1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Palmela

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Dom Estêvão, 2 Juni 2021.

Schlagworte:
  1. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Palmela Forum Datum
    Tipp Besuch beim Winzer | Casa Agrícola Horácio Simões (Palmela) Wein aus Portugal 4 Juni 2016
    Tipp Família Horácio Simões Tradição Branco 2015 (Palmela) Wein aus Portugal 27 März 2016
    Maurer im Raum Pinhal Novo - Palmela gesucht Bauen + Renovieren in Portugal 6 September 2013
    Palmela als Urlaubsort zu empfehlen? Urlaub in Portugal 17 Mai 2013
    Haus in Palmela/Setubal zu verkaufen Kleinanzeigen - Biete 18 März 2013

  3. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    1.608
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich würde gerne wissen, was hier zu sehen ist.
     
    zip gefällt das.
  4. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    3.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    Moinhos da Serra do Louro (Moinhos vivos Palmela)




    Von mir gibt es das Castelo ...


    [​IMG]
     
    lotteluna, Fredo, SomeOne und 4 anderen gefällt das.
  5. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    1.608
    Punkte für Erfolge:
    113
    Danke für die Info.
     
  6. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    @Herbert Wenn man sich nach links dreht, dann sieht man das hier:


    DSC_3131.jpg


    Und @zip , die "Hütten" sind heute "renoviert", wenn man mit gelber Farbe überstreichen als Renovierung durchgehen lässt :) An der Pousada im Hintergrund habe die auch ewig rum gebaut. Da sehe ich aber kaum einen Unterschied zu früher. Ich suche irgendwann mal was raus...
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 Juni 2021, Datum der Originalnachricht: 3 Juni 2021 ---
    PS: Die Mühlen wären glaube ich genau hinter dem Castelo/Pousada auf Zips Bild.
     
    Herbert, SomeOne, irisb und 2 anderen gefällt das.
  7. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Man sieht überall verfallende Objekte. Sicherlich mit den Hintergedanken, später hässliche, billige Wohnklos daraus zu machen. Das hier jedenfalls wäre "meine Dachterrasse". Den Blechkamin weg, herrlich.


    DSC_3148.jpg



    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 Juni 2021, Datum der Originalnachricht: 3 Juni 2021 ---
    Die Aussicht ist in etwa so. Sicht bis zum Tejo und bis Lisboa.


    DSC_3156.jpg
     
    lotteluna, zip, Fredo und 5 anderen gefällt das.
  8. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    1.608
    Punkte für Erfolge:
    113
    so kenne ichdas nicht. :(
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 Juni 2021 ---
    Habe mehr die klassische Variante im Sinn

    [​IMG]
     
    lotteluna, Fredo, Duisburger und 2 anderen gefällt das.
  9. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das ist der Unterschied @Herbert Du bist ein kultivierter Mensch, der gerne Sehenswürdigkeiten besucht und sich über deren Geschichte informiert. Ich bin ein Kulturbanause, der auf der "Plaza" ein Käffchen schlürft, dem Nachbarn ein unfreiwilliges Gespräch aufs Ohr drückt und die Dinger aus der Ferne betrachtet :) Aber vom Palmela-Castelo habe ich auch ein paar Bildchen von innen.
     
    Duisburger gefällt das.
  10. Herbert

    Herbert Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    26 Dezember 2009
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    1.608
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ist doch ok. Es gibt eben solche - und solche.
     
    Duisburger gefällt das.
  11. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Quinta do Piloto

    Unterhalb der Mühlen auf dem ersten Bild befindet sich die Quinta do Piloto. Sie gehört sicherlich nicht zu Portugals Spitzenweingütern, bietet aber einen durchaus annehmbaren Standard. Es gibt das übliche Weintourismus-Angebot mit Verkostung, Besichtigung etc. und einen Weinladen. Den haben wir spontan besucht. Einfach hinfahren. Termine braucht man keine.

    Vor dem Laden gibt es einen Bereich mit Bänken und einigen Ecken mit Sofas, Sesseln etc. Im Laden kauft man sich eine Flasche Wein und bekommt dazu auch Käse aus der Region zum "Knabbern". Wir waren gestern an einem Sonntag dort und fast alleine. Feine Sache, wenn man es etwas ruhiger mag.

    Wer gerne spazieren geht, kann an den Mühlen vorbei in die Serra do Louro laufen. Von ein paar Hundert Meter bis zu richtig langen Wanderungen geht alles.

    _DSC6729.jpg




    _DSC6742.jpg




    _DSC6750.jpg




    _DSC6743.jpg




    _DSC6754.jpg




    _DSC6757.jpg




    _DSC6768.jpg




    _DSC6800.jpg



    _DSC6813.jpg




    Wir haben uns übrigens für einen leichten weißen Moscatel Roxo und einen cremigen Queijo do Azeitão von der Käserei Simões entschieden.
    --- Folge-Nachricht angehängt, 7 Juni 2021, Datum der Originalnachricht: 7 Juni 2021 ---
    _DSC6735.jpg
     
    lotteluna, zip, Duisburger und 8 anderen gefällt das.
  12. Farbenzeit

    Farbenzeit Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    5 Oktober 2017
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    4.645
    Punkte für Erfolge:
    113
    Das ist ja superschön!
     
    Dom Estêvão gefällt das.
  13. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ja, ist ganz nett. Toll ist vor allem die Ruhe. An den blauen Tischen saß zuerst noch eine portugiesische Familie und hat sich bei einem Wein gepflegt unterhalten. Die gingen dann und den Rest des Nachmittags waren wir alleine. Die frische West-Brise kann man auf den Bildern höchstens erahnen. Sie sorgt im Halbschatten der Bäume für 100% Wohlfühltemperatur.
     
    Herbert, Farbenzeit und irisb gefällt das.
  14. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    DSCF0166.jpg




    DSCF0123.jpg




    DSCF0178.jpg





    DSCF0186.jpg





    DSCF0189.jpg
    --- Folge-Nachricht angehängt, 12 Juni 2021 um 23:28 Uhr, Datum der Originalnachricht: 12 Juni 2021 um 23:26 Uhr ---
    Die Tauben haben da ihre Kreise gezogen. Mal weit weg, mal kaum 10 Meter entfernt. Kennt man ja von Staren, aber dass Tauben auch in Schwärmen fliegen war mir neu.
     
    lotteluna, Farbenzeit, Herbert und 5 anderen gefällt das.
  15. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    3.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    Tolle Aufnahmen!
     
    Dom Estêvão gefällt das.
  16. Dom Estêvão

    Dom Estêvão Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    3 Mai 2017
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    1.441
    Punkte für Erfolge:
    93
    Die eigentliche "Attraktion" auf diesem Platz ist das "Casa Mae da Rota dos Vinhos". Schließt um 19:00 Uhr. Foto habe ich gegen 20:00 Uhr gemacht. Kann man nett draußen sitzen, Castelo anschauen, frische Brise genießen und einen oder zwei der regionalen Weine probieren. Haben einige Weine und Moscatéis offen. Schenken stilvoll ein. Damit will ich sagen, dass man auch zwei Gläschen probieren kann. Gibt auch Käse, Käseplatten, eine Variante mit Choriço und ein paar lokale Süßigkeiten wie Fogaças de Palmela, und Pasteis de Moscatel.


    DSCF0894.jpg



    DSCF0918.jpg

    Moscatel

    Die Moscatel-Traube ist das Ding rund um Palmela, der Weinanbaugebiete im südlichen und östlichen Teil der Península. Es gibt zwei Hauptsorten. Den Gelben und Roten Muskateller. Hier heißen sie Moscatel de Setúbal und Moscatel Roxo. Aus beiden macht man Tischwein und gespriteten Süßwein.

    Den sortenreinen Tischwein muss man mögen. Das starke, fast schon blumige Muskateller-Aroma kann nicht jeder ab. Richtig bekannt wurde die Region durch die Süßweine, kurz Moscatel. Beiden Sorten heißen einfach wie die Trauben "Moscatel de Setúbal" und "Moscatel Roxo". Bestellt man so auf der Península, dann bekommt man automatisch den Süßwein (und natürlich nicht die Trauben).

    Ganz so eindimensional ist die Weinwelt der Península selbstverständlich nicht. Im Gegenteil. Hier gibt es neben den einzigartigen Moscateis auch hervorragende Tischweine. Unter den Roten dominiert Castelão (Periquita). Tolle Rote aus dieser Traube macht beispielsweise die Familie "Horácio Simões". Ganz was anderes, ein fruchtiger, körperreicher und dennoch weicher, runder Cabernet Sauvignon (plus ein Tick Merlot) kommt vom Weingiganten Bacalhôa. Mit dem "Quinta da Bacalhôa 2016" ist Filipa Tomaz da Costa ein Meisterstück gelungen. Ein Top-"Bordeaux" von der Península!

    Bei den Weißen ist Fernão Pires zusammen mit Moscatel de Setúbal weit vorn. Aber auch hier gibt es natürlich viel mehr. Antão Vaz, Arinto, Roupeiro, Viosinho und viele mehr.



    Im Casa Mae da Rota dos Vinhos kann man sich austoben und alles nachtrinken. Und wer das nötige Kleingeld hat, der sei auf die Pousada im Castelo verwiesen. 10 Minuten zu Fuß. Dann muss man den Wein nicht ins Eimerchen geben, sondern schwankt glücklich ins Hotel :)
     
    zip, Duisburger, irisb und 4 anderen gefällt das.
  17. zip

    zip Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    3.186
    Punkte für Erfolge:
    113

    Ich erlaube mir dann einen Querverweis zu den beiden Weingütern ...

    Bacalhôa Vinhos | Azeitão
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Casa Agrícola Horácio Simões | Quinta do Anjo (Palmela)
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Dom Estêvão und Farbenzeit gefällt das.

Diese Seite empfehlen

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.