1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

#Pãodemia - Brot backen in Zeiten von Corona

Dieses Thema im Forum "Essen und Trinken in Portugal" wurde erstellt von Iris_K, 22 April 2020.

  1. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Für alle, die ein bisschen mehr Zeit haben und auch versuchen tägliche Einkäufe zu vermeiden, hier eine geniale Anleitung für Brötchen, Semmeln....
    Sie werden echt gut! Und ich habe mittlerweile schon eine ganze Reihe ausprobiert.

    Video auf brasilianischem Portugiesisch

    --- Folge-Nachricht angehängt, 22 April 2020, Datum der Originalnachricht: 22 April 2020 ---
    So sahen meine aus:

    IMG_20200417_113134_808.jpg
     
    Beene, Maximus, bibibieber und 3 anderen gefällt das.
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - #Pãodemia Brot backen Forum Datum
    Lidl Beja mit erotischem Brot Essen und Trinken in Portugal 4 Dezember 2020
    Suche Brot backen ( Roggenvollkornmehl gesucht) Leben in Portugal 28 November 2020
    Biete Diverse Brot- und Servierbretter Unikate Kleinanzeigen - Biete 3 September 2020
    Big Brother is watching you mit dem Flugzeug Portugal Allgemein 25 Juli 2020
    News Carmen Souza am 28.Januar in der Brotfabrik Veranstaltungen 11 Januar 2020

  3. Maximus

    Maximus Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    13 Februar 2009
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    1.874
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bin auch grade dabei, mein gehamstertes Mehl zu verarbeiten. Da ich aber kein Bäcker bin, muß es was Einfaches sein und schnell gehen. Indisches Brot back ich. Nennt sich Chapati. Was Integralmehl in eine Schüssel geben, etwas salzen und mit Wasser vermischen und zu einem Teig kneten. Teig 10 Minuten ziehen lassen und dann in dünne Scheiben ausrollen. Die Scheiben dann in einer Eisenpfanne ohne Öl auf einer offenen Flamme ausbacken. Geht ruck zuck

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG
    M
     
    Stephanie und Iris_K gefällt das.
  4. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Brot backen, mein neues Hobby :liebe:
    20200430_082450.jpg


    Danke an Rene von #paodacadawit
     
    SomeOne, Farbenzeit, ALISAN und 2 anderen gefällt das.
  5. Stephanie

    Stephanie Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    1.538
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mal eine Frage: schmeckt das dann auch wie Brot, also richtig lecker ? (aussehen tut es sehr danach :))

    Ich habe zwischen Weihnachten und Neujahr, als unser Bäcker zu hatte, versucht, selber Brötchen zu backen.
    Optisch waren sie ok, haben aber total nach Hefe geschmeckt und das mag ich nicht so.
    Dabei hatte ich schon Trockenhefe genommen, weil die frische noch stärker durchschmeckt, wie ich finde.
     
  6. ALISAN

    ALISAN Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Januar 2010
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    3.140
    Punkte für Erfolge:
    113
    Sieht sehr lecker aus und ist gut aufgegangen... ich liebe gutes Brot.

    Da es einige Zeit kein vernünftiges Mehl zu kaufen gab habe ich als Ersatz Schokolade gekauft... jede Menge...
    und die war schon zur Weiterverarbeitung vorbereitet...


    Die Entschuldigung ging aber nicht lange :(
    ;)
     
    irisb gefällt das.
  7. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es schmeckt wirklich, ich mache immer 2 und verschenke eins! Feedback war immer Begeisterung!
    Das liegt an dem ganzen Prozess, der im Video gezeigt wird.
    Da ist nur ganz wenig Sauerteigansatz dran und es geht mind. über Nacht oder länger. Wenn man es mit Hefe macht nimmt man nur eine Messerspitze.

    Und man muss es unbedingt in einem geschlossenen Topf backen, dann bleibt die Feuchtigkeit drin und das Brot kann aufgehen. Nach der Hälfte der Backzeit nimmt man den Deckel ab, dann wird die Kruste ausgebildet.

    Es wird dann außen knusprig und innen weich.

    Für Brötchen ist das Ciabatta Video weiter oben echt genial. Da muss man am Morgen nicht mehr viel machen. Dafür ist die Vorbereitung des Teiges etwas aufwändiger. Das Ergebnis ist auch Top! Die backe ich im tiefen Blech abgedeckt mit dem flachen Blech von meinem Backofen. Und dann wieder nach der Hälfte abnehmen.
    Ich weiß nicht wie viel portugiesisch verstehst, aber diese Videos sind echt unschlagbar....
    Am Anfang habe ich noch jede Menge andere Rezepte probiert und das hier sind die besten.

    Iris
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 April 2020
    irisb und Stephanie gefällt das.
  8. Stephanie

    Stephanie Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    21 Januar 2019
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    1.538
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich verstehe genug DEUTSCH um verstanden zu haben, dass es viel Arbeit ist, danke für die Antwort und die Warnung ;)
     
  9. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich wollte Dich aber nicht abschrecken! Das Brot ist wirklich einfach für den Anfang. Während der Gehzeiten muss man ja nix damit machen...
     
  10. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    5.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Iris_K: Bei welcher Temperatur und wie lange muss ich backen und wann den Deckel abmachen?
    Bei diesen wichtigen Dingen möchte ich durch mein eventuell falsches Verständnis nichts dem Zufall überlassen...
    Ansonsten werde ich das echt mal testen. Das sieht toll aus.
    Und der Sauerteig, machst Du den selber? Wenn ja, wie? Oder war das nur angesetzte Frischhefe?
     
    Iris_K gefällt das.
  11. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo @Farbenzeit,
    Wenn Du das Brot meinst, dann ca 25 min im geschlossenen Topf bei 250 Grad. Ofen mit Topf drin vorher gut vorheizen, dann Brot in den Topf schnell wieder rein.
    Nach den 25 min mit Deckel noch ca. 20-25 min ohne Deckel backen und die Temperatur auf 225 Grad runtergehen.
    Ich habe Sauerteig angesetzt. Hat auf Anhieb geklappt, war wohl Anfängerglück...man kann aber auch Trockenhefe nehmen. Aber nur ganz wenig! Soviel wie zwischen 3 Finger passt;).

    Sauerteig:
    50 g Mehl und 50g Wasser vermischen und bei Raumtemperatur stehen lassen. Jeden Tag 50 g Mehl und 50 g Wasser dazugeben und rühren. Nach 5 Tagen müsste der Sauerteigansatz viele Blasen haben, dann kann man ihn in der Kühlschrank stellen. Ev. Roggenmehl nehmen, wird jedenfalls empfohlen, ich habe einfach ganz normales Weizenmehl genommen, dass ich gerade da hatte.

    Ja, mach mal! Lohnt sich wirklich!!!
    Iris
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 April 2020
    Farbenzeit und irisb gefällt das.
  12. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
  13. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    5.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    So. Ich hab den Sauerteig dann beim 2. Versuch hingekriegt.
    Und heute mein erstes Brot nach dem Video gebacken.
    Es ist ein Dinkelbrot, riecht sehr lecker und sieht so aus:


    Brot1.jpg Brot2.jpg
     
    zip, bibibieber, Iris_K und 3 anderen gefällt das.
  14. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo @Farbenzeit,
    Schaut ja super aus!!!!
    Ich glaube Dinkelmehl hat weniger Gluten als Weizenmehl, darum geht es nicht ganz so stark auf.
    Ist bei mir so, wenn ich einen Teil Roggenmehl verwende.

    Und, bestimmt lecker, oder?
    LG
    Iris
     
  15. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    5.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich werde berichten. Schneide morgen zum Frühstück an.
    Habe aber auch ganz auf Hefe verzichtet, was ja eigentlich für einen "jungen" Sauerteig angeraten wurde.
    Werde auf jeden Fall weiter experimentieren.
     
    Iris_K gefällt das.
  16. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    5.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Es ist SOOO lecker. Knusprig, tolle Kruste. Drinnen ein bisschen weich vielleicht.
    Eventuell weniger Wasser oder mit anderem Mehl probieren.
    Es hat sich jedenfalls gelohnt!!!
     
  17. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    @Farbenzeit,
    Na wenn Du jetzt den Sauerteig hast, dann probier mal das Ciabatta von dem gleichen Kanal!
    Das ist echt das Allerbeste! Habe vorhin den Teig für morgen früh angesetzt und freue mich schon darauf!

    Lg
    Iris

     
  18. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    5.520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hab ich heute als Brötchen verbacken. Leider ist mein Teig irgendwie immer zu weich. Werde nächstes Mal weniger Wasser nehmen.
    Daher blieben sie sehr flach. Aber geschmacklich ein Genuß! Super knusprig und innen weich.
     
  19. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
  20. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kochen hilft auch ungemein gegen das ärgern. Wird nur noch übertroffen vom Brotbacken... darum suche ich Euch gleich noch mal das neuste Brotbackvideo von "Pão da Casa" raus. Bei dem hilft schon das schauen!
    Mein "Pão Italiano" geht gerade und wird zum Frühstück gebacken...mal schauen ob es dann auch so hübsch ausschaut, wie im Video.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Oktober 2020
  21. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.363
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    113
    Lilliffee, Prinzessin, Meerjungfrau...:rolleyes: hauptsache pink....also von mir hat sie das nicht...

    Pão Italiano:liebe:
    20200803_095807.jpg
     
    irisb, Farbenzeit und Ricarda Verreet gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.