Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Verbrannte Flügel

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Dom Estêvão, 2 Oktober 2022.

  1. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mitte Juli verbrachten wir ein paar schöne Urlaubstage. Als das Feuer Palmela heimsuchte, waren wir weit weg an einem Stausee im Alentejo. Südlich von Palmela und am Südhang der Serra do Louro ist unterdessen alles verbrannt. Leider wurden auch die Mühlen Opfer der Flammen.

    1.jpg
     
    Farbenzeit, ho_shi und zip gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Verbrannte Flügel Forum Datum
    Blog Verbranntes Portugal - Politischer Opportunismus wird durch Maßnahmenkatalog gekontert Nachrichten aus Portugal 22 Oktober 2017
    News Feuer in Europa: Hälfte der verbrannten Wälder in Portugal Nachrichten aus Portugal 17 August 2016
    PlanetPortugal: Nicht immer verleiht Red Bull auch Flügel Nachrichten aus Portugal 19 Dezember 2009

  3. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    2.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 2 Oktober 2022 ---
    3.jpg

    5.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 2 Oktober 2022 ---
    Gott sei Dank hat die Mühlenbäckerei überlebt. Den hinteren, südliche Teil hat es noch leicht erwischt. Seitlich und nach vorn zur Straße hin ist alles intakt geblieben.

    6-2.jpg

    6-1.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 2 Oktober 2022 ---
    Die Backstube


    6.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 2 Oktober 2022 ---
    Feuergrenze war der Bergkamm. Richtung Tejo mit den Weinbergen der Quinta do Piloto ist alles in Ordnung.

    6-1.jpg


    Dreht man sich um, sieht man eine ganz andere Welt.


    6-2.jpg

     
    lotteluna, Maximus, Farbenzeit und 3 anderen gefällt das.
  4. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.904
    Zustimmungen:
    4.973
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke für die Doku - tolle Aufnahmen, auch wenn sie nachdenklich machen und traurig stimmen ...
     
  5. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    9.068
    Zustimmungen:
    3.081
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, das Feuer dort im Juli war schrecklich. Zum Glück wurden viele Gebäude gerettet.
    Schön, dass auch Deine Bäckerei es halbwegs gut überstanden hat.
    Meine Freundin baut dort in der Nähe, da habe ich dann immer Livebilder bekommen. :panic:
    --- Folge-Nachricht angehängt, 2 Oktober 2022, Datum der Originalnachricht: 2 Oktober 2022 ---
    Habe ich gefunden, weil ich die Bäckerei gegoogelt habe:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  6. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wow @Iris_K. Hat er mir gestern gar nicht so dramatisch erzählt. Das ist nun mal ein harter Knochen und er war schon immer ziemlich schrullig. Ein Lächeln hat er mir bis heute noch nicht geschenkt, höchstens eine Andeutung mit den Augen, wenn er die Kinder sieht. Ich mag solche Menschen, die nicht heulen, sondern anpacken und weiter machen. Und er macht das beste Brot weit und breit!
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 Oktober 2022 ---
    Zurück zu den Flügeln. Alle haben ihre Flügel gelassen. Ich denke aber, sollte es den politischen Willen geben, dann kann man alles schön restaurieren. Tüncht man die Mühlen neu, spannt sauberes Segeltuch, dann wird es schöner als vorher.

    1.jpg

    4.jpg

    5.jpg


    3.jpg
     
    lotteluna, Maximus, Iris_K und 4 anderen gefällt das.
  7. Staros

    Staros Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 April 2019
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    43
    Da hast du mich ja total angefixt, @Dom Estêvão.
    Musste gestern die Bäckerei besuchen. Netter Kerl und gutes Brot. Werde ihn wohl ab jetzt öfter besuchen. Sein Brot gibt es übrigens auch bei Auchan in Coina und Setúbal. Da aber nur geschnitten, sagt er.
    Zu den Mühlen: Die ersten drei haben wirklich viel abbekommen und anscheinend fehlt Geld zur Renovierung. Die anderen 4 sind dem Inferno entkommen, auch die römischen Ruinen. Was mir aufgefallen ist: Die ganzen Mühlen mit Wohnhäusern gehören alle Franzosen.
     
  8. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die vier (?) weiter oben kann ich mir denken und freut mich sehr. Die Richtung war weniger Feuer. Meine Kinder haben gestreikt. Vom Castelo aus habe ich jedoch keinen einzigen Flügel gesehen.

    Urige Bäckerei. Mach mal so: Bäckerei für das frische Brot und bei Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. den Azeitão-Käse und unbedingt (!) seine Schafsbutter (die machte er nur einmal die Woche, anrufen) mitnehmen. Dann alles frisch zu Hause bei einem netten Roten aus der Region vertilgen. Der Käse ohnehin, aber auch die Butter (wie den Roten, Richtwert 16 Grad bei aktuellen Temperaturen, also leicht gekühlt genießen) ist der Renner.

    Der Besuch bei der Bäckerei war nur der erste Schuss, ab jetzt wird es teuer....
    --- Folge-Nachricht angehängt, 5 Oktober 2022 ---
    Da wir nun das Feuer am besten hinter uns lassen und ich wenigstens schon wieder lieber an die Freuden dieses Lebens denke, zum Abschuss noch dieses Bild. So ist es auch mit unserer Erde und schönen Zivilisation. Aus Asche entsteht Neues, vielleicht sogar Schöneres. Die Zukunft wird es zeigen.


    1.jpg
     
  9. Staros

    Staros Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 April 2019
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    43
    Eins habe ich noch vergessen, wenn ich dein Bild so sehe: Fast alle Korkeichen und Ölbäume treiben neu aus, und sonst waren in der Gegend keine anderen Bäume. Die 4 Windmühlen hatten auch vorher keine Flügel mehr, nur Dächer. Ich bin schon öfter vom Tal im Süden zu ihnen raufgelaufen, ist einfach eine schöne Gegend.
     
  10. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ja, vielleicht poste ich doch noch ein paar Brand-Bilder. Es ist zwar alles verbrannt, aber nicht sehr tief. Unter aufgeplatzten Rinden sieht es noch relativ gut aus. Die Bäume sind sicher tot, aber neue Triebe sind unterwegs.
     
  11. Staros

    Staros Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 April 2019
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    43
    Bei den Korkeichen waren die neuen Triebe auch mitten im Baum, die sind halt sehr brandresistent. Bilder habe ich leider keine.
     
  12. Bicyclerepairman

    Bicyclerepairman Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    29 Juni 2016
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    Jupp, die Bilder haben wir auch Live bekommen da mein Schwager dort wohnt und das Feuer ein paar 100 m vor seiner Wohnung zum Glück gestoppt wurde, bzw. nicht über die Strasse gekommen ist. 2 Wochen später konnten wir das Ergebnis selbst in Augenschein nehmen.

    Die Bäckerei steht auf jeden Fall beim nächsten mal mit auf dem Programm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Oktober 2022
  13. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    2.462
    Punkte für Erfolge:
    113
  14. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    8.170
    Punkte für Erfolge:
    113
    trauriger Anlass, aber wunderbares Foto!
     
    Dom Estêvão gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.