• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Brauche Hilfe für studentisches Fotoprojekt über deutsche Auswanderer in Portugal

A

anka

Gast
Gast
Olá :)

Also direkt einmal vorweg: ich bin mir nicht ganz sicher, ob dieser Thread hier richtig gepostet ist, aber ich fand er passte thematisch am besten hierher. Falls jemand meint, ich sollte lieber woanders posten, mit einem kleinen Tip, wohin am besten, änder ich das gerne ;)
kurz vorweg zu mir:
Ich bin Fotodesign Studentin in Dortmund und habe 2008/2009 ein Jahr lang an der Faculdade de Belas Artes de Lisboa (FBAUL) studiert (Erasmus). In dieser Zeit habe ich mich, wie so viele, in Land und Leute in Portugal verliebt. Ich habe viele tolle Menschen und Freunde kennengelernt und mich bereits nach kurzer Zeit richtig "zu hause gefühlt". Nach meinem Auslandsjahr habe ich ein weiteres Semester für ein Fotoprojekt angehängt, für welches ich auch ein Stipendium bekommen habe. Um mein Studium jetzt zeitnah beenden zu können, musste ich dieses Semester wieder zurück nach Dortmund gehen.


Zu meinem Anliegen:
Warum ich das alles hier schreibe? Weil meine saudades so groß waren, dass ich mich auch in diesem Semester ein Thema gesucht habe, welches mir erlaubt einen Teil des Semesters in Portugal zu verbringen. Und dieses beschäftigt sich mit der Auswandererkultur, genauer: mit deutschen Auswanderern, die in Portugal leben! Und hierfür brauche ich noch Hilfe, und zwar in Form von eben solchen germanischen Seelen, die Lust haben, mich in meinem Studienprojekt zu unterstützen!
Ganz grob nur vorweg: Das Projekt gliedert sich in einen fotografischen Teil und ein Interview (schriftlich und mündlich). Wichtig ist mir, herauszufinden, wie Deutsche in Portugal leben und sich fühlen! Welche Vorzüge bietet das Leben in Portugal, welche Nachteile beinhaltet es vielleicht zugleich? Gibt es bestimmte "deutsche" Gewohnheiten, Produkte, Ansichten etc, die erhalten werden? Und wie identifizieren sich die "Deutschen" mit der portugisischen Kultur? Wie fühlen sich Deutsche (in Portugal lebende! Nicht Touristen) aufgenommen in dieser Kultur? Und so weiter... (Das hier sind jetzt nur ein paar Stichworte aus meinem Konzept, der Beitrag würde sonst den Rahmen sprengen). Ich bin auf diesem Wege vor allem auf der Suche nach Menschen, die Lust haben, mich in meinem Projekt zu unterstützen, die Lust haben, sich und ihr Leben in Portugal zu reflektieren und einen Einblick in ihre Erfahrungen (positiv wie negativ) zu geben! Natürlich gibt es vorher noch detailliert Informationen anhand meines Konzepts und anhand von ersten Bildern, die bereits entstanden sind!
Zur Zeit bin ich in Lissabon, wo ich angefangen habe zu fotografieren. Ich bin jetzt noch knappe zwei Wochen in Portugal und würde mich freuen, die Zeit hier so sinnvoll wie möglich nutzen zu können und mein Projekt so umfangreich wie möglich gestalten zu können! Falls also jemand hier Lust hat mitzumachen, oder jemanden kennt, von dem er sich vorstellen könnte mitzumachen oder oder oder, ich bin dankbar für jeden Tip, jede Verlinkung und jeden Interessierten!
In meinem Profil könnt ihr auch den Link zu meiner Website finden (nur, falls jemand einen Eindruck bekommen möchte von meinen Fotos). Kurze Anmerkung vielleicht nur: Die Website befindet sich noch im Aufbau, ist mittlerweile aber weitestgehend aktualisiert.

Pois, vielen Dank erst einmal fürs Lesen, ich hoffe, bei dem Einen oder Anderen Interesse und Neugier für mein Projekt geweckt zu haben und würde mich freuen nähere Infos verschicken zu können (schreibt mir hierfür am besten eine Mail, oder PN oder schickt mir einen Kontakt).

LG, *anka
 
AW: Brauche Hilfe für studentisches Fotoprojekt über deutsche Auswanderer in Portugal

Hi,
hab Dir ne PN geschrieben!
Grüße,
Gerhard
 
Zurück
Oben