1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Radreise Oktober 2018 in Portugal - vorwiegend ehemalige Bahntrassen

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von wpau, 6 Mai 2018.

  1. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    63
    Meine letzte Radreise nach Porto ist nun schon wieder 5 Wochen her und da ich sie ja durch einen unglücklichen Sturz bei einem Spaziergang am Morgen des dritten Tages unterbrechen musste, werde ich es in diesem Jahr noch einmal Mitte Oktober versuchen.

    Das Wetter ist hoffentlich nicht das gesamte Jahr so verrückt wie bisher und ab Mitte Oktober stellen sich dann die gewohnten Klimadaten wieder ein. 14-20 °C und Regentage wie im April. Die Temperaturen würden mir gefallen nur auf den Regen kann ich verzichten. :rolleyes:

    Mit dem Rennrad fahre ich auch schon wieder und habe nur noch etwas Probleme im Wiegetritt. Dies wird aber von Tag zu Tag besser und auf meiner bewusst etwas hügelig gewählten 30 km Runde durch die Hohe Mark schaffe ich schon wieder einen 23 km/h Schnitt. Nicht Rekord verdächtig, aber für mein Alter akzeptabel. Da ich direkt am unteren Rand des Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. wohne, sind kleine Hügel in einer von Feldern und Wald geprägten Region meine ständigen Begleiter. Durch die vielen, asphaltierten Wirtschaftswege für die Land- und Forstwirtschaft kann ich dort ungestört vom Autoverkehr Radfahren. Da die Radtouristik derzeit hier bei uns boomt, werden die Gemeinden mittlerweile finanziell gut für den Ausbau des Radwegenetz unterstützt. Das kann mir nur zugute kommen.

    Doch nun zum eigentlichem Zweck meines Thema:

    Durch den unglücklichen Unfall im März wurde ich ja für einige Tage zum normalem Touristen und konnte dabei auch die Vorteile des ÖPNV in Portugal kennenlernen. Diese für mich neuen, positiven Erfahrungen nutze ich nun für die Tour im Oktober.

    Start der Radtour ist in Póvoa de Varzim. Diesen Startort kann ich mit der Metro-Oporto vom Flughafen aus mit dem Tagesticket für 7 EUR inkl. Rad und Gepäck erreichen. Nachdem ich Rad und Gepäck in Póvoa de Varzim auf dem Zimmer verstaut habe, kann ich danach noch in Porto essen gehen. Und alles mit diesem Ticket.

    Der erste Teil der Radtour führt dann über die Ecopista Ramal de Famalicão, Ecopista Guimarães - Fafe und Ecopista do Tâmega - Arco do Baúlhe - Amarante. Die Streckenlänge von diesem Abschnitt ist 145 km und mit Zwischenübernachtung in Guimarães und Arco de Baúlhe geplant.

    Porto-Paova do Varzim-Amarante.png

    Von Amarente fahre ich dann für 12,70 EUR mit einem Überlandbus des Transportunternehmen Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. nach Viseu. Hier werde ich dann einen Ruhetag für Besichtigungen einlegen. Dann geht es über den Ecopista do Dão, Coimbra, Mira, Aveiro, Feteira, Monte de Cima, Ovar, Furadouro nach Vila Nova de Gaia. Dieser Teil der Strecke ist 258 km lang und auch dies werde ich diesmal ruhiger angehen und in Raiva, Coimbra, Praia de Mira, Praia do Furadouro und Vila Nova de Gaia übernachten.

    Der Gemeinde Mira habe ich vor zwei Wochen eine Anfrage zur Reparatur der beiden Brücken per Email geschickt. Bis auf ein Danke für ihre Anfrage habe ich noch nichts bekommen. Hoffentlich denke ich diesmal daran, die Tour rechtzeitig umzuplanen. :-D

    Gibt es auf dieser Route noch weitere interessante Dinge, die man sich anschauen sollte?

