1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Frage Spontaner Roadtrip von Faro nach Porto

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von riki, 27 August 2016.

  1. riki

    riki Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    27 August 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo liebe Alle,
    ich bin auf dieses wunderbare Forum gestoßen und wittere hier meine Chance, Antworten auf meine Fragen zu bekommen, und vielleicht könnt ihr mir ja hilfreiche Tipps geben!

    Nächste Woche Freitag (2.9.) geht es sehr spontan für mich und meinen Freund nach Portugal. Hinflüge haben wir nach Faro gebucht, zurück wird's von Porto gehen. dazwischen wollen also über 500 km bereist werden, ein Mietwagen ist gebucht & ein Zelt im Gepäck.

    die 1. Frage: könnt ihr auf der Strecke (die noch überhaupt nicht fest steht, ich informiere mich erst) Orte und Zeltplätze empfehlen?

    die 2. Frage: wie sieht es in Portugal spontan mit bezahlbaren Unterkünften aus, falls man mal nicht im Zelt schlafen möchte?

    Da alles sehr spontan ist freue ich mich über Tipps & Anregungen!!!

    Liebst, Rikki
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Spontaner Roadtrip von Forum Datum
    Spontaner Veranstaltungstipp: Jazz im Goethe Kultur und Freizeit in Portugal 12 Juli 2017
    In Portugal verliebt / spontaner Urlaub Urlaub in Portugal 4 Oktober 2009
    Frage Jessy & Malte in Portugal - 14 Tage Roadtrip ab Lissabon Urlaub in Portugal 20 Juni 2019
    Oktober Urlaub/Roadtrip mit der Freundin Urlaub in Portugal 17 August 2018
    Frage "Roadtrip" von Porto nach Faro - 14 Tage Urlaub in Portugal 24 Juli 2018

  3. kailew

    kailew Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 August 2008
    Beiträge:
    24.952
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    113
    Also an der Südküste kenne ich mich nicht aus, aber da gibt's jede Menge große Zeltplätze ... ganz schön ist glaube ich Salema und auch nicht so groß ...

    An der Westküste dann gibt's interessante Plätze kurz hinter
    • Aljezur (Parque de Campismo do Serrão) und bei
    • Odeceixe (Parque de Campismo e Caravanismo de São Miguel), beide aber nicht direkt am Meer doch mit relativ viel Schatten. Näher am Meer ist Camping
    • Zambujeira, den kenne ich aber nicht, weil ich persönlich Zambujeira auch nicht soo mag.
    Weiter nördlich nimmt die Campinplatzdichte zu, da sind dann einige. Schaut auch mal hier:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    In dieser Reisezeit solltet Ihr spontan in der Lage sein, günstige Unterkünfte zu finden. Die Frage ist, was ihr als "bezahlbar" betrachtet. Der Preisunterschied zwischen Camping und Zimmer ist vielleicht oft nicht so groß.

    Kai
     
  4. kailew

    kailew Administrator Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    7 August 2008
    Beiträge:
    24.952
    Zustimmungen:
    781
    Punkte für Erfolge:
    113
    Offtopic abgetrennt: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  5. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Würde das Zelt gleich Zuhause lassen, Unterkünfte ohne Anspruch gibt es überall ab ca. 35-40€/Zimmer. Einfach Smartphone oder Laptop mitnehmen und spontan suchen (Internet praktisch überall umsonst)

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
    kailew gefällt das.
  6. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Habt ihr die One-way Gebühr vom Mietwagen gecheckt?

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
    kailew gefällt das.
  7. HenryHill

    HenryHill Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.145
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    83
    hi,
    von faro nach porto, da wuerde ich zunaechst faro -> lagos vorschlagen; dann weiter auf der national strasse N125 (nicht a-bahn) richtung norden.

    ... fugindo da autoestrada, permite poupar dinheiro em combustível, nas portagens e nos comes e bebes das estações de serviço.

    qualitativ gute campingplaetze, einige mit bungalow im angebot, sind i.a.r. beim orbitur gelistet, schau mal hier: Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    in den orten an der kuestenstrasse sollte es bei der spontanen anmietung einer unterkunft im september keine probleme geben.

    have fun & greezzz
    henry
     
    kailew gefällt das.
  8. XT600

    XT600 Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    22 November 2009
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    48
    Nicht vergessen, dass Portugal nicht Mittelmeer Raum ist. Vorallem weiter im Norden ist es ggf. Nicht mehr heiss wie man es im Urlaub erwartet. Ggf. REGEN!

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.