1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Portugals "Route 66"

Dieses Thema im Forum "Kultur und Freizeit in Portugal" wurde erstellt von Sivi, 1 März 2017.

Schlagworte:
  1. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hey Folks, es geht endlich weiter auf der N 2
    Heute: Durch die Eukahölle der Serra da Lousa

    Da tauchen sie schon vor mir auf, die Ausläufer der Serra da Lousa

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und mit den Ausläufern auch die ersten richtig guten Kurven der N 2 wo man richtig kacheln kann. Überlege mir schon länger, mir noch eine Ducati zuzulegen, extra für die Serra da Lousa.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Aber man will ja auch noch was von der Landschaft sehen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    --- Folge-Nachricht angehängt, 21 August 2020, Datum der Originalnachricht: 21 August 2020 ---
    Etappenziel für heute ist das kleine Städtchen Gois, wo ich immer übernachte, wenn ich quer durch Portugal reise. Auf der Hinfahrt hatte ich auch hier übernachtet. Auch die Jahre zuvor. Auf dem Mototreffen war ich dagegen noch nie.
    Gois liegt in einem Tal, umgeben von dichten Eukawäldern, die bis an den Ortsrand reichen. Wenns da mal brennt, glaub ich nicht, dß da noch einer lebend rauskommt

    [​IMG]

    Aber ist ein nettes Dörfchen

    [​IMG]

    Gibt dort sogar einen Sandstrand, aber als alter Algarvianer bin ich da andere Sandstrände gewohnt. Also nur kurz anhalten und Foto machen

    [​IMG]

    2 Kilometer weiter den Fluß runter, gibts eine viel schönere Stelle zu Schwimmen

    [​IMG]

    Allerdings keine gute Stelle zum übernachten. Kein Wlan und keine Bar, dafür dicke Stechficher und lautes Rauschen von der Staustufe und nur Steine und Gestrüpp. Aber schwimmen super
    Also wieder in den ort zurück und Nachtager dort auf einer Wiese am Ufer aufschlagen. Weit verstreut noch einige WoMos
    Am nächsten Morgen dann früh los in die Berge hoch. Gois liegt nun weit unter mir

    [​IMG]

    Auch hier herrliche Kurven. Aus einer von diesen geilen N 2 Doppelkurven bin ich letztes Jahr sogar mal rausgeflogen. Hat so laut gescheppert, daß man das bis in ein kleines Dorf hören konnte, wo ich kurz vorher durchgefahren war. So kam schnell Hilfe herbei, um mein Moped wieder auf die Straße zu bekommen. Allein hätte ich die 300 kg da nicht aufrichten können, weil die Karre da voll verkeilt war. Der Dorfschmied hat dann den Lenker wieder grade gebogen und die Beule aus der Vorderradfelge halbwegs rausgedengelt. Jedenfalls konnte ich meine Reise mit einem eiernden Vorderrad langsam fortsetzten. Natürlich weiter auf der N 2 bis nach Hause

    [​IMG]

    Diesmal bin ich aber heil durch diese Kurve gekommen, obwohl ich extra noch mal was gas gegeben hatte. Die Sonne kommt langsam höher

    [​IMG]

    Die N 2 schlängelt sich im Morgenlicht durch die Berge

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wird langsam Zeit für ein ersten Bierchen

    [​IMG]
     
    zip, grob8733, ho_shi und 8 anderen gefällt das.
  2. Riko

    Riko Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Dezember 2016
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    93
    A Biblioteca da Universidade do Algarve convida… Apresentação do livro "PORTUGAL DE NORTE A SUL PELA EN 2: UMA VIAGEM FOTOGRÁFICA" de Nuno Furet. Dia 9 de outubro (6ª feira) pelas 15h00 na Sala de Conferências da Biblioteca em Gambelas e via zoom colibri em Link nur für registrierte Nutzer sichtbar..

    A esta apresentação seguir-se-á a inauguração da Exposição Fotográfica com o mesmo nome, que ficará patente até dia 17 de outubro, no átrio da Biblioteca do Campus de Gambelas.
     
  3. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    113
    Weiter gings über eine Talsperrenmauer

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nach einigen Kurve dann verbranntes Gelände.Vor mir eine Herde Gummikühe

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hab die Gummikühe überholt und nun wieder freie Fahrt Richtung Süden.