    Viseu-Porto.png
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Radreise Oktober 2018 Forum Datum
    Tipp Rennradreise Portugal: Vier Rennradtouren im Alentejo Sport in Portugal 8 Januar 2019
    Zeit Reisen: Radreise Portugal Urlaub in Portugal 16 Januar 2018
    Radreise 2018 Porto - Figueira da Foz - Coimbra - Viseu - Porto Urlaub in Portugal 26 November 2017
    Fahrradreisen im Algarve Urlaub in Portugal 13 Januar 2010
    News Lesetreff – Tertúlia wieder am 29. Oktober Veranstaltungen 27 September 2019

  3. Paule

    Paule Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9 Februar 2009
    Beiträge:
    6.256
    Zustimmungen:
    636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir hatten hier mal einen User, der war absoluter Fan von Espinho. Liegt eh auf Deiner Strecke, vielleicht schaust Du Dir das mal an. :)
     
  4. wpau

    wpau Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    354
    Punkte für Erfolge:
    63
    Schöner Ort, der mir bei einer Kaffee Pause am Strand in diesem Jahr auch sehr gut gefiel. Dort werde ich bestimmt eine Pause machen.
     
    Rideandsmile gefällt das.
  5. JohannesKlein

    JohannesKlein Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    12 März 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  6. bunny

    bunny Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2015
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    518
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sorry, aber was soll der Link ohne Erklärung? Wir können nicht alle Niederländisch...
     
  7. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    83
    Hallo,

    toller Plan! Respekt!

    Du kannst auch in Póvoa Essengehen. Ist eigentlich ganz O.K. dort. Dann würde eine einfache Z3 Karte für 1,60€ genügen.
    Du musst in Verdes umsteigen, wenn Du direkt am Flughafen losfährst.
    Kann aber auch das kurze Stück bis Verdes eben mit dem Rad fahren. Ist nur ein knapper Kilometer.
    In Verdes halten aber nicht die Expresszüge nach Póvoa. Nur die normalen. Geht natürlich auch.
    Wenn Du schneller sein willst, dann radel zur Metro Pedras Rubras. Ist bisschen mehr Zickzack und ein paar Hundert Meter weiter, geht aber auch.
    Dort hält auch der Express nach Póvoa. Der Preis ist der gleiche.
     
  8. kolo

    kolo Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    25 August 2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    den Gockel sollte man schon bedienen können :)
    [​IMG]

    " Wir haben 21 Tage für eine Radtour durch Portugal vorgesehen. Wir starten in der Küstenstadt Ericeira (etwa 50 Kilometer oberhalb von Lissabon) und fahren dann gegen den Uhrzeigersinn durch den zentralen Teil Portugals. Also fahren wir zuerst nach Osten in Richtung Spanien, dann nach Norden, etwas um das zentrale Berggebiet herum und dann über Guarda zurück nach Westen in Richtung Küste. Dann ein paar Tage entlang der Küste nach Süden. Das war der globale Plan, mit dem wir so viel wie möglich in historischen Städten übernachten wollen. "

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Herbert gefällt das.
  9. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich kann auch kein niederländisch und verstehe auch nicht ganz, wie der Beitrag als Antwort auf die Ausgangsfrage zu verstehen sein soll.
    @wpau: Ich versuche, noch ein paar Tipps zusammenzusammeln. Restaurants und ein paar Sehenswürdigkeiten.
     
  10. kolo

    kolo Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    25 August 2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    28
    brauchst auch nicht :)
     
  11. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.073
    Zustimmungen:
    362
    Punkte für Erfolge:
    83
    Der Plan und die Fragen beziehen sich auf Herbst 2018.
     
  12. Reisender

    Reisender Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    83
    Stimmt! Ich hatte zuerst noch überlegt... dann aber wohl falsch überlegt...
    Der user JohannesKlein hat dann zu dieser confusão beigetragen. (Toller 1. Beitrag übrigens! Achtung Ironie.)
    Alle wieder hinlegen!
     
  13. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    1.080
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kurz zu Klärung.
    Der neue User hat ca. 8 Mal den Hinweis auf diese (seine?) Tour gesetzt.
    Nach einer Meldung habe ich von unterwegs versucht, die meisten zu moderieren bzw. löschen. Am Handy leider etwas unübersichtlich. Vielleicht hätte es an anderer Stelle besser gepasst. Weitere Bemerkungen gab es allerdings nirgends.
     
    bunny und Reisender gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.