1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Wir wollen in unser Haus eine Heizung einbauen - aber welche?

Dieses Thema im Forum "Bauen + Renovieren in Portugal" wurde erstellt von Tinu, 20 März 2018.

  1. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo ihr Lieben, nachdem sich unsere Verwandtschaft letzte Woche den Popo bei uns im Haus abgefroren hat soll nun doch eine Heizung angeschaff werden.

    Zunächst für die Wohnküche ca 35 Quadratmeter und das Schlafzimmer ca 15 Quadratmeter. Am liebsten wäre uns eine Infrarotheizung oder Wärmesteine. Unser Haus ist gut gedämmt nur sind die Wände leider alle mit Rigipsplatten verschalt.

    Denkt ihr es wäre möglich dort überhaupt eine Infrarotheizung oder einen Stein zu befestigen, und wenn ja wie viel Watt bräuchten die Geräte um die Räume angenehm zu erwärmen?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Wir wollen unser Forum Datum
    Blog „Wir wollen den Wald retten“ - Startschuss für neues Löschverfahren in Portugal Nachrichten aus Portugal 26 August 2017
    Wir wollen alle gleich heißen: Frage zum deutsch-portugiesischen Namensrecht Recht, Ämter, Behörden 21 Juni 2017
    Suche Wir wollen ein Bauernhaus in Portugal mieten oder kaufen Auswandern nach Portugal 24 März 2017
    Frage Erster Urlaub in Portugal: Wir wollen Jetski und versteckte Buchten Urlaub in Portugal 29 März 2016
    Auswandern nach Portugal: Wir wollen Döner anbieten Auswandern nach Portugal 2 September 2013

  3. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    113
    Im Schlafzimmer reicht so eine Flächenheizung aus: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Gab es bei Maxmat mit 400W für 40 Euro. Ist sehr leise, wärmt gut und wenig verbrauch.
    Kann man mit einen Steckerthermostat kombinieren, das es bei erreichter Temperatur abschaltet.
    Wir haben so eine, ist gut und warm, das Teil. Für die Größe des Raumes OK.

    Kamin könnt ihr nicht einbauen?
     
    Chap gefällt das.
  4. Chap

    Chap Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    19 März 2011
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    113
    freut mich Ozzy, dass ihr mit dem Teil auch zufrieden seid ;)
     
    Ozzy gefällt das.
  5. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke Ozzy.

    Nein ein Kamin geht leider nicht der Schornstein wurde abgerissen und ein erneuter Wabddurchbruch würde die Wärmedämmung leider beschädigen.

    Gibt es so einen Stein auch in XL? Oder wäre da eine Heizung für 35qm2 sinnvoller?
    --- Folge-Nachricht angehängt, 20 März 2018, Datum der Originalnachricht: 20 März 2018 ---
    @Ozzy

    Hättest du viellicht einen Link von Maxmat oder ein Bild vom Prospekt? Wir finden den Heizstein nicht auf der Seite von Maxmat.
     
  6. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nein, da hatte ich schon gesucht. Die Seite von Maxmat ist nicht die Beste.
    Das stand da vor ein paar Wochen noch im Regal, einfach mal schauen.
    Und größere gab es nicht.
    Zur Not, wir nutzen auch noch die Heizlüfter mit Ventilator, das macht auch schnell warm.
    Die sind so um die 20-30 Euro.
    Wartet noch etwas, dann ist die Heizzeit vorbei und die Dinger werden billiger.
    Kann aber jetzt schon losgehen, da die ihr Sortiment alle jetzt auf Garten und Pool wieder umstellen.
     
  7. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.252
    Zustimmungen:
    3.738
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hi Tinu,
    schau auch mal hier
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    lg iris
     
  8. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke

    Wir sind leider erst in 4 Wochen wieder im Lande. Wir würden daher gerne jemand aus der Familie zu Maxmat schicken. Hast du vielleicht ein Bild von der Verpackung oder Hersteller Name usw dann könnten wir Ihnen besser sagen was wir Suchen
     
  9. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    113
    Klaro, hier die Verpackung:
     

    Anhänge:

  10. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Oh super Danke!
     
  11. mirupt

    mirupt Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 März 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    melde dich mal bei mir ich habe das was mit guter holzheizung,
    gruss mike,
    habe auch facebook,
    e mail, Admin: Bitte keine privaten Daten wie Mailadressen öffentlich posten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Mai 2018
  12. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Danke brauchen nichts mehr haben jetzt das Haus ausgerüstet.
     
  13. Bicyclerepairman

    Bicyclerepairman Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    29 Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich möchte nochmal auf die 400 W "Placas" zurück kommen, hat da jemand sowas länger laufen gelassen ?
    Gibt es Qualitätsunterschiede zu den Teilen von Worten, Maxmat oder Merlin ? Oder sollte ich mir von D. welche mitbringen oder schicken lassen.

