1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Rückreise nach Portugal | Australien | Quarantäne am Flughafen?

Dieses Thema im Forum "Leben in Portugal" wurde erstellt von Sivi, 23 März 2020.

  1. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    1.547
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Ihr lieben,
    ich weiss, noch ein "Corona-Thread"..., aber aus der Sicht eines Portugiesen, der in wenigen Stunden auf dem Weg von Melbourne nach Portugal ist.

    Müssen Passagiere am Flughafen in Lissabon irgendwie in Quarantäne, Ankunft Donnerstag, früher morgen?

    Mein Freund ist ganz verzweifelt, weil er nicht weiss, wie, oder ob er überhaupt was regeln muss.
    Er hat festen Wohnsitz hier in Portugal, ist aus einem noch Virusfreiem Gebiet, hat Schutzmaske für Unterwegs und hustet auch nicht...

    Danke für jede Antwort, stecke gerade bis zum Hals in Arbeit und habe kaum Zeit, mich anderweitig zu erkundigen.

    LG,
    Sivi
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Rückreise nach Portugal Forum Datum
    Dringend Rückreisemöglichkeit nach Deutschland gesucht Portugal Allgemein 19 März 2020
    Pass und BI abgelaufen. Rückreise nach Deutschland. Sehr dringend! Politik und Gesellschaft in Portugal 10 Februar 2013
    Corona: Rückreise aus Portugal oder aussitzen Urlaub in Portugal 20 März 2020
    Coronavirus und die Angst vor der nächsten Krise Politik und Gesellschaft in Portugal 20 März 2020
    News Nehmen Sie den Weg nach Süden – zumindest in Gedanken Portugal im Ausland 19 März 2020

  3. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja. 14 Tage. Ich versuche den Link zu finden.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 23 März 2020, Datum der Originalnachricht: 23 März 2020 ---
    "
    Quem entra em Portugal, será obrigado a ficar em isolamento profilático durante duas semanas. A medida foi anunciada por Graça Freitas, Diretora-Geral da Saúde, em conferência de imprensa.
    "
    Ich habe es zwar anderswo gelesen, hier ist es aber auch zu finden:

    Quem entra em Portugal será obrigado a ficar em quarentena - Renascença
     
    Sivi gefällt das.
  4. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    1.547
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke erstmal.
    Aber kann diese "Isolierung" nicht auch im eigenen Heim stattfinden, wenn man keine Symptome hat?
    Und falls nicht, wohin wird isoliert?

    Weiss das jemand vllt auch?

    Wieder vielen lieben Dank im voraus für jede Antwort!!
     
  5. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Viana Da bin ich ja mal auf die Folgen gespannt. Höre und lese jetzt schon die Bedenken bzw Beschwerden. Wer überwacht die Quarantäne, wer weiß wer wo wann ankommt, wer versorgt wen mit Lebensmitteln, sind es womöglich die schon betagten Eltern? Mitunter kommen da ganz schöne broncos zurück, die erstmal mit ihren dicken Kisten vorfahren und allen einen guten Tag wünschen müssen. Wenn die sich dann an den wenigen Hotspots mit den renitenten Rentner vermischen, dann wird’s luschtig.

    @Sivi Hier fährt ein Jeep der Stadt mit Lautsprecher rum und teilt den Zurückkommenden mit, dass sie die Quarantäne 2 Wochen zuhause verbringen müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2020
    Sivi gefällt das.
  6. Viana

    Viana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    8 Juni 2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich glaube, dass mit der Quarantäne ist nicht so streng wie man erstmal denkt. Von einer Quarantäne-Lager habe ich nichts gelesen.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 23 März 2020, Datum der Originalnachricht: 23 März 2020 ---
    Also, ganz entspannt bleiben.
    Allerdings wäre nicht gut, wenn der Nachbarn sagt, dass deiner Freund die Quelle von seiner Infektion ist.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 23 März 2020 ---
    :eek:
     
    Sivi gefällt das.
  7. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    1.547
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke für eure Antworten!

    Falls hier ein Forumsmitglied in einem ähnlichen Fall steckt, wäre es lieb, wenn derjenige berichten könnte.
    Kann sich ja fast Stunde um Stunde ändern...

    Ich selbst bin ja entspannt, mein Kumpel / bester Freund allerdings gerade nicht.

    Hab mir überlegt, ihm in Lissabon ein vollgetanktes Auto bereit zu stellen, mit dem er direkt zu seinem eigenen Heim fahren kann.
    Sollte reichen, oder ?

    Ich vermute zwar ja, aber....
     
  8. Ricarda Verreet

    Ricarda Verreet Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 Juli 2018
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Bitte mal hier ...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    ... bis zur Mitte runter scrollen . Meldung dort von heute ! Einschätzen kann ich das nicht !

    Freiwillige Quarantäne für Einreisende

    Menschen, die vom Ausland aus auf dem Land‑, Luft- oder Wasserweg an die Algarve kommen – egal ob portugiesischer oder anderer Nationalität – wird geraten, anschließend 14 Tage in häuslicher Quarantäne zu bleiben. Daran hat am Sonntag die regionale Gesundheitsbehörde ARS erinnert. Direktor Paul Morgado sagte das bei der Eröffnung eines Testzentrums für ärztliche bestätigte Covid-19-Verdachtsfälle. Es liegt neben dem Fußball-Stadion der Algarve zwischen Faro und Loulé. Morgado versicherte jedoch auch: "Wir haben nicht an jedem Haus einen Polizisten vor der Tür". Die Erfüllung der Quarantäne-Erfordernisse sei vielmehr eine Gewissensfrage für jeden.


    Hier wiederum steht ... Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.


    – Die Gesundheitsdirektorin Graça Freitas wiederholte heute, dass jeder, der in Portugal ankommt, eine 14-tägige Quarantäne einhalten muss.

    Ist wohl von vorgestern die Meldung .

    Etwas wirr das Ganze .
     
  9. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    7.409
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    113
    So habe ich die Meldungen in der Presse auch verstanden. Man bleibt 14 Tage zu Hause.
    Viel Glück und gute Heimreise für Deinen Kumpel!

    LG
    Iris

    P.S.: Er hat hoffentlich einen portugiesischen Wohnsitz, oder?
     
  10. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    1.547
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke euch für eure Antworten!

    Wohnsitz hat er, klar, er will ja nach Hause kommen.
    Leider hat die Fluggesellschaft nicht mitgeteilt, dass nun ein ärztliches Attest vor Abflug verlangt wird, dabei ist der Flug nur Stunden zuvor sauteuer bezahlt worden...
    Da das natürlich nicht vorlag, durfte er nicht fliegen :(

    Nun ist schon die portugiesische Botschaft mit dabei. Die wollen eh alle portugiesischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Portugal nach Hause holen, nur wann, weiss man noch nicht.

    Hmmm.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.