• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

T

Trofense

Gast
Gast
Gasolina/Benzin ist seit Anfang des Jahres um 20 Prozent teurer. Die aktuellen Preise in Portugal liegen für Benzin jetzt bei 1,293 Euro pro Liter und Diesel bei 1,052 Euro. Seit Anfang des Jahres hat ist damit Benzin um 20 Prozent und Diesel um 10,5 Prozent erhöht. Über diese Nachricht werden sicherlich die meisten Portugiesen verärgert sein. Eine Ursache für den Preisanstieg liegt in den Ölpreisen auf den internationalen Märkten. Dort wurde die Schwelle von 78 Dollar pro Barrel überschritten. Eine weitere Ursache der Verteuerung basiert auf Spekulationen an den Ölmarkten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Hallo Trofense,,

wasa sagt uns das? Die Preise allen bwz.steigen stündlich,wie z.B.gestern: vormittags € 1,289 ,nachmittags € 1,319.Reinste Spekulation bei einem Euro-Kurs von ca.1,48 €.Sollen oder wollen WIR streiken?:fies:

VG
Hanseat
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Gasolina/Benzin ist seit Anfang des Jahres um 20 Prozent teurer. Die aktuellen Preise in Portugal liegen für Benzin jetzt bei 1,293 Euro pro Liter und Diesel bei 1,052 Euro. Seit Anfang des Jahres hat ist damit Benzin um 20 Prozent und Diesel um 10,5 Prozent erhöht. Über diese Nachricht werden sicherlich die meisten Portugiesen verärgert sein. Eine Ursache für den Preisanstieg liegt in den Ölpreisen auf den internationalen Märkten. Dort wurde die Schwelle von 78 Dollar pro Barrel überschritten. Eine weitere Ursache der Verteuerung basiert auf Spekulationen an den Ölmarkten.

Mir wurscht!
50% Diesel aus Spananien für 97.9 Ct./Liter
50% Salatöl von LIDL für 89Ct./Liter
&
ab dafür!

Franco :-D


PS: NISSAN Patrol GR = fahrende Pommesbude :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Wir waren im Oktober in Portugal und da gab es beim Lidl-Einkauf (Höhe weiß ich nicht mehr) immer Gutscheine. Pro Gutschein (20 Liter) konnte man 6 Cent pro Liter an BP-Tankstellen preiswerter tanken. Da war der Preis für Diesel 1,05 EUR und wir haben dann 0,99 EUR getankt. Ende Oktober stand an den BP Tankstellen, dass es 12 Cent billiger ist, aber da brauchten wir nicht mehr tanken.

Diese Gutscheine gibt es auch von anderen Supermärkten, z.B. Continente hatte Gutscheine für Galp.
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Ende Oktober stand an den BP Tankstellen, dass es 12 Cent billiger ist, aber da brauchten wir nicht mehr tanken.

War doch etwas anders hier der zu den Gutscheinen.

Diese Gutscheine gibt es auch von anderen Supermärkten, z.B. Continente hatte Gutscheine für Galp.

Hier der zu Continente und Modelo Gutscheinen (5 Cent) bei Galp.
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Jedenfalls ist der Sprit noch immer so billig, dass etliche Hirnis nach altem Brauch den Motor laufen laessen, waehrend sie gemuetlich zum Bankautomaten schlendern...
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Hier kann man sich über die akt. Preise - Gasolina- informieren : :eek:

 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

hi,
in portugal werden, wie einige hier evtl wissen seit einiger zeit 'freie spritpreise' per gesetz praktiziert, d.h. durch den wettbewerb sollte der konsument im land, an den verschiedenen tankstellen auch verschiedene preise vorfinden; es gibt dazu in P eine sogn 'entidade controladora', die die einhaltung der regeln des freien wettbewerbs hinsichtlich der benzinpreisgestaltung ueberwachen soll ...



diese nutz nun aber offensichtlich sehr wenig bis gar nix, weil: noch nie war der sprit in P so teuer wie heute und noch nie waren die preise im land so detailiert, bis auf die dritte stelle nach dem komma abgesprochen;)

gas.jpg


go figure
henry
ps
heute morgen:
ein liter super fuer €1.72; und das mit einer eigenen raffinerie im land- well, go figure again;)
pps
Gasolina/Benzin ist seit Anfang des Jahres um XX Prozent teurer. Die aktuellen Preise in Portugal liegen für Benzin jetzt bei:

 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Was soll man dazu sagen?

- Ich tank sowieso immer nur für 10 Euro.

- Der Billigsprit bei Intermarche, Pingo oder Leclerc taugt nix, muss ´ne Marke sein.

Passt hier jetzt nicht ganz o(p)timo, aber ich konnte letzten Montag nur den Kopf schütteln als die große Gasflasche geliefert wurde: 100,80 Tacken. Neuer Rekord.

Da freu ich mich wieder auf das Solarwetter in den nächsten Tagen.

