1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Rechnungslegung bei Vermietung für port. Finanzamt

Dieses Thema im Forum "Auswandern nach Portugal" wurde erstellt von Dr. Brand, 5 April 2019.

  1. Dr. Brand

    Dr. Brand Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Oktober 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo User,

    für die portugiesische Steuererklärung muss ich bei Vermietungen unseres Hauses in Portugal, ich habe eine Vermietungslizenz und trete neu als Unternehmen (unipessoal lda) auf, eine Rechnung erstellen. Ich würde gern mein Rechnungsprogramm von Deutschland um eine weitere Vorlage für Portugal erweitern. Kann mir jemand mitteilen, welche Anforderungen an portugiesische Rechnungen, also Änderungen, gegenüber deutschen Rechnungsinhalten, gestellt werden?

    Danke

    Thomas
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Rechnungslegung bei Vermietung Forum Datum
    Tipp Besuch beim Winzer | Quinta da Ponte Pedrinha (Dão) Wein aus Portugal Donnerstag um 23:24 Uhr
    News Lesung mit Carola Saavedra am 12.Dezember bei TFM Veranstaltungen Dienstag um 10:52 Uhr
    News Novemberlesungen bei TFM Portugal im Ausland Montag um 17:33 Uhr
    News Lesung mit Isabela Figueiredo bei TFM, 30.November Portugal im Ausland 16 November 2019
    Bauordnung bei Immobilienkauf Bauen + Renovieren in Portugal 10 November 2019

  3. ALISAN

    ALISAN Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    93
    Moin,

    eine portugiesische Rechnung erfordert schon mal, dass das ausstellende Programm beim port. Finanzamt zertifiziert ist... d.h., eine Rechnungserstellung per Excel oder Word zum Beispiel fällt schon mal flach, auch die mit einem in Deutschland zertifiziertem Rechnungsprogramm.

    Für solche Fälle benutze ich den Dienst meines Steuerberaters in Portugal, der hat sämtliche Grundlagen dafür und kann es direkt weiter verarbeiten, auch dient er als Ansprechpartner für das Finanzamt... in meinem Fall 50,00 € im Monat plus USt. all-inclusive.

    Viel Erfolg

    PS: vielleicht auch hilfreich... Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2019
  4. Dr. Brand

    Dr. Brand Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    1 Oktober 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bom dia Alisan,

    danke für die Hinweise, besonders zur Zertifizierung des Programms. Einen Steuerberater habe ich, doch komme ich nie auf die Idee er schreibt die Rechnungen, oder habe ich da was falsch verstanden "Für solche Fälle benutze ich den Dienst meines Steuerberaters in Portugal"?

    Gibt es freie zertifizierter Programme (GNU?) oder geht dies auch online? Wir reden hier nicht von hunderten Rechnung wie ich dies in DE erstelle, vielmehr von weniger als 10. Der Link zur Kanzlei war mir bekannt durch die Beantragung der AL. Ist aber auch nicht mehr ganz aktuell.

    Thomas
     
  5. Roemer

    Roemer Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    24 August 2014
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    43
    Wie erkennt man an einem Stück Papier, daß es von einem "zertifizierten" Programm erstellt wurde ? Ist damit gfs. gemeint, daß die Software eine für das port. FA lesbare Datei erzeugen können muß ?
     
  6. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es wird eine Lizensierungsnummer mit auf die Rechnung aufgedruckt.
    Ist ganz einfach.
     
  7. ALISAN

    ALISAN Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    93
    Manche machen es, nicht alle... einfach mal nachfragen.

    Rischtisch - wenn die nicht vorhanden oder falsch ist wird es teuer... zumal nur zertifizierte Programme mit dem FA abgleichen können.
    Aaußerdem müssen die RG per Internet mind. 1 mal im Monat mit dem Finanzamt online abgeglichen werden, oft sogar direkt nach RG-Erstellung.
    Wenn da was nicht stimmt wird es lustig.

    zB Online-Alternative
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. (sogar mehrsprachig)
    oder auch Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    weitere, online wie offline
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Offline meist komplexer, da nicht nur für die RG-Erstellung sonder Warenwirtschaft/Artikel/Lager...

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. ist eine zum Teil OpenSource-Software und zertifiziert, aber mehr als Faktura...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 April 2019

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.