    [​IMG]

    Hatte ich zu Beginn noch hochmotiviert jede Kurve fotografiert, bin ich im Verlauf der Reise auf der N 2 dann etwas fotografierfaul geworden. So fehlen jetzt ein paar Kilometer.
    Husch husch rast die Landschaft vorbei

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Barragem de Montargil tauch nun links auf

    [​IMG]

    [​IMG]

    Als Bunny da war, lag die alte Brücke trocken. Jetzt konnte man drüber schwimmen und drunter durchtauchen.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2021
    Duisburger, Herbert, ALISAN und 3 anderen gefällt das.
  4. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    1.606
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das Städtchen Alcacer do Sal liegt auch auf der Stecke

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Landschaft wird jetzt immer heimischer.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Im südlichen Teil der N 2 sind auch viele andere Mopedfahrer alleine oder rudelweise unterwegs.

    [​IMG]

    Bei Almodovar verlasse ich die N 2 und fahr über die IC 1 direkt nach Hause. Weil ich ja nach Silves will und nicht nach Faro. Jetzt kurz vor Einbruch der Dunkelheit noch die ganzen Kurven durch die Serra do Calderao muß jetzt nicht sein. Und noch eine Nacht im Zelt muß auch nicht mehr sein, wenn das eigene Bett schon so nah ist. Außerdem ist das meine sonntägliche Hausstrecke dh ich kenn die sowieso schon in und auswendig.
    Kurz hinter Sao Marcos da Serra an der Tankstelle auf der IC 1 noch schnell 2 Bier und ein Sandes

    [​IMG]

    Von dem Abschnitt durch die Serra do Calderao mache ich auch noch Fotos von. Außerdem Hab ich von frühere Fahrten auf der N2 noc weitere Fotos, die stell ich dann auch noch mal hier ein.

    LG
    M
    --- Folge-Nachricht angehängt, 18 April 2021, Datum der Originalnachricht: 18 April 2021 ---
    Den letzten Kilometer bin ich mit dem Auto gefahren

    upload_2021-4-18_20-17-22.jpeg



    Und so sieht das Ziel der Reise aus, wenn man von Norden kommt. Für andere,
    die ihre Fahrt auf der N 2 von Faro aus starten, wäre dies

    upload_2021-4-18_20-18-23.jpeg
    natürlich der Startpunkt. Jedenfalls ist dort auch alles mit Aufklebern bedeckt

    LG
    M
     

    Anhänge:

    Herbert, Farbenzeit, zip und 3 anderen gefällt das.
  5. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    2.718
    Punkte für Erfolge:
    113
    Einen möglichen Eintrag ins Guinness-World-Records-Buch auf der EN2 ...in erster Linie ging es aber darum die pädiatrische Abteilung des IPO in PORTO zu unterstützen.

    "In etwa 145,5 Stunden (etwas mehr als sechs Tagen) lief Miguel Lopes alle 738 Kilometer der EN2, der längsten Nationalstraße Portugals, die das Land von Nord nach Süd verbindet..."

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Respekt!
    :cool:
     
    Sivi und irisb gefällt das.
  6. Sivi

    Sivi Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    14 Februar 2009
    Beiträge:
    6.397
    Zustimmungen:
    2.373
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die diesjährige Lés-a-Lés 2021 geht da gerade auch lang:



    Ich hab es ja nicht mit Rudelfahren und hab die Strecke lieber vor 3 Jahren mit "minha tampa" gemacht.
    Aber es lohnt sich, egal wie, das Land mal so kennen gelernt zu haben, noch, jedenfalls.

    upload_2021-6-11_21-40-4.png
     
    Maximus, Duisburger, ALISAN und 3 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Portugals Route Forum Datum
Mietwagenrundreise an der Küste Portugals - welche Route? Urlaub in Portugal 5 März 2017
Suche Auf der Suche nach jemandem der mich im Norden Portugals absetzt :) PortugalMarkt 3 Juni 2021
Portugals Kolonialerbe Politik und Gesellschaft in Portugal 7 Mai 2021
Die Rolle Portugals im Sklavenhandel... Politik und Gesellschaft in Portugal 14 März 2021
Artikel Das Bild Portugals in Deutschland | Dieter Offenhäußer Politik und Gesellschaft in Portugal 27 Januar 2021

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.