspferdchen spricht. Zumindest nicht, wenn's um das Thema Fußball geht.
 
Ellen schrieb:
Scheinbar ist er einigen Leuten noch mehr wert ... Die Spekulationen gehen bis zu 1 Milliarde

viva,
also ich waere schon dafuer dem mann die milliarde zu zahlen, evtl sogar mehr- einzige vertragsbedingung dazu: das geld wird auf einmal UND in kleiner wertung(max. 5 euro schein) gezahlt UND er muss es selbst korrekt nachzaehlen;)

da herr ronaldo fuer diesen Job schaetzungsweise 6-9 jahren braucht, waere er damit vorerst fuer eine lange zeit (auch)aus meinem fernseher verschwunden, lol

money talks, slowly
henry
 
Hmmm,

so ganz passt diese Meldung zwar nicht in den thread, aber deswegen ein neues Thema aufmachen?

Cristiano Ronaldo soll sich wohl etwas daneben benommen haben: Ronaldo rastet aus
 
Re: Cristiano Ronaldo - Ronaldo randaliert in Portugal

Diese Meldung gehört dazu !! ::)

Ronaldo randaliert in Portugal
Weltfußballer zerstört eine Scheibe am Auto eines Paparazzi.

Krasses Eigentor von Cristiano Ronaldo: Der portugiesische Fußball-Superstar hat seinen Unmut gegen Paparazzi an einem Fotografen ausgelassen. Mit voller Wucht trat er nach Medienberichten vom Mittwoch in Lissabon gegen den Wagen des Bildreporters. Eine Autoscheibe sei dabei zu Bruch gegangen. Die Splitter hätten eine 17-Jährige verletzt, die in ein Krankenhaus gebracht worden sei. Das Mädchen habe Anzeige erstattet.


http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1246421012740
 
Ronaldo läßt Real beim Zaubern im Stich

Bisher hat sich die "vergoldete Ikone" bei Real ja noch nicht mit Ruhm bekleckert. Auch der Spiegel titelte heute süffisant "Ronaldo läßt Real beim Zaubern im Stich". Und in seiner Unzufriedenheit schießt das verwöhnte Bübchen dann auch gleich noch eine motzige Breitseite gegen alle ab, die ihn dafür kritisierten, daß er sich vorm Freundschaftspiel der Selecção in Liechtenstein mit lauwarmen Ausreden gedrückt hat. ;D
 
okok, Ronald-Bashing ist ja grad em vogue, aber man sollte auch seine wirklich grossen Erfolge nicht ganz vergessen. Seine vorletzte Saison war ein Genuss und ich bin jetzt zu faul, um nachzusuchen, aber wieviele Tore er fuer ManU als Fluegelstuermer erzielt hat, ist einzigartig in der an grossen Erfolgen nicht grad armen Geschichte des Clubs.

Natuerlich ist er ein Proll und ein eher schlichtes Gemuet und einerseits zweifel ich auch an dem erwarteten Erfolg bei Real, andererseits ist er wieder so arrogant, dass er glaubt, er sei das Geld wirklich wert und kann deshalb vielleicht recht locker mit dem Druck umgehen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf die Punktspielsaison von Real und den neuen Galaktischen.

Dass da Fantastillionen fuer ihn gezahlt wurden, sollte man ihm ja nicht grad vorwerfen.

Kai hat fuer mich auch mehr bezahlt als fuer Jota um hier rueberzukommen, aber meine Beitraege sind eben geistreicher, interessanter und witziger zu lesen als seine - deshalb bin ich jede Million auch wert !

xiao
Hassan
 
Zurück
Oben