Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Veränderungen bei Via Verde Maut

Dieses Thema im Forum "Verkehr in und um Portugal" wurde erstellt von Sir Iocra, 3 Januar 2022.

Schlagworte:
  1. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    2.228
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ab 5.1.2022 werden die Bedingungen bei Via Verde geändert. Es gibt aber noch eine Karenzzeit (Período Experimental) bis 31.3.2022 bis wann die alte Bedingungen und Preise noch gültig sind.
    Eigentlich müssen alle Via Verde Kunden im November 21 bereits über die Veränderungen informiert sein.
    Kunden von Via Verde Leve (0,70€ Gebühr in den Monaten in den man Via Verde benutzt) werden ab dem 5.1.22 Kunde von Via Verde Mobilidade Leve und bezahlen ab dem 1.4.22 1,75 € mit Papierabrechnung oder 1,25€ mit elektronischer Abrechnung je Monat in den man Via Verde benutzt.
    Alle Einzelheiten und weitere Modalitäten auf den Sites von Via Verde.
    Die Preise ab 5.1.22 bzw. 1.4.22 findet man hier Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Johan
     
    Duisburger und Farbenzeit gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Veränderungen bei Via Forum Datum
    IRS ab 2015. Veränderungen Leben in Portugal 3 Januar 2015
    News Carla Bessa bei LiteraTurm Kultur und Freizeit in Portugal Samstag um 13:34 Uhr
    Beiladung Berlin Algarve Ende August gesucht Kleinanzeigen - Suche 21 Juni 2022
    Tipp Besuch beim Winzer | Textura Wines (Gouveia) Wein aus Portugal 13 Mai 2022
    Arbeiten bevor man NIF beantragt hat Recht, Ämter, Behörden 12 Mai 2022

  3. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    2.687
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, die Änderung kam. Ist ja nicht so schlimm, eben ein Zeichen der aktuellen Inflation...
     
  4. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    2.228
    Punkte für Erfolge:
    113
    Von 0,70€ auf 1,25 ist nur 80% mehr. Welche Inflation wird damit gerechtfertigt? 'Ist ja nicht so schlimm' für dich ja nicht, aber für viele andere
    Johan
     
    Hanseat gefällt das.
  5. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.711
    Zustimmungen:
    2.436
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich boykottiere diese Halsabschneider eh schon immer.... da zahle ich lieber an den Haeuschen und umfahren die elektronische Maut (das geht bei uns noch, zumal ich es nicht einsehe fuer ca 3 km 0,65 € zu zahlen auf der A33). Auf der Bruecke lohnt sich die Via Card. Damit ist die Maut wenigstens ein bisschen guenstiger
     
  6. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    2.687
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mag sein, aber relativ 55 Cent mehr in Monaten, die man es nutzt.
    Mach ich zB. nicht jeden Monat.
    Es hat ja auch einen "Mehrwert", wobei ich den auch nicht wirklich sehe. Die neuen Funktionen brauch ich nicht.
    Aber die Inflation, die wir derzeit sehen, wird noch erheblich anziehen.
    Die offiziell genannte Zahl ist eh geschummelt, aber selbst die geht hoch.
    Und es wird so weiter gehen, noch eine ganze Zeit.

    Ich hoffe, das es in Portugal nicht auch so ist, aber in Deutschland zB. wurden die Regularien für das zumischen von Biosprit geändert, was zu allem anderen auch noch den Spritpreis hoch treibt.
    Benzinpreise: Mit der Bio-Beimischung droht Autofahrern der 60-Cent-Schock - WELT
    Und dieser wird eben auf alles andere umgelegt.
    Wie schrieb unser Admin hier, die fetten Jahre sind vorbei.
    Die Frage ist, was das für gesellschaftliche Folgen haben wird.

    Ein Beispiel, das zum Glück so nicht in Portugal zutrifft, aber ein tolles Beispiel für den aktuellen Wahnsinn ist.
    Ich konnte es nicht glauben, aber es ist wahr.
    In Gütersloh verlangen die Stadtwerke für eine kWh fast 1 Euro!
    Zwar Grundversorgung, aber die nennen das im Ernst für Freigeister:

    Für flexible Freigeister: Unser Basisprodukt der Grund- und Ersatzversorgung ist 14-tägig kündbar bei konstantem Brutto-Preis.
    Tarifdetails:
    sichere und zuverlässige Versorgung
    nur für Gütersloher
    14-tägig kündbar
    persönlicher Service vor Ort
    faire Preise
    konstanter Brutto-Preis
    Der Grundversoger
    Ihr Preis
    244,81€/Monat

    Arbeitspreis: 91,98 ct/kWh
    Grundpreis: 14,88 €/Monat

    Alle Preise inkl. MwSt.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Da kann man sich ärgern und aufregen.
     
  7. Staros

    Staros Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 April 2019
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    170
    Punkte für Erfolge:
    43
    Als Grundversorger musst du jeden Kunden nehmen. Die in Gütersloh wollen aber zur Zeit keine neue Kunden. Also schnüren sie für Neukunden ein möglichst unattraktives Angebot...

    Zu ViaVerde: Gibt es die Box nicht mehr zu kaufen? 10 oder 15 Euro einmalig ist doch auf jeden Fall auf Dauer günstiger. Kann leider nicht nachschauen, da Website offline.
     
  8. Sir Iocra

    Sir Iocra Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    7 September 2010
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    2.228
    Punkte für Erfolge:
    113
  9. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    2.687
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es ist ja eh nur für Gütersloher, von daher werden wohl kaum plötzlich Tausende Neukunden auf der Matte stehen.
    Die wollen wohl eher was abgreifen bei denen, die plötzlich ohne ihre Energieverträge dastehen, weil so viele Pleite sind oder kündigen.
    Trotzdem finde ich es Wahnsinn, der zeigt, wo es hingehen wird.

    Wie Johan schreibt, kann man sie nicht mehr kaufen. Es gibt ja andere Boxen, aber meistens mit Abokosten.
    Von irgendwas wollen die alle leben.
    Ich fahre manchmal 6 Monate im Jahr mal Autobahn, manchmal weniger. In den Sommermonaten fast nie. Manchmal hab ich Glück und die 2 Fahrten fallen in den gleichen Monat.
    Da gibt es echt andere Aufreger, finde ich.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.