Gruss
Suse
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Ich tank sowieso immer nur für 10 Euro
hi s,
naja, fuer €10.- laufen an der tankstelle z.zt. 5.8liter sprit in den tank und damit komme ich, wenn ich den wagen ausschliesslich im standgas bewege ca 25km weit; nehme ich das vehicle meiner frau, dann sind es mit der selben benzinmenge und moderater geschwindigkeit/fahrweise immerhin schon 44km, also fast doppelt so viel; das ist aber fuer unsere tagesstrecke lx <-> sintra leider immer noch nicht ausreichend;)

Der Billigsprit bei Intermarche, Pingo oder Leclerc taugt nix ...

well, den habe ich vor kurzem einmal ausprobiert; als ich zu hause ankam, habe ich die restlichen 80liter wieder abgelassen; die stehen jetzt in der garage fuer den rasenmaeher denn mit meinem wagen kann ich diesen durchaus fragwuerdigen (billig)mix nicht fahren. (motorgeraeusch, keine vollleistung bei vollgas etc.)

greezzz
henry
ps
Das Gas hat seit Anfang Januar bereits dreimal aufgeschlagen, die kleine Flasche kostet inzwischen 24.40€.

die selbe kleine flasche (13kg) liegt in lx derzeit schon bei >€25.-
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

So, ich hab mal eben mein Auto vollgedieselt. Ebenfalls ein neuer Rekord von über 90 Euro und dabei war es der Billigfusel für 1,20undnochnDrops.

Ich weiss leider nicht, ob der nun klopf, ich hab die Musik immer so laut.
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Susanne, wir tanken eigentlich immer den Diesel bei E.Leclerc oder im benachbarten Retailpark - irgendwelche Klopfgeräusche oder weniger Leistung habe ich bisher nie bemerkt - und glaube mir, mein "Privatchauffeur" fährt nicht gerade seinem Alter entsprechend!! :-D
Auf 100 km verbrauche ich so ca. 5,4 - 5,6 l - im Stadtverkehr in Portimão - und der ist nicht ohne.
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Ich habe gestern bei Shell Super für 1,42€ - 2 ct. (ADAC Mitglied) also für 1,40€ den Liter getankt.
Ist im Vergleich zu Vorjahr zwar immer noch teuer, aber immerhin, Aral wollte 1,61€ haben.
In Deutschland muß man im Moment ein wenig aufpassen, es gibt immer Stunden, Tage an denen der Benzinpreis in den Keller geht, wenn man es sich aussuchen kann wann und wo man tankt, kann man sparen.
 
AW: Benzinpreise um 20 Prozent gestiegen

Ein Bekannter von uns hat auch immer bei einer bestimmten Tanke getankt, später wechselte er zu einer billigtanke. Resultat, weniger Leistung, Tankdeckel von innen am rosten
Bei dem alten Passat 35i Variant mit nem VR6 Motor von meinem Bruder war es so:
Der unterschied bei der Reichweite lag bei knapp 200km!
Selbe Fahrweise!
Einmal bei der Tanke mit dem S im Namen und dann bei der Billigtanke!
Außerdem ging der Bock mit dem Saft von der S im Namen Tanke um einiges Besser!
Bei unseren Firmenwagen merkt man da doch erhebliche Unterschiede in der Beschleunigung und in der Elastizität, ob Bio-oder 'Normaler' Diesel drin ist!
... bei uns merkt man das man mit vollen Tank weniger Km schafft

... wir tanken eigentlich immer den Diesel bei E.Leclerc oder im benachbarten Retailpark - irgendwelche Klopfgeräusche oder weniger Leistung habe ich bisher nie bemerkt
hi,
kommentare ueber den einsatz von mangelhaftem treibstoff bzw seine sicht/hoerbaren auswirkungen gibt es im netz genug und die verschiedenen qualitaeten hat ja auch schon jemand untersucht:

zitat spiegel online
Bei ersten Kontrolle in einem neutralen Labor prüften die Experten den Sprit auf drei Kriterien: Klopffestigkeit, Flüchtigkeit und Dichte. Dabei wurden bei 25 Tankstellen erhebliche Abweichungen von der DIN-Norm festgestellt. Neben 15 freien waren auch fünf Markentankstellen betroffen.

wozu ein qualitativ schlechter sprit in der lage ist, das kann der interessierte leser uebrigens auch im WWW nachlesen; da heisst es u.a.:

... extreme Druckspitzen im Zylinder (hochfrequente Druckanstiege) führen zu extremer Materialbelastung von Zylinder, Kolben, Pleuel etc.
[ ... ]
Diese Effekte führen beim normalen Kraftfahrzeug nach kurzer Zeit zu erheblichen Motorschäden und sind zu vermeiden.

im unguenstigen fall kann sich das billigtanken also ganz schnell als milchrechnung erweisen und ob im schadensfall in portugal der discounter fuer diesen eintritt, will ich erst gar nicht herausfinden.

greezzz
henry
 
Zurück
Oben