    Ist der Stromverbrauch meßbar günstiger als bei den handelsüblichen Radiatoren ? Wir hatten die bei uns laufen bevor der Holzofen im Wohnzimmer stand und der Stromverbrauch war schon
    beachtlich, was uns natürlich jetzt nicht so richtig überrascht hat......
     
  14. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich hab eine im Betrieb wenn es kalt ist. 400W zu 2000W bei Radiator. Beantwortet das deine Frage?

    Den, den ich habe, kommt aus Südafrika. Ob da alle her kommen, weiß ich nicht, aber macht einen guten Eindruck.
    War vom Maxmat.
    Einziges Manko ist, dass das Teil durchheizt. Deswegen hab ich jetzt ein Steckerthermostat bestellt, das bei eingestellter Temp. ausschaltet.

    Es nimmt nicht viel Platz weg, weil es an die Wand montiert wird.
    Kann aber dann natürlich in ein anderes Zimmer geschoben werden wie Radiator.
    Also beides kann Sinn machen.
     
    Bicyclerepairman gefällt das.
  15. frecher-hund

    frecher-hund Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    17 Mai 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Einbau einer Heizung. Schon einmal an eine Luft-Luft Wärmepumpe gedacht. Bin zwar auch nicht unbedingt ein Freund
    davon ( Luft schlechter Wärmeleiter und macht Geräusche). Aber Leistungsziffer etwa 1.75 das ergibt etwa die doppelte
    Wärmeleistung gegenüber einer Elektrodirektheizung. Edelenergie Strom ist teuer. Gibt es als Bausätze. Für die Küche
    um 2 KW und Schlafen um 1.2 KW.
     
    Bicyclerepairman gefällt das.
  16. Tinu

    Tinu Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Dezember 2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hier einmal eine kurze Zusammenfassung, wie wir unser Ferienhaus jetzt heizen. Wie bereits erwähnt scheiden Gas und Kamin aus

    Das EG ist bei uns ein einziger großer Raum. Hier haben wir zwei Strom betriebene Heizungen mit je 1500 W. In den Schlafzimmern haben wir je eine Heizplatte mit 400W und für das Bad einen Heizlüfter, den wir aber nur für unsere Tochter benutzen


    Wie bereits erwähnt verfügt das Haus über eine gute Wärmeisolierung, wie teuer die ganzen elektrische Heizgeräte aber im Verbrauch genau sind kann ich euch nicht sagen. Für uns ist das aber die passende Lösung da wir einfach auf ein beheiztes Haus nicht verzichten wollen.
     
  17. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.388
    Zustimmungen:
    2.548
    Punkte für Erfolge:
    113
    Zum Verbrauch müsste man wissen, wie lange die einzelnen Geräte laufen.
     
  18. algharb

    algharb Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2009
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn schon elektrisch, dann bringen die einfachen Konverter eine gute Leistung; viel besser als Radiatoren und ohne Geräusche.

    Wir beheizen unser Haus mit einer Öl Zentralheizung.
    Wärmepumpe wäre mir inzwischen lieber, aber die liefert nicht genug Wasserwärme. Und eine Fußbodenheizung kam für uns nicht in Frage. Zu träge.
     
  19. Blitz8

    Blitz8 Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Juli 2017
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    138
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wir haben in unserem '96er Haus in Nordportugal gerade die alte Dieselheizung und die den Gasdurchlauferhitzer rausgeschmissen. Da gingen bei Kälte durchaus 100l Diesel pro Woche nur für die Heizung drauf.
    Jetzt haben wir eine 2kW Wärmepumpe für 300l Warmwasser (5 Personen). Das Ding ist super: 55C in 1-3 Stunden, 1C Abfall im Tank über 24 Stunden. Kann ich nur empfehlen.
    Dann eine 16kW Wärmepumpe für eine hydrostatische Heizung. 52C ist für ein grosses schlecht gedämmtes Haus im Norden knapp. Da müssen wir noch weiter dämmen. Ist aber eine saubere Lösung.
    Solar auf dem Dach: da produzieren wir jetzt im Winter ca. 50% des Verbrauchs. Ist gut. Lohnt sich.
    Unser gesamter Ernergieverbrauch für das Haus ist also emissionsfrei. Ich würde nie mehr in etwas anderes investieren. Und auch keinen Holzofen mehr betreiben.
     
    Iris_K, Dom Estêvão, ALISAN und 2 anderen gefällt das.
  20. algharb

    algharb Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2009
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wärmepumpe ist ideal für portugal, wenn auch noch den Strom dafür selber erzeugt, aber auch hne diese Option. Die erreichbare Temperatur reicht aber bei weitem nicht für eine Radioratoren-Zentralheizung. Nur für Fussboden- oder Wandheizung.
     
  21. solvana

    solvana Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Juli 2014
    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist pauschal heute so nicht mehr richtig.
    Es gibt extra dafür ausgelegte Wärmepumpen. Eventuell müssen dann jedoch auch größere oder zusätzliche Radiatoren montiert werden.
     
    algharb gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.