1. Gäste können im PortugalForum zunächst keine Beiträge verfassen und auch nicht auf Beiträge antworten. Das klappt nur, wenn man registriert ist. Das ist ganz leicht, geht schnell und tut nicht weh: Registrieren. Und dann verschwindet auch dieser Hinweis ...

Frage Kennt jemand die genauen Vorgaben für ein Apoio Agricola?

Dieses Thema im Forum "Recht, Ämter, Behörden" wurde erstellt von womo, 25 Juli 2018.

  1. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    kennt jemand die genauen Vorgaben für ein Apoio Agricola?
    Grüße Womo
     
  2. Die Seite wird geladen...

    Ähnliche Themen - Kennt jemand die Forum Datum
    Kennt jemand diese Tierchen? Leben in Portugal 29 Januar 2017
    Kennt jemand diese Blume? Garten + Pflanzen in Portugal 3 September 2010
    Mietwagen in Portugal: Kennt jemand Autorent? Urlaub in Portugal 30 August 2018
    Frage Kennt jemand den Ryanair Transferservice in Faro? Urlaub in Portugal 4 August 2018
    Kennt jemand eine gute KFZ-Werkstatt zwischen Vila Real dSA und Olhao? Verkehr in und um Portugal 1 August 2017

  3. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wasndasn?!
    Bist Du Bauer und möchtest für ein Projekt Unterstützung vom portugiesischen Staat oder der EU?
     
    Ozzy gefällt das.
  4. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Möchte eine Vielzahl an heimischen Wildorchideen versämeln und weitergeben.

    Gruß Womo
     
  5. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Womo,

    kannst du bitte genauer erklaeren, wonach du suchst/ welche Info du brauchst?

    Versteh ich das richtig: Du moechtest Wildorchideen vermehren und verkaufen und moechtest dafuer Unterstuetzung vom Staat?

    So viel ich weiss, stehen Wildorchideen unter Naturschutz und duerfen nicht ausgegraben und verkauft werden. Oder hat da jemand ne andere Info?
     
  6. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn Du noch zu den jungen Agrikultoren (18-einschl. 40J.) zählst, dann wäre dies etwas für Dich:
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.

    Wobei ich mir nicht vostelllen kann, dass es für Deine Thematik eine Unterstützung gibt, weil, wie Manuela schon oben vermutete, Spezien unter Schutz stehen, Du damit Geld verdienen und/oder Leuten Lohn und Brot geben musst etc.
    Für Spaß kann man sich für kleines Geld auch einen Folientunnel selber machen und experimentieren, gegebenenfalls auch erweitern.
     
  7. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Anregung mit dem Gewächshaus gut, will aber soetwas nicht. :)
    Kurz: auf unserem Terra rustica waren auffallend viele Orchideenarten als ich dieses kaufte. Habe die Standorte gekennzeichnet um sie wieder zufinden bevor Grabungsarbeiten erfolgten. Bin über Jahrzehnte im Umweltschutz tätig und grabe keine Planzen aus die mir nicht gehören, erst recht nicht Artengeschützte. Ich sämel oder versetze sie da mit erstaunlichem Erfolg auf der eigenen Scholle. Ich habe vor meine Orchideen weiter zu züchten und an Interessenten weiter zu geben.

    Möchte eine Räumlichkeit zum bearbeiten des Geländes auch Laranjas, Nespera, Pfefferbaum, Alfarroba und alles was man so anpflanzen kann und Gartengeräte lagern, aufbauen, eben eine Apoio Agricola. Zuschuss will ich keinen!

    Gruß Womo
     
  8. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Womo,
    bis Höhe 2,30 m und 10qm braucht’s anscheinend keine Erlaubnis auf einem Terreno reserva agrícola nacional / Ran. So in einem Forum gelesen wie auch in dem Link unten.
    https://www.publico.pt/2008/03/04/jornal/o-que-pode-e-nao-pode-fazer-sem-licenca-251750P
    Wenn es größer werden soll, ich glaube das Limit sind 30qm, muss eine Mitteilung / comunicação prévia gemacht werden. Dazu ist es notwendig sich an das Rathaus zu wenden.
     
  9. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    148676B8-859C-4C32-9CC6-1A50BE9BE80A.jpeg Zählt diese Pflanze auch zu dem einheimischen Orchideen?
    --- Folge-Nachricht angehängt, 3 August 2018, Datum der Originalnachricht: 3 August 2018 ---
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar.
    :rolleyes:
     
  10. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Schau mal unter "Einheimische Orchideen - wildblumen.netu" nach.Ist auf jeden Fall eine schöne wildwachsende Orchidee. Wann hast du sie gesehen.
     
  11. solvana

    solvana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Juli 2014
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    43
  12. gUNA

    gUNA Lusitano Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    28 Februar 2009
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    536
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo Womo, sieht aus als handele sich um dieses Exemplar
    Link nur für registrierte Nutzer sichtbar. und somit wohl nicht um eine Orchidee. Konnte sie noch Anfang Juli beobachten, war aber das einzige Exemplar auf meinen Hundewaldspaziergängen.


    @solvana Hier nochmal der Link, da war das P am Ende zuviel - O que pode e não pode fazer sem licença
     
  13. Manuela

    Manuela Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14 November 2009
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    113
    Wenn es um ein landw. Gebaeude geht: Mach einen Termin beim Architekt deiner Stadtverwaltung aus und bitte um Info, was du laut PDM da in welcher Groesse hinbauen darfst. Jede Zone hat ihren eigenen Bebauungsplan und deshalb variieren die Vorgaben im ganzen Land erheblich. Um wirklich sicher zu sein, musst du dort die Anfrage stellen. Es entstehen keine Kosten. Du musst nur zu dem Termin erscheinen und bekommst dann mitgeteilt, was genau auf deinem Grundstueck erlaubt ist.
     
    Hanseat gefällt das.
  14. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ok, da werde ich mit einem Deutsch/Portugiesen vorsprechen, dann bin ich dann auf der sicheren Seite. Danke.

    Gruß Womo
     
  15. solvana

    solvana Admirador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    17 Juli 2014
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    43
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6 August 2018
    womo gefällt das.
  16. womo

    womo Amador Teilnehmer Stammgast

    Registriert seit:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, vielleicht kennt ja doch jemand, jemanden der ein Apoio Agricola besizt und etwas darüber sagen kann. Das wäre prima. Habe o.g. Bericht recht gut übersetzen lassen. Inhaltlich gut, sehe leider aber wenig Aufklärung zu meiner Frage.

    Grüße womo
     
  17. Mia273026

    Mia273026 Amigo Teilnehmer

    Registriert seit:
    29 Februar 2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo womo, hast du inzwischen einen apoio agricolo? Welche erfahrungen hast du beim genehmigen/bauen gemacht?
    Liebe grüße Maria
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrer Erfahrung anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie dem zu. Andernfalls ist die Funktionalität der Seite eingeschränkt.