• Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Silvester an der Algarve

Luka

Amigo
Teilnehmer
Hallo,

wir sind eine 4-köpfige Familie aus Deutschland und wollen dieses Jahr über Silvester bis Anfang Januar 2010 Urlaub an der Algarve machen.
Laut Klimatabelle sind dann ca. 15 Grad. Kein Badewetter mehr, aber das ist nicht so tragisch.
Uns würde nun interessieren, ob es zu der Zeit eher stürmisch und regnerisch ist oder ob schon meist die Sonne scheint und man etwas unternehmen kann.
Außerdem wäre noch eine Frage, ab wann es abends dunkel wird.
Wir wollen uns ein Auto mieten und die Gegend erkunden, am Strand spazierengehen und auch mal was mit den Kindern erleben z.B. Schwimmbad.
Kann uns jemand eine schöne Hotelanlage empfehlen, die einen beheizten Pool hat?
Oder würdet Ihr generell von einem Urlaub um diese Jahreszeit abraten?

Wir sind gespannt auf Antworten.

Viele Grüße
Luka.
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo Luka,

Uns würde nun interessieren, ob es zu der Zeit eher stürmisch und regnerisch ist oder ob schon meist die Sonne scheint und man etwas unternehmen kann.
Außerdem wäre noch eine Frage, ab wann es abends dunkel wird.
Wir wollen uns ein Auto mieten und die Gegend erkunden, am Strand spazierengehen und auch mal was mit den Kindern erleben z.B. Schwimmbad.

also, das mit dem Wetter ist immer so eine Sache.

Im Sommer kann man davon ausgehen, dass nahezu immer die Sonne scheint, im Winter ist das anders. Bei sehr viel Pech habt ihr 'ne Woche Regen - was aber eher unwahrscheinlich ist. Eher wird es so sein, wie in einem schönen deutschen Frühling. Temperaturen zwischen 12 und 18 Grad, manchmal auch wärmer, Regenschauer oder auch Regentage sind möglich, generell kann man aber viel unternehmen, weil es nicht so knallheiß ist.

Abends wird es ab 17 Uhr dunkel (siehe auch hier: ), um halb acht morgens wird es hell. Dass übrigens kein Badewetter ist, würde ich so nicht sagen. Wir waren schon Heiligabend im Meer, allerdings an der Westküste, wo es Wellen gibt. Das ist dann in etwa so wie an der Nordsee. Kühl (16-18 Grad), aber wenn man sich viel bewegt, kann man's ein paar Minuten aushalten.

Wegen Hotels müsste ein anderer was sagen, ich fahre immer ins Ferienhaus.

Kai
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo Kailew,

vielen Dank für deinen Beitrag. Tja mit dem Wetter ist das so eine Sache...
Unberechenbar ist das in Deutschland ja auch um diese Jahreszeit. Letztes Jahr waren es tiefe Minusgrade. So schlimm wird es wohl hoffentlich an der Algarve nicht werden.
Wie ist es eigentlich mit der Verständigung? Wir sprechen leider nur englisch und deutsch. Gibt es da Probleme? Und wie ist das in den empfohlenen Museen, Zoos usw. - ist dort alles nur in portugiesisch beschildert?
Sind um diese Jahreszeit (Ende Dez.- Anfang Januar) auch die üblichen Restaurants und Sehenswürdigkeiten geöffnet?

Ein Hotel haben wir noch nicht gebucht, wir müssen uns erst noch mal im Internet informieren, wo noch Plätze frei sind.

Wenn jemand noch Tips hat...

Viele Grüße

Luka
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Silvester an der Algarve

Hallo Luka

Was das Wetter angeht, so bin ich mir sehr sicher, dass es an der Algarve um diese Jahreszeit wesentlich angenehmer ist, als in D.

Wo ungefähr wollt ihr denn hin, habt ihr da schon eine Vorstellung?

Was das Vergnügen für die Kinder angeht, so haben die ganzen Aqua-Parks im Winter geschlossen (oder kennt jemand einen, der geöffnet hat?).
Ich weiss ja nicht, wie alt die Kinder sind, aber vielleicht mögen sie ja mal in einen Zoo gehen?




Was Hotels angeht, da gibt es ja auch so einige Möglichkeiten, was das Niveau angeht (und damit auch den Preis).
Wirklich empfehlen kann ich zwar keines, da ich nie in Hotels urlaube, aber diese beiden haben zumindest geöffnet, ein Hallenbad und auch sonst ein paar Annehmlichkeiten.





Vielleicht hilft dir das ja schon ein wenig weiter?

LG
Sivi
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo Luka,
Algarve im Winter = tote Hose. Abends ist es auch draußen sehr feucht und mehr als kühl. Da es dann auch früh dunkel ist, bleibt einem nur, im Hotelzimmer vor dem Fernseher auszuharren, da auch das Nachtleben im Winterschlaf liegt.
Die Algarve ist um Weihnachten zum Jahreswechsel hin eher was für Wanderer oder Strandläufer. Mit Kindern würde ich um die Jahreszeit eher auf die kanarischen Inseln fliegen. Da ists wärmer und mehr los.
Die Hotels der Algarve sind im Winter gähnend leer und viele sind dann auch geschloßen, wg Renovierungsarbeiten und Neumöblierung.


LG
K
 
AW: Silvester an der Algarve

So schlimm wird es wohl hoffentlich an der Algarve nicht werden.

mit Sicherheit nicht, wir fanden das Weihnachtsklima immer sehr angenehm ... dass es so feucht war, würde ich gar nicht unbedingt sagen.

Wie ist es eigentlich mit der Verständigung? Wir sprechen leider nur englisch und deutsch. Gibt es da Probleme?

im Hotel sicher nicht, in den allermeisten Restaurants auch nicht. Ansonsten sind die Menschen weitgehend auf Touristen eingestellt und eine Verständigung klappt schon irgendwie.

Und wie ist das in den empfohlenen Museen, Zoos usw. - ist dort alles nur in portugiesisch beschildert?
Sind um diese Jahreszeit (Ende Dez.- Anfang Januar) auch die üblichen Restaurants und Sehenswürdigkeiten geöffnet?

ich habe jetzt nicht alle Öffnugszeiten parat, aber vieles geht auch im Winter, vielleicht kürzer als im Sommer.

Kai
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo Luka,

ich weiß nicht, ob das fuer Euch interessant ist, aber berühmt als Reiseziel fuer Silvester ist in Portugal nicht unbedingt die Algarve, sondern eher die Insel Madeira. Schau mal !

LG
Iris
 
AW: Silvester an der Algarve

ich würde fast zu dem tendieren, was Maximus gesagt hat-feucht und ungemütlich.
MIT kindern, in DER jahreszeit würde ich nicht in ein hotel gehen, sondern ein apartment suchen, man hat da einfach mehr "auslauf" und möglichkeiten...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
AW: Silvester an der Algarve

Hallo,
ich war schon zweimal im Hotel "Boca do Rio Resort" am Rio Arade, etwas nördlich Portimaos in Estombar nahe der EN 125 Brücke. (tolle Lage, siehe auch Google-Earth).
Die haben ein kostenfreies Hallenbad, sowie ein Fitnessstudio und eigene Marina. Nach Portimao und Praia da Rocha gibt es mehrmals täglich gratis einen Boots-Shuttle. Googelt mal rum, wer günstige Angebote hat. In der Nebensaison zahlte ich für das Doppelzimmer einschließlich umfangreichem Frühstück weniger als 30,-- (fürs Zimmer, nicht pro Person!).:)
Wenn ich im März wieder Amigos in Portimao besuche, werdei ich diese Unterkunft auf jeden Fall wieder wählen.
Schöne Zeit
Jaime
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo,
ich war schon zweimal im Hotel "Boca do Rio Resort" am Rio Arade, etwas nördlich Portimaos in Estombar nahe der EN 125 Brücke. (tolle Lage, siehe auch Google-Earth).

Wenn ich im März wieder Amigos in Portimao besuche, werde ich diese Unterkunft auf jeden Fall wieder wählen.
Schöne Zeit
Jaime


Ich hab mal gesucht und Beschreibung gefunden.

Das liest sich so, als könne man sich dort auch an verregneten Tagen ganz gut beschäftigen,

Ellen
 
AW: Silvester an der Algarve

Hallo,

hey, da sind ja richtig viele Antworten eingetroffen *freu

vielen Dank für die Vorschläge. Ich muss jetzt erst mal sortieren.
Die empfohlenen Hotels sind sicher nur etwas für die individuelle Anreise.
Muss mal googeln. Wir sind halt noch so unerfahren in Portugal und dann noch die Sprachbarriere, dass wir lieber pauschal Urlaub machen würden.
Wir haben gute Erfahrungen mit Bungalowanlagen gemacht, da hat man mehr Platz, als in einem kleinen Hotelzimmer.

Ansonsten bin ich nun doch etwas skeptisch, ob wir den Urlaub in der Algarve nicht doch im April machen sollten...
Madeira finde ich auch eine tolle Idee. Aber ob man da noch ein Hotel bekommt?
Unsere Kinder sind übrigens schon 11 und 14, also eher etwas besichtigungsfaul...

Na ja, mal sehen.

Viele Grüße
Luka
 
AW: Silvester an der Algarve

Im Winter an der Algarve -Dezember , Januar ,Februar kann es schöner sein als ein schlechter Sommer in Deutschland .
Die Monate Januar und Februar warten meistens mit vielen Sonnentagen und längeren Trockenperioden auf.

-Winter-
schaut mal hier :
 
Zurück
Oben