1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

VAT Tax System

Dieses Thema im Forum "Leben in Portugal" wurde erstellt von Jahni, 15 Januar 2019.

Schlagworte:
  1. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    jemand hier, oder kennt jemand eine Anlaufstelle um beim Einstieg ins VAT System zu helfen...für ein annehmbares Honorar?
    Irgendwo im Raum Lagos wäre nicht schlecht.

    Gruß,
    Jahni
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - VAT Tax System Forum Datum
    Tipp Adega do Cartaxo | Bridão Private Collection D.O.C. Tejo Tinto 2015 Wein aus Portugal 25 November 2018
    Suche privater Parkplatz Nähe Faro-Airport Kleinanzeigen - Suche 4 Dezember 2018
    Frage Privatkredit - Schuldner zahlt nicht. Was kann man tun? Recht, Ämter, Behörden 12 Oktober 2018
    Tipp Darei Branco 2015 Private Selection Wein aus Portugal 21 Juli 2018
    private Krankenversicherung in Portugal möglich? Gesundheit in Portugal 27 Mai 2018

  3. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,

    kannst du genauer erklaeren was du mit
    meinst?

    Gruss, Manuela
     
  4. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    das hier -> Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Gruß,
    Jahni
     
  5. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich denke, die Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. müsste einen Schritt weiterhelfen können.
     
  6. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    43
    VAT ist m.E. der int. bzw. englische Ausdruck für Umsatzsteuer. Eine VAT-ID benötigt man, wenn man mit anderen Gewerbetreibenden, welche ebenfalls eine VAT-ID haben, innerhalb der EU umsatzsteuerbefreit Handel treiben möchte.

    Nix für Privatpersonen. Erstmal Gewerbe anmelden ;)
     
  7. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    1.559
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe unterstellt, dass Jahni seine Tax-Fragen für gewerbliche Zwecke geklärt haben möchte. Das Thema ist bei länderübergreifenden Business nicht ganz trivial (reverse-charge etc.)
     
  8. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    43
    Die Frage hat vermutlich etwas mit den Links in der Signatur zutun. Dort beruft sich jemand auf eine Kleinunternehmerregelung lt. deutschen UStG, hat aber ein portugiesisches Impressum. :)

    Wer findet den Fehler :)))
     
  9. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Jahni,

    bitte setze nicht nur den link. Bitte erklaere in 3 oder mehr Saetzen, worum es geht. (Siehe Nutzungsbedingung Nr. 5.)

    Gruss, Manuela
     
  10. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    Zip hat es schon ganz gut getroffen.
    Es geht darum den Schritt zu machen ein Gewerbe anzumelden. Denn mit den 10.000 die man maximal verdienen darf, um im simplifizierten Tax-System zu bleiben, sind einem ja ganz schön die Hände gebunden, ich hätte die letzten Monate schon wieder einige schöne Häuser auf unsere Webseite setzen können...aber dann würde ich ja zuviel verdienen !?
    Verrückt oder?
    Eigentlich verwunderlich wie hier Wirtschaftswachstum gezielt unterdrückt wird...(und Schwarzarbeit gefördert)
    Aber damit hab ich doch nix am Hut, letztes Jahr auch grad Finanzprüfer im Haus gehabt und hab mir dabei gar nicht in die Hose machen müssen... :)

    Simplificado sollte ja eigentlich schon Anfang des Jahres auf 20.000 erhöht werden, aber erst mal wieder auf unbestimmt von der Regierung verschoben.
    Umstieg auf VAT setzt hier allerdings einen Buchhalter voraus, zumindest bei der IRS Jahresabrechnung.
    Gestern gehört von jemandem der selbst mal Buchhalter war...in Holland...im letzten Jahrtausend.
    Kann das jemand bestätigen? Denn bei Erkundigung beim Finanzamt hatte ich eigentlich verstanden das ich die Buchhaltung komplett allein machen kann bzw. darf.
    (Darum auch auf der Suche nach jemandem der die Grundlagen zum VAT System vermitteln kann)

    Gruß,
    Jahni
     
  11. Hanseat

    Hanseat Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    20 August 2008
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hallo Jahni,

    da Du ja schon länger in Budens zu Hause bist kennst Du sicherlich den Steuerberater Hühnermund und seine Firma Globalvista,sonst kannst Du ja mal googlen oder mal in der ESA nachlesen.
     
  12. Jahni

    Jahni Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Januar 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    danke, soll ich mal nachschauen, der Name sagt mir jetzt so nichts.
    Bisher noch keinen Berater nötig gehabt...

    Gruß,
    Jahni
     
  13. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist schlichtweg falsch. Du musst, nur weil du IVA-pflichtig bist, die Buchhaltung nicht vom Steuerberater machen lassen. Du kannst sowohl IVA-Erklaerung als auch IRS-Erklaerug selbst erstellen und abgegen.

    Buchhaltung oder nicht hat nur damit zu tun, ob du entstandene Kosten abziehen kannst oder nicht.
    Wenn du ueber diese Grenze rauskommst, wirst du halt im Folgejahr IVA-pflichtig. Alles andere bleibt gleich.
    Wenn du bereits als Selbstaendiger arbeitest und bis zu 10000€/ Jahr verdienst, hast du beim FA bereits ein Gewerbe angemeldet. Ausserdem musst du als Selbstaendiger alle 3 Monate bei der Seg. Social eine Erklaerung abgeben. Fuer die aktuelle Erklaerung hast du noch bis Sonntag Zeit, sie dort online einzureichen.
    Sicher ist es gutinvestiertes Geld. Es scheinen hier ziemliche Missverstaendnisse aufgekommen zu sein.

    Gruss, Manuela
     
    Cristof und zip gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.