Diese Seite wird durch Werbeeinnahmen finanziert. Bitte deaktiviere deinen AdBlocker, damit wir dir unsere Inhalte in gewohnter Qualität zur Verfügung stellen können.
  1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Frage Mit dem Auto nach Portugal

Dieses Thema im Forum "Urlaub in Portugal" wurde erstellt von SerginhoCosta, 10 Juni 2022.

Schlagworte:
  1. SerginhoCosta

    SerginhoCosta Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    20 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,
    Wir überlegen uns dieses Jahr anstelle mit den Flugzeug, mit dem Auto nach Portugal zu fahren (Dortmund - Sintra) ca. 2400km.
    Als Kind bin ich sehr oft mit meinen Eltern nach Portugal gefahren, war teils anstrengend aber auch schön, letzte mal war 2003, seitdem nur noch mit dem Flieger runter geflogen.

    Wie sieht das derzeit aus, kann man nachts in Frankreich auf der Bahn noch tanken? Ein Arbeitskollege sagte mir, das viele Tankstellen nachts in Frankreich wohl zu wären.

    Wie sieht es mit der Tankbezahlung aus, wird lediglich Visa/MasterCard akzeptiert ?

    Würdet ihr sogar davon abraten, mit dem Auto rüber zu fahren ?

    Würde mich über ein paar Antworten freuen
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Mit dem Auto Forum Datum
    Mit dem Auto von Berlin nach Portugal Urlaub in Portugal 7 August 2021
    Mit dem Auto nach Portugal Urlaub in Portugal 30 Mai 2021
    Mit dem Auto oder fliegen? Urlaub in Portugal 3 Mai 2021
    Fliegen oder mit dem Auto Urlaub in Portugal 12 März 2021
    Herbst 2019: Mit dem Auto zu Douro, Wein und Geiern... Reiseberichte aus Portugal 25 Oktober 2019

  3. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo @SerginhoCosta,
    Wir sind das letzte Mal 2019 mit dem Auto gefahren, haben aber viele Zwischenstopps gemacht, da unsere Tochter noch klein war.
    Wir haben unterwegs übernachtet. Da findet man bei booking viele auch günstige Unterkünfte. Dadurch kann ich Dir leider nicht sagen, wie das mit den Tankstellen war.
    Du kannst aber sicher bei Google Maps schauen. Da stehen normalerweise auch die Öffnungszeiten.
     
  4. SerginhoCosta

    SerginhoCosta Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    20 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank für die Antwort,
    Mit dem unterwegs übernachten habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, habt ihr dann hier ib Deutschland schon das Zimmer ausgesucht oder während der Fahrt?
    Wie lange habt ihr dann mit Übernachtung gebraucht ?
     
  5. H.Bothur

    H.Bothur Sponsor Sponsor Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    1.531
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir haben es jetzt zweimal so gemacht das wir die Strecke Hamburg-Lagos mit zwei Übernachtungen gemacht haben. Beide Male haben wir in Orleans und in Burgos übernachtet.

    Da wir das ganze auch entspannend haben wollten haben wir uns die Hotels schon vorher ausgesucht und uns für welche in Innenstadt entschieden. Und beide Male sind wir dann in die Innenstadt und haben uns ein schickes Lokal zum Essen ausgesucht.

    Ich würde jedenfalls nie wieder in einem Rutsch durchfahren wenn ich es vermeiden kann.

    Hans
     
    Duisburger, Farbenzeit, Iris_K und 2 anderen gefällt das.
  6. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.350
    Zustimmungen:
    1.090
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kann ich schlecht machen, wir probieren es im Juli mal nach Jahren wieder, von Berlin nach Sintra, das sind dann noch 500 km mehr. Ob eher Gewaltmarsch oder öfter übernachten, da bin ich noch am Überlegen, ich wäre hin eigentlich gerne schnell da.
    Was die Hotels betrifft: die kann man doch bequem z.B. via booking.com buchen - und dann im Idealfall so, dass man noch (für den Fall irgendeines Desasters) bis zum Tag der Anreise stornieren kann, flexibler gehts nicht.
     
    Duisburger und Iris_K gefällt das.
  7. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir fuhren zuletzt im Herbst 2019 die Strecke Frankfurt- picote (miranda do Douro).
    Diesmal mit jeweils zwei Übernachtung statt einer (da wir nicht früh los konnten und auch den Weg als Ziel sahen).
    Fazit: wenn man sich nette Unterkünfte sucht und Zeit hat, vor Ort noch ein bisschen zu schauen ist es eine sehr empfehlenswerte Variante der Anreise. Selbst wenn man nicht so edel essen geht, wie Hans ;)
    Wir haben auch bei booking mit Stornierungsoption geschaut.
    U.a. übernachtet nahe Biarritz ( 2. Nacht) Und auf dem Rückweg im Rioja und in saint remy.de..(?) :angst:
    (Muss irgendwo schon genauer gepostet sein).

    Für die Osterferien hatten wir es uns auch überlegt, aber bei zwei Wochen insgesamt, sind wir davon abgekommen. Man wird dann doch knusprig, knausrig, was kleine Umwege betrifft. Insbesondere wenn Ziel und Startort weiter weg liegen.

    Also , wenn ihr genug Zeit habt, ein eindeutiges: Fahrt und übernachtetund pausiert nett.
    Vorteil zudem: aktuell sind die Mietwagenpreise ordentlich hoch.

    Dazu und zum Thema Maut finden sich im PortugalForum hilfreiche threads.

    Wir freuen uns auf deine Berichte ;)
    LG iris
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2022
  8. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wir haben uns interessante Städte ausgesucht und wie Hans im Zentrum geschlafen und dort noch nett gebummelt.
    Waren in Reims, Tours und Soulac-sur-Mer und noch eine Übernachtung in Spanien.
    Ich würde schauen, wie lange ihr pro Tag fahren wollt. Ich hatte über booking vorab gebucht.
     
  9. Hennes

    Hennes Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 August 2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    33
    Bom Dia,
    ich fahre zwar erst im Dezember für 6 Wochen von Nähe Frankfurt nach Obidos. Jetzt bin jetzt nochmal mit dem Flieger da. Ich plane als Alleinreisender auch zwei Übernachtungen, gerne mit ein wenig Sightseeing französische und spanische Weihnachtsmärkte an den Übernachtungsorten. Zudem möchte ich ein wenig französische Maut sparen, da ist man eh langsamer unterwegs und die kurzen Tage machen es auf fremden Strecken alleine, auch nicht besser. @H.Bothur - Orleans klingt zwar toll, ist mir für die erste Etappe allerdings dann etwas zu kurz, da ich zu Beginn ja noch unsere kostenlosen Autobahnen genießen kann - ich plane mit Limoges als First Stop - Burgos als 2. klingt dann eigentlich ganz verlockend...
     
    Duisburger gefällt das.
  10. Iris_K

    Iris_K Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23 Februar 2009
    Beiträge:
    8.721
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich habe jetzt auch gefunden, wo wir in Spanien waren. Total sauber, sehr großes Zimmer und insgesamt die günstigste Unterkunft:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Duisburger und K.P. gefällt das.
  11. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ähm
    :angst:
     
  12. H.Bothur

    H.Bothur Sponsor Sponsor Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    16 Januar 2013
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    1.531
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ist es - vor allem wenn man dann die spanische Tapa-Kultur geniesst .... in jeder Bar in der ich war gab es immer eine kostenlose Kleinigkeit zum Wein dazu.

    Nicht erschrecken, die Gläser sind echt klein, aber selbst im (recht feinen) Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. kostete das Glas nur €1,50 !

    Gruss
    Hans
     
  13. Hennes

    Hennes Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    27 August 2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    33
    Angesichts das man am nächsten Tag zeitig weiter will, sind kleine Gläser gar nicht so verkehrt...vorausgesetzt man belässt es bei einigen wenigen...
    Danke für die Tipps
     
    Fatmata1949, Duisburger und Farbenzeit gefällt das.
  14. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hier irgendwo...
    Bitte etwas hochscrollen
    Den Namen hatte ich natürlich falsch im Kopf :blush:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Duisburger gefällt das.
  15. SerginhoCosta

    SerginhoCosta Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    20 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Vielen Dank für die vielen Antworten!

    Also da ich nur drei Wochen lang hin möchte und so wenig Zeit wie möglich mit dem Auto verlieren möchte, werden wir denke ich die 2400km so flott wie möglich durchfahren wollen, ohne Übernachtung oder mit Übernachtung aber dafür ohne Städtetour.

    Die Mietwagen- Preise sind ordentlich angestiegen, wäre bei ca. 2500 Euro für drei Wochen, Mautpreise bei

    Frankreich 90,80€
    Spanien 16,94€
    Portugal 27,70€

    Hinfahrt wohlgemerkt.
     
  16. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    113
    Drei Wochen sind doch okay für eine Anreise mit entsprechenden Pausen.
    Ich denke, Dir entgeht was.
    Zumindest Entspannung ;)
     
  17. K.P.

    K.P. Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    6 Februar 2009
    Beiträge:
    4.350
    Zustimmungen:
    1.090
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich fand auch die langen Touren seltsamerweise nie so richtig anstrengend (einmal in diesem Hitzekatastrophensommer, das war weniger lustig), Vorfreude, weiß ich. Dortmund - Bordeaux (oder Bayonne) und dann den Rest bis Sintra, das fände ich OK, zumal man ja eine Stunde geschenkt bekommt.
     
  18. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    2.691
    Punkte für Erfolge:
    113
    Vergesst nicht die gestiegenen Spritpreise.
    Allerdings wird es in der Urlaubszeit auch keine günstigen Flieger geben.
    Durchfahren dauert 22h bis 40h je nach Ferienstart in Frankreich.
    Ihr wollt weiter runter, kann also länger dauern.
    Wenn ihr zu zweit seit und euch abwechselt, geht es wahrscheinlich.
    Ich hab es in einem Stück immer bis Spanien geschafft und dort gepennt.
    Es gibt aber in F und E Autobahnhotels, die günstiger sind.
    Tankstellen auf der Autobahn haben immer auf, aber sind teurer. Runterfahren ist dann schlecht möglich, aber man muss ja nur 3-4mal tanken.
    Oft steht auf Schilder, wann die abseits auf haben.
    Und wen einer googlen kann während der Fahrt, passt das doch.
     
  19. SerginhoCosta

    SerginhoCosta Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    20 Mai 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    3
    Bekannte sagten uns, daß diese in der Nacht nicht besetzt wären, sondern nur Tankautomaten stehen würden, die nur visa akzeptieren würden
     
  20. Ozzy

    Ozzy Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    4 August 2014
    Beiträge:
    4.609
    Zustimmungen:
    2.691
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kann sich tatsächlich geändert haben, war aber früher nicht so.
    Holt euch doch eine kostenlose Visa. Geht eigentlich schnell.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  21. wpau

    wpau Apaixonado Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    2 Dezember 2016
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1.437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wie willst Du denn die Mautgebühren bezahlen?
     
    Ozzy gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.