1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Kräuter, Heilkräuter und Gewürze in Portugal

Dieses Thema im Forum "Portugal Allgemein" wurde erstellt von Trofense, 30 Juni 2009.

  1. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Die Seefahrernation Portugal lernte früh exotische Kräuter und Gewürze wie Kardamom, Zimt. Koriander, Ingwer, Cayenne Pfeffer oder Chilis kennen.
    Die Portugiesen waren auch die ersten, die Tomaten, Kartoffeln und Paprika nach Europa brachten.

    Die Klöster Portugals verfügten im Mittelalter über einen umfangreichen Wissensschatz an Heilkräuter und Heilpflanzen gehegt durch Mönche und Nonnen. Das Wissen stammte überwiegend von der Naturheilkunde des Orients (Araber und Perser) und den Völkern des Mittelmeers. Mit dem Zusammenbruch des weströmischen Reiches und den Zerfall der bis dahin existierenden Zivilisationen gerieten viele dieser Heilpraktiken in Vergessenheit oder wurden durch die heutige Schulmedizin verdrängt.
    Im westlichen Europa fand die Klostermedizin ihren Höhepunkt im Werk Hildegards von Bingen, zwölftes Jahrhundert. Zu den Heilpflanzen und Heilkräutern gehörten unter anderem Salbei, Schlafmohn, Liebstöckel, Kerbel, Wermut, Fenchel, Flohkraut, Betonie, Rettich und Minze aber auch die Überzeugungskraft des Gottesglaubens.


    Viele Kräuter sind auch heute noch in der freien Natur zu finden.
    Allerdings kann man sie auch in getrocknetem Zustand oder als flüssige oder pulverisierte Auszüge in der Apotheke oder speziellen Kräuterläden einkaufen.


    z.B.
    Wermut auch Magenkraut, Bitterer Beifuß, Alsem oder Absinth genannt. Er wird in der Naturheilkunde seit dem Mittelalter wie ein Allheilmittel .

    Breitwegerich - die Wirkung auf Lungen und Bronchien ist bekannt. In Portugal und Spanien ist die Verwendung
    für diese Zwecke schon seit langer Zeit überliefert .

    Rosmarin und Lorbeer sind ja fast überall zu finden .

    Wer von Euch kennt weitere ( Heil)-Kräuter die man in Portugals Natur finden kann . ???
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Kräuter Heilkräuter und Forum Datum
    Kräuterfrau sucht Quinta nahe Odemira Auswandern nach Portugal 29 September 2014
    wo in Portimao gibt es Kräutertees? Gesundheit in Portugal 18 September 2014
    Kräuter Portugiesisch + Deutsch: Übersetzungen, Grammatik, 21 November 2011
    Olivenöl aufpimpen/mit Gewürzen + Kräutern verfeinern? Essen und Trinken in Portugal 27 August 2009
    Die wichtigsten Kräuter in der portugiesischen Küche Essen und Trinken in Portugal 22 März 2009

  3. Bia

    Bia Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    11 Februar 2009
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Re: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Ruprechtskraut (stinkender Storchenschnabel)

    Ruprechtskraut wurde in der traditionellen Volksheilkunde als Heilmittel bei Zahnschmerzen, Prellungen, Fieber, Gicht, Nieren- oder Lungenleiden, Herpes und Nasenbluten verwendet. Ein Aufguss davon, täglich getrunken, soll auch Krebsleiden vorbeugen.
     
  4. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Hier gibt es noch einen Link dazu :

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20 Oktober 2009
  5. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -TIPP

    PFLANZENLEXIKON

    Ola
    hier ist eine interessante Seite über :

    Kräuter-, Heilpflanzen und Gewürzlexikon
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Schaut mal rein -sehr interessant ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 November 2009
  6. Ellen

    Ellen Lusitano Teilnehmer

    Registriert seit:
    10 Februar 2009
    Beiträge:
    7.198
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -TIPP

    Danke Trofense, die Seite bietet echt viel, auch wenn man auf die Links klickt!

    Ellen
     
  7. Lisa

    Lisa Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 Februar 2009
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Portulak = Bürzelkraut, Kreusel

    Gesundheit:
    Blutreinigend, entzündungshemmend, harntreibend; Wurmmittel.
     
  8. Cati

    Cati Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    28 September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Der in D so gut bekannte Holunder, Holler, Hollerbusch, Fliederbeerbusch wächst auch in Portugal: Sabugueiro

    Fliederbeersaft hilft als Grog gegen Erkältungen
    Die Blüten kann man in Ausbackteig fritieren oder einen leckeren Sirup daraus herstellen

    Guckt auch mal hier bei Wiki:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Oder hier:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Aber, wie schon auf der onmeda-Seite erwähnt. Bitte keine rohen Beeren essen. Durchs Kochen wird der Giftstoff (Sambugin od. so ähnlich) zerstört, erst dann ist's der Gesundheit wieder sehr zuträglich.

    Hier noch mal eine Seite für die "Hexen" unter uns:

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  9. Bernhard

    Bernhard Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Februar 2009
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Ich will natürlich nicht behaupten, dass dies nicht stimmt, oder dass ihr die Beeren ruhig roh essen sollt. Aber zur Beruhigung: bei reifen Holunderbeeren ist das Gift ungefähr so potent wie bei Sauerampfer. Den solltet ihr ja auch nicht kiloweise essen.
    Die unreifen Beeren aber sind deutlich giftiger.
    Der das schreibt nascht gelegentlich ganz gerne mal ein paar von den schwaren Beerchen direkt vom Strauch :)
     
  10. Cati

    Cati Admirador Teilnehmer

    Registriert seit:
    28 September 2009
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Das mit den rohen Beeren direkt vom Strauch habe ich als Kind auch gemacht - und ich lebe, glaube ich, immer noch :). Giftig bedeutet ja eben nicht immer: "tödlich" In diesem Fall heißt's einfach nur, dass man Durchfall und leicht erhöhte Temperatur bekommen kann, wenn man zu viele Beeren isst - und das "zu viele" ist halt individuell auch unterschiedlich.
     
  11. Curandeira

    Curandeira Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    15 Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  12. Tatuzinho

    Tatuzinho Entusiasta Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    12 Februar 2009
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kräuter und Gewürze - Portugal - Heilkräuter -

    Gibt es in Portugal BOLDO - Tee?
     
  13. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Kräuter, Heilkräuter und Gewürze in Portugal

    Schmerzmittel:

    Die Rinde der Weide, ist eine seit Jahrtausenden bekannte und geschätzte Heilpflanze. Der Naturstoff Salicin aus Weidenrinde wurde allerdings zu Beginn dieses Jahrhunderts zunächst von der Salicylsäure, dann von der Acetylsalicylsäure überrannt .
    Die Anwendung des natürlichen Arzneimittels bei milden und mittleren Schmerzen sowie bei Fieber war bereits in der Antike bekannt. Griechische Wundärzte beschrieben die Wirksamkeit von Extrakten aus Weidenrinde bei rheumatischen Beschwerden, Hippokrates setzte die Heilpflanze bei Schmerzen und Fieber ein. Es gibt auch günstige Weidenrinde -Tabletten oder Tees zu kaufen. Für Personen die allergisch auf die Standardschmerzmittel
    reagieren ist `Weidenrinde`eine gute Alternative.
     
  14. Curandeira

    Curandeira Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    15 Oktober 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Kräuter, Heilkräuter und Gewürze in Portugal

    Thymus vulgaris - Echter Thymian

    VORKOMMEN :

    Süd-europa (Thymus vulgaris), Spanien und Portugal (Thymus zygis)​

    Verwendung :

    Getrocknete Blätter und Blüten (Thymiankraut - Thymi herba), ätherisches Öl (Thymi aetheroleum). ​


    ANWENDUNG :

    Kraut: meistens bei Magendarmbeschwerden und Erkältungen, Bronchitis , Entzündungen der oberen Atemwege. Örtliche Anwendung (oft mit Salbeiextrakten zusammen)
    Bei Entzündungen von Mund- und Rachenschleimhäuten sowie zur Behandlung kleinerer Wunden. Öl: als Badezusatz bei Bronchialkatarrh und Hautjucken !
     
  15. Trofense

    Trofense Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    11 März 2009
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    hier ein Link der noch funktioniert :

    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    bunny und Farbenzeit gefällt das.
  16. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.431
    Zustimmungen:
    2.790
    Punkte für Erfolge:
    113
    Den Thread kannte ich noch nicht...
    eine interessante Broschüre zu Heilpflanzen auf Madeira findet man hier:
    Leider sind die Bedingungen zum Herunterladen geändert worden, aber Blättern lässts sich ...
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
    Farbenzeit gefällt das.
  17. Reisender

    Reisender Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Januar 2012
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    1.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Íris, nimm lieber diese Quelle:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
     
  18. irisb

    irisb Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4 Februar 2014
    Beiträge:
    3.431
    Zustimmungen:
    2.790
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wow! Dankeschön!:kiss:
    Zum Glück habe ich auch die analoge Version:liebe:
     
    Reisender